• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Bundesliga

FC Bayern München: Thomas Müller ist der wichtigste Spieler im Spitzenspiel – ein Kommentar

  • Aktualisiert: 09.02.2024
  • 10:50 Uhr
  • Justin Kraft
Article Image Media
Anzeige

Der FC Bayern München ist im Auswärtsspiel bei Bayer 04 Leverkusen in der Bundesliga fast schon eine Art Außenseiter. Einer, der daraus eine Tugend machen und das Spiel zugunsten des Rekordmeisters entscheiden kann, ist Thomas Müller. Ein Kommentar.

Von Justin Kraft

Florian Wirtz gegen Jamal Musiala? Natürlich ein spannendes Duell. Eines, das die Zukunft des deutschen Fußballs repräsentiert. Eines, das das Potenzial hat, das Spitzenspiel in Leverkusen am kommenden Samstag zu entscheiden – aber die beiden werden vielleicht nicht die wichtigsten Spieler auf dem Feld sein.

Noch entscheidender könnte ein anderer sein: Thomas Müller. In den letzten Jahren immer häufiger kritisiert, spielt der 34-Jährige eine überragende Saison – wenn man seine Rolle bedenkt. Keine Saison, an deren Ende er alle Awards abstauben wird, die es abzustauben gibt. Auch keine, in der er Woche für Woche Spiele entscheidet. Aber eine, in der seine Taten maßlos unterschätzt werden.

"Müller spielt immer" ist längst Geschichte. Der Offensivmann bekommt von Thomas Tuchel nur noch punktuell Spielzeit und das ist angesichts der Konkurrenz im Kader auch angemessen. In der Bundesliga absolvierte er 40 Prozent aller Partien in der Startelf, in allen Wettbewerben steht er erst bei 953 Pflichtspielminuten.

Anzeige
Anzeige

Das Wichtigste zur Bundesliga

  • Bundesliga: Spielplan

  • Bundesliga: Tabelle

An Wichtigkeit hat er deshalb aber nicht verloren. Gerade zum Jahresauftakt des FC Bayern wurde das sehr deutlich. Die souveränsten Siege fuhren die Bayern gegen die TSG Hoffenheim und zuletzt gegen Borussia Mönchengladbach ein. Jeweils in der Startelf: Thomas Müller. Gegen Werder Bremen (0:1), Union (1:0) und beim FC Augsburg (3:2) wackelte der Rekordmeister. Jeweils nicht in der Startelf: Thomas Müller.

Thomas Müller: Immer noch der beste Vorbereiter der Liga

Selbstverständlich ist das eine sehr verkürzte Darstellung der Ereignisse. Doch ein Funke Wahrheit steckt auch in dieser Verkürzung. Müller ist einer, der auch in schwierigen Momenten nicht seinen Kopf verliert. Der einer Mannschaft Halt gibt, die gern mal ins Wanken gerät, wenn es einen Rückschlag gibt.

Und deshalb muss er auch in Leverkusen nicht nur von Anfang an spielen, er wird mit seiner Leistung sogar maßgeblichen Einfluss darauf haben, ob den Bayern der Sprung an die Tabellenspitze glückt.

Unter allen Bundesliga-Spielern mit mindestens 300 Pflichtspielminuten ist Müller der beste Vorlagengeber. Im Schnitt führen seine Torschussvorlagen laut dem Datenverteiler "FBref" zu 0,75 Expected Goals pro 90 Minuten – Bestwert! Auch 0,92 Assists pro 90 Minuten sind unter den angegebenen Parametern Ligaspitze.

Darüber hinaus gibt es einen Wert, der alle Aktionen addiert, die zu einem Abschluss führen. Das können Pässe, Dribblings, der Schuss selbst oder auch eingesteckte Fouls sein. Müller ist hier mit 6,42 hinter Kevin Stöger vom VfL Bochum (6,84) auf dem zweiten Platz. Bei den Aktionen, die zu einem Tor führten, ist er mit 1,05 abermals der Beste in der Bundesliga.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Die Ruhe selbst! Müller gibt dem FC Bayern Halt

Müllers Werte stimmen mit den Beobachtungen überein, die viele Fans in den letzten Wochen in den Stadien der Liga machen konnten: Er ist vielleicht nochmal ein Stück gelassener geworden. Seine Erfahrung und seine Ruhe in verschiedenen Saison- und Spielphasen sind von unschätzbarem Wert für den FC Bayern.

Vielleicht hat Thomas Tuchel gegen Borussia Mönchengladbach auch deshalb eine kleine, aber sehr feine Umstellung vorgenommen: Spielten Müller und Musiala zuvor gemeinsam, stellte er häufig den Routinier auf den rechten Flügel. Gegen Gladbach musste Musiala hingegen auf der linken Außenbahn ran.

Florian Wirtz und Jamal Musiala im Vergleich vor Bayer Leverkusen gegen Bayern München: Wer kann was besser?

<strong>Florian Wirtz und Jamal Musiala im Vergleich: Wer kann was besser?</strong><br>Sie sind beide 20 Jahre alt und die vielleicht besten Fußballspieler Deutschlands. Am Samstag treffen Florian Wirtz von Bayer Leverkusen und Jamal Musiala vom FC Bayern München aufeinander (<a href="https://www.ran.de/sports/ticker/ma9684620/liveticker">ab 18:30 Uhr im Liveticker</a>). Um herauszufinden, welcher der beiden Spieler besser in Form ist, vergleicht <strong><em>ran</em></strong> die Statistiken aus der laufenden Bundesliga-Saison (Quelle: kicker).
Florian Wirtz und Jamal Musiala im Vergleich: Wer kann was besser?
Sie sind beide 20 Jahre alt und die vielleicht besten Fußballspieler Deutschlands. Am Samstag treffen Florian Wirtz von Bayer Leverkusen und Jamal Musiala vom FC Bayern München aufeinander (ab 18:30 Uhr im Liveticker). Um herauszufinden, welcher der beiden Spieler besser in Form ist, vergleicht ran die Statistiken aus der laufenden Bundesliga-Saison (Quelle: kicker).
© Team 2
<strong>Einsätze, Tore und Vorlagen</strong><br>Wirtz: 20 Bundesligaspiele, 5 Tore, 8 Torvorlagen<br>Musiala: 15 Bundesligaspiele, 5 Tore, 2 Torvorlagen
Einsätze, Tore und Vorlagen
Wirtz: 20 Bundesligaspiele, 5 Tore, 8 Torvorlagen
Musiala: 15 Bundesligaspiele, 5 Tore, 2 Torvorlagen
© Laci Perenyi
<strong>Bundesliga-Minuten pro Tor</strong><br>Wirtz: 312 Minuten<br>Musiala: 217 Minuten
Bundesliga-Minuten pro Tor
Wirtz: 312 Minuten
Musiala: 217 Minuten
© 2024 Getty Images
<strong>Bundesliga-Minuten pro Scorer-Punkt</strong><br>Wirtz: 119 Minuten<br>Musiala: 154 Minuten
Bundesliga-Minuten pro Scorer-Punkt
Wirtz: 119 Minuten
Musiala: 154 Minuten
© Eibner
<strong>Vorletzte Pässe vor einem Tor</strong><br>Wirtz: 5<br>Musiala: 8
Vorletzte Pässe vor einem Tor
Wirtz: 5
Musiala: 8
© 2024 Getty Images
<strong>Flanken (Genauigkeit in Prozent)</strong><br>Wirtz: 14 (28,6%)<br>Musiala: 8 (12,5%)
Flanken (Genauigkeit in Prozent)
Wirtz: 14 (28,6%)
Musiala: 8 (12,5%)
© Kolvenbach
<strong>Ballkontakte pro 90 Minuten</strong><br>Wirtz: 89<br>Musiala: 64
Ballkontakte pro 90 Minuten
Wirtz: 89
Musiala: 64
© Revierfoto
<strong>Erfolgsquote Dribblings in Prozent</strong><br>Wirtz: 52,0<br>Musiala: 57,8
Erfolgsquote Dribblings in Prozent
Wirtz: 52,0
Musiala: 57,8
© Passion2Press
<strong>Passgenauigkeit in Prozent</strong><br>Wirtz: 85,2<br>Musiala: 80,0
Passgenauigkeit in Prozent
Wirtz: 85,2
Musiala: 80,0
© Mika Volkmann
<strong>Zweikampfquote in Prozent</strong><br>Wirtz: 40,3<br>Musiala: 50,7
Zweikampfquote in Prozent
Wirtz: 40,3
Musiala: 50,7
© Eibner
<strong>Minuten pro abgefangenem Pass</strong><br>Wirtz: 309<br>Musiala: 108
Minuten pro abgefangenem Pass
Wirtz: 309
Musiala: 108
© kolbert-press
<strong>Gelaufene Kilometer pro 90 Minuten</strong><br>Wirtz: 12,39<br>Musiala: 10,89
Gelaufene Kilometer pro 90 Minuten
Wirtz: 12,39
Musiala: 10,89
© Christian Schroedter
<strong>Sprints pro 90 Minuten</strong><br>Wirtz: 34,5<br>Musiala: 25,3
Sprints pro 90 Minuten
Wirtz: 34,5
Musiala: 25,3
© Laci Perenyi
<strong>Topspeed in km/h</strong><br>Wirtz: 34,38<br>Musiala: 32,74
Topspeed in km/h
Wirtz: 34,38
Musiala: 32,74
© Sven Simon
<strong>Florian Wirtz und Jamal Musiala im Vergleich: Wer kann was besser?</strong><br>Sie sind beide 20 Jahre alt und die vielleicht besten Fußballspieler Deutschlands. Am Samstag treffen Florian Wirtz von Bayer Leverkusen und Jamal Musiala vom FC Bayern München aufeinander (<a href="https://www.ran.de/sports/ticker/ma9684620/liveticker">ab 18:30 Uhr im Liveticker</a>). Um herauszufinden, welcher der beiden Spieler besser in Form ist, vergleicht <strong><em>ran</em></strong> die Statistiken aus der laufenden Bundesliga-Saison (Quelle: kicker).
<strong>Einsätze, Tore und Vorlagen</strong><br>Wirtz: 20 Bundesligaspiele, 5 Tore, 8 Torvorlagen<br>Musiala: 15 Bundesligaspiele, 5 Tore, 2 Torvorlagen
<strong>Bundesliga-Minuten pro Tor</strong><br>Wirtz: 312 Minuten<br>Musiala: 217 Minuten
<strong>Bundesliga-Minuten pro Scorer-Punkt</strong><br>Wirtz: 119 Minuten<br>Musiala: 154 Minuten
<strong>Vorletzte Pässe vor einem Tor</strong><br>Wirtz: 5<br>Musiala: 8
<strong>Flanken (Genauigkeit in Prozent)</strong><br>Wirtz: 14 (28,6%)<br>Musiala: 8 (12,5%)
<strong>Ballkontakte pro 90 Minuten</strong><br>Wirtz: 89<br>Musiala: 64
<strong>Erfolgsquote Dribblings in Prozent</strong><br>Wirtz: 52,0<br>Musiala: 57,8
<strong>Passgenauigkeit in Prozent</strong><br>Wirtz: 85,2<br>Musiala: 80,0
<strong>Zweikampfquote in Prozent</strong><br>Wirtz: 40,3<br>Musiala: 50,7
<strong>Minuten pro abgefangenem Pass</strong><br>Wirtz: 309<br>Musiala: 108
<strong>Gelaufene Kilometer pro 90 Minuten</strong><br>Wirtz: 12,39<br>Musiala: 10,89
<strong>Sprints pro 90 Minuten</strong><br>Wirtz: 34,5<br>Musiala: 25,3
<strong>Topspeed in km/h</strong><br>Wirtz: 34,38<br>Musiala: 32,74

Beide sind keine optimalen Flügelspieler. Doch die Bayern brauchen Müller im Moment dringender im Zentrum. Dort kann er lenken, stabilisieren und den Rhythmus vorgeben. Gleichzeitig kann er gegen den Ball für Disziplin sorgen. Im Kader der Münchner gibt es keinen besseren Dirigenten für das Pressing.

Müller ist längst nicht mehr jemand, der diese Qualitäten in jedem Spiel auf den Platz bringen kann. Deshalb ist es trotz all der statistischen Bestwerte nachvollziehbar, dass Tuchel ihn häufig auf die Bank setzt.

Gegen Leverkusen aber, da gibt es keine Zweifel, ist er einer der entscheidenden Spieler. Wahrscheinlich sogar der eine, auf den es aus Sicht des FC Bayern ankommt.

Fußball-News und Videos
2153736348
News

Copa America 2024: Die Entscheidung live im TV, Livestream und Liveticker

  • 14.07.2024
  • 22:21 Uhr
Galerien zum Fussball

© 2024 Seven.One Entertainment Group