• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NBA live auf ProSieben MAXX, Joyn und ran.de

Hansel Enmanuel: Wie ein einarmiger College-Basketballer das Internet verzückt

  • Veröffentlicht: 08.02.2024
  • 17:41 Uhr
  • Moritz König
Article Image Media
Anzeige

Im Alter von sechs Jahren verlor Hansel Enmanuel bei einem Unfall seinen linken Arm. Inzwischen spielt der 20-Jährige bei den Austin Peay Governors am College und begeistert seit Jahren das Internet mit spektakulären Dunks und Highlight Plays.

Gibt man den Namen Hansel Enmanuel bei YouTube ein, kommt vor allem viel Spektakel: krachende Dunks, Turn-Around-Jumper und starke Blocks. Im ersten Moment scheint dies nichts Besonderes zu sein.

Ein junger athletischer Basketballer der seinen gleichaltrigen Kollegen überlegen ist. Recht gewöhnlich könnte man meinen.

An Hansel Enmanuel ist jedoch nicht alles gewöhnlich. Aufgewachsen in der Dominikanischen Republik, erlebte er bereits im Alter von sechs Jahren seinen ersten Schicksalsschlag.

Beim Spielen mit Freunden fiel eine Mauer, über die sie klettern wollten, auf den jungen Hansel. Erst Stunden später wurde er von seinem Vater gefunden. Die Folge: Sein Arm musste kurz unter der Schulter amputiert werden. Es sollte sein Leben verändern.

Sechs Monate lang lag der kleine Hansel damals im Krankenhaus. In einem Interview mit "Associated Press" sprach er später über den Moment, der alles veränderte: "Als der Unfall passierte, habe ich gedacht: 'Was soll ich jetzt tun?' Ich dachte: 'Für mich ist es vorbei.'" In dieser Zeit habe ihm vor allem sein Glaube geholfen, meint Enmanuel.

Die ersten Monate nach seinem langen Aufenthalt im Krankenhaus waren enorm kompliziert. Aufgrund seines fehlenden Arms fiel es ihm enorm schwer, beim Laufen die Balance zu halten. Die Narben an seinem linken Bein sind eine Ursache der ständigen Stürze. Er gab jedoch nie auf.

Anzeige
Anzeige

Mehr Basketball-News

  • Los Angeles Lakers: Statue zu Ehren Kobe Bryants

  • NBA: Schröder gewinnt Krisenduell - Pleite für Theis

  • NBA Fantasy Manager: So funktioniert das Spiel

Bekannter vom Vater bringt ihn in die NBA

In seiner Jugend begann Enmanuel damit, erste Clips von sich beim Basketballspielen aufzunehmen und hochzuladen. Mit 13 Jahren spielte er bei den ersten Basketball-Camps und -Turnieren in den USA vor.

Sein erster Dunk gelang ihm mit gerade einmal 14 Jahren. In der Folge wurde die Life Christian Academy in Kissimmee/Florida auf den Jungen aus der Karibik aufmerksam, bei denen ein ehemaliger Mitspieler seines Vaters Trainer war. So kam es, dass er ein Stipendium an der US-Schule ergatterte.

25,9 Punkte, elf Rebounds, 6,9 Assists und 3,4 Blocks legte Enmanuel in seiner Senior-Saison auf der High School auf. Dies war die Zeit, in der seine Highlights durch die Decke gingen. Die Anfragen der US-Colleges blieben zunächst aber aus.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Dann wurde jedoch die Northwestern State University auf ihn aufmerksam - nicht nur wegen seiner spektakulären Highlight-Clips. NSU-Coach Corey Gipson sagte über ihn: "Hansel ist ein sehr widerstandsfähiger Mensch, was ihn zu einem sehr widerstandsfähigen Spieler macht. (...) Diese Mentalität überträgt sich auf das Spiel. Wenn man ihn auf dem Parkett sieht, sieht man einfach eine beeindruckende Power."

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Am College sahen seine Statistiken deutlich unspektakulärer aus, was auch an seiner geringeren Spielzeit und der größeren Konkurrenz lag.

Am 10. Dezember 2022 erzielte Enmanuel gegen Louisiana-Monroe die ersten Punkte seiner College-Karriere. Fünf wurden es. Ein Layup, ein Freiwurf. Die Krönung seiner Leistung war jedoch, dass er einen Freiwurf verwarf, sich den Abpraller schnappte und mit einem donnernden Dunk abschloss. Die Halle stand Kopf.

Anzeige

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Inzwischen spielt er bei den Austin Peay Governors am College und schloss einen großen "NIL"-Deal mit Nike und Gatorade ab, da er durch sein Stipendium als ausländischer Spieler üppige Nebeneinkünfte erhalten kann.

Enmanuel hat somit schon jetzt mehr erreicht, als er sich selbst hätte vorstellen können. Mit einer Karriere in der NBA wird es dennoch nichts. Zu groß sind seine Limitationen, um am Draft teilnehmen zu können.

Seine Zukunftspläne sind jedoch nicht nur auf die beste Basketball-Liga der Welt beschränkt. Ein weiteres Ziel für ihn ist es, seine Geschichte zu verbreiten und anderen Menschen eine Inspiration und Motivation zu sein.

Trotz Reichtums und internationaler Aufmerksamkeit scheint er am Boden geblieben zu sein. Nur auf dem Court hebt er regelmäßig ab - wenn der Korb in der Nähe ist.

Mehr Galerien und Videos zur NBA
2150594858
News

NBA-Star verzichtet freiwillig auf 113 Mio. Dollar!

  • 13.07.2024
  • 12:54 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group