• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
BMW Open 2024 live auf ran.de

BMW Open: Rollstuhltennis-Weltklasse bei der Allianz Para Trophy

  • Aktualisiert: 19.04.2024
  • 10:33 Uhr
  • Thomas Gallus
Article Image Media
Anzeige

Im Rahmen der BMW Open in München wird erneut die Allianz Para Trophy ausgetragen. Neben den ATP-Topstars werden also auch die besten Rohlstuhltennis-Profis der Welt für Spektakel auf dem Sandplatz sorgen.

Vor zwei Jahren wurden erstmals die Allianz Para Trophy in die BMW Open in München integriert. Auch 2024 wird das Turnier in der bayerischen Landeshauptstadt ausgetragen.

In diesem Jahr machten die Organisatoren sogar einen weiteren Schritt: Der Rollstuhltennis-Wettbewerb ist nun ein offizielles Turnier der UNIQLO Wheelchair Tennis Tour.

"Es gibt wirklich Punkte und noch mehr Preisgeld. Das heißt, die besten Spieler kommen. Wir haben die Nummer eins, drei, vier und fünf der Welt", erklärte Mischa Zverev, Turnierdirektor der Allianz Para Trophy im Interview mit ran.

Neben Alfie Hewett (aktuelle Nummer 1 der Welt), Gustavo Fernandez (Nr. 3), Martin De La Puente (Nr. 4) und Gordon Reid (Nr. 5), wird auch der Österreicher Nico Langmann (Nr. 24) an der diesjährigen Edition teilnehmen: "Diese Woche schlage ich bei den BMW Open in München auf. Als ich mit sieben Jahren angefangen habe, hätte ich mir nie träumen lassen, dass ich hier mal bei so einem großen Turnier sein darf", erzählte der 27-Jährige begeistert.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

Die Allianz Para Trophy wird in drei Turniertagen auf einem speziell angefertigten Sandplatz steigen: "Wir haben jetzt dieses Jahr auch dafür einen neuen kleinen Center Court geschaffen, um den Protagonisten auch die entsprechende Bühne zu geben" teilte Patrik Kühnen, ehemaliger Tennisprofi und Turnierdirektor der BMW Open, am ran-Mikrofon mit.

Rollstuhltennis wird auf dem gleichen Feld und mit den gleichen Regeln wie Tennis für Nichtbehinderte gespielt. Der einzige Unterschied: Der Ball darf zweimal aufkommen. 

BMW Open: Vorbild für andere Turniere

Die Organisatoren der BMW Open sind stolz darauf, ein Vorbild für viele weitere Turniere auf der Tour zu sein: "Es ist einfach ein wichtiges Thema in der Gesellschaft. Wir sind sehr froh, dass wir eines der Turniere sind, die das als erste in der Form präsentiert haben [...] und es auch weiter vorantreiben möchten" betonte Kühnen. 

Vom 18. bis zum 20.4. werden die besten Rollstuhltennisspieler der Welt im München um den Titel der Allianz Para Trophy und das Preisgeld von 40.000 Euro kämpfen. 

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News und Videos zum Tennis
Jan-Lennard Struff steht im Viertelfinale von Stuttgart
News

Struff zieht ins Viertelfinale von Stuttgart ein

  • 13.06.2024
  • 14:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group