• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Nach Kritik an Zach Wilson

New York Jets: Aaron Rodgers legt sich mit Joe Namath an: "Hilft nicht gerade"

  • Veröffentlicht: 27.09.2023
  • 11:13 Uhr
Anzeige

Nachdem Quarterback-Legende Joe Namath von den New York Jets Zach Wilson scharf kritisiert hatte, stellt sich nun der verletzte Aaron Rodgers vor Wilson.

Von Kai Esser

Die Personalie Zach Wilson ist das Thema Nummer eins in und um New York City. Der Quarterback der New York Jets zeigte beim 10:15 gegen die New England Patriots erneut eine bescheidene Leistung.

Diese Leistung brachte Legende und Super-Bowl-Sieger Joe Namath auf die Palme. "Das ekelt mich an", sagte der Quarterback, der 1969 den ersten und einzigen Super Bowl der Jets gewann.

Gegenwind kommt nun ausgerechnet von Aaron Rodgers. Der, Spieler, den Wilson vertreten soll.

Anzeige

Rodgers ermahnt: "Wir müssen die Jungs unterstützen"

Bei der "Pat MacAfee Show" schützte er seinen Backup und die Offense der Jets. "Wir müssen hinter unseren Jungs stehen. Wir müssen die Jungs unterstützen und an sie glauben", fordert Rodgers.

"Ich habe es bereits in der Preseason gesagt: Egal ob erfolgreich oder nicht erfolgreich, wir müssen zusammenhalten", appelliert der 39-Jährige. "Und damit meine ich Fanbase sowie ehemalige Spieler." Adressiert an Namath sagte er: "Es hilft nicht gerade, so etwas zu sagen."

Das Wichtigste zur NFL

In Woche vier spielen die Jets gegen die Kansas City Chiefs, der wohl schwerste Gegner in der AFC. Roders ist trotzdem optimistisch. "Ich habe schon gesehen, dass wir klarer Underdog gegen die Chiefs sind, die gerade die Bears verprügelt haben. Na und? Das ist alles Gelaber. Wir spielen zu Hause und es ist Sonntag Nacht. Wir zeigen denen, woraus wir gemacht sind."

"Wir haben es doch diese Woche wieder gesehen, jeder kann jeden schlagen", stellt er fest.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Garrett Wilson unterstützt Zach Wilson

Auch Wide Receiver Garrett Wilson sprang seinem Quarterback zur Seite. "Wir lieben Joe Namath, aber ich hoffe, dass wir seine Worte als Motivationsspritze benutzen können."

"Er kann seine eigene Meinung haben", fuhr Wilson fort, "aber ich hoffe, dass er sich an seinen Worten verschluckt."

Der Receiver wurde an der Seitenlinie gegen die Patriots noch gesehen, wie er lautstark mit seinem Quarterback diskutierte.

Mehr News und Videos
NFL: Prost! Kelce-Brüder steigen in Biermarkt ein

NFL: Prost! Kelce-Brüder steigen in Biermarkt ein

  • Video
  • 02:01 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group