• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Premier League

Brighton-Coach De Zerbi: "Ich unterstütze die palästinensische Sache"

  • Veröffentlicht: 08.10.2023
  • 17:47 Uhr
  • Christoph Gailer
Article Image Media
Anzeige

Brightons Coach Roberto De Zerbi sorgt nach dem Angriff der palästinensischen Terror-Organisation Hamas auf Israel mit einem Post für Aufsehen.

Einen Tag nach dem Angriff der radikal-islamischen Terror-Organisation Hamas auf Israel sorgte Brightons Trainer Roberto De Zerbi mit einer Instagram-Story für Aufsehen.

"Ich unterstütze die palästinensische Sache", schrieb der Italiener, "und hoffe, dass es wieder zu dem wird, was es war, und ich hoffe, dass der Sudan wieder zu dem wird, was er war, und dass im Sudan Frieden herrscht, und ich hoffe, dass der Frieden in allen arabischen und muslimischen Ländern andauert".

Von De Zerbis Arbeitgeber Brighton gab es bislang keine Äußerung bezüglich des Posts des Trainers auf Instagram.

Am Samstag feuerten die Hamas-Terroristen tausende Raketen auf israelisches Gebiet ab, kidnappten und töteten zahlreiche Israelis. 

Anzeige

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

"Hamas eskaliert die Gewalt. Ich verurteile die terroristischen Angriffe aus Gaza gegen Israel aufs Schärfste. Gewalt & Raketen gegen Unschuldige müssen sofort aufhören. Israel hat unsere volle Solidarität & das völkerrechtlich verbriefte Recht, sich gegen Terror zu verteidigen", schrieb die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock auf ihrem Twitter-Account. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Nach offiziellen Angaben wurden mindestens 600 Israelis getötet, über 100 Israelis sollen die Hamas-Terroristen entführt haben.

Zudem gibt es offiziellen Angaben zufolge 2.000 verletzten Personen nach den Angriffen auf Israel, die die Hamas-Terroristen am Samstag über Land, Luft und das Meer einleiteten. 

Mehr News und Videos
240612_ran_Infantino_ST1718183508

FIFA-Präsident Infantino: "WM 2026 entspricht 104 Super Bowls"

  • Video
  • 01:00 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group