Datencenter
13.01.2019 / 18:00
Beendet
FC Bayern München
80:71
FRAPORT SKYLINERS
München
Frankfurt
22:2317:822:2119:19
Spielort
Audi Dome
Zuschauer
4.538

Liveticker

40
19:52
Fazit:
Die BBL-Siegesserie des FC Bayern München geht weiter. Gegen die FRAPORT SKYLINERS setzen sie sich schließlich mit 80:71 durch. Nach einem schwachen ersten Viertel lagen die Bayern gegen engagiert beginnende Skyliners zurück, profitierten in der Folge aber von schwachen Pässen und Würfen der Gäste. München zog davon, nahm dann aber einen Gang raus und Frankfurt kam wieder heran. In der Schlussphase konnten die Hessen jedoch nicht entscheidend verkürzen und Bayern spielte das Spiel souverän zu Ende. Wenn Frankfurt gute, vorhandene Gelegenheiten besser genutzt hätte, hätte das Spiel ganz anders ausgehen können, aber so steht am Ende das erwartete Ergebnis zu Buche. Barthel ist mit 18 Punkten der beste Werfer des Spiels, bei Frankfurt hatte Robertson mit zwölf Zählern den höchsten Score. Eine sportliche, schöne Woche und bis bald!
40
19:46
Spielende
40
19:46
Clark vergibt den Dreier. Das war's!
40
19:46
Frankfurt gibt sich nicht auf. Robertson trifft den Dreier. Weiterhin schicken sie die Münchner an die Linie.
40
19:44
Robertson zieht nun immer wieder schnell zum Korb und versucht, so noch ein paar Punkte gutzumachen.
40
19:43
Frankfurt schickt die Münchner noch ein paar Mal an die Linie. der Drops ist gelutscht, liebe Basketballfreunde!
39
19:41
Robertson haut den Dunking rein. Einer für die Galerie, mehr wohl nicht.
39
19:40
Die Skyliners lassen sich beim Einwurf zu viel Zeit und verlieren somit wieder das Leder. Barthel trifft in der Bayern-Offense seinen vierten Dreier.
38
19:39
Frankfurt vergibt den Dreier. Es sieht so aus, als würden die Münchner, wenn auch nicht wirklich überzeugend, gewinnen.
37
19:37
Clark nimmt den schwierigen Sprungwurf und verwandelt!
37
19:34
Lô verzögert seinen Gang zum Korb geschickt, vernascht somit seinen Gegenspieler und trifft den Lay Up.
36
19:33
Murphy bringt seine Jungs mit einem Hook Shot mit links wieder ran!
35
19:32
Die Bayern befreien sich mit einem Dreier von Barthel etwas, der Spielstand verspricht aber eine interessante Crunch Time!
34
19:31
Die Schiedsrichter und die Skyliners werden am heutigen Abend wohl keine Freunde mehr. Herbert beschwert sich, nachdem in der eigenen Offensive das Foul nicht gegeben und in der Defensive penibler entschieden wurde.
33
19:29
Die Skyliners spielen sich riskant, aber erfolgreich durch die Zone. Zeeb steht frei, bekommt die Kugel und macht den nächsten Dreier rein!
32
19:27
Murphy nimmt immer wieder den Dreier, obwohl er bei einer Bilanz von eins von acht am heutigen Abend steht...
31
19:26
Not in my house! Zeeb geht mit einem guten Dribbling zum Korb, wird dann von Barthel aber rabiat geblockt!
31
19:24
Auf der Gegenseite verliert Williams den Ball. Kommt Frankfurt tatsächlich nochmal richtig heran?
31
19:24
Auf geht's ins letzte Viertel. Und Clark hämmert den nächsten Dreier rein!
31
19:23
Beginn 4. Viertel
30
19:23
Viertelfazit:
Nach einer enormen Schwächephase haben sich die Skyliners wieder gefangen und sind nur noch mit neun Punkten hinten. Können sie den Spirit der letzten Minuten nutzen oder spielen die Bayern wieder souverän auf? Barthel und Dangubić (zwölf Punkte) sind die besten Werfer.
30
19:21
Ende 3. Viertel
30
19:21
Clark trifft den Buzzer Beater!
29
19:19
Frankfurt hat sich wieder gefunden. Zeeb vernascht seinen Gegner mit einer Körpertäuschung und kann alleine zum Korb ziehen. Der Lay Up sitzt!
28
19:17
Im nächsten Angriff findet Clark den freistehenden Zeeb, der mit seinem Dreier weiter verkürzt.
27
19:17
Frankfurt trifft mal wieder einen Dreier! Obwohl der Verteidiger King vor ihm steht, verwandelt er aus der zentralen Position.
26
19:14
Đedović zieht rechts an der Grundlinie drei Frankfurter auf sich. Seinen Kollegen Barthel spielt er mit einem blitzsauberen Bodenpass an und der anschließende Hook Shot sitzt ebenso.
25
19:11
Mittlerweile zeigt sich der Qualitätsunterschied zwischen den beiden Mannschaften. Die Bayern spielen ihren Stiefel souverän herunter und punkten nun richtig ordentlich, Frankfurt kommt gar nicht mehr zurecht. Das wird jetzt richtig deutlich!
24
19:09
Die Schiedsrichter fallen weiter mit fragwürdigen Entscheidungen auf. Wohlfarth-Bottermann nimmt einen ganz normalen Kontakt zum Gegenspieler auf, bekommt aber zum Entsetzen des Frankfurters ein Foul gepfiffen. Nach dem Einwurf hämmert Koponen einen schwierigen Dreier rein!
23
19:07
Es geht doch! Wohlfarth-Bottermann zeigt einen schönen Spin-Move und spielt die Kugel nach rechts hinter die Dreierlinie. Dort steht Freudenberg völlig frei und macht den Wurf rein!
22
19:05
Früh in der zweiten Halbzeit muss Gordon Herbert zur Auszeit greifen. Verständlicherweise gefällt ihm gar nicht, was er von seinen Jungs auf dem Parkett sieht. Er moniert die Passivität seiner Jungs.
22
19:03
Solche Würfe müssen natürlich rein! Jonas Wohlfarth-Bottermann profitiert von einem Ausrutscher des Gegenspielers, hat aus kurzer Distanz die Wurfmöglichkeit, aber scheitert.
21
19:01
Hobbs lässt hinter der Dreierlinie seinen Gegenspieler vorbeifliegen. Er positioniert sich neu und verwandelt den Dreier.
21
19:01
Wir starten in die zweite Halbzeit mit einem schnellen Ballverlust der Gäste aus Hessen.
21
19:00
Beginn 3. Viertel
20
18:48
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der FC Bayern München gegen die FRAPORT SKYLINERS mit 39:31. Der FCB tat sich bis zum Beginn des zweiten Viertels äußerst schwer und fand bis auf gute Dreierwürfe keine passende Antwort auf das engagierte Spiel der Frankfurter, das sich vor allem in bärenstarker Rebound-Arbeit äußerte. Bayern stabilisierte sich, Frankfurt wirkte zunehmend unsicherer und ist nun, obwohl sie insgesamt bisher das bessere Team waren, mit acht Punkten hinten. Bis gleich!
20
18:45
Ende 2. Viertel
20
18:44
Frankfurt leistet sich zu viele Ballverluste. Langsam ist das Ergebnis so, wie man es vor dem Spiel erwartet hätte.
19
18:43
Jović spielt einen fantastischen Pass durch die Beine des Gegenspielers. Radošević nimmt den Ball mit und trifft den umjubelten Korbleger.
18
18:42
Nemanja Dangubić drückt den Skyliners auch noch den einhändigen Dunking rein!
18
18:41
Frankfurt trifft in der Offensive nun zunehmend falsche Entscheidungen. Die Pässe sind oft einfach zu riskant. Hinzu kommt eine nicht zufriedenstellende Quote von Downtown.
17
18:39
Und die gute Quote von draußen bleibt den Münchnern auch erhalten. Barthel ist von Downtown erfolgreich.
16
18:38
Nachdem das Münchner Publikum schon unruhig wurde, wirken sie jetzt zufriedener. Frankfurt wird ungenauer im Passspiel, was aber auch damit zu tun hat, dass die Bayern besser verteidigen.
15
18:36
Einen Rebound der Skyliners erobern Hobbs und Jović zurück. Der Fast Break endet mit einem lockeren Lay Up von Jović - Bayern führt!
14
18:34
Jović schleicht im Rücken seines Gegenspielers an den Korb, bekommt von Williams den Ball und macht die einfachen Punkte.
13
18:32
Das sieht man selten. Barthel schnappt sich den Offensivrebound, scheitert dann aber beim kurzen Floater.
12
18:31
Die Skyliners haben schon unglaubliche elf Offensivrebounds auf dem Konto. Zu diesem Zeitpunkt ist das äußerst ungewöhnlich. Den Bayern sollte das natürlich Sorgen bereiten - sie nehmen die Auszeit.
11
18:29
Das zweite Viertel beginnt ähnlich, wie das erste aufgehört hat. Frankfurt ist bissig bei den Rebounds, Murphy schnappt sich das Leder und legt es durch das Netz.
11
18:27
Beginn 2. Viertel
10
18:27
Viertelfazit:
Nach einem Viertel liegt Bayern gegen Frankfurt mit einem Zähler zurück. 22:23 steht es. Frankfurt zeigt starke Reboundarbeit. Die Bayern sind noch nicht richtig im Spiel, treffen aber super von draußen. Gleich geht es weiter!
10
18:25
Ende 1. Viertel
10
18:25
Fünf von fünf lautet die Bayern-Bilanz von der Dreierlinie. Koponen drückt den nächsten WUrf von draußen rein!
10
18:24
Bei nur noch zwei Sekunden auf der Uhr wirft Frankfurt den Einwurf an den Korb, wo Clarance gefoult wird. Von der Linie nutzt er beide Möglichkeiten.
9
18:20
Auf der Gegenseite nutzt Lô, dass sein Kontrahent Robertson in der Mitte aushilft und nimmt den freien Dreier. Auch er trifft!
8
18:18
Frankfurt spielt einen Angriff, in dem Völler mehrere Blöcke stellt, die Gäste kriegen aber keinen Spieler in eine wirklich gute Wurfposition. Unter der Bedrängnis der 24-Sekunden-Uhr nimmt Robertson den Dreier und trifft!
8
18:17
Das war wieder eine sehr fragwürdige Entscheidung. Marco Völler blockt den Lay Up von Nihad Đedović, doch die Schiris entscheiden auf Goaltending. Das kann man zumindest bezweifeln...
7
18:15
Williams und Koponen sind jetzt bei den Bayern auf dem Parkett. Schonung ist nun nicht mehr angesagt.
7
18:14
Auf der Gegenseite hat Barthel zentral hinter der Dreierlinie zu viel Platz. Drin!
6
18:13
Frankfurt ist gallig an den Brettern. Freudenberg profitiert davon und macht den Abstauber rein.
5
18:12
Radošević wird links unter dem Korb von zwei Frankfurtern angelaufen. Der Münchner behält die Übersicht, steckt zu Jović und der trifft den Korbleger.
4
18:10
Clark treibt den Ball per Fast Break nach vorne. Er findet Murphy halblinks hinter der Dreierlinie und der Wurf von Downtown sitzt! Die Bayern sind noch nicht richtig da.
4
18:09
Wohlfarth-Bottermann zeigt in der Zone eine gute Drehung. Er zieht zum Korb und haut den Dunking rein!
3
18:08
Frankfurt führt. Freudenberg wird beim Dreier gefoult und verwandelt alle drei Versuche von der Linie. Der Junge bleibt cool.
2
18:07
Ogunsipe verliert am Zonenrand fast den Ball, spielt dann aber den Skip-Pass nach links. Dangubić steigt hoch und trifft den Dreier!
1
18:05
Was ist denn hier los? Nach einer aggressiven Defense der Münchner bekommt Ogunsipe unter dem Korb den Bodenpass. Murphy foult ihn beim Dunking-Versuch, obwohl die Kugel aber von unten (!) durch den Korb geht, zählen die Schiris den Treffer. Auch den Bonus-Freiwurf verwandelt er.
1
18:03
Frankfurt gewinnt den Sprungball, das Spiel läuft!
1
18:02
Spielbeginn
17:57
Das Team der Bayern wird vorgestellt. Wie viel Energie haben sie nach der kurzen Pause in Folge des Mailand-Spiels in den Beinen?
17:51
Williams, Booker, Lučić, Đedović und Barthel scoren auf Seiten der Münchner im Schnitt zweistellig. Bei den Frankfurtern können das Clark, Heslip (verletzt) und Murphy von sich behaupten.
17:49
Eigentlich ist der FCB heute glasklarer Favorit. Frankfurt ist im Mittelfeld der Tabelle gefangen und konnte bei zuletzt zwei Niederlagen gegen Ulm und Crailsheim nicht wirklich überzeugen. Im EuroCup setzte es zudem eine deutliche Schlappe gegen Krasnodar. Trainer Gordon Herbert bleibt vor dem Match realistisch: "München ist eines der besten Teams in Europa. Sie haben einen tiefen Kader, einen guten Coach und sie sind extrem talentiert. In unserer Situation wird es schwierig werden gegen sie zu spielen aber wir müssen nach vorne schauen. Vor allem für die jungen Spieler wie Elijah Clarance, Garai Zeeb und Richard Freudenberg ist das Spiel eine gute Möglichkeit."
17:44
Können die Münchner ihre makellose Bilanz aufrechthalten? Mit 14 Siegen, keiner einzigen Niederlage und einer Korbdiffrenz von plus 196 sind die Jungs aus dem Süden das Maß aller Dinge in der BBL. Die letzten Spiele waren aber keineswegs einfach. Gegen Bayreuth setzten sie sich erst in der Verlängerung durch und unter der Woche ergatterten sie sich einen knappen Sieg gegen Mailand. Respekt! Aber können die Bayern heute wieder eine echte Top-Leistung abrufen? Oder wittert Frankfurt die Chance?
17:39
Herzlich willkommen und Vorhang auf zu einem hoffentlich hochklassigen Match am Sonntagabend! Der FC Bayern München trifft am 16. Spieltag der BBL auf die FRAPORT SKYLINERS. Der Anwurf ist für 18:00 Uhr angesetzt. Viel Spaß, sehenswerte Körbe und ein spannendes Spiel!