• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NFL

NFL - Baltimore Ravens: Offensive Coordinator enthüllt Plan für Derrick Henry: "Soll 300 Mal den Ball tragen"

  • Aktualisiert: 24.05.2024
  • 23:54 Uhr
  • Philipp Schmalz
Anzeige

In der Offseason ist Derrick Henry von den Tennessee Titans zu den Baltimore Ravens gewechselt. In deren Offensive soll der Running Back wohl eine große Rolle spielen.

2024 wollen die Baltimore Ravens endlich ihr großes Ziel erreichen und den Super Bowl gewinnen. Dabei helfen soll Derrick Henry. Der Running Back soll die Offensive der Ravens noch variabler gestalten und Lamar Jackson im Laufspiel entlasten.

Offensive Coordinator Todd Monken hat sich bereits einen Plan für die Rolle des 30-Jährigen überlegt. Diesen präsentierte er nun gegenüber Reporten: "Wenn er den Ball 300 Mal trägt, haben wir ein verdammt gutes Jahr. Es bedeutet, dass wir den Ball viel laufen lassen. Es bedeutet, dass wir in den Spielen vorne sind. Wir wollen, dass er der Closer ist."

Mit 300 oder mehr Carries würde Henry den Liga-Bestwert (280) aus der vergangenen Saison übertreffen. Aufgestellt hatte diesen Henry selbst.

300+ Carries wären für den Running-Back-Superstar übrigens kein Neuland. Schon 2019 (303, 1.540 Rushing Yards), 2020 (378, 2.027 Rushing Yards) und 2022 (349, 1.538 Rushing Yards) war Henry ein "Dauerläufer".

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

Im Vordergrund stehen soll dennoch die Fitness des Ballträgers. Das macht Monken klar: "In erster Linie wollen wir, wie jeder Spieler, dass er die Saison durchhält. Es ist eine lange Saison - 17 Spiele. Wir werden also sehen, wie das läuft."

Mehr NFL-News
imago images 1046036651
News

Cousins-Nachfolger: Diese Lösung deutet sich an

  • 13.06.2024
  • 07:51 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group