• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

  • ran Shop
Anzeige
Anzeige
Hängepartie ist unzumutbar

FC Bayern: Neuer Vertrag? Thomas Müller hat Klarheit verdient - Kommentar

  • Aktualisiert: 30.11.2023
  • 11:41 Uhr
  • Stefan Kumberger
Anzeige

Thomas Müller wartet auf ein Zeichen der Bayern-Bosse. Wird sein Vertrag verlängert? Eine Hängepartie ist dem 34-Jährigen nicht zuzumuten. Ein Kommentar.

Ein Kommentar von Stefan Kumberger

Der FC Bayern hat am Dienstag begonnen, die Zukunft zu planen - auch und vor allem was seine langjährigen Leistungsträger betrifft.

Manuel Neuer und Sven Ulreich dürfen jeweils ein weiteres Jahr bleiben. Ihre Verträge wurden bis 2025 verlängert.

Doch beim härtesten Urgestein im Klub machen die Bayern-Bosse den Eindruck, als wolle man abwarten, wie sich Thomas Müller verhält. Stänkert er aufgrund fehlender Einsatzzeiten gegen den Trainer? Ergibt er sich in sein Schicksal als Teilzeitkraft? Oder kämpft er sich nochmal dauerhaft in die Startelf zurück?

So verlockend es für die Verantwortlichen sein mag, erst einmal Müller den Ball ins Feld zu spielen und seine Reaktion abzuwarten, so ungerechtfertigt ist es.

Der Ur-Bayer hat schon längst bewiesen, aus welchem Holz er geschnitzt ist: Für ihn zählt sportlich nur der FC Bayern. Das sollten die Bosse schnell honorieren.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Alle Infos zum Fußball

  • Spätes VAR-Drama! Bayerns Siegesserie gerissen

  • Diese Teams stehen sicher im CL-Achtelfinale

Kein anderer Spieler ist länger an der Säbener Straße daheim. Kein anderer Spieler hat mit dem Klub so viel mitgemacht. Kein anderer Spieler hat den Rekordmeister so geprägt.

Thomas Müller verdient schnelle Verlängerung

All das sollten CEO Jan-Christian Dreesen, Sportdirektor Christoph Freund, aber auch Uli Hoeneß bedenken. Thomas Müller hat - ähnlich wie einst Arjen Robben und Franck Ribery - eine schnelle, unkomplizierte Vertragsverlängerung verdient.

Eine rasche Entscheidung für Müller würde außerdem auch Trainer Thomas Tuchel entlasten. Schon jetzt steht er in jedem Interview, in jeder Pressekonferenz im Kreuzfeuer und muss Fragen nach der "spielenden Legende" aus Pähl beantworten.

Selbst die Entscheidung, Müllers Vertrag 2024 auslaufen zu lassen, wäre fairer gegenüber dem Bayern-Star als eine wochen- oder gar monatelange Hängepartie.

Thomas Müller hat Klarheit verdient. Die Bayern sollten sie ihm schnell verschaffen.

Mehr News und Videos
Max Eberl, Sportvorstand FC Bayern Muenchen AG, FC Bayern Muenchen, Pressekonferenz zur Vorstellung des neuen Sportvorstandes Max Eberl, 27.02.2024 Muenchen Bayern Deutschland *** Max Eberl, Chief ...
News

Alonso, Zidane, Tuchel: Was Eberl sagt - und was er meint

  • 27.02.2024
  • 15:26 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group