• Darts
  • Tennis
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Viele Achtelfinal-Teilnehmer fix

Champions League 2023/24 live: 6. Spieltag - Welcher Klub kommt wie weiter ins Achtelfinale?

  • Aktualisiert: 18.12.2023
  • 11:51 Uhr
  • ran.de
Anzeige

Die Champions-League-Gruppenphase ist in den finalen Zügen. Wer könnte ins Achtelfinale einziehen und wer ist schon dabei? Wer steht vor dem Aus? Die Lage in allen acht Gruppen.

Update vom 18. Dezember 2023: So seht Ihr die Champions-League-Auslosung heute live im Free-TV und Livestream. Wir bieten auch einen Liveticker zur Auslosung des Achtelfinals.

Die Champions-League-Gruppenphase 2023/24 geht in die entscheidende Phase.

Damit einhergehend fallen auch weitere Entscheidungen in Bezug auf das Erreichen der K.-o.-Phase, die Qualifikation für die Europa League oder das vorzeitige Aus.

Die Dortmunder waren längst nicht der erste Klub, der vorzeitig das Ticket buchen würde. Mittlerweile stehen bereits einige Vereine als Teilnehmer für die K.-o.-Runde fest.

Wie die Lage in allen Gruppen aussieht, fasst ran nachfolgend zusammen. Wenn ihr selbst herausfinden wollt, welche Teams auch im kommenden Jahr weiter um den Henkelpott spielen, tippt die Gruppenphase mit unserem Tabellenrechner durch.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Champions League 2023/24: Der Spielplan

  • Champions League: Die aktuellen Tabellen

  • Champions League, Achtelfinale: Teilnehmer, Auslosung, Termine

FC Bayern gewinnt Gruppe A - Kopenhagen ebenfalls im Achtelfinale

Dem FC Bayern München und der FC Kopenhagen haben sich für das Achtelfinale qualifiziert.

Während Galatasaray Istanbul als Dritter in die Europa League rutscht, geht die Saison für Manchester United ohne Fußball in der Champions- oder Europa League weiter.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Arsenal und PSV im Achtelfinale - Lens überwintert europäisch

Alles klar in Gruppe B! Schon vor dem letzten Spieltag waren der FC Arsenal und die PSV Eindhoven für die K.o.-Phase qualifiziert.

Im direkten Duell mit dem FC Sevilla sicherte sich RC Lens die Europa League.

Union raus - Real und Neapel im Achtelfinale

Den Gruppensieg hatte Real Madrid nach dem 4:2-Erfolg gegen die SSC Neapel bereits sicher. 

Trotzdem werden auch die Italiener im Achtelfinale dabei sein. Durch einen 2:0-Sieg gegen Braga sicherte sich Neapel Platz zwei. Die Portugiesen hingegen müssen mit der Europa League leben. Union beendet sein erstes Champions-League-Jahr letztendlich auf Platz vier und überwintert nicht europäisch.

Anzeige
Anzeige

Real Sociedad und Inter weiter - Lissabon schockt Salzburg spät

Real Sociedad und Inter Mailand hatten das Achtelfinal-Ticket schon vor dem letzten Spiel sicher, Benfica Lissabon wird als Dritter an der Europa League teilnehmen. Die Mannschaft von Ex-Leverkusen-Coach Roger Schmidt schob sich kurz vor Schluss noch an RB Salzburg vorbei.

Champions League, Gruppe E: Atletico und Lazio weiter - Feyenoord überwintert europäisch

In Gruppe E setzten sich sowohl Atletico Madrid (11) als auch Lazio Rom (10) durch und machten am 5. Spieltag das Achtelfinale klar. Im direkten Duell am 6. Spieltag geht's um den Gruppensieg (Hinspiel 1:1).

Feyenoord Rotterdam (6) zieht sicher in die Europa League ein, Celtic Glasgow (1) ist raus.

Champions League, Gruppe F: BVB nach Sieg über Milan im Achtelfinale - PSG hat es heute in der eigenen Hand

Borussia Dortmund (10) hat durch den 3:1-Sieg bei der AC Mailand (5) den vorzeitigen Einzug in die K.-o.-Runde geschafft. Im abschließenden Duell mit dem Zweitplatzierten PSG (7) geht es noch um den Gruppensieg, ein Remis würde Dortmund schon reichen. Bei einer Niederlage wäre PSG Erster.

PSG selbst ist noch nicht sicher im Achtelfinale, mit einem Sieg gegen Dortmund wären die Franzosen aber dabei. Spielt Paris remis, darf Newcastle (5) nicht gewinnen. Verliert PSG, würde nur ein Unentschieden zwischen Milan und Newcastle das Achtelfinal-Ticket bedeuten.

Die Engländer müssen ihrerseits das Duell mit der AC Mailand für sich entscheiden, zudem darf PSG nicht dreifach punkten. Milan kommt nur weiter, wenn sie ihre eigene Partie gewinnen und der BVB Paris schlägt.

Champions League: Manchester City vor Leipzig in Gruppe G - Bern erreicht Europa League

In Gruppe G ist die Abschlusstabelle schon vor dem 6. Spieltag fix. Manchester City (15) ist als Gruppenerster durch, Leipzig (9) beendet die Gruppenphase auf dem zweiten Rang.

Der dritten Platz und damit auch die Europa-League-Teilnahme sicherte sich YB Bern (4) durch einen 2:0-Erfolg über Roter Stern (1), Belgrad ist Vierter.

Anzeige

Champions League, Gruppe H: Barca erreicht K.-o.-Runde - Endspiel zwischen Porto und Donezk heute

Barcelona (12) hat sich mit 2:1 gegen den FC Porto (9) durchgesetzt und ist nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze zu verdrängen. Ein Remis im abschließenden Spiel gegen die bereits ausgeschiedenen Antwerpener (0) würde zum ersten Platz in Gruppe H reichen.

Parallel dazu kommt es in Porto (9) zum Showdown mit Donezk (9). Aufgrund des Erfolgs im ersten Spiel würde Porto schon ein Remis reichen. Bei einer Niederlage würde sich Shakthar noch auf Rang zwei schieben.

Anzeige

Champions League: Was ist bei Punktgleichheit in der Gruppenphase entscheidend?

Anders als in der Bundesliga zählt in der Champions League bei Punktgleichheit zweier oder mehrerer Teams nicht die Tordifferenz, sondern der direkte Vergleich. Nachfolgend alle Kriterien der UEFA in der Übersicht:

  1. höhere Punktzahl aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften;
  2. bessere Tordifferenz aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften;
  3. größere Anzahl erzielter Tore aus den Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften;
  4. wenn nach der Anwendung der Kriterien 1 bis 3 immer noch mehrere Mannschaften denselben Platz belegen, werden die Kriterien 1 bis 3 erneut angewendet, jedoch ausschließlich auf die Direktbegegnungen der betreffenden Mannschaften, um deren endgültige Platzierung zu bestimmen. Führt dieses Vorgehen keine Entscheidung herbei, werden die Kriterien 5 bis 11 in dieser Reihenfolge auf die zwei oder mehr Mannschaften angewendet, die immer noch punktgleich sind;
  5. bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen;
  6. größere Anzahl erzielter Tore aus allen Gruppenspielen;
  7. größere Anzahl erzielter Auswärtstore aus allen Gruppenspielen;
  8. größere Anzahl Siege aus allen Gruppenspielen;
  9. größere Anzahl Auswärtssiege aus allen Gruppenspielen;
  10. geringere Gesamtzahl an Strafpunkten auf der Grundlage der in allen Gruppenspielen von Spielern und Mannschaftsoffiziellen erhaltenen Gelben und Roten Karten (Rote Karte = 3 Punkte, Gelbe Karte = 1 Punkt, Platzverweis nach zwei Gelben Karten in einem Spiel = 3 Punkte);
  11. höherer Vereinskoeffizient
Mehr News, Galerien und Videos
Robert Lewandowski traf doppelt gegen Celta
News

Champions League live auf Amazon Prime Video

  • 16.04.2024
  • 08:22 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group