• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Anzeige
Anzeige
Reaktion auf Mbappe-Saga

PSG: Luis Enrique bereits wieder vor dem Abschied?

  • Veröffentlicht: 04.08.2023
  • 07:20 Uhr
  • Chris Lugert
Anzeige

Bei Paris Saint-Germain geht es derzeit drunter und drüber. Die Saga um Kylian Mbappe hält den gesamten Klub in Atem - und könnte jetzt sogar weitreichende Folgen auch im Trainerstab haben.

Von Chris Lugert

Sorgt die Saga um Kylian Mbappe für ein Beben auf der Führungsebene von Paris Saint-Germain? Die spanische Zeitung "Marca" berichtet, dass Co-Trainer Rafel Pol, rechte Hand des neuen Trainers Luis Enrique, bereits wieder mit einem Abschied liebäugelt. Der Grund sollen "persönliche Probleme" sein.

Und das Blatt geht noch weiter und spekuliert bereits, dass auch Enrique selbst nach nur wenigen Wochen das Handtuch werfen könnte.

Die Situation um Starspieler Mbappe lässt dem Klub seit Wochen keine Ruhe. Da sich der 24-Jährige weigerte, seinen Vertrag zu verlängern, wurde Mbappe kurzerhand aus dem Kader für die Asienreise gestrichen und muss stattdessen zu Hause mit den weiteren Aussortierten um Julian Draxler in einer separaten Trainingsgruppe trainieren.

Auch der sportliche Berater Luis Campos, der aus vergangenen Tagen bei der AS Monaco ein gutes Verhältnis zu Mbappe pflegt und der Enrique geholt hatte, soll mit der Situation unzufrieden sein.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Kommentar: PSG muss seine eigene Medizin schlucken

  • Die aktuellen PSG-Transfers

  • PSG: Der Spielplan 2023/24

Allerdings dementierte ein PSG-Sprecher gegenüber Transferexperte Fabrizio Romano die Berichte. Diese seien "lächerlich und komplett aus der Luft gegriffen", heißt es. Ein nahender Abschied von Enrique und Campos sei "kompletter Nonsens".

Mbappe steht bei PSG noch bis kommendes Jahr unter Vertrag, eine einseitige Option zur Verlängerung um ein weiteres Jahr ließ er verstreichen. Er selbst will unbedingt noch ein Jahr bei PSG bleiben und anschließend ablösefrei zu Real Madrid wechseln. Sein aktueller Klub hingegen will einen ablösefreien Abgang unbedingt verhindern.

Mehr News und Videos
Unglaubliche Szenen! Malaga-Fans feiern ekstatisch den Aufstieg

Unglaubliche Szenen! Malaga-Fans feiern ekstatisch den Aufstieg

  • Video
  • 02:11 Min
  • Ab 0

© 2024 Seven.One Entertainment Group