• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL

New York Giants: Daniel Jones fühlt sich bereit für die Saison 2024

  • Veröffentlicht: 24.05.2024
  • 08:07 Uhr
  • Oliver Jensen
Anzeige

Daniel Jones von den New York Giants ist nach seiner schweren Verletzung zuversichtlich, beim Trainingscamp zur Saison 2024 wieder voll einsetzbar zu sein.

Von Oliver Jensen

Daniel Jones, der Quarterback der New York Giants, trainiert bereits wieder auf dem Feld und hat keinen Zweifel daran, dass er in Woche 1 gegen die Minnesota Vikings wieder fit sein wird - obwohl er sich Ende letzten Jahres das Kreuzband im rechten Knie gerissen hatte.

Jones hatte keinerlei Beschwerden, als er am Donnerstag an Einzel- und 7-gegen-7-Übungen teilnahm. "Es fühlt sich gut an", sagte er danach. "Es fühlte sich gut an, einfach wieder in Schwung zu kommen und Football gegen eine Defense zu spielen, die sich bewegt. Ich fand es gut. Wir machen Fortschritte und arbeiten weiter an den Dingen."

Das Ziel von Jones war immer, zum Beginn des Trainingslagers Ende Juli uneingeschränkt trainieren zu können. Dieses Vorhaben scheint erreichbar zu sein. Er trägt nicht einmal eine Orthese am Knie. "Seine Bewegungsfähigkeiten waren gut", sagte Head Coach Brian Daboll.

Jones ist angesichts der Fortschritte fest davon überzeugt, dass er für den Saisonstart bereit ist. "Daran habe ich im Moment keinen Zweifel", sagte er.

Jones' unmittelbare Zukunft schien in den letzten Monaten unsicher zu sein. Laut "ESPN" gab es Anzeichen dafür, dass die Giants einen Trade in die Top 3 des NFL-Drafts 2024 in Betracht ziehen würden, um Quarterback Drake Maye zu picken. Doch ein solcher Trade kam nicht zustande. Maye wurde von den New England Patriots verpflichtet. 

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

Jones hatte diese Gerüchte wahrgenommen. "Ich war nicht begeistert davon. Aber ich denke, solche Geschichten gehören auf diesem Niveau dazu. Ich konnte mich einfach nur auf mich selber konzentrieren. Für mich ging es darum, wieder gesund zu werden und den besten Football zu spielen", sagte Jones. "Ich fühle mich in diesem Team sehr wohl und meine Aufgabe ist es, gesund zu werden und guten Football zu spielen."

Schwankende Leistungen, fetter Vertrag

Jones wurde beim NFL Draft 2019 überraschend an Position 6 von den Giants gepickt und war der Nachfolger von der Franchise-Ikone Eli Manning. Seine Leistungen blieben zunächst hinter den Erwartungen zurück. Nachdem er die Giants allerdings in der Saison 2022 in die 2. Runde der Playoffs geführt hatte, erhielt er einen Vertrag über vier Jahre und 160 Millionen US-Dollar. 

Bis zu seiner Verletzung konnte er den Mega-Vertrag allerdings nicht rechtfertigen. In sechs Spielen warf er zwei Touchdown-Pässe und sechs Interceptions. Sollten sich seine Leistungen nicht verbessern, ist seine Zukunft in New York wohl weiterhin unsicher.

Mehr News und Videos
imago images 1046036651
News

Cousins-Nachfolger: Diese Lösung deutet sich an

  • 13.06.2024
  • 07:51 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group