• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
nba offseason 2024

NBA: Los Angeles Clippers holen Jeff Van Gundy als neuen Assistant Coach

  • Aktualisiert: 19.06.2024
  • 15:01 Uhr
  • Moritz König
Anzeige

Die Los Angeles Clippers holen sich reichlich Erfahrung in den Trainerstab. Mit Jeff Van Gundy kommt ein ehemaliger TV-Analyst und NBA-Coach an die Seite von Ty Lue.

Wie Adrian Wojnarowski von "ESPN" berichtet, wird Jeff Van Gundy bald als neuer Assistant Coach bei den Los Angeles Clippers vorgestellt. Damit holen sich die Clippers Erfahrung ins Team, um in der kommenden Saison wieder anzugreifen.

Van Gundy arbeitete die letzten 16 Jahre als TV-Analyst für den Sender "ESPN", nachdem er davor als NBA-Coach aktiv gewesen war.

Der jüngere Bruder von Stan Van Gundy, ebenfalls ehemaliger Trainer und TV-Analyst, trainierte sieben Jahre die New York Knicks und in der Folge die Houston Rockets. Mit den Knicks erreichte er 1999 die NBA Finals. In diesen unterlag man den San Antonio Spurs und Tim Duncan.

2004 trainierte er in Houston auch seinen neuen Head Coach bei den LA Clippers, Ty Lue. Daher kommt ihre Verbindung zueinander.

Bei der Franchise aus Kalifornien ist zusätzliche Expertise gefragt. Obwohl das Team auf dem Blatt stark besetzt ist, schafften sie in den vergangenen zwei Jahren nie einen tiefen Playoff-Run. Stets war in der ersten oder zweiten Runde Schluss.

Anzeige
Anzeige

Mehr News zur NBA

Ob Van Gundy dies alleine ändern kann, ist unwahrscheinlich. Vor allem, da die schlechten Ergebnisse meistens an Verletzungen lagen. Auch in diesem Jahr konnte LA sich kaum auf ihren besten Spieler, Kawhi Leonard, verlassen. Dieser absolvierte in den letzten beiden Postseasons gerade einmal vier Spiele aufgrund von Verletzungen.

Mehr News und Videos zur NBA
March 31, 2024, Toronto, On, CANADA: Philadelphia 76ers guard Kyle Lowry (7) looks for an opportunity during second half NBA, Basketball Herren, USA basketball action against the Toronto Raptors, i...
News

Neuer Vertrag! NBA-Star bleibt in Philadelphia

  • 12.07.2024
  • 17:28 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group