- Bildquelle: 2015 Getty Images © 2015 Getty Images

Miami / München – Die Miami Dolphins sind auf der Suche nach einem neuen Head Coach fündig geworden. Wie die Franchise aus Florida am Montagabend deutscher Zeit bekanntgab, wird Brian Flores das Amt des Head Coaches übernehmen. "Zwei Dinge, die sofort auffallen, wenn Sie Brian treffen, sind seine Football-Intelligenz und seine Führungsfähigkeiten", sagte General Manager Chris Grier. 

Flores galt in der Saison 2018 neben Head Coach Bill Belichick als Defensives Mastermind der Patriots. Offiziell als Linebacker Coach tätig, war er der de facto Defensive Coordinator und Play Caller in New England. Beim 13:3 Erfolg der Patriots im Super Bowl LIII gegen die Los Angeles Rams lieferte er sein Meisterstück ab. Er konnte die zweitbeste Offense der Regular Season (Total Yards) im wichtigsten Spiel des Jahres mit seiner intelligenten Blitz-Strategie auf drei Punkte limitieren. Zudem formte er die Defensive der Patriots, die in der regulären Saison nur zum Mittelmaß der Liga gehörte, zusammen mit Belichick zum Prunkstück des NFL-Champions. 

 

Der 37-Jährige hat seine gesamte Profi-Trainerlaufbahn bei den New England Patriots verbracht. Nachdem er seine eigenen Ambitionen auf eine NFL-Karriere verletzungsbedingt verwerfen musste, begann er im Jahre 2004 bei den Patriots als Scouting Assistant. Über die weiteren Jahre durchlief er die Stationen des Pro Scout, des Special Team Assistant, des Assistant Offense & Special Teams, des Defensive Assistant, des Safety Coaches und zuletzt des Linebacker Coaches. Einen Tag nachdem er mit den Patriots den Super Bowl gewann, wurde nun sein Wechsel in den sonnigen Bundesstaat bekanntgegeben. Der in New York aufgewachsene Trainer übernimmt somit erstmals die Funktion des Head Coaches.  

"Brian ist in der gesamten NFL sehr anerkannt", sagt Grief. "Er hat großen Anteil an den Erfolgen in New England, wo er im Personalbereich, in der Offense, in der Defense und mit den Special Teams arbeitete. Dadurch bekam er ein gutes Verständnis dafür, was es braucht, um zu gewinnen. Wenn Sie mit jemandem sprechen, der für ihn gespielt hat oder mit ihm gearbeitet hat, bekommen sie zu hören, dass er dazu in der Lage ist, anzuführen und das Beste aus den Menschen herauszuholen. Brian setzt einen hohen Standard für seine Spieler und Trainer. Wir werden den Ausbau einer erfolgreichen Organisation voll und ganz auf seine Visionen ausrichten."

Die Miami Dolphins hatten die vergangene Saison mit sieben Siegen und neun Niederlagen abgeschlossen und sich danach von Head Coach Adam Gase getrennt.

Du willst die wichtigsten NFL-News direkt auf dein Smartphone bekommen? Dann trage dich für unseren WhatsApp-Service ein.

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020