• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
ungewöhnlicher Besuchstermin

Vor NFL Draft 2024: Commanders überraschen mit Top-Golf - Ganz zur Begeisterung von Drake Maye

  • Veröffentlicht: 23.04.2024
  • 19:43 Uhr
  • Florian Puth
Anzeige

Vor dem NFL-Draft ist es normal, dass die Teams einige Talente aus dem College zu Interviews einladen. Die Washington Commanders sorgten nun für einen eher ungewöhnlichen Besuchstermin. Quarterback-Talent Drake Maye zeigt sich begeistert. 

Der NFL-Draft steht an. Am Donnerstag den 25. April wählen die NFL Teams ihre Neuzugänge aus dem College. Doch bevor ein Talent beim Draft "gepickt" wird, stehen einige Termine an.

Darunter oft auch die sogenannten "pre-draft visits". Dabei laden die Teams einige der vielversprechenden Talente ein, um sie besser kennenzulernen. Das kann in Form von Interviews oder anderen Aktivitäten geschehen.

Letzteren Weg wählten nun auch die Washington Commanders. Wie "CBS" berichtet, hatte die Franchise in der vergangenen Woche mehr als 20 Draft-Prospects zu Besuch. Ein Teil des Prozesses bestand darin, mit all diesen Spielern "Top-Golf" zu spielen.

Eine eher ungewöhnliche Aktion, die scheinbar durchaus Anklang fand.  "Es war einer der coolsten Besuche, den ich gemacht habe", kommentiert Drake Maye die Aktion gegenüber "Omaha Productions". Maye gilt als großes Quarterback-Talent.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Houston Texans präsentieren neue Trikotfarben

  • Teams geben Draftpicks gemeinsam mit Bundesliga-Klubs bekannt

Vor dem Golfen ging es mit allen Draft-Prospects, dem Head Coach, dem General Manager und den Quarterback Coaches in ein Steak-Restaurant. "Sie haben uns alle zusammengebracht, um zu sehen, wie wir miteinander umgehen, und ich hatte die Gelegenheit, den Golfschläger ein wenig zu schwingen", beschreibt Maye den Abend weiter.

„Ich habe es genossen. Ich habe während des Prozesses viele verschiedene Leute kennengelernt. Ich denke, es war eine wirklich coole Erfahrung für mich", so der 21-Jährige. Laut Maye hätte dennoch jeder Spieler auch seine private Zeit mit den Trainern bekommen. 

Die Washington Commanders werden ihren ersten Spieler bereits an zweiter Stelle des Drafts auswählen. Nach dem Abgang von Starting-QB Jacoby Brissett (künftig New England Patriots) sucht das Team dringend nach einem neuen Signalcaller. 

Dieser dürfte über den Draft ins Team kommen. Neben Drake Maye interviewten die Commanders auch Jayden Daniels und J.J. McCarthy. Glaubt man den Experten, werden alle drei Quarterbacks innerhalb der ersten zehn Draftpicks ihr neues Team finden.

Mehr News und Videos
30.05.

NFL: Waddle erhält Geldregen! Netz stachelt gegen Lamb, Chase & Co.

  • Video
  • 03:05 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group