• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL

Jason Kelce vor Karriereende? Star-Center verhandelt wohl über TV-Job

  • Aktualisiert: 11.02.2024
  • 10:23 Uhr
  • Daniel Kugler
Anzeige

Jason Kelce scheiterte mit den Philadelphia Eagles krachend in den Playoffs. Seitdem vermied der Center aber eine Entscheidung über seine Zukunft, soll nun aber mehrere Angebote auf dem Tisch haben.

von Daniel Kugler

Als die Philadelphia Eagles vor einigen Wochen in der Wild Card Round der NFL-Playoffs mit 9:32 sehr deutlich gegen die Tampa Bay Buccaneers verloren, war der Schock bei den Beteiligten groß.

Minuten vor Ende der Partie, als das schmerzliche Aus bereits feststand, konnte man an der Seitenlinie einen Spieler sehen, der besonders emotional ergriffen war: Jason Kelce.

Der sonst so selbstbewusst auftretende und eigentlich gefühlt unverwüstliche Center der Eagles hatte sichtlich damit zu kämpfen, dass ihm keine Tränchen über die Wangen rollen. Es folgten vielsagende Bilder: Nach und nach kamen die Mitspieler und Coaches zum 36-Jährigen, nahmen ihn in den Arm. Es sah alles danach aus, dass es nach 193 Spielen in der Regular Season und 12 in den Playoffs das letzte für den Routinier gewesen sein würde.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

Offiziell hat Kelce seine Karriere seitdem aber nicht beendet. Nach wochenlanger Unklarheit könnte sich nun aber eine Entscheidung abzeichnen. Laut "FrontOfficeSports.com" habe sich der O-Liner in dieser Woche offenbar sowohl mit "ESPN" als auch mit "Fox" über eine mögliche TV-Tätigkeit unterhalten.

Jason Kelce wollte keine Entscheidung nach Super-Bowl-Aus fällen

"NFL Network"-Insider Mike Garafolo berichtete bereits kurz nach dem Playoff-Aus der Eagles, dass Kelce nach dem Spiel mit seinen Mannschaftskameraden gesprochen und ihnen seine Absicht bekundet haben soll, seine Karriere zu beenden.

"Nick (Eagles Head Coach Sirianni, Anm. d. Red.) hat mir die Möglichkeit gegeben, etwas zu sagen. Ich habe meine Entscheidung mit Absicht nicht verkündet, obwohl ich weiß, was den Medien zugespielt wurde", sagte Kelce im gemeinsamen Podcast mit seinem Bruder Travis, "New Heights", daraufhin.

"Ich glaube einfach nicht, dass man nach einem solchen Spiel in der Lage ist, eine solche Entscheidung zu treffen, ich weiß es einfach nicht. In dem Moment sind zu viele Emotionen im Spiel, als dass man diese Entscheidung wirklich treffen könnte", betonte der Super Bowl-Sieger mit den Eagles aus der Saison 2017.

Der siebenmalige Pro Bowler bat daraufhin um etwas Geduld und Bedenkzeit: "Wenn es an der Zeit ist, offiziell zu verkünden, was in der Zukunft passiert, wird es auf eine Art und Weise geschehen, die definitiv ist und eine Menge Leute respektiert, die mir viel bedeutet haben und zu der Karriere beigetragen haben, die ich hatte."

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Kehrt Jason Kelce 2024 doch in die NFL zurück?

Travis hat derweil eine klare Meinung über die Zukunft seines großen Bruders. "Ich glaube schon, aber Ich weiß es nicht. Ich bin kein Freund von Wetten, aber ich glaube, er hat noch etwas Football in sich", erklärte der Star-Tight-End der Kansas City Chiefs wenige Tage vor dem Super Bowl gegen die San Francisco 49ers.

Und auch Jason ist offenbar weiter hin und hergerissen. Nachdem Travis im AFC Championship Game gegen die Baltimore Ravens bezwang, verspürte er wieder das gewisse Zucken: "Wenn man diese Atmosphäre erlebt, ist es wirklich schwer, das nicht mehr machen zu wollen", wird er von der "Daily Mail" zitiert.

Es klingt alles danach, als würde der Big Man noch einige Nächte über seine Entscheidung schlafen müssen.

Mehr News und Videos
Syndication: The Record East Rutherford, NJ August 26, 2023 -- bCoach Robert Saleh and Aaron Rodgers celebrates after the third offensive unit scored a fourth quarter TD. The NY Jets against the NY...
News

Rodgers fehlt im Training: Jets-Coach beschwichtigt

  • 12.06.2024
  • 23:13 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group