• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Champions League

Antonio Rüdiger trifft: Manchester City geht K.o. - Real Madrid im Halbfinale gegen FC Bayern

Anzeige

Ein eiskalter Antonio Rüdiger lässt Real Madrid von Wembley träumen: Die Königlichen haben Titelverteidiger Manchester City zum Verzweifeln gebracht und sich mit großer Leidenschaft und Nervenstärke den Einzug ins Halbfinale der Champions League gesichert.

Real triumphierte im Viertelfinal-Rückspiel beim englischen Triplesieger um Pep Guardiola mit 4:3 im Elfmeterschießen - Rüdiger verwandelte den entscheidenden Versuch. Nach 120 Minuten hatte es 1:1 (1:1, 1:0) gestanden, das Hinspiel war 3:3 ausgegangen.

Real revanchierte sich damit für das Aus im vergangenen Jahr und spielt gegen Bayern München um ein Ticket für das Finale im Londoner Fußballtempel.

Rodrygo (12.) traf zur frühen Real-Führung und schockte damit City, das mit der sensationellen Bilanz von wettbewerbsübergreifend 27 Partien ohne Niederlage in das Topduell gegangen war.

Die "Skyblues" belagerten danach das Tor von Madrid-Keeper Andrej Lunin. Das Bollwerk hielt bis zur 76. Spielminute, als Kevin de Bruyne einen Abpraller verwertete. Lunin hielt dann zwei Elfmeter, bevor Rüdiger der entscheidende Mann war. Toni Kroos war zuvor bereits ausgewechselt worden.

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

Ancelotti setzt auf Rüdiger

Vor dem nächsten Duell der Dauerrivalen hatte viel an das Aufeinandertreffen vor einem Jahr erinnert. Damals stand es nach dem Halbfinal-Hinspiel in Madrid ebenfalls ausgeglichen (1:1) - doch dann machte City mit dem stolzen Real beim 4:0 kurzen Prozess und zog ins Finale ein. Eine Personalie blieb Madrid-Coach Carlo Ancelotti danach in Erinnerung: Er hatte zunächst auf Rüdiger in der Innenverteidigung verzichtet, das sollte sich nicht wiederholen.

Ancelotti, der sich im Vorfeld sehr optimistisch gezeigt hatte, setzte im Etihad Stadium nun voll darauf, dass Rüdiger erneut Erling Haaland wie im Rückspiel an die Kette nimmt. Eine Höchstschwierigkeit, und nach dem perfekten Start für Madrid machte sich der Norweger schnell bemerkbar: Haaland köpfte in der 19. Spielminute an die Latte. Danach ging es im Expresstempo hin und her.

Real um Taktgeber Kroos konnte mit der Anfangsphase hochzufrieden sein, mehrfach beschworen Vinicius Jr., Jude Bellingham und Rodrygo mit schnellem Umschalten Gefahrenmomente herauf. Doch City, mit Ederson statt Stefan Ortega im Tor, erhöhte danach spürbar die Intensität und sorgte für Dauerdruck. Zunächst noch ohne Ertrag.

Im zweiten Durchgang konnte Real kaum noch für Entlastung sorgen und City drängte immer vehementer auf den Ausgleich, der dann hochverdient war. Es ging in die Verlängerung - in der nichts passierte. Danach entschieden die Nerven.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Einzelkritik zur Champions League: Die Noten der Stars des FC Bayern München und des FC Arsenal

<strong>Die Noten der Bayern- und Arsenal-Stars</strong><br>Der FC Bayern steht im Halbfinale der Champions League! Die Münchner bezwingen am Mittwochabend Arsenal mit 1:0. Wir haben die Spieler beider Mannschaften in einer Einzelkritik benotet.
Die Noten der Bayern- und Arsenal-Stars
Der FC Bayern steht im Halbfinale der Champions League! Die Münchner bezwingen am Mittwochabend Arsenal mit 1:0. Wir haben die Spieler beider Mannschaften in einer Einzelkritik benotet.
© Eibner
<strong>Manuel Neuer (FC Bayern)</strong><br>Wie erwartet kehrt der Kapitän nach seiner Pause gegen Köln in die Startelf zurück. Bei Arsenals Drangphase nach einer halben Stunde auf dem Posten, als er im Minutentakt gegen Ödegaard, Havertz und Martinelli rettet. Auch sonst absoluter Fels in der Brandung. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 2
Manuel Neuer (FC Bayern)
Wie erwartet kehrt der Kapitän nach seiner Pause gegen Köln in die Startelf zurück. Bei Arsenals Drangphase nach einer halben Stunde auf dem Posten, als er im Minutentakt gegen Ödegaard, Havertz und Martinelli rettet. Auch sonst absoluter Fels in der Brandung. ran-Note: 2
© kolbert-press
<strong>Noussair Mazraoui (FC Bayern)</strong><br>Trotz seiner durchwachsenen Vorstellung gegen Köln kommt der Marokkaner als Ersatz für Davies erneut links hinten zum Einsatz. Beinahe erwartbar Probleme im Eins-gegen-Eins gegen Saka, echte Torchancen hat der Arsenal-Stürmer aber nicht. Geht auch immer wieder mit nach vorne und schießt nach schönem Offensivlauf einmal knapp vorbei (23.). Macht nach 75 Minuten Platz für Kim. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 3
Noussair Mazraoui (FC Bayern)
Trotz seiner durchwachsenen Vorstellung gegen Köln kommt der Marokkaner als Ersatz für Davies erneut links hinten zum Einsatz. Beinahe erwartbar Probleme im Eins-gegen-Eins gegen Saka, echte Torchancen hat der Arsenal-Stürmer aber nicht. Geht auch immer wieder mit nach vorne und schießt nach schönem Offensivlauf einmal knapp vorbei (23.). Macht nach 75 Minuten Platz für Kim. ran-Note: 3
© Jan Huebner
<strong>Matthijs de Ligt (FC Bayern)</strong><br>Gewohnt kompromisslos und geradlinig als Abwehrchef. Haut sich immer dazwischen, wenn es brenzlig wird. Überzeugende Vorstellung des Niederländers. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 2
Matthijs de Ligt (FC Bayern)
Gewohnt kompromisslos und geradlinig als Abwehrchef. Haut sich immer dazwischen, wenn es brenzlig wird. Überzeugende Vorstellung des Niederländers. ran-Note: 2
© Eibner
<strong>Eric Dier&nbsp;(FC Bayern)</strong><br>Kleinere Wackler in der Defensive, aber bei mehreren gefährlichen Szenen sehr aufmerksam. Vor allem nach der Pause souveräner Auftritt mit vielen wichtigen Zweikämpfen. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 2
Eric Dier (FC Bayern)
Kleinere Wackler in der Defensive, aber bei mehreren gefährlichen Szenen sehr aufmerksam. Vor allem nach der Pause souveräner Auftritt mit vielen wichtigen Zweikämpfen. ran-Note: 2
© Eibner
<strong>Joshua Kimmich  (FC Bayern)</strong><br>Liefert sich wie im Hinspiel ein umkämpftes Duell mit dem quirligen Martinelli. Behält meist die Oberhand und stößt auch immer wieder nach vorne vor. Krönt seinen erneut überzeugenden Auftritt mit dem Kopfball zum umjubelten 1:0 (63.), das er selbst einleitet. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 2
Joshua Kimmich (FC Bayern)
Liefert sich wie im Hinspiel ein umkämpftes Duell mit dem quirligen Martinelli. Behält meist die Oberhand und stößt auch immer wieder nach vorne vor. Krönt seinen erneut überzeugenden Auftritt mit dem Kopfball zum umjubelten 1:0 (63.), das er selbst einleitet. ran-Note: 2
© Eibner
<strong>Leon Goretzka  (FC Bayern)</strong><br>Großes Laufpensum und mit vielen wichtigen Aktionen in der Rückwärtsbewegung. Nach vorne aber mit einigen Ballverlusten. Pech beim Kopfball ans Kreuzeck direkt nach der Pause (47.). <em><strong>ran</strong></em>-Note: 3
Leon Goretzka (FC Bayern)
Großes Laufpensum und mit vielen wichtigen Aktionen in der Rückwärtsbewegung. Nach vorne aber mit einigen Ballverlusten. Pech beim Kopfball ans Kreuzeck direkt nach der Pause (47.). ran-Note: 3
© Matthias Koch
<strong>Konrad Laimer</strong><strong> (FC Bayern)</strong><br>Der Österreicher agiert im defensiven Mittelfeld deutlich giftiger als zuletzt und gewinnt viele wichtige Bälle, auch wenn ihm gerade nach vorne nicht alles gelingt. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 3
Konrad Laimer (FC Bayern)
Der Österreicher agiert im defensiven Mittelfeld deutlich giftiger als zuletzt und gewinnt viele wichtige Bälle, auch wenn ihm gerade nach vorne nicht alles gelingt. ran-Note: 3
© kolbert-press
<strong>Leroy Sane (FC Bayern)</strong><br>Bemüht, aber oft uneffektiv. Bleibt mehrfach hängen und hat wenig zielstrebige Aktionen. Schießt in Rücklage freistehend weit übers Tor (65.). <em><strong>ran</strong></em>-Note: 4
Leroy Sane (FC Bayern)
Bemüht, aber oft uneffektiv. Bleibt mehrfach hängen und hat wenig zielstrebige Aktionen. Schießt in Rücklage freistehend weit übers Tor (65.). ran-Note: 4
© Matthias Koch
<strong>Jamal Musiala (FC Bayern)</strong><br>Der Nationalspieler agiert nach dem Verzicht auf Müller auf seiner Lieblingsposition im zentralen offensiven Mittelfeld. Schöner Diagonalpass auf Sane (17.), scheitert mit Distanzschuss an Raya (24.), verharkt sich aber auch immer wieder in der hartnäckigen Gästedefensive. Trotzdem bis zum Schluss unermüdlich, verpasst in der 90. Minute das 2:0. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 3
Jamal Musiala (FC Bayern)
Der Nationalspieler agiert nach dem Verzicht auf Müller auf seiner Lieblingsposition im zentralen offensiven Mittelfeld. Schöner Diagonalpass auf Sane (17.), scheitert mit Distanzschuss an Raya (24.), verharkt sich aber auch immer wieder in der hartnäckigen Gästedefensive. Trotzdem bis zum Schluss unermüdlich, verpasst in der 90. Minute das 2:0. ran-Note: 3
© kolbert-press
<strong>Raphael Guerreiro (FC Bayern)</strong><br>Der Portugiese verdrängt Müller auf die Bank, um gemeinsam mit Mazraoui Arsenals gefährliche rechte Seite abzusichern. Tuchels Schachzug geht auf: Defensiv wie offensiv mit vielen gelungenen Aktionen, vor allem der Flanke zu Kimmichs Führungstor. Pech, dass er beim Nachschuss nach Goretzkas Pfosten-Kopfball ebenfalls nur Aluminium trifft (47.). <em><strong>ran</strong></em>-Note: 2
Raphael Guerreiro (FC Bayern)
Der Portugiese verdrängt Müller auf die Bank, um gemeinsam mit Mazraoui Arsenals gefährliche rechte Seite abzusichern. Tuchels Schachzug geht auf: Defensiv wie offensiv mit vielen gelungenen Aktionen, vor allem der Flanke zu Kimmichs Führungstor. Pech, dass er beim Nachschuss nach Goretzkas Pfosten-Kopfball ebenfalls nur Aluminium trifft (47.). ran-Note: 2
© 2024 Getty Images
<strong>Harry Kane (FC Bayern)</strong><br>Der Torjäger hat nach vier Minuten die erste Chance, zielt aber nach Kimmich-Flanke vorbei. Hängt danach aber weitgehend in der Luft, auch mangels guter Zuspiele. Lässt sich daher immer wieder zurückfallen und hilft nach hinten mit. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 3
Harry Kane (FC Bayern)
Der Torjäger hat nach vier Minuten die erste Chance, zielt aber nach Kimmich-Flanke vorbei. Hängt danach aber weitgehend in der Luft, auch mangels guter Zuspiele. Lässt sich daher immer wieder zurückfallen und hilft nach hinten mit. ran-Note: 3
© kolbert-press
<strong>Kim Min-jae (FC Bayern)</strong><br>Der Innenverteidiger aus Südkorea kommt nach 75 Minuten für Mazraoui, um die Abwehr zu stabilisieren. Konzentriert sich links vor allem auf die Defensive und lässt gegen Saka nichts mehr anbrennen. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 3
Kim Min-jae (FC Bayern)
Der Innenverteidiger aus Südkorea kommt nach 75 Minuten für Mazraoui, um die Abwehr zu stabilisieren. Konzentriert sich links vor allem auf die Defensive und lässt gegen Saka nichts mehr anbrennen. ran-Note: 3
© 2024 Getty Images
<strong>Dayot Upamecano (FC Bayern)</strong><br>Der Franzose kommt nach 88 Minuten, um den Sieg über die Zeit zu bringen. Ohne Bewertung
Dayot Upamecano (FC Bayern)
Der Franzose kommt nach 88 Minuten, um den Sieg über die Zeit zu bringen. Ohne Bewertung
© Eibner
<strong>David Raya</strong>&nbsp;<strong>(FC Arsenal)</strong><br>Zunächst ist der Torwart beschäftigungslos, nach 24 Minuten wehrt er einen halbhohen Schuss von Musiala aus der zweiten Reihe ab. Raya hat nicht wirklich viel zu tun, beim Gegentor ist er machtlos. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 3
David Raya (FC Arsenal)
Zunächst ist der Torwart beschäftigungslos, nach 24 Minuten wehrt er einen halbhohen Schuss von Musiala aus der zweiten Reihe ab. Raya hat nicht wirklich viel zu tun, beim Gegentor ist er machtlos. ran-Note: 3
© kolbert-press
<strong>Ben White</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Rechtsverteidiger ist zunächst vor allem in der Defensive beschäftigt, nach knapp 20 Minuten rettet er mit langem Bein gerade noch vor dem einschussbereiten Mazraoui. Vor dem 0:1 hindert White Guerreiro nicht an der Flanke. In der Schlussphase sieht der überforderte White noch Gelb für ein Foul am Portugiesen. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 5
Ben White (FC Arsenal)
Der Rechtsverteidiger ist zunächst vor allem in der Defensive beschäftigt, nach knapp 20 Minuten rettet er mit langem Bein gerade noch vor dem einschussbereiten Mazraoui. Vor dem 0:1 hindert White Guerreiro nicht an der Flanke. In der Schlussphase sieht der überforderte White noch Gelb für ein Foul am Portugiesen. ran-Note: 5
© kolbert-press
<strong>William Saliba</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Innenverteidiger ist der zentrale Mann im Spielaufbau der Gunners und behält defensiv meist gegen Harry Kane die Oberhand. Der Franzose klärt mehrfach entscheidend. In der zweiten Hälfte hat Saliba Glück, als sein Rückpass knapp am eigenen Tor vorbeirollt. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 3
William Saliba (FC Arsenal)
Der Innenverteidiger ist der zentrale Mann im Spielaufbau der Gunners und behält defensiv meist gegen Harry Kane die Oberhand. Der Franzose klärt mehrfach entscheidend. In der zweiten Hälfte hat Saliba Glück, als sein Rückpass knapp am eigenen Tor vorbeirollt. ran-Note: 3
© 2024 Getty Images
<strong>Gabriel</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Brasilianer agiert unauffällig und sicher. Gabriel steht meistens gut, gewinnt seine Zweikämpfe und ist ballsicher. Kimmich hat aber auch er beim 0:1 nicht auf dem Zettel. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 3
Gabriel (FC Arsenal)
Der Brasilianer agiert unauffällig und sicher. Gabriel steht meistens gut, gewinnt seine Zweikämpfe und ist ballsicher. Kimmich hat aber auch er beim 0:1 nicht auf dem Zettel. ran-Note: 3
© Michael Weber
<strong>Takehiro Tomiyasu</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Japaner rückt in die Startelf Arsenals und hat zu Beginn Schwierigkeiten mit seinem Stellungsspiel. Er verschätzt sich bei einer Musiala-Flanke auf Sane, was aber ohne Folgen bleibt. Im weiteren Verlauf ist Tomiyasu besser im Spiel, auch der zwischenzeitliche Verlust einer Kontaktlinse ändert daran nichts. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 3
Takehiro Tomiyasu (FC Arsenal)
Der Japaner rückt in die Startelf Arsenals und hat zu Beginn Schwierigkeiten mit seinem Stellungsspiel. Er verschätzt sich bei einer Musiala-Flanke auf Sane, was aber ohne Folgen bleibt. Im weiteren Verlauf ist Tomiyasu besser im Spiel, auch der zwischenzeitliche Verlust einer Kontaktlinse ändert daran nichts. ran-Note: 3
© Eibner
<strong>Jorginho</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Abräumer im zentralen Mittelfeld macht seinen Job, führt viele Zweikämpfe und hat immer wieder ein Bein dazwischen. Jorginho hat viele Ballkontakte und versucht Arsenals Spiel aus der Tiefe anzukurbeln. Knapp 20 Minuten vor Schluss wird Jorginho ausgewechselt, da Arteta seine Mannschaft offensiver ausrichten will. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 3
Jorginho (FC Arsenal)
Der Abräumer im zentralen Mittelfeld macht seinen Job, führt viele Zweikämpfe und hat immer wieder ein Bein dazwischen. Jorginho hat viele Ballkontakte und versucht Arsenals Spiel aus der Tiefe anzukurbeln. Knapp 20 Minuten vor Schluss wird Jorginho ausgewechselt, da Arteta seine Mannschaft offensiver ausrichten will. ran-Note: 3
© Eibner
<strong>Martin Ödegaard (FC Arsenal)</strong><br> Der Arsenal-Kapitän ist bemüht, das Spiel seiner Mannschaft im Mittelfeld zu organisieren. Bei seinem wuchtigen Schuss aus 25 Metern nach einer halben Stunde muss Neuer immerhin nachfassen. Obwohl der Norweger viel Aufwand betreibt, ist der Ertrag letztlich gering. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 4
Martin Ödegaard (FC Arsenal)
Der Arsenal-Kapitän ist bemüht, das Spiel seiner Mannschaft im Mittelfeld zu organisieren. Bei seinem wuchtigen Schuss aus 25 Metern nach einer halben Stunde muss Neuer immerhin nachfassen. Obwohl der Norweger viel Aufwand betreibt, ist der Ertrag letztlich gering. ran-Note: 4
© Matthias Koch
<strong>Declan Rice</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der englische Nationalspieler hat im Mittelfeld viele Ballkontakte und eine gute Passquote. Er kann dem Spiel aber trotzdem nicht seinen Stempel aufdrücken. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 4
Declan Rice (FC Arsenal)
Der englische Nationalspieler hat im Mittelfeld viele Ballkontakte und eine gute Passquote. Er kann dem Spiel aber trotzdem nicht seinen Stempel aufdrücken. ran-Note: 4
© Eibner
<strong>Bukayo Saka</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Um den Flügelstürmer auszubremsen, baut Tuchel seine linke Seite um. Saka bringt Mazraoui und Guerreiro zwar hin und wieder in Verlegenheit, kommt aber nicht entscheidend zum Zug. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 4
Bukayo Saka (FC Arsenal)
Um den Flügelstürmer auszubremsen, baut Tuchel seine linke Seite um. Saka bringt Mazraoui und Guerreiro zwar hin und wieder in Verlegenheit, kommt aber nicht entscheidend zum Zug. ran-Note: 4
© Jan Huebner
<strong>Kai Havertz</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der deutsche Nationalspieler bekommt in den ersten 45 Minuten kaum Bälle, lediglich einen harmlosen Kopfball bringt er aufs Tor. Im zweiten Abschnitt ist Havertz besser im Spiel, ohne allerdings gefährlich zu werden. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 4
Kai Havertz (FC Arsenal)
Der deutsche Nationalspieler bekommt in den ersten 45 Minuten kaum Bälle, lediglich einen harmlosen Kopfball bringt er aufs Tor. Im zweiten Abschnitt ist Havertz besser im Spiel, ohne allerdings gefährlich zu werden. ran-Note: 4
© Eibner
<strong>Gabriel Martinelli</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Brasilianer ist in der Anfangsphase der aktivste Spieler in Arsenals Dreier-Angriffsreihe. Taucht dann immer mehr ab und wird in der Schlussphase ausgewechselt. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 4
Gabriel Martinelli (FC Arsenal)
Der Brasilianer ist in der Anfangsphase der aktivste Spieler in Arsenals Dreier-Angriffsreihe. Taucht dann immer mehr ab und wird in der Schlussphase ausgewechselt. ran-Note: 4
© PA Images
<strong>Leandro Trossard</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Stürmer kommt in der Schlussphase für Gabriel Martinelli in die Partie. <strong><em>ran</em></strong>-Note: ohne Bewertung
Leandro Trossard (FC Arsenal)
Der Stürmer kommt in der Schlussphase für Gabriel Martinelli in die Partie. ran-Note: ohne Bewertung
© Shutterstock
<strong>Gabriel Jesus</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Gabriel Jesus kommt ebenfalls in der Schlussphase für Jorginho, um das Spiel etwas offensiver zu machen. Zehn Minuten vor Schluss zielt er vorbei, steht dabei auch noch im Abseits. In der Nachspielzeit sieht er noch Gelb wegen Meckerns. <strong><em>ran</em></strong>-Note: ohne Bewertung
Gabriel Jesus (FC Arsenal)
Gabriel Jesus kommt ebenfalls in der Schlussphase für Jorginho, um das Spiel etwas offensiver zu machen. Zehn Minuten vor Schluss zielt er vorbei, steht dabei auch noch im Abseits. In der Nachspielzeit sieht er noch Gelb wegen Meckerns. ran-Note: ohne Bewertung
© Shutterstock
<strong>Edward Nketiah (FC Arsenal)</strong><br>Der Stürmer kommt für die letzten Minuten. <strong><em>ran</em></strong>-Note: ohne Bewertung
Edward Nketiah (FC Arsenal)
Der Stürmer kommt für die letzten Minuten. ran-Note: ohne Bewertung
© MB Media Solutions
<strong>Die Noten der Bayern- und Arsenal-Stars</strong><br>Der FC Bayern steht im Halbfinale der Champions League! Die Münchner bezwingen am Mittwochabend Arsenal mit 1:0. Wir haben die Spieler beider Mannschaften in einer Einzelkritik benotet.
<strong>Manuel Neuer (FC Bayern)</strong><br>Wie erwartet kehrt der Kapitän nach seiner Pause gegen Köln in die Startelf zurück. Bei Arsenals Drangphase nach einer halben Stunde auf dem Posten, als er im Minutentakt gegen Ödegaard, Havertz und Martinelli rettet. Auch sonst absoluter Fels in der Brandung. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 2
<strong>Noussair Mazraoui (FC Bayern)</strong><br>Trotz seiner durchwachsenen Vorstellung gegen Köln kommt der Marokkaner als Ersatz für Davies erneut links hinten zum Einsatz. Beinahe erwartbar Probleme im Eins-gegen-Eins gegen Saka, echte Torchancen hat der Arsenal-Stürmer aber nicht. Geht auch immer wieder mit nach vorne und schießt nach schönem Offensivlauf einmal knapp vorbei (23.). Macht nach 75 Minuten Platz für Kim. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 3
<strong>Matthijs de Ligt (FC Bayern)</strong><br>Gewohnt kompromisslos und geradlinig als Abwehrchef. Haut sich immer dazwischen, wenn es brenzlig wird. Überzeugende Vorstellung des Niederländers. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 2
<strong>Eric Dier&nbsp;(FC Bayern)</strong><br>Kleinere Wackler in der Defensive, aber bei mehreren gefährlichen Szenen sehr aufmerksam. Vor allem nach der Pause souveräner Auftritt mit vielen wichtigen Zweikämpfen. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 2
<strong>Joshua Kimmich  (FC Bayern)</strong><br>Liefert sich wie im Hinspiel ein umkämpftes Duell mit dem quirligen Martinelli. Behält meist die Oberhand und stößt auch immer wieder nach vorne vor. Krönt seinen erneut überzeugenden Auftritt mit dem Kopfball zum umjubelten 1:0 (63.), das er selbst einleitet. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 2
<strong>Leon Goretzka  (FC Bayern)</strong><br>Großes Laufpensum und mit vielen wichtigen Aktionen in der Rückwärtsbewegung. Nach vorne aber mit einigen Ballverlusten. Pech beim Kopfball ans Kreuzeck direkt nach der Pause (47.). <em><strong>ran</strong></em>-Note: 3
<strong>Konrad Laimer</strong><strong> (FC Bayern)</strong><br>Der Österreicher agiert im defensiven Mittelfeld deutlich giftiger als zuletzt und gewinnt viele wichtige Bälle, auch wenn ihm gerade nach vorne nicht alles gelingt. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 3
<strong>Leroy Sane (FC Bayern)</strong><br>Bemüht, aber oft uneffektiv. Bleibt mehrfach hängen und hat wenig zielstrebige Aktionen. Schießt in Rücklage freistehend weit übers Tor (65.). <em><strong>ran</strong></em>-Note: 4
<strong>Jamal Musiala (FC Bayern)</strong><br>Der Nationalspieler agiert nach dem Verzicht auf Müller auf seiner Lieblingsposition im zentralen offensiven Mittelfeld. Schöner Diagonalpass auf Sane (17.), scheitert mit Distanzschuss an Raya (24.), verharkt sich aber auch immer wieder in der hartnäckigen Gästedefensive. Trotzdem bis zum Schluss unermüdlich, verpasst in der 90. Minute das 2:0. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 3
<strong>Raphael Guerreiro (FC Bayern)</strong><br>Der Portugiese verdrängt Müller auf die Bank, um gemeinsam mit Mazraoui Arsenals gefährliche rechte Seite abzusichern. Tuchels Schachzug geht auf: Defensiv wie offensiv mit vielen gelungenen Aktionen, vor allem der Flanke zu Kimmichs Führungstor. Pech, dass er beim Nachschuss nach Goretzkas Pfosten-Kopfball ebenfalls nur Aluminium trifft (47.). <em><strong>ran</strong></em>-Note: 2
<strong>Harry Kane (FC Bayern)</strong><br>Der Torjäger hat nach vier Minuten die erste Chance, zielt aber nach Kimmich-Flanke vorbei. Hängt danach aber weitgehend in der Luft, auch mangels guter Zuspiele. Lässt sich daher immer wieder zurückfallen und hilft nach hinten mit. <em><strong>ran</strong></em>-Note: 3
<strong>Kim Min-jae (FC Bayern)</strong><br>Der Innenverteidiger aus Südkorea kommt nach 75 Minuten für Mazraoui, um die Abwehr zu stabilisieren. Konzentriert sich links vor allem auf die Defensive und lässt gegen Saka nichts mehr anbrennen. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 3
<strong>Dayot Upamecano (FC Bayern)</strong><br>Der Franzose kommt nach 88 Minuten, um den Sieg über die Zeit zu bringen. Ohne Bewertung
<strong>David Raya</strong>&nbsp;<strong>(FC Arsenal)</strong><br>Zunächst ist der Torwart beschäftigungslos, nach 24 Minuten wehrt er einen halbhohen Schuss von Musiala aus der zweiten Reihe ab. Raya hat nicht wirklich viel zu tun, beim Gegentor ist er machtlos. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 3
<strong>Ben White</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Rechtsverteidiger ist zunächst vor allem in der Defensive beschäftigt, nach knapp 20 Minuten rettet er mit langem Bein gerade noch vor dem einschussbereiten Mazraoui. Vor dem 0:1 hindert White Guerreiro nicht an der Flanke. In der Schlussphase sieht der überforderte White noch Gelb für ein Foul am Portugiesen. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 5
<strong>William Saliba</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Innenverteidiger ist der zentrale Mann im Spielaufbau der Gunners und behält defensiv meist gegen Harry Kane die Oberhand. Der Franzose klärt mehrfach entscheidend. In der zweiten Hälfte hat Saliba Glück, als sein Rückpass knapp am eigenen Tor vorbeirollt. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 3
<strong>Gabriel</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Brasilianer agiert unauffällig und sicher. Gabriel steht meistens gut, gewinnt seine Zweikämpfe und ist ballsicher. Kimmich hat aber auch er beim 0:1 nicht auf dem Zettel. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 3
<strong>Takehiro Tomiyasu</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Japaner rückt in die Startelf Arsenals und hat zu Beginn Schwierigkeiten mit seinem Stellungsspiel. Er verschätzt sich bei einer Musiala-Flanke auf Sane, was aber ohne Folgen bleibt. Im weiteren Verlauf ist Tomiyasu besser im Spiel, auch der zwischenzeitliche Verlust einer Kontaktlinse ändert daran nichts. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 3
<strong>Jorginho</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Abräumer im zentralen Mittelfeld macht seinen Job, führt viele Zweikämpfe und hat immer wieder ein Bein dazwischen. Jorginho hat viele Ballkontakte und versucht Arsenals Spiel aus der Tiefe anzukurbeln. Knapp 20 Minuten vor Schluss wird Jorginho ausgewechselt, da Arteta seine Mannschaft offensiver ausrichten will. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 3
<strong>Martin Ödegaard (FC Arsenal)</strong><br> Der Arsenal-Kapitän ist bemüht, das Spiel seiner Mannschaft im Mittelfeld zu organisieren. Bei seinem wuchtigen Schuss aus 25 Metern nach einer halben Stunde muss Neuer immerhin nachfassen. Obwohl der Norweger viel Aufwand betreibt, ist der Ertrag letztlich gering. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 4
<strong>Declan Rice</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der englische Nationalspieler hat im Mittelfeld viele Ballkontakte und eine gute Passquote. Er kann dem Spiel aber trotzdem nicht seinen Stempel aufdrücken. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 4
<strong>Bukayo Saka</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Um den Flügelstürmer auszubremsen, baut Tuchel seine linke Seite um. Saka bringt Mazraoui und Guerreiro zwar hin und wieder in Verlegenheit, kommt aber nicht entscheidend zum Zug. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 4
<strong>Kai Havertz</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der deutsche Nationalspieler bekommt in den ersten 45 Minuten kaum Bälle, lediglich einen harmlosen Kopfball bringt er aufs Tor. Im zweiten Abschnitt ist Havertz besser im Spiel, ohne allerdings gefährlich zu werden. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 4
<strong>Gabriel Martinelli</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Brasilianer ist in der Anfangsphase der aktivste Spieler in Arsenals Dreier-Angriffsreihe. Taucht dann immer mehr ab und wird in der Schlussphase ausgewechselt. <strong><em>ran</em></strong>-Note: 4
<strong>Leandro Trossard</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Der Stürmer kommt in der Schlussphase für Gabriel Martinelli in die Partie. <strong><em>ran</em></strong>-Note: ohne Bewertung
<strong>Gabriel Jesus</strong> <strong>(FC Arsenal)</strong><br>Gabriel Jesus kommt ebenfalls in der Schlussphase für Jorginho, um das Spiel etwas offensiver zu machen. Zehn Minuten vor Schluss zielt er vorbei, steht dabei auch noch im Abseits. In der Nachspielzeit sieht er noch Gelb wegen Meckerns. <strong><em>ran</em></strong>-Note: ohne Bewertung
<strong>Edward Nketiah (FC Arsenal)</strong><br>Der Stürmer kommt für die letzten Minuten. <strong><em>ran</em></strong>-Note: ohne Bewertung
Weitere Inhalte
England v Slovakia - UEFA EURO, EM, Europameisterschaft,Fussball 2024 - Round of 16 - Arena AufSchalke A general view inside the Arena AufSchalke in Gelsenkirchen, Germany, ahead of the UEFA Euro 2...
News

Offiziell! Champions-League-Spiele auf Schalke

  • 02.07.2024
  • 18:17 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group