• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NBA live auf ProSieben MAXX, ran.de und Joyn

NBA-Playoffs: Die Szenarien am letzten Spieltag der Regular Season

  • Aktualisiert: 14.04.2024
  • 18:29 Uhr
  • Thomas Gallus
Anzeige

Nach 81 Spieltagen ist es so weit: Am Sonntag stehen alle 30 NBA-Teams in dieser Regular Season ein letztes Mal auf dem Parkett (live auf ProSieben MAXX, in der ran-App und auf Joyn). Dabei fallen wichtige Entscheidungen im Rennen um die Postseason. Wer hat noch Chancen? Wem droht das Aus? ran stellt alle Playoff-Szenarien vor.

30 Teams, 15 Spiele: An einem vollgepackten letzten Spieltag der Regular Season werden endgültig die 20 Postseason-Tickets verteilt.

Zwölf Franchises werden den direkten Einzug in die Playoffs schaffen. Acht weitere Teams kämpfen im Play-In-Turnier um die beiden letzten Playoff-Plätze. 

Während einige Teams ihr Playoff-Ticket schon sicher haben, steht für andere am Sonntag noch einiges auf dem Spiel.

In der Western Conference liegen drei Teams gleichauf an der Spitze - das hat es in der Geschichte der NBA zuvor noch nie gegeben. Oklahoma City Thunder, Minnesota Timberwolves und Titelverteidiger Denver Nuggets haben nach 81 von 82 Spielen jeweils eine 56:25-Bilanz. Es wird spannend!

Auch für die deutschen Weltmeister Franz und Moritz Wagner geht es mit den Orlando Magic noch um etwas. Mit einem Sieg gegen die Milwaukee Bucks würden die Brüder den Playoff-Platz im Osten perfekt machen (ab 18:45 Uhr live auf ProSieben MAXX, Joyn, ran.de und in der ran-App).

ran blickt auf alle Playoff-Szenarien des letzten Spieltags der NBA Regular Season 2023/24.

Anzeige

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Eastern Conference

Nur die Boston Celtics stehen in der Eastern Conference als Nummer-1-Seed schon fest. Dahinter wird es eng.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Milwaukee Bucks at Orlando Magic

  • Mit einem Sieg machen die Milwaukee Bucks den Nummer-2-Seed im Osten klar.
  • Wenn die Knicks und Cavaliers parallel ihre Spiele verlieren, sind die Bucks auch mit einer Niederlage auf Rang 2. 
  • Wenn die Bucks verlieren, und die Knicks ODER die Cavaliers gewinnen, clincht Milwaukee den Nummer-3-Seed.
  • Falls die Bucks verlieren und sowohl die Knicks als auch die Cavaliers gewinnen, endet Milwaukee auf dem vierten Rang in der Eastern Conference.
  • Mit einem Sieg können die Magic den direkten Playoff-Einzug klarmachen. In diesem Szenario ist der Nummer-5-Seed am wahrscheinlichsten.
  • Auf Rang 6 können die Magic bei einem Sieg nur rutschen, wenn die 76ers und die Hawks ihre Spiele beide gewinnen.
  • Wenn Orlando verliert, ist eine Teilnahme am Play-In-Turnier so gut wie sicher. Nur wenn alle direkten Konkurrenten (76ers, Pacers und Heat) ebenfalls verlieren, würden die Magic trotzdem direkt in die Playoffs einziehen.

Milwaukee Bucks at Orlando Magic ab 18:45 Uhr live auf ProSieben MAXX, Joyn, ran.de und in der ran-App

Chicago Bulls at New York Knicks

  • Für die New York Knicks ist der Nummer-3-Seed am wahrscheinlichsten. Aber falls die Bucks verlieren, können die Knicks mit einem Sieg noch auf Nummer 2 springen.
  • Wenn die Knicks verlieren und die Cavaliers und Magic parallel gewinnen, rutscht New York auf den Nummer-4-Seed.
  • Für die Chicago Bulls steht das erste Postseason-Matchup schon fest. Chicago wird als Nummer-9-Seed im Play-In-Turnier auf die Atlanta Hawks treffen.
Anzeige
Anzeige

Brooklyn Nets at Philadelphia 76ers

  • Für den direkten Playoff-Einzug brauchen die 76ers Schützenhilfe. Mit einem Sieg und einer parallelen Niederlage der Pacers landen die 76ers auf Platz 5.
  • Falls die Magic und Pacers ihre Spiele gewinnen, landen die 76ers auch mit einem Sieg auf dem Nummer-7-Seed und somit im Play-In-Turnier.

Toronto Raptors at Miami Heat

  • Grundsätzlich könnten die Heat mit einem Sieg noch einen direkten Playoff-Spot erringen. Dazu müssten parallel die Magic und mindestens einer zwischen den Pacers und 76ers ebenfalls verlieren. 
  • Das wahrscheinlichste Szenario für die Miami Heat ist die Teilnahme am Play-In-Turnier als Nummer-8-Seed.

Atlanta Hawks at Indiana Pacers

  • Mit einem Sieg landen die Pacers garantiert in der Top sechs und somit direkt in der ersten Runde der Playoffs.
  • Falls die Pacers verlieren, müssen sie auf eine Niederlage der 76ers hoffen, um es direkt in die Playoffs zu schaffen. Ansonsten wartet das Play-In-Turnier.
  • Für die Hawks steht das erste Postseason-Matchup schon fest. Atlanta wird als Nummer-10-Seed im Play-In-Turnier auf die Chicago Bulls treffen.

Charlotte Hornets at Cleveland Cavaliers

  • Die meisten Szenarien führen die Cavaliers zum Nummer-4-Seed - egal ob sie gewinnen oder verlieren.
  • Nur wenn Cleveland gewinnt und sowohl die Bucks als auch die Knicks parallel verlieren, holen sich die Cavaliers den Nummer-2-Seed.
  • Gewinnen die Cavaliers landen sie auf dem Nummer-3-Seed, wenn parallel die Bucks verlieren und die Knicks gewinnen.
Anzeige

Alle Playoff-Szenarien der Eastern Conference in der Übersicht

Anzeige

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Western Conference

Im Westen steht ein Playoff-Matchup der ersten Runde bereits: Die Los Angeles Clippers (Seed #4) werden in der ersten Runde auf die Dallas Mavericks (Seed #5) treffen. 

Die restlichen Seeds sind noch völlig offen. Zum ersten Mal in der Geschichte der NBA haben drei Teams mit der gleichen Bilanz noch eine Chance auf den Nummer-1-Seed. Am Sonntag werden Thunder, Timberwolves und Nuggets die Krone der Western Conference unter sich ausmachen. 

Anzeige

Denver Nuggets at Memphis Grizzlies

  • Die Nuggets belegen aufgrund des Tiebreakers momentan Platz 3 im Westen. Die einzige Möglichkeit, um den Nummer-1-Seed zu erobern, ist durch einen Sieg gegen die Grizzlies und parallele Niederlagen der Thunder und Timberwolves.
  • Für den Nummer-2-Seed würde ein Sieg und eine parallele Niederlage entweder der Thunder oder der Timberwolves reichen
Anzeige

Phoenix Suns at Minnesota Timberwolves

  • Wenn die Timberwolves gewinnen und parallel entweder die Thunder oder die Nuggets verlieren, springt Minnesota auf Rang 1 im Westen.
  • Gewinnen Timberwolves, Thunder und Nuggets ihre Spiele, bleibt Minnesota auf Platz zwei.
  • Falls Minnesota verliert und die Thunder und Nuggets gewinnen, rutschen die Timberwolves auf den Nummer-3-Seed.
  • Wenn die Suns gewinnen und die Pelicans parallel verlieren, clincht Phoenix den Nummer-6-Seed und den direkten Playoff-Einzug. Gewinnen die Pelicans ihr Spiel werden die Suns als Nummer-7-Seed ins Play-In-Turnier starten.

Los Angeles Lakers at New Orleans Pelicans

  • Für die Lakers wird es in der Postseason sicher in das Play-In-Turnier gehen. Mit einem Sieg gegen die Pelicans holt sich L.A. den Nummer-8-Seed. 
  • Die Pelicans machen mit einem Sieg den Nummer-6-Seed und den direkten Playoff-Einzug klar.
  • Verliert die Pelicans, müssen sie auf eine parallele Niederlage der Suns hoffen, um direkt in die Playoffs einzuziehen. Ansonsten fällt New Orleans auf Platz 7 und muss durch das Play-In-Turnier.

Los Angeles Lakers at New Orleans Pelicans ab 21:25 Uhr live auf ProSieben MAXX, Joyn, ran.de und in der ran-App!

Dallas Mavericks at Oklahoma City Thunder

  • Für die Mavericks steht das erste Postseason-Matchup schon fest. Dallas wird als Nummer-5-Seed in der ersten Runde der Playoffs auf die Los Angeles Clippers treffen.
  • Wenn Thunder, Timberwolves und Nuggets die Saison mit der gleichen Bilanz enden, bleibt Oklahoma City an der Spitze der Western Conference. Falls also alle drei Teams gewinnen oder alle drei Teams verlieren, haben sie den Nummer-1-Seed sicher.
  • Die Thunder erobern ebenfalls den Nummer-1-Seed, wenn sie gewinnen, und die Timberwolves verlieren.
  • Wenn die Thunder und die Timberwolves gewinnen, die Nuggets parallel aber verlieren, rutscht OKC auf Rang 2. 

Utah Jazz vs. Golden State Warriors

  • Die Golden State Warriors werden mit Sicherheit am Play-In-Turnier teilnehmen. Wenn die Warriors gewinnen und parallel Lakers und Kings verlieren, landet Golden State auf dem Nummer-8-Seed.
  • Wenn die Warriors gewinnen und entweder die Lakers oder die Kings verlieren, holt sich Golden State den Nummer-9-Seed.
  • Mit einer Niederlage werden die Warriors als Nummer-10-Seed in die Postseason gehen.

Portland Trail Blazers at Sacramento Kings

  • Die Sacramento Kings können höchstens den Nummer-8-Seed erobern, wenn sie gewinnen und parallel die Lakers verlieren. Ansonsten werden sie entweder auf Rang 9 oder Rang 10 in das Play-In-Turnier einziehen.

Alle Playoff-Szenarien der Western Conference in der Übersicht

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr NBA-News
Indiana Pacers v Boston Celtics - Game Two
News

NBA: Celtics siegen - Pacers bangen um Haliburton

  • 24.05.2024
  • 06:07 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group