• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Europameisterschaft in Deutschland

EM 2024: Leroy Sane mit Verletzungsschock! Flügelspieler wurde wohl bereits operiert

  • Aktualisiert: 08.07.2024
  • 10:46 Uhr
  • Daniel Kugler
Anzeige

Leroy Sane musste sich nach anhaltenden Leistenproblemen einer Operation unterziehen. Der Flügelspieler soll in einigen Wochen aber wieder fit sein.

Verletzungsschock um Leroy Sane!

Beim 1:2 der deutschen Nationalmannschaft im EM-Viertelfinale gegen Spanien wurde der Flügelspieler bereits zur Halbzeit ausgewechselt.

Dabei sollen erneut Schambeinprobleme aufgetreten sein. Sane verspürte laut "Bild" Schmerzen, wodurch er nicht mehr richtig sprinten und schießen konnte.

Nachdem der Flügelspieler über Monate bereits mit anhaltenden starken Schmerzen zu Kämpfen hatte, wurde er demnach am Montag bereits operiert. Nach Informationen von "Sky" fand die Operation bei einem Spezialisten in München statt.

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste zur EM

  • Der Spielplan

  • "Absoluter Wille gefehlt": Harte Kritik an DFB-Elf

  • Keine Tristesse! So geht es beim DFB jetzt weiter

Sane soll in vier Wochen wieder fit sein

Laut der Meldung wurde ein minimal invasiver Eingriff an der Leiste zwischen Bauchmuskulatur und Bauchfell durchgeführt, wobei ein Netz zur Stabilisation eingesetzt wurde.

Die OP wäre alternativlos gewesen. Über die Entscheidung sei in enger Abstimmung mit den Ärzten des FC Bayern München kurzfristig entschieden worden.

Der 28-Jährige muss wohl noch einen Tag im Krankenhaus bleiben, ehe er wieder nach Hause darf. Danach ist zunächst Ruhe angesagt.

In drei bis vier Wochen soll der Offensivspieler dann wieder fit sein und unter dem neuen Bayern-Trainer Vincent Kompany in die Saisonvorbereitung starten.

Mehr News und Videos
Kroos-Brüder im Plank-Duell: Felix kämpft gegen Toni-Anfeuerungen

Kroos-Brüder im Plank-Duell: Felix kämpft gegen Toni-Anfeuerungen

  • Video
  • 01:31 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group