• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Premier League

Premier League: Luton-Kapitän Tom Lockyer kollabiert auf dem Platz - Spiel abgebrochen

  • Aktualisiert: 17.12.2023
  • 16:21 Uhr
  • Martin Jahns
Bange Momente: Luton-Profi Tom Lockyer bricht auf dem Rasen zusammen, Ärzte kümmern sich um ihn
Bange Momente: Luton-Profi Tom Lockyer bricht auf dem Rasen zusammen, Ärzte kümmern sich um ihn© Focus Images
Anzeige

Luton Towns Kapitän Tom Lockyer bricht während des Spiels gegen den AFC Bournemouth auf dem Rasen zusammen. Daraufhin bricht der Schiedsrichter die Partie ab.

Die Premier-League-Partie zwischen dem AFC Bournemouth und Luton Town musste am Samstag abgebrochen werden, nachdem Lutons Kapitän Tom Lockyer mit einem Herzstillstand auf dem Feld zusammengebrochen war.

In der 60. Minute sackte Lockyer abseits des Spielgeschehens zusammen und blieb regungslos am Boden liegen. Während der 29-Jährige vom medizinischen Personal behandelt wurde, verließen beide Mannschaften den Rasen.

Nach minutenlanger Behandlung wurde Lockyer mit einer Sauerstoffmaske auf einer Trage unter dem Applaus der Fans vom Platz gebracht und später ins Krankenhaus eingeliefert. Der Spieler sei in einem stabilen Zustand, hieß es vonseiten des Klubs.

Luton gab in einer Erklärung bekannt, dass Lockyer "ansprechbar" gewesen sei. Schiedsrichter Simon Hooper hatte eine halbe Stunde nach den Vorkommnissen auf dem Platz die Begegnung am Samstag endgültig abgebrochen.

"Wir alle hoffen und beten für unseren Kapitän Tom Lockyer, der zum Glück ansprechbar ist und ins Krankenhaus gebracht wurde", hieß es in Lutons Erklärung. Lockyer unterziehe sich im Krankenhaus weiteren Untersuchungen, seine Familie sei an seinem Krankenbett.

Anzeige

Das Wichtigste zur Premier League in Kürze

  • Spielplan

  • Tabelle

  • Top-Torjäger

Lockey erst im Sommer am Herz operiert

"Wir alle hoffen und beten für unseren Kapitän Tom Lockyer, der zum Glück ansprechbar ist und ins Krankenhaus gebracht wurde", hieß es in Lutons Erklärung.

Der Waliser Lockyer brach bereits im Mai 2023 während der Aufstiegsplayoffs mit Luton gegen Coventry City während des Spiels zusammen und musste mit Sauerstoff versorgt und ins Krankenhaus eingeliefert werden. In der Sommerpause unterzog er sich einer Herz-Operation und bekam anschließend grünes Licht für die Fortsetzung seiner Karriere.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Mehr News und Videos
2006

Özils Bizeps wächst und wächst

  • Video
  • 01:20 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group