• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Leon Draisaitl: Karriere, Rekorde und Meilensteine - auf den Spuren von Wayne Gretzky

<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>Der Deutsche Leon Draisaitl ist einer der besten Spieler in der NHL (<a href="https://www.ran.de/sports/eishockey/nhl/news/live-uebertragung-free-tv-auf-prosieben-maxx-im-kostenlosen-livestream-rande-joyn-84577">sonntags live auf ProSieben MAXX und ran.de</a>). <strong><em>ran</em></strong> blickt auf Karriere, Meilensteine und Rekorde des Edmonton-Oilers-Stars.
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Der Deutsche Leon Draisaitl ist einer der besten Spieler in der NHL (sonntags live auf ProSieben MAXX und ran.de). ran blickt auf Karriere, Meilensteine und Rekorde des Edmonton-Oilers-Stars.
© IMAGO/USA TODAY Network
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Das herausragende Talent von Draisaitl war früh sichtbar. Schon in jungen Jahren machte er auf sich aufmerksam. In der Saison 2010/11 gelangen ihm im Nachwuchsteam der Adler Mannheim 97 Tore und 95 Vorlagen - in nur 29 Spielen. Ein Jahr später verpasste er an der Seite von Dominik Kahun den Scorertitel in der Nachwuchsliga nur knapp.&nbsp;
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Das herausragende Talent von Draisaitl war früh sichtbar. Schon in jungen Jahren machte er auf sich aufmerksam. In der Saison 2010/11 gelangen ihm im Nachwuchsteam der Adler Mannheim 97 Tore und 95 Vorlagen - in nur 29 Spielen. Ein Jahr später verpasste er an der Seite von Dominik Kahun den Scorertitel in der Nachwuchsliga nur knapp. 
© imago/photoarena/Eisenhuth
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Statt in die DEL wechselte Draisaitl aber zu den Prince Albert Raiders in die WHL, eine nordamerikanische Nachwuchsliga. Dort machte er einen so guten Eindruck, dass er gleich in seinem ersten Jahr zum Rookie der Saison gewählt wurde.&nbsp;
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Statt in die DEL wechselte Draisaitl aber zu den Prince Albert Raiders in die WHL, eine nordamerikanische Nachwuchsliga. Dort machte er einen so guten Eindruck, dass er gleich in seinem ersten Jahr zum Rookie der Saison gewählt wurde. 
© imago images/Eibner
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Nach einer weiteren guten Saison in der WHL wurde er im NHL Draft 2014 von den Edmonton Oilers an dritter Stelle gezogen, damals die höchste Draft-Position eines deutschen Spielers. Beim NHL Draft 2020 ging dann Tim Stützle ebenfalls an Position drei an die&nbsp;Ottawa Senators.
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Nach einer weiteren guten Saison in der WHL wurde er im NHL Draft 2014 von den Edmonton Oilers an dritter Stelle gezogen, damals die höchste Draft-Position eines deutschen Spielers. Beim NHL Draft 2020 ging dann Tim Stützle ebenfalls an Position drei an die Ottawa Senators.
© imago images/Icon SMI
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl<br></strong>Draisaitl benötigte in der NHL aber etwas Eingewöhnungszeit: Im achten NHL-Spiel gelang ihm der erste Treffer, später beendete er die Saison wieder in der Juniorenliga bei den Kelowna Rockets.
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Draisaitl benötigte in der NHL aber etwas Eingewöhnungszeit: Im achten NHL-Spiel gelang ihm der erste Treffer, später beendete er die Saison wieder in der Juniorenliga bei den Kelowna Rockets.
© 2014 Getty Images
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                In der Saison 2016/17 schaffte Draisaitl 29 Tore und 48 Vorlagen - der endgültige Durchbruch in der NHL. Mit insgesamt 77 Scorerpunkten war es die bis dahin beste Saison eines Deutschen in der NHL-Geschichte. Er war zudem der erste, der es in die Top 10 der Scorerliste in einer Saison schaffte.
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
In der Saison 2016/17 schaffte Draisaitl 29 Tore und 48 Vorlagen - der endgültige Durchbruch in der NHL. Mit insgesamt 77 Scorerpunkten war es die bis dahin beste Saison eines Deutschen in der NHL-Geschichte. Er war zudem der erste, der es in die Top 10 der Scorerliste in einer Saison schaffte.
© imago images/Icon SMI
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Nach dieser Rekordspielzeit unterschrieb Draisaitl einen Achtjahresvertrag bei den Oilers, der ihn auch zum bestbezahlten Deutschen in der NHL-Historie machte - mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 8,5 Millionen Dollar. Sein Vertrag läuft noch bis zum Jahr 2025.&nbsp;
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Nach dieser Rekordspielzeit unterschrieb Draisaitl einen Achtjahresvertrag bei den Oilers, der ihn auch zum bestbezahlten Deutschen in der NHL-Historie machte - mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 8,5 Millionen Dollar. Sein Vertrag läuft noch bis zum Jahr 2025. 
© imago images/Bildbyran
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Bei Edmonton setzte sich sein Aufstieg weiter fort. 2018/2019 wurde er per Fan-Wahl als vierter Deutscher überhaupt fürs All-Star-Game nominiert und steigerte seine Torausbeute weiter. Auch in den Jahren 2020, 2022, 2023 und 2024 nahm Draisaitl am&nbsp;All-Star-Game teil
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Bei Edmonton setzte sich sein Aufstieg weiter fort. 2018/2019 wurde er per Fan-Wahl als vierter Deutscher überhaupt fürs All-Star-Game nominiert und steigerte seine Torausbeute weiter. Auch in den Jahren 2020, 2022, 2023 und 2024 nahm Draisaitl am All-Star-Game teil
© imago images/Paul Zimmer
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                In der wegen der Corona-Pandemie vorübergehend unterbrochenen Saison 2019/20 wurde Draisaitl mit 110 Punkten der beste Scorer der gesamten Liga und zudem als erster Deutscher als wertvollster Spieler ausgezeichnet. Zudem wurde er als zweiter Teamsportler nach NBA-Legende Dirk Nowitzki zum deutschen "Sportler des Jahres" gewählt.&nbsp;
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
In der wegen der Corona-Pandemie vorübergehend unterbrochenen Saison 2019/20 wurde Draisaitl mit 110 Punkten der beste Scorer der gesamten Liga und zudem als erster Deutscher als wertvollster Spieler ausgezeichnet. Zudem wurde er als zweiter Teamsportler nach NBA-Legende Dirk Nowitzki zum deutschen "Sportler des Jahres" gewählt. 
© Pressefoto Baumann / Hansjürgen Britsch / Pool
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Draisaitl blieb auch in den Spielzeiten darauf ähnlich effektiv. In der Saison 2020/21, die ebenfalls aufgrund der Corona-Pandemie verkürzt wurde, gelangen ihm 31 Tore und 53 Assists. In der Spielzeit 2021/22 stellte er mit 55 Toren einen neuen Karriere-Bestwert auf. Insgesamt kam er auf 110 Scorer-Punkte, genau so viele wie 2019/20.&nbsp;
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Draisaitl blieb auch in den Spielzeiten darauf ähnlich effektiv. In der Saison 2020/21, die ebenfalls aufgrund der Corona-Pandemie verkürzt wurde, gelangen ihm 31 Tore und 53 Assists. In der Spielzeit 2021/22 stellte er mit 55 Toren einen neuen Karriere-Bestwert auf. Insgesamt kam er auf 110 Scorer-Punkte, genau so viele wie 2019/20. 
© 2022 Getty Images
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Über viele Jahre war Marco Sturm (Foto, links) der offensiv erfolgreichste deutsche NHL-Spieler der Liga-Geschichte, ihm gelangen in seiner aktiven Zeit 242 Tore und 487 Scorer-Punkte. Leon Draisaitl hat diese Bestmarken mittlerweile durchbrochen. 332 Tore bzw. 809 Punkte (Stand: 18.02.2024) sind Bestwerte für einen Deutschen.
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Über viele Jahre war Marco Sturm (Foto, links) der offensiv erfolgreichste deutsche NHL-Spieler der Liga-Geschichte, ihm gelangen in seiner aktiven Zeit 242 Tore und 487 Scorer-Punkte. Leon Draisaitl hat diese Bestmarken mittlerweile durchbrochen. 332 Tore bzw. 809 Punkte (Stand: 18.02.2024) sind Bestwerte für einen Deutschen.
© imago/Herbert Bucco
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                In den Playoffs 2021/22 drehte Draisaitl richtig auf: In der 2. Runde gegen die Calgary Flames gelangen ihm beim 4:1 in Spiel drei sagenhafte vier Assists in einem Drittel. Damit stellte er einen Playoff-Rekord auf. Zudem verbuchte er in fünf Spielen hintereinander jeweils mindestens drei Scorer-Punkte. Auch das ist ein NHL-Bestwert.
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
In den Playoffs 2021/22 drehte Draisaitl richtig auf: In der 2. Runde gegen die Calgary Flames gelangen ihm beim 4:1 in Spiel drei sagenhafte vier Assists in einem Drittel. Damit stellte er einen Playoff-Rekord auf. Zudem verbuchte er in fünf Spielen hintereinander jeweils mindestens drei Scorer-Punkte. Auch das ist ein NHL-Bestwert.
© 2022 Getty Images
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl<br></strong>Damit nicht genug: Insgesamt 17 Punkte gelangen ihm in den fünf Spielen gegen die Flames. Dies ist der höchste Wert, den ein Akteur in einer Battle-of-Alberta-Playoff-Serie je sammelte. Selbst Oilers-Legende Wayne Gretzky kommt mit 14 Punkten nicht an den Deutschen heran. Draisaitls 15 Assists in der damaligen Playoff-Serie sind ein NHL-Rekord.
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Damit nicht genug: Insgesamt 17 Punkte gelangen ihm in den fünf Spielen gegen die Flames. Dies ist der höchste Wert, den ein Akteur in einer Battle-of-Alberta-Playoff-Serie je sammelte. Selbst Oilers-Legende Wayne Gretzky kommt mit 14 Punkten nicht an den Deutschen heran. Draisaitls 15 Assists in der damaligen Playoff-Serie sind ein NHL-Rekord.
© 2022 Getty Images
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Und noch ein Playoff-Rekord in der Spielzeit 2021/22 folgte. Im ersten Spiel der Conference-Final-Serie gegen die Colorado Avalanche verlor Draisaitl mit den Oilers zwar 6:8, setzte aber bereits die nächste Bestmarke. Dank seiner zwei Assists ist er der erste NHL-Profi, dem in sechs Playoff-Spielen in Folge Mehrfach-Vorlagen gelangen.
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Und noch ein Playoff-Rekord in der Spielzeit 2021/22 folgte. Im ersten Spiel der Conference-Final-Serie gegen die Colorado Avalanche verlor Draisaitl mit den Oilers zwar 6:8, setzte aber bereits die nächste Bestmarke. Dank seiner zwei Assists ist er der erste NHL-Profi, dem in sechs Playoff-Spielen in Folge Mehrfach-Vorlagen gelangen.
© Getty
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl<br></strong>Draisaitl überflügelte in dieser Statistik erneut Team-Ikone "The Great One" Wayne Gretzky und zeigte wieder einmal, dass der Spitzname "German Gretzky" seine Berechtigung hat. Nur eine Sache fehlt ihm noch zum vollendeten Glück: Der Gewinn des Stanley Cups!
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Draisaitl überflügelte in dieser Statistik erneut Team-Ikone "The Great One" Wayne Gretzky und zeigte wieder einmal, dass der Spitzname "German Gretzky" seine Berechtigung hat. Nur eine Sache fehlt ihm noch zum vollendeten Glück: Der Gewinn des Stanley Cups!
© 2022 Getty Images
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Auch 2022/23 knüpfte Draisaitl an seine vorherigen Spielzeiten an. Mit 128 Scorern (52 Tore, 76 Assists) stellte er eine persönliche Bestmarke auf und belegte ligaweit den zweiten Platz hinter Teamkollege Connor McDavid. In den Playoffs scheiterten die Oilers im Conference-Halbfinale an Las Vegas.
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Auch 2022/23 knüpfte Draisaitl an seine vorherigen Spielzeiten an. Mit 128 Scorern (52 Tore, 76 Assists) stellte er eine persönliche Bestmarke auf und belegte ligaweit den zweiten Platz hinter Teamkollege Connor McDavid. In den Playoffs scheiterten die Oilers im Conference-Halbfinale an Las Vegas.
© IMAGO/USA TODAY Network
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Das war aber natürlich noch nicht alles. Der Kölner wurde der siebte Spieler in der Franchise-Geschichte der Oilers mit mehr als einem Playoff-Hattrick in einer Saison (zwei). Er folgt damit auf Legenden wie Wayne Gretkzy (7 Hattricks), Jari Kurri (7) und Mark Messier (3) sowie auf Esa Tikkanen (3), Teamkollege Evander Kane (2) und Glenn Anderson (2).
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Das war aber natürlich noch nicht alles. Der Kölner wurde der siebte Spieler in der Franchise-Geschichte der Oilers mit mehr als einem Playoff-Hattrick in einer Saison (zwei). Er folgt damit auf Legenden wie Wayne Gretkzy (7 Hattricks), Jari Kurri (7) und Mark Messier (3) sowie auf Esa Tikkanen (3), Teamkollege Evander Kane (2) und Glenn Anderson (2).
© IMAGO/USA TODAY Network
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>Auch in der laufenden Saison stellt Draisaitl wieder seine Klasse unter Beweis, auch wenn er nicht ganz so überragende Zahlen wie im Jahr zuvor auflegt. Nach 51 Partien steht der Center bei 65 Scorern (26 Tore, 39 Assists) und liegt auf dem dritten Rang der Pacific Division. (Stand: 18. Februar 2024)
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Auch in der laufenden Saison stellt Draisaitl wieder seine Klasse unter Beweis, auch wenn er nicht ganz so überragende Zahlen wie im Jahr zuvor auflegt. Nach 51 Partien steht der Center bei 65 Scorern (26 Tore, 39 Assists) und liegt auf dem dritten Rang der Pacific Division. (Stand: 18. Februar 2024)
© 2024 Getty Images
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>Übrigens: Aufgrund der vielen NHL-Spiele und der hohen Belastung lief Draisaitl bislang nur selten bei Turnieren im Nationaltrikot auf. WM-Silber 2023 verpasste er daher ebenso wie den zweiten Platz bei den Olympischen Spielen 2018.
Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl
Übrigens: Aufgrund der vielen NHL-Spiele und der hohen Belastung lief Draisaitl bislang nur selten bei Turnieren im Nationaltrikot auf. WM-Silber 2023 verpasste er daher ebenso wie den zweiten Platz bei den Olympischen Spielen 2018.
© imago images / ActionPictures
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>Der Deutsche Leon Draisaitl ist einer der besten Spieler in der NHL (<a href="https://www.ran.de/sports/eishockey/nhl/news/live-uebertragung-free-tv-auf-prosieben-maxx-im-kostenlosen-livestream-rande-joyn-84577">sonntags live auf ProSieben MAXX und ran.de</a>). <strong><em>ran</em></strong> blickt auf Karriere, Meilensteine und Rekorde des Edmonton-Oilers-Stars.
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Das herausragende Talent von Draisaitl war früh sichtbar. Schon in jungen Jahren machte er auf sich aufmerksam. In der Saison 2010/11 gelangen ihm im Nachwuchsteam der Adler Mannheim 97 Tore und 95 Vorlagen - in nur 29 Spielen. Ein Jahr später verpasste er an der Seite von Dominik Kahun den Scorertitel in der Nachwuchsliga nur knapp.&nbsp;
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Statt in die DEL wechselte Draisaitl aber zu den Prince Albert Raiders in die WHL, eine nordamerikanische Nachwuchsliga. Dort machte er einen so guten Eindruck, dass er gleich in seinem ersten Jahr zum Rookie der Saison gewählt wurde.&nbsp;
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Nach einer weiteren guten Saison in der WHL wurde er im NHL Draft 2014 von den Edmonton Oilers an dritter Stelle gezogen, damals die höchste Draft-Position eines deutschen Spielers. Beim NHL Draft 2020 ging dann Tim Stützle ebenfalls an Position drei an die&nbsp;Ottawa Senators.
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl<br></strong>Draisaitl benötigte in der NHL aber etwas Eingewöhnungszeit: Im achten NHL-Spiel gelang ihm der erste Treffer, später beendete er die Saison wieder in der Juniorenliga bei den Kelowna Rockets.
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                In der Saison 2016/17 schaffte Draisaitl 29 Tore und 48 Vorlagen - der endgültige Durchbruch in der NHL. Mit insgesamt 77 Scorerpunkten war es die bis dahin beste Saison eines Deutschen in der NHL-Geschichte. Er war zudem der erste, der es in die Top 10 der Scorerliste in einer Saison schaffte.
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Nach dieser Rekordspielzeit unterschrieb Draisaitl einen Achtjahresvertrag bei den Oilers, der ihn auch zum bestbezahlten Deutschen in der NHL-Historie machte - mit einem durchschnittlichen Jahresgehalt von 8,5 Millionen Dollar. Sein Vertrag läuft noch bis zum Jahr 2025.&nbsp;
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Bei Edmonton setzte sich sein Aufstieg weiter fort. 2018/2019 wurde er per Fan-Wahl als vierter Deutscher überhaupt fürs All-Star-Game nominiert und steigerte seine Torausbeute weiter. Auch in den Jahren 2020, 2022, 2023 und 2024 nahm Draisaitl am&nbsp;All-Star-Game teil
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                In der wegen der Corona-Pandemie vorübergehend unterbrochenen Saison 2019/20 wurde Draisaitl mit 110 Punkten der beste Scorer der gesamten Liga und zudem als erster Deutscher als wertvollster Spieler ausgezeichnet. Zudem wurde er als zweiter Teamsportler nach NBA-Legende Dirk Nowitzki zum deutschen "Sportler des Jahres" gewählt.&nbsp;
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Draisaitl blieb auch in den Spielzeiten darauf ähnlich effektiv. In der Saison 2020/21, die ebenfalls aufgrund der Corona-Pandemie verkürzt wurde, gelangen ihm 31 Tore und 53 Assists. In der Spielzeit 2021/22 stellte er mit 55 Toren einen neuen Karriere-Bestwert auf. Insgesamt kam er auf 110 Scorer-Punkte, genau so viele wie 2019/20.&nbsp;
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Über viele Jahre war Marco Sturm (Foto, links) der offensiv erfolgreichste deutsche NHL-Spieler der Liga-Geschichte, ihm gelangen in seiner aktiven Zeit 242 Tore und 487 Scorer-Punkte. Leon Draisaitl hat diese Bestmarken mittlerweile durchbrochen. 332 Tore bzw. 809 Punkte (Stand: 18.02.2024) sind Bestwerte für einen Deutschen.
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                In den Playoffs 2021/22 drehte Draisaitl richtig auf: In der 2. Runde gegen die Calgary Flames gelangen ihm beim 4:1 in Spiel drei sagenhafte vier Assists in einem Drittel. Damit stellte er einen Playoff-Rekord auf. Zudem verbuchte er in fünf Spielen hintereinander jeweils mindestens drei Scorer-Punkte. Auch das ist ein NHL-Bestwert.
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl<br></strong>Damit nicht genug: Insgesamt 17 Punkte gelangen ihm in den fünf Spielen gegen die Flames. Dies ist der höchste Wert, den ein Akteur in einer Battle-of-Alberta-Playoff-Serie je sammelte. Selbst Oilers-Legende Wayne Gretzky kommt mit 14 Punkten nicht an den Deutschen heran. Draisaitls 15 Assists in der damaligen Playoff-Serie sind ein NHL-Rekord.
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Und noch ein Playoff-Rekord in der Spielzeit 2021/22 folgte. Im ersten Spiel der Conference-Final-Serie gegen die Colorado Avalanche verlor Draisaitl mit den Oilers zwar 6:8, setzte aber bereits die nächste Bestmarke. Dank seiner zwei Assists ist er der erste NHL-Profi, dem in sechs Playoff-Spielen in Folge Mehrfach-Vorlagen gelangen.
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl<br></strong>Draisaitl überflügelte in dieser Statistik erneut Team-Ikone "The Great One" Wayne Gretzky und zeigte wieder einmal, dass der Spitzname "German Gretzky" seine Berechtigung hat. Nur eine Sache fehlt ihm noch zum vollendeten Glück: Der Gewinn des Stanley Cups!
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Auch 2022/23 knüpfte Draisaitl an seine vorherigen Spielzeiten an. Mit 128 Scorern (52 Tore, 76 Assists) stellte er eine persönliche Bestmarke auf und belegte ligaweit den zweiten Platz hinter Teamkollege Connor McDavid. In den Playoffs scheiterten die Oilers im Conference-Halbfinale an Las Vegas.
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>
                Das war aber natürlich noch nicht alles. Der Kölner wurde der siebte Spieler in der Franchise-Geschichte der Oilers mit mehr als einem Playoff-Hattrick in einer Saison (zwei). Er folgt damit auf Legenden wie Wayne Gretkzy (7 Hattricks), Jari Kurri (7) und Mark Messier (3) sowie auf Esa Tikkanen (3), Teamkollege Evander Kane (2) und Glenn Anderson (2).
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>Auch in der laufenden Saison stellt Draisaitl wieder seine Klasse unter Beweis, auch wenn er nicht ganz so überragende Zahlen wie im Jahr zuvor auflegt. Nach 51 Partien steht der Center bei 65 Scorern (26 Tore, 39 Assists) und liegt auf dem dritten Rang der Pacific Division. (Stand: 18. Februar 2024)
<strong>Die Rekorde und Meilensteine von Leon Draisaitl</strong><br>Übrigens: Aufgrund der vielen NHL-Spiele und der hohen Belastung lief Draisaitl bislang nur selten bei Turnieren im Nationaltrikot auf. WM-Silber 2023 verpasste er daher ebenso wie den zweiten Platz bei den Olympischen Spielen 2018.
News und Galerien zur NHL
Will mehr: Leon Draisaitl (M.)
News

NHL-Finals live: Alle Infos zu den Übertragungen im Free-TV und Stream

  • 20.06.2024
  • 07:57 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group