• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

EM 2024 - Die Bilanz bei Heimturnieren: Ein Titel und drei späte K.-o.-Schläge

Zum vierten Mal ist Deutschland Gastgeber einer Fußball-WM oder Fußball-EM - und zum dritten Mal gibt es ein dramatisches Ende für den DFB. Nur einmal, 1974 gab es mit dem WM-Sieg in München durch das 2:1 gegen die Niederlande den großen Triumph. Der Siegtreffer von Mikel Merino in der 119. Minute für Spanien zum 2:1 nach Verlängerung im EM-Viertelfinale fühlt sich 50 Jahre später an wie ein bitteres Déjà-vu. 
Zum vierten Mal ist Deutschland Gastgeber einer Fußball-WM oder Fußball-EM - und zum dritten Mal gibt es ein dramatisches Ende für den DFB. Nur einmal, 1974 gab es mit dem WM-Sieg in München durch das 2:1 gegen die Niederlande den großen Triumph. Der Siegtreffer von Mikel Merino in der 119. Minute für Spanien zum 2:1 nach Verlängerung im EM-Viertelfinale fühlt sich 50 Jahre später an wie ein bitteres Déjà-vu. © 2024 Getty Images
<strong>WM 1974</strong>&nbsp;<strong>Weltmeister</strong>&nbsp;<br>Deutschland schafft es bis ins Endspiel gegen die Niederlande.&nbsp;Die favorisierten Niederländer um Superstar Johan Cruyff konnten in Schach gehalten werden. Bei Gerd Müllers 2:1-Siegtor bricht in München der Jubel aus. Deutschland ist Weltmeister!
WM 1974 Weltmeister 
Deutschland schafft es bis ins Endspiel gegen die Niederlande. Die favorisierten Niederländer um Superstar Johan Cruyff konnten in Schach gehalten werden. Bei Gerd Müllers 2:1-Siegtor bricht in München der Jubel aus. Deutschland ist Weltmeister!
© imago
<strong>EM 1988 Viertelfinale</strong><br>Vor 36 Jahren ist es der deutschen Mannschaft das letzte Mal gelungen, die Spanier bei einem großen Turnier zu schlagen. Am 17. Juni 1988 besiegten Völler und Co. die Iberer, ironischerweise im Viertelfinale. Im Halbfinale traf man dann auf ein Nachbarland.
EM 1988 Viertelfinale
Vor 36 Jahren ist es der deutschen Mannschaft das letzte Mal gelungen, die Spanier bei einem großen Turnier zu schlagen. Am 17. Juni 1988 besiegten Völler und Co. die Iberer, ironischerweise im Viertelfinale. Im Halbfinale traf man dann auf ein Nachbarland.
© Bongarts/Getty Images
<strong>EM 1988 Halbfinale</strong><br>Dort war die Niederlande der Gegner. Doch diesmal läuft es anders als 1974. Lothar Matthäus trifft beim Elfmeter für Deutschland in der 55. Minute. Ronald Koeman gleicht per Strafstoß in der 74. Spielminute  aus. Marco van Basten sorgt dann kurz vor Schluss für Oranje-Ekstase.&nbsp;
EM 1988 Halbfinale
Dort war die Niederlande der Gegner. Doch diesmal läuft es anders als 1974. Lothar Matthäus trifft beim Elfmeter für Deutschland in der 55. Minute. Ronald Koeman gleicht per Strafstoß in der 74. Spielminute aus. Marco van Basten sorgt dann kurz vor Schluss für Oranje-Ekstase. 
© imago images/Buzzi
<strong>Europameister 1988 - Niederlande</strong><br>Die Mannschaft, die für das Ausscheiden Deutschlands im Halbfinale verantwortlich war, konnte bei der deutschen Heim-EM das Turnier für sich entscheiden und den Titel nach Holland holen. Legendär: Der berühmte Treffer zum 2:0 von van Basten - aus (fast) unmöglichem Winkel.
Europameister 1988 - Niederlande
Die Mannschaft, die für das Ausscheiden Deutschlands im Halbfinale verantwortlich war, konnte bei der deutschen Heim-EM das Turnier für sich entscheiden und den Titel nach Holland holen. Legendär: Der berühmte Treffer zum 2:0 von van Basten - aus (fast) unmöglichem Winkel.
© Bongarts
<strong>WM 2006 Halbfinale</strong><br>Deutschland feiert sein Sommermärchen. Und Italien ist in Dortmund die letzte Hürde zum Finale. Angetrieben von Bundestrainer Jürgen Klinsmann hält die DFB-Elf ein 0:0, bis zur 119. Minute. Dann trifft Fabio Grosso und stürzt das ganze Land in Fußball-Trauer. Alessandro del Piero legt sogar noch zum 2:0 für den späteren Weltmeister nach. Eine ganze Nation im Tränenmeer.
WM 2006 Halbfinale
Deutschland feiert sein Sommermärchen. Und Italien ist in Dortmund die letzte Hürde zum Finale. Angetrieben von Bundestrainer Jürgen Klinsmann hält die DFB-Elf ein 0:0, bis zur 119. Minute. Dann trifft Fabio Grosso und stürzt das ganze Land in Fußball-Trauer. Alessandro del Piero legt sogar noch zum 2:0 für den späteren Weltmeister nach. Eine ganze Nation im Tränenmeer.
© imago
<strong>Weltmeister 2006 - Italien</strong><br>Im Finale kommt es dann gegen Frankreich zum Äußersten. Verlängerung, rote Karte für Zidane und dann ein episches Elfmeterschießen. Am Ende jubeln die Italiener. Übrigens auch die letzte Teilnahme an einem K.o-Spiel bei einer Weltmeisterschaft für die Squadra Azzurra.
Weltmeister 2006 - Italien
Im Finale kommt es dann gegen Frankreich zum Äußersten. Verlängerung, rote Karte für Zidane und dann ein episches Elfmeterschießen. Am Ende jubeln die Italiener. Übrigens auch die letzte Teilnahme an einem K.o-Spiel bei einer Weltmeisterschaft für die Squadra Azzurra.
© 2006 Getty Images
<strong>EM 2024 Viertelfinale</strong>&nbsp;<br>Und schon wieder ist es die 119. Minute - wie vor 18 Jahren. Diesmal köpft der Spanier Mikel Moreno Deutschland aus allen Fußball-Träumen. Trotz der starken Leistung des DFB-Teams ist der Traum vom Titel geplatzt.. Erstmals ist für Deutschland bei einem Heim-Turnier noch vor dem Halbfinale Schluss. Vier andere Nationen sind allerdings noch in der Verlosung um den Titel.
EM 2024 Viertelfinale 
Und schon wieder ist es die 119. Minute - wie vor 18 Jahren. Diesmal köpft der Spanier Mikel Moreno Deutschland aus allen Fußball-Träumen. Trotz der starken Leistung des DFB-Teams ist der Traum vom Titel geplatzt.. Erstmals ist für Deutschland bei einem Heim-Turnier noch vor dem Halbfinale Schluss. Vier andere Nationen sind allerdings noch in der Verlosung um den Titel.
© Buzzi
<strong>EM 2024 Halbfinale</strong><br>Spanien hat es durch den Sieg ins Halbfinale unserer diesjährigen Heim-EM geschafft. Der Schock in Deutschland sitzt tief und in den sozialen Medien herrschte Aufruhr wegen einiger Fehlentscheidungen des englischen Schiedsrichters Anthony Tailor.
EM 2024 Halbfinale
Spanien hat es durch den Sieg ins Halbfinale unserer diesjährigen Heim-EM geschafft. Der Schock in Deutschland sitzt tief und in den sozialen Medien herrschte Aufruhr wegen einiger Fehlentscheidungen des englischen Schiedsrichters Anthony Tailor.
© IMAGO/Nicolo Campo
<strong>EM 2024 Halbfinale&nbsp;</strong><br>Ins Halbfinale ebenfalls geschafft haben es die Niederländer. Mit 2:1 gegen die Schweiz hat sich "Oranje" ins Halbfinale gezittert. Ein hartes Stück Arbeit, am Ende aber auch verdient.
EM 2024 Halbfinale 
Ins Halbfinale ebenfalls geschafft haben es die Niederländer. Mit 2:1 gegen die Schweiz hat sich "Oranje" ins Halbfinale gezittert. Ein hartes Stück Arbeit, am Ende aber auch verdient.
© Getty Images
<strong>EM 2024 Halbfinale</strong><br>Ebenfalls mit von der Partie: "Les bleus". Die Franzosen haben sich ihr Halbfinalticket mit einem 5:3 im Elfmeterschießen gegen Portugal gesichert. Am Dienstag findet das Halbfinale gegen Spanien statt.
EM 2024 Halbfinale
Ebenfalls mit von der Partie: "Les bleus". Die Franzosen haben sich ihr Halbfinalticket mit einem 5:3 im Elfmeterschießen gegen Portugal gesichert. Am Dienstag findet das Halbfinale gegen Spanien statt.
© Eibner
<strong>EM 2024 Halbfinale</strong>&nbsp;<br>Sie wissen wohl selbst nicht genau wie - aber sie sind dabei: Die Engländer konnten sich gegen die Schweiz durchsetzen. England wird am Mittwoch im Halbfinale gegen die Niederlande antreten.
EM 2024 Halbfinale 
Sie wissen wohl selbst nicht genau wie - aber sie sind dabei: Die Engländer konnten sich gegen die Schweiz durchsetzen. England wird am Mittwoch im Halbfinale gegen die Niederlande antreten.
© Offside Sports Photography
Zum vierten Mal ist Deutschland Gastgeber einer Fußball-WM oder Fußball-EM - und zum dritten Mal gibt es ein dramatisches Ende für den DFB. Nur einmal, 1974 gab es mit dem WM-Sieg in München durch das 2:1 gegen die Niederlande den großen Triumph. Der Siegtreffer von Mikel Merino in der 119. Minute für Spanien zum 2:1 nach Verlängerung im EM-Viertelfinale fühlt sich 50 Jahre später an wie ein bitteres Déjà-vu.&nbsp;
<strong>WM 1974</strong>&nbsp;<strong>Weltmeister</strong>&nbsp;<br>Deutschland schafft es bis ins Endspiel gegen die Niederlande.&nbsp;Die favorisierten Niederländer um Superstar Johan Cruyff konnten in Schach gehalten werden. Bei Gerd Müllers 2:1-Siegtor bricht in München der Jubel aus. Deutschland ist Weltmeister!
<strong>EM 1988 Viertelfinale</strong><br>Vor 36 Jahren ist es der deutschen Mannschaft das letzte Mal gelungen, die Spanier bei einem großen Turnier zu schlagen. Am 17. Juni 1988 besiegten Völler und Co. die Iberer, ironischerweise im Viertelfinale. Im Halbfinale traf man dann auf ein Nachbarland.
<strong>EM 1988 Halbfinale</strong><br>Dort war die Niederlande der Gegner. Doch diesmal läuft es anders als 1974. Lothar Matthäus trifft beim Elfmeter für Deutschland in der 55. Minute. Ronald Koeman gleicht per Strafstoß in der 74. Spielminute  aus. Marco van Basten sorgt dann kurz vor Schluss für Oranje-Ekstase.&nbsp;
<strong>Europameister 1988 - Niederlande</strong><br>Die Mannschaft, die für das Ausscheiden Deutschlands im Halbfinale verantwortlich war, konnte bei der deutschen Heim-EM das Turnier für sich entscheiden und den Titel nach Holland holen. Legendär: Der berühmte Treffer zum 2:0 von van Basten - aus (fast) unmöglichem Winkel.
<strong>WM 2006 Halbfinale</strong><br>Deutschland feiert sein Sommermärchen. Und Italien ist in Dortmund die letzte Hürde zum Finale. Angetrieben von Bundestrainer Jürgen Klinsmann hält die DFB-Elf ein 0:0, bis zur 119. Minute. Dann trifft Fabio Grosso und stürzt das ganze Land in Fußball-Trauer. Alessandro del Piero legt sogar noch zum 2:0 für den späteren Weltmeister nach. Eine ganze Nation im Tränenmeer.
<strong>Weltmeister 2006 - Italien</strong><br>Im Finale kommt es dann gegen Frankreich zum Äußersten. Verlängerung, rote Karte für Zidane und dann ein episches Elfmeterschießen. Am Ende jubeln die Italiener. Übrigens auch die letzte Teilnahme an einem K.o-Spiel bei einer Weltmeisterschaft für die Squadra Azzurra.
<strong>EM 2024 Viertelfinale</strong>&nbsp;<br>Und schon wieder ist es die 119. Minute - wie vor 18 Jahren. Diesmal köpft der Spanier Mikel Moreno Deutschland aus allen Fußball-Träumen. Trotz der starken Leistung des DFB-Teams ist der Traum vom Titel geplatzt.. Erstmals ist für Deutschland bei einem Heim-Turnier noch vor dem Halbfinale Schluss. Vier andere Nationen sind allerdings noch in der Verlosung um den Titel.
<strong>EM 2024 Halbfinale</strong><br>Spanien hat es durch den Sieg ins Halbfinale unserer diesjährigen Heim-EM geschafft. Der Schock in Deutschland sitzt tief und in den sozialen Medien herrschte Aufruhr wegen einiger Fehlentscheidungen des englischen Schiedsrichters Anthony Tailor.
<strong>EM 2024 Halbfinale&nbsp;</strong><br>Ins Halbfinale ebenfalls geschafft haben es die Niederländer. Mit 2:1 gegen die Schweiz hat sich "Oranje" ins Halbfinale gezittert. Ein hartes Stück Arbeit, am Ende aber auch verdient.
<strong>EM 2024 Halbfinale</strong><br>Ebenfalls mit von der Partie: "Les bleus". Die Franzosen haben sich ihr Halbfinalticket mit einem 5:3 im Elfmeterschießen gegen Portugal gesichert. Am Dienstag findet das Halbfinale gegen Spanien statt.
<strong>EM 2024 Halbfinale</strong>&nbsp;<br>Sie wissen wohl selbst nicht genau wie - aber sie sind dabei: Die Engländer konnten sich gegen die Schweiz durchsetzen. England wird am Mittwoch im Halbfinale gegen die Niederlande antreten.
Mehr Galerien zur EM
Lamine Yamal

Marktwert-Gewinner: Yamal stellt Rekord auf

  • Galerie
  • 19.07.2024
  • 11:41 Uhr
Mehr News und Videos zum Fussball

© 2024 Seven.One Entertainment Group