• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Vom 25. August bis 10. September

Basketball-WM-Finale heute live: Deutschland vs. Serbien - Übertragung im Free-TV, Livestream und Liveticker

  • Aktualisiert: 10.09.2023
  • 10:14 Uhr
  • Marcel Schwenk
Article Image Media
Anzeige

Deutschland steht erstmals in der Historie im WM-Finale, dort geht es am Sonntag gegen Serbien (im Liveticker auf ran.de). ran informiert zur Übertragung im TV und Livestream, zum Spielplan und zu Ergebnissen und Zeiten.

Vom 25. August bis zum 10. September kämpfen die besten Nationen der Welt um den Weltmeistertitel im Basketball. Ausgetragen wird das Turnier auf den Philippinen, in Indonesien und in Japan. 

Mittendrin bei der Basketball-WM 2023: Die deutsche Nationalmannschaft um Trainer Gordon Herbert. Im vergangenen Jahr sicherte sich das Team um Kapitän Dennis Schröder die Bronzemedaille bei der EM, bei der WM ist durch den Finaleinzug nach dem 113:111-Erfolg über die USA Silber bereits sicher. Nicht mit dabei ist NBA-Star Maxi Kleber, der von Schröder kritisiert wurde und sich für einen WM-Verzicht entschied.

Anzeige
Anzeige

Basketball-WM 2023 live: Werden die Spiele im Free-TV und Livestream übertragen?

Die Übertragungsrechte für die WM liegen bei Magenta Sport. Die deutschen Partien werden kostenfrei im TV bzw. in der App gezeigt, für die restlichen Spiele ist ein Abonnement notwendig. Das Finale gegen Serbien wird zudem im ZDF und in der ZDF-Mediathek zu sehen sein.

Die Highlights der deutschen Nationalmannschaft gibt es nach den Spielen auf ran.de und ebenfalls bei Magenta Sport. 

Basketball-WM: Das Wichtigste in Kürze

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Basketball-WM 2023 heute live: Deutschland schlägt USA im Halbfinale und trifft im Endspiel auf Serbien

Im Finale bekommt es Deutschland mit Serbien zu tun, im Spiel um Platz drei stehen sich die USA und Kanada gegenüber.

Basketball-WM 2023 heute live: Welche Spieler stehen im Kader der deutschen Nationalmannschaft?

DBB-Coach Herbert musste kurz vor dem WM-Start noch zwei Akteure aus seinem Aufgebot streichen und entschied sich für Oscar da Silva (FC Barcelona) und Leon Kratzer (Paris Basketball) streichen. Das finale Aufgebot der deutschen Mannschaft im Überblick:

Dennis Schröder (Toronto Raptors), Franz Wagner, Moritz Wagner (beide Orlando Magic), Daniel Theis (Indiana Pacers), Maodo Lo, Johannes Voigtmann (beide Olimpia Mailand), Justus Hollatz (Olimpija Ljubljana), David Krämer (Fundacion CB Granada) Johannes Thiemann (Alba Berlin), Issac Bonga, Andreas Obst und Niels Giffey (alle FC Bayern München)

Anzeige
Anzeige

Basketball-WM 2023: Wer waren die Gegner der deutschen Nationalmannschaft in der Vorrunde?

In der Gruppenphase bekam es Deutschland in Staffel E zunächst mit Japan zu tun, ehe es gegen Australien und Finnland geht.

Basketball-WM 2023: Wer waren die Gegner in der Zwischenrunde?

In der Zwischenrunde traf das DBB-Team auf Georgien und Slowenien. Zwar befindet sich Australien auch noch in der Gruppe, allerdings trafen Schröder und Co. schon in der Gruppenphase auf die Mannschaft aus "Down Under". Eine zweite Partie gibt es deswegen nicht.

  • 1. September, 10:30 Uhr: Deutschland - Georgien 100:73 (zum Nachlesen im Liveticker)
  • 3. September, 13:10 Uhr: Deutschland - Slowenien 100:71 (zum Nachlesen im Liveticker)
Anzeige
Anzeige

Basketball-WM 2023: Wie sehen die einzelnen Gruppen in der Vorrunde aus und wie ist der Modus?

Insgesamt treten 32 Teams in den folgenden acht Vierergruppen in der Vorrunde gegeneinander an.

  • Gruppe A: Angola, Dominikanische Republik, Philippinen, Italien
  • Gruppe B: Südsudan, Serbien, China, Puerto Rico
  • Gruppe C: USA, Jordanien, Griechenland, Neuseeland
  • Gruppe D: Ägypten, Mexiko, Montenegro, Litauen
  • Gruppe E: Deutschland, Finnland, Australien, Japan
  • Gruppe F: Slowenien, Kap Verde, Georgien, Venezuela
  • Gruppe G: Iran, Spanien, Elfenbeinküste, Brasilien
  • Gruppe H: Kanada, Lettland, Libanon, Frankreich

Die beiden Erstplatzierten jeder Staffel qualifizieren sich für die zweite Gruppenphase und treffen dort auf einen Erst- und einen Zweitplatzierten einer anderen Vorrundengruppe. Sollte Deutschland in Gruppe E weiterkommen, würden das DBB-Team gegen die beiden besten Teams aus Gruppe F antreten. Die Punkte aus der Vorrunde werden übernommen.

Nach der zweiten Gruppenphase, die jeweils erneut die zwei bestplatzierten Nationen überstehen, kommt es zu den K.o.-Spielen. Zunächst folgen Viertel- und Halbfinals, ehe das Spiel um Platz drei und das Finale die WM am 10. September beschließen.

Aufsehen garantiert! NBA-Legende mit neuem Tattoo von Freundin

Anzeige

Basketball-WM 2023 live: In welchen Arenen wird das Turnier gespielt?

Insgesamt werden fünf Hallen bzw. Arenen in drei verschiedenen Städten als Austragungsorte dienen. Dies sind die Philippine Arena in Bocaue, Araneta Coliseum in Quezon City und die Mall of Asia Arena in Metro Manila. In Japan wird in der Okinawa Arena in Okinawa gespielt, in Indonesien in der Indonesia Arena in Jakarta.

Anzeige

Basketball-WM 2023: Wer sind die Favoriten und wie sind die Chancen der deutschen Mannschaft?

Beim Sportwetten-Anbieter "tipico" hatten die USA vor dem Turnier die besten Aussichten auf den WM-Titel mit einer Quote von 1,90. Auf den weiteren Plätzen folgten Kanada (5,00), Slowenien (10,00) und Spanien (11,00). Deutschland lag mit einer Quote von 25,00 auf dem achten Rang (Stand: 8. August 2023).

Nach einer erfolgreichen Vorrunde, einer ebenso starken Zwischenrunde und einer überzeugenden K.o.-Runde ist die Sensation zum Greifen nah. Gelingt ein Sieg im Endspiel gegen Serbien, wäre die DBB-Auswahl erstmals Basketball-Weltmeister.

Mehr News und Videos
Beste Werferin gegen Costa Rica: Alexis Peterson
News

DBB-Frauen gewinnen Vier-Nationen-Turnier in Polen

  • 14.07.2024
  • 13:08 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group