• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Ligen planen Verlegung

Champions League: BVB und Bayern droht Nachteil wegen Liga-Spielplänen von PSG und Real Madrid

  • Veröffentlicht: 19.04.2024
  • 13:52 Uhr
  • Chris Lugert
Anzeige

Borussia Dortmund und der FC Bayern kämpfen in der Champions League um den Einzug ins Finale. Vor dem Halbfinale drohen den beiden deutschen Klubs aber deutliche Nachteile gegenüber ihren Konkurrenten.

von Chris Lugert

Jeweils zwei Spiele sind Borussia Dortmund und der FC Bayern München noch von einer möglichen Neuauflage des Champions-League-Finales von 2013 entfernt.

Setzt sich der BVB im Halbfinale gegen Paris Saint-Germain durch und schaltet der FC Bayern Real Madrid aus, gibt es elf Jahre nach dem Endspiel von Wembley das Wiedersehen an selber Stelle.

Allerdings droht den beiden deutschen Klubs ein spürbarer Nachteil vor bzw. zwischen den Halbfinal-Duellen. Denn sowohl die spanische als auch die französische Liga basteln an einer Verlegung der Ligaspiele ihrer Klubs zugunsten des europäischen Wettbewerbs.

Der spanische Ligaverband LFP hat bereits Nägel mit Köpfen gemacht und das Auswärtsspiel der "Königlichen" bei Real Sociedad San Sebastian um einen Tag vom 27. April, 21:00 Uhr auf den 26. April, 21:00 Uhr vorverlegt.

Anzeige

Das Wichtigste zur Champions League

  • Der Spielplan

  • Nach Gündogan-Kritik: Araujo schießt zurück

Damit bekommt Madrid vor dem Halbfinal-Hinspiel in München (30. April ab 21:00 Uhr im Liveticker auf ran.de) einen Tag länger Pause. Die Bayern bestreiten ihre Generalprobe wie geplant am Samstag, 27. April um 15:30 Uhr gegen Eintracht Frankfurt.

Noch gravierender sind die Änderungen bei Dortmunds Gegner PSG. Wie "France Info" berichtet, will auch die Ligue 1 ihren verbliebenen Europapokal-Teilnehmern einen Vorteil verschaffen und den Spielplan umbauen. Bei PSG etwa ist im Gespräch, das Ligaspiel von Paris bei OGC Nizza, das am Wochenende zwischen den beiden BVB-Duellen angesetzt ist, zu verschieben.

Hier ist allerdings noch keine endgültige Entscheidung gefallen. Sollte es der Verband aber so beschließen, hätte PSG eine ganze Woche Pause zwischen den beiden Champions-League-Duellen gegen Dortmund. Der BVB wiederum muss am 27. April um 15:30 Uhr zum schwierigen Auswärtsspiel bei RB Leipzig antreten.

Mehr News und Videos
SEO Champions League
News

Champions League live: Alle Infos zum Finale

  • 23.05.2024
  • 14:52 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group