• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
DTM im Lausitzring live auf ProSieben und ran.de

Rene Rast erklärt Formel-E-Abschied: "Zeit für neue Herausforderungen"

  • Veröffentlicht: 17.08.2023
  • 23:40 Uhr
  • Thomas Gallus
Article Image Media
Anzeige

Der dreimalige DTM-Meister und derzeitige BMW-Pilot Rene Rast und das Formel E Team McLaren hatten vor kurzem die Trennung angekündigt. Nun äußerte sich Rast bei ran zu den Gründen, die zu dieser Entscheidung führten.

Nach nur einer Saison haben sich Rene Rast und das McLaren Formula E Team getrennt.

Beim DTM-Wochenende im Lausitzring (live auf ProSieben, JOYN und ran.de) sprach Rast über das frühzeitige Aus: "Es hat sich kurzfristig gegen Ende der Saison so entwickelt. Wir mussten Zeit schaffen für neue Herausforderungen. Welche das sind, werden wir hoffentlich bald bekannt geben."

Weiter kommentierte der BMW-Fahrer seine Entscheidung: "Ich habe das Team damit vielleicht ein bisschen überrascht, denn ursprünglich war geplant, das nächste Jahr noch weiterzumachen. Aber das geht leider nicht und deswegen musste ich diese schwere Entscheidung treffen."

Der deutsche Pilot hatte in der Gesamtwertung mit 40 Punkten den 13. Platz belegt, Teamkollege Jake Hughes landete mit 48 Zählern auf Platz 12. Der 8. Tabellenplatz in der Teamwertung war für das britische Team etwas enttäuschend.

"Wir haben uns alle mehr gewünscht und mehr erwartet. Wir hatten zwar immer mal wieder die Pace, aber irgendwie war dann doch immer etwas, das nicht funktioniert hat", sagte Rast.

Anzeige

Das Wichtigste zum Motorsport

  • DTM: Youngster Holzem fährt weiter für Project-1

  • DTM 2023: Der Rennkalender

  • DTM 2023: Die Fahrerwertung

Mehr Motorsport News und Videos
Toto Wolff wehrt sich gegen die anonymen Anschuldigungen
News

"Geht zum Psychiater!": Wolff wütend wegen anonymer Mail

  • 21.06.2024
  • 19:37 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group