• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Tour-Auftakt in 

Tour de France: Romain Bardet gewinnt erste Etappe und holt Gelb

Anzeige

Der französische Radprofi Romain Bardet (dsm-firmenich PostNL) hat die erste Etappe der 111. Tour de France gewonnen.

Der Tour-Zweite von 2016 setzte sich nach anspruchsvollen 206 km zwischen Florenz und Rimini bei Temperaturen jenseits der 35 Grad vor seinem Teamkollegen Frank van den Broek (Niederlande) durch, damit sicherte sich der 33-jährige Bardet das erste Gelbe Trikot der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt.

Dritter wurde der Belgier Wout van Aert (Visma-Lease a Bike).

Das Duo des dsm-Teams, zu dem auch der deutsche Routinier John Degenkolb (Gera) zählt, rettete seinen Vorsprung vor dem heraneilenden Hauptfeld knapp ins Ziel.

Van Aert hatte fünf Sekunden Rückstand auf Bardet, der seinen insgesamt vierten Tour-Etappensieg feierte. Top-Favorit Tadej Pogacar (UAE Emirates) wurde Vierter, Titelverteidiger Jonas Vingegaard (Visma-Lease a Bike) kam zeitgleich als 16. ins Ziel.

Die Tour wurde erstmals in Italien gestartet, das wichtigste Rennen der Welt wird am 21. Juli in Nizza enden.

Radsport-News
Tour beendet: Maxim Van Gils
News

Corona: Auch Harper und Van Gils verlassen Tour

  • 16.07.2024
  • 14:31 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group