• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
NHL live auf ProSieben MAXX, Joyn und ran.de

NHL: Florida Panthers schalten erneut Boston Bruins aus

Anzeige

Die Florida Panthers haben die Boston Bruins dank Gustav Forsling wie schon im Vorjahr in den Play-offs der Eishockey-Profiliga NHL ausgeschaltet.

Durch den dritten Auswärtssieg in Folge setzte sich das Team aus dem Sunshine State in der Best-of-seven-Viertelfinalserie mit 4:2 durch, Florida bekommt es im Halbfinale mit den New York Rangers zu tun.

Für die Panthers, die Boston in der vergangenen Saison auf ihrem Weg ins Finale in der ersten Runde bezwungen hatten (4:3), traf der Schwede Forsling am Freitag (Ortszeit) spät zum 2:1-Sieg (59.). Nach der Führung der Bruins durch Pavel Zacha (20.) hatte Anton Lundell (33.) ausgeglichen. Forsling ist der erste Verteidiger in der Franchise-Geschichte der Panthers, der eine Play-off-Serie entschied.

Das Duell mit den Rangers beginnt für Florida am Mittwoch. New York war durch ein 4:2 über die Carolina Hurricanes weitergekommen und als erster Klub ins Halbfinale eingezogen. Die Panthers waren im Vorjahr in der Finalserie klar an den Vegas Golden Knights gescheitert (1:4).

Weitere Inhalte
Will mehr: Leon Draisaitl (M.)
News

NHL-Finals: Alle Infos zu den Live-Übertragungen im Free-TV und Stream

  • 24.06.2024
  • 07:57 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group