• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

  • ran Shop
Anzeige
Anzeige
FINALE LIVE AUF P7 MAXX

NBA In-Season Tournament: Commissioner Adam Silver deutet Reform an

  • Aktualisiert: 09.12.2023
  • 10:53 Uhr
  • Tobias Wiltschek
Anzeige

NBA-Boss Adam Silver plant langfristig mit der Austragung des In-Season Tournaments. Er kann sich aber auch Änderungen am Modus vorstellen.

Von Tobias Wiltschek

Am Tag vor den Halbfinalspielen des In-Season Tournaments in Las Vegas (Finale in der Nacht von Sa. auf So. ab 2 Uhr live auf P7 MAXX, ran.de und auf Joyn) hat sich NBA Commissioner Adam Silver zur Zukunft des neuen Wettbewerbs geäußert.

"Der Plan ist, es zu einem jährlichen Event zu machen", sagte Silver in der Show des ehemaligen NFL-Profis Pat McAfee.

Silver sprach dabei auch die Möglichkeit von Veränderungen an, die der Wettbewerb um den NBA-Cup in den nächsten Jahren erfahren könnte.

Eine Möglichkeit sei, vom Modus der Entscheidungen um den Gruppensieg abzuweichen. In diesem Jahr hat die NBA dafür eine Regelung aus dem europäischen Sport übernommen, was für viel Wirbel innerhalb der NBA sorgte.

"Es gab Kommentare von manchen Trainern und Spielern, die gefragt haben, ob es die richtige Botschaft sei, dass Teams mit allen Mitteln den Punkteabstand zum Gegner erhöhen wollen über das Maß hinaus, das zum Sieg an sich reicht", sagte Silver. Er sprach damit Szenen aus dem letzten Gruppenspiel der Boston Celtics gegen die Chicago Bulls an.

Anzeige

Das Wichtigste zur NBA in Kürze

  • Das Halbfinale des In-Season Tournaments

  • So seht ihr die NBA live auf ProSieben MAXX, ran.de und Joyn

  • In-Season Tournament: Haliburton-Show in Las Vegas?

Damals führten die Celtics schon uneinholbar und versuchten dennoch, den als schlechten Freiwurfschützen bekannten Center Andre Drummond zu foulen, damit er von der Linie vergibt und sie ihren Vorsprung ausbauen konnten.

Am Ende hat diese Methode, die von vielen Beobachtern als unsportlich bezeichnet wurde, den erhofften Erfolg gebracht. Die Celtics gewannen in der benötigten Höhe mit 124:97.

"Vielleicht werden sie es in Zukunft annehmen, wenn sie wissen, dass es in anderen internationalen Wettbewerben auch so gehandhabt wird", sagte Silver. "Vielleicht aber ändern wir auch etwas an der Regel, weil hier eine andere Sportkultur herrscht und es als unfair gilt, mit allen Mitteln ein höheres Ergebnis zu erreichen."

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Änderungen könnte es auch am Konzept der viel diskutierten bunten Parkettböden geben, auf denen im In-Season Tournament gespielt wurde.

Generell werde am Konzept festgehalten, besondere Designs zu präsentieren, sagte Silver. Aber er wolle den Teams mehr Freiheiten in der Gestaltung geben.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

NBA In-Season Tournament: Bald Louis-Vuitton-Court

"Wir könnten dann den Teams sagen, macht einen Louis-Vuitton-Court daraus, geht Partnerschaften ein oder lasst die Fans in einem Wettbewerb die Böden gestalten", kündigte er an.

Im Halbfinale des In-Season Tournaments stehen sich zunächst die Indiana Pacers und die Milwaukee Bucks gegenüber, ehe die Los Angeles Lakers auf die New Orleans Pelicans treffen.

Das Finale des NBA In-Season Tournaments seht ihr in der Nacht von Sa. auf So. ab 2 Uhr live auf P7 MAXX, ran.de und auf Joyn.

Mehr News und Videos
Los Angeles Lakers v New Orleans Pelicans
News

1:45 Uhr live P7 MAXX: Noch 9 Punkte: LeBron heute Nacht historisch?

  • 02.03.2024
  • 16:43 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group