Datencenter

Formel 1

Brasilien Grand Prix

  • Rennen
    13.11. 19:00
  • Sprint
    12.11. 20:30
  • 2. Training
    12.11. 16:30
  • Qualifying
    11.11. 20:00
  • 1. Training
    11.11. 16:30

Liveticker

Auf Wiedersehen!
21:15
Wir verabschieden uns von einem verrückten Qualifying der Formel 1 in Brasilien. Weiter geht es am morgigen Samstag mit dem 2. Training und dem Sprint. Wir sind auch dann wieder live dabei. Bis dahin!
Kein Ferrari-Tag
21:14
Bei Ferrari blickt man auf einen durchwachsenen Tag zurück. Erst hatte man im Q1 beim Boxenstopp von Charles Leclerc für Reifenchaos gesorgt, dann schickte man Leclerc im Q3 zunächst auf dem Intermediate raus. Als man den Fehler behob und auf Soft wechselte, kam dann die rote Flagge. Leclerc startet dadurch nur vom zehnten Platz in den Sprint. Sebastian Vettel geht von Platz 13 in den morgigen Sprint.
Magnussen vorne, Schumacher ganz hinten
21:10
Kevin Magnussen hat seine Chance bei wechselnden Bedingungen in Interlagos mehr als genutzt. Der Däne hatte über das gesamte Qualifying eine gute Leistung gezeigt und war im Q3 als Erster auf die Strecke gefahren, um dann auf Softs die Bestzeit hinzuknallen. Mit einer 1:11.674 war er 0,2 Sekunden schneller als Max Verstappen. Danach folgten die rote Flagge und immer stärker werdender Regen, der Verbesserungen im Anschluss unmöglich machten. "Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Das Team hat mich genau zum richtigen Zeitpunkt auf die Strecke geschickt. Es ist unglaublich", so Magnussen im Siegerinterview sichtlich sprachlos., Bei Mick Schumacher dürfte durch die Pole die Enttäuschung umso größer sein. Er schied bereits in Q1 aus und wird vom letzten Platz in den Sprint müssen.
Ende Qualifying
12. R.
21:09
Dahinter sortiert sich Lando Norris in einer bunten Startaufstellung für den Sprint ein. Carlos Sainz wird Fünfter vor Esteban Ocon und Fernando Alonso. Lewis Hamilton, Sergio Pérez und Charles Leclerc komplettieren die Top Ten.
Kevin Magnussen gewinnt das Qualifying des Brasilien Grand Prix
12. R.
21:07
Kevin Magnussen
Jetzt ist dann auch die Zeit abgelaufen und das Ergebnis des Qualifyings offiziell! Kevin Magnussen gewinnt seine erste Pole in der Formel 1 und gleichzeitig auch die erste für das Haas-Team. Wer hätte damit gerechnet? Zweiter wird Max Verstappen vor George Russell.
Ausgelassene Stimmung bei Haas
11. R.
21:06
Während die letzte Minute anläuft, bricht es jetzt endgültig aus Kevin Magnussen heraus. Er springt auf sein Auto, jubelt seine Freude frei heraus und lässt sich von den Mechanikern feiern. Auch Ayao Komatsu hat jetzt alle Vorsicht beiseitegelegt und stimmt zum Jubel ein.
Großteil ausgestiegen
10. R.
21:05
Der Großteil des Feldes ist inzwischen ausgestiegen. Jeder weiß, dass keine Verbesserung mehr möglich ist.
Magnussen jubelt im Cockpit
8. R.
21:04
Kevin Magnussen grinst breit in seinem Cockpit, denn er weiß, dass er heute die erste Formel-1-Pole für Haas holen wird. Bittere Situation auch für Mick Schumacher, der ja schon im Q1 rausgeflogen war. Noch knapp vier Minuten dauert es, bis das Qualifying auch offiziell gelaufen ist. Hamilton sorgt noch mal für ein bisschen Track-Action, aber ansonsten geht es eigentlich nur noch darum, abzuwarten, dass die Uhr runterläuft.
Frust bei Charles Leclerc
7. R.
21:03
Charles Leclerc kommt mit übergezogenem Helm an den Kommandostand und sucht dort das Gespräch. Sein Qualifying war heute mehr als chaotisch.
Partystimmung bei Haas
6. R.
21:02
Während Sergio Pérez jetzt auch wieder in die Box kommt, herrscht bei Haas Partystimmung. Man muss eigentlich nur noch warten, bis die Zeit abgelaufen ist, bis man auch offiziell die Pole von Kevin Magnussen feiern kann. Niemand scheint mehr rauszufahren.
Zeit läuft weiter
5. R.
20:59
Die Strecke ist wieder freigegeben und die Zeit läuft runter. Sergio Pérez fährt auf dem Intermediate raus. Aber wie viel passiert überhaupt noch? Die Möglichkeiten sich noch zu verbessern sind gering. Der Regen wird immer mehr.
Boxenfunk Kevin Magnussen
4. R.
20:57
Kevin Magnussen
"Welche Position haben wir?", fragte Magnussen nach, als die roten Flaggen rauskamen. "Du machst Witze", lautet seine Antwort, als er die Position erfährt. "Wir feiern noch nicht!", beschließt Magnussen. Die Chancen stehen aber gut, dass er auf der Pole stehen könnte.
Leclerc mehr als unzufrieden
4. R.
20:57
Charles Leclerc fragt über Funk nach, ob alle auf Slicks eine Runde gefahren sind. Man bestätigt das und entsprechend angefressen ist der Ferrari-Star. Denn der Regen wird mehr und es könnte die große Sensation mit Magnussen auf der Pole geben.
Rote Flagge
4. R.
20:53
Es gibt rote Flaggen! George Russell rutscht weg und gräbt sich im Kiesbett ein. Die Bestzeit gehört weiterhin Kevin Magnussen. Bei Haas wird man sich jetzt wünschen, dass der Regen stärker wird und sich dadurch niemand mehr verbessern kann.
Leclerc kommt an die Box
3. R.
20:51
Bei Ferrari wird heute die Teamsitzung lange dauern, denn das Team hat heute nicht die besten Entscheidungen getroffen. Leclerc kommt an die Box und holt sich Softreifen ab.
Neue Bestzeit von Kevin Magnussen in Q3
2. R.
20:50
Kevin Magnussen
Kevin Magnussen setzt die erste Bestzeit im Q3. Eine 1:11.674 gibt es von dem Dänen im Haas, der im Nassen eine richtig gute Figur macht.
Q3 gestartet
1. R.
20:49
Jetzt wird es ernst in Interlagos! Q3 ist gestartet und damit der Kampf um die Pole für den Sprint. Interessant: Während alle anderen auf dem Soft rausfahren, ist Charles Lecler auf dem Intermediate. Ob das die richtige Wahl war?
Q2 beendet
15. R.
20:43
Die Zeit ist abgelaufen! Ausgeschieden sind Alex Albon, Pierre Gasly sowie Sebastian Vettel, Daniel Ricciardo und Lance Stroll. Die Bestzeit setzt Max Verstappen mit einer 1:10.881.
Verbesserungen bei Mercedes
10. R.
20:35
Die beiden Mercedes-Piloten haben auf frische Softs gewechselt und verbessern sich damit auf die Ränge drei und vier. Schnell eine gute Runde hinbringen müssen auch Pérez und Sainz. Sie sind aktuell ausgeschieden. Auch Sebastian Vettel wäre derzeit draußen.
Boxenfunk Max Verstappen
9. R.
20:33
Max Verstappen
"Es wird hier definitiv dunkler, ein bisschen Nieselregen", berichtet Verstappen über seinen Funk. Scheint, als könnte es bald schwierig werden, sich zu verbessern.
Neue Bestzeit von Max Verstappen in Q2
8. R.
20:32
Max Verstappen
Max Verstappen legt nach und mit einer 1:11.318 geht es knapp am Spanier vorbei. Anders als seine direkten Verfolger ist Verstappen auf einem gebrauchten Satz der Softs.
Neue Bestzeit von Fernando Alonso in Q2
7. R.
20:32
Fernando Alonso
Fernando Alonso markiert eine neue Bestzeit in Q2 mit einer 1:11.394. 0,177 Sekunden war er schneller als Norris.
Vettel auf Platz zehn
5. R.
20:30
Sebastian Vettel liegt nach seiner ersten schnellen Runde auf dem zehnten Platz im Zwischenklassement. Der Deutsche ist auf einem frischen Reifensatz. Da muss also dringend noch was kommen.
Neue Bestzeit von Lando Norris in Q2
4. R.
20:28
Lando Norris
Lando Norris setzt sich erst einmal an die Spitze des Klassements. Auf frischen Softs haut er eine 1:11.571 raus. Verstappen fehlten 0,099 Sekunden. Er war auf einem gebrauchten Soft.
Die ersten auf der schnellen Runde
3. R.
20:27
Alle Piloten sind direkt rausgefahren, um schnell eine Zeit zu setzen, falls doch noch ein Schauer kommt. Die ersten Fahrer sind jetzt auf der schnellen Runde.
Q2 gestartet
1. R.
20:25
Weiter geht es mit dem nächsten Qualifyingabschnitt. Dieses Mal haben alle Fahrer 15 Minuten Zeit, um sich für die Top Ten zu qualifizieren. Alle fahren mit dem Soft wieder raus.
Q1 beendet
18. R.
20:20
Ein hitziges Q1 geht zu Ende und das mit keinem guten Ende für Mick Schumacher. Er scheidet auf dem letzten Platz aus, während Magnussen als Siebter weiterkommt. Auch für Latifi, Zhou, Bottas und Tsunoda ist das Qualifying schon beendet. Die Bestzeit fuhr Lando Norris.
Neue Bestzeit von Lando Norris in Q1
18. R.
20:20
Lando Norris
Lando Norris verbessert die Bestzeit noch einmal auf eine 1:13.106. Währenddessen verdichtet es sich, dass Schumacher ausscheiden wird.
Neue Bestzeit von Lewis Hamilton in Q1
18. R.
20:19
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton hievt sich aus dem hinteren Feld an die Spitze. Eine 1:13.403 war er gefahren. Vettel ist derzeit Dritter und dürfte damit ebenfalls sicher durch. Schumacher ist derzeit ausgeschieden.
Ferrari steht sich im Weg
17. R.
20:17
Bei Ferrari blickt man wieder auf ein mehr als großes Debakel und auf der Runde sind sich die beiden Fahrer im Weg. Sainz kann eine Zeit setzten, Leclerc wäre weiterhin draußen.
Neue Bestzeit von Lando Norris in Q1
16. R.
20:17
Lando Norris
Und schon gibt es wieder einen neuen Spitzenreiter. Lando Norris haut die 1:14.381 raus. Bei Ferrari ist man inzwischen auch schon auf der schnellen Runde und die muss passen. Leclerc und Sainz sind derzeit ausgeschieden.
Neue Bestzeit von Nicholas Latifi in Q1
16. R.
20:16
Nicholas Latifi
Jetzt gibt es so richtig Bewegung im Klassement und noch ist niemand sicher im Q2 dabei! Nicholas Latifi übernimmt jetzt auf dem Soft die Spitze im Klassement.
Chaos bei Ferrari
14. R.
20:14
Bei Ferrari bricht Chaos aus. Charles Leclerc steht in der Ferrari-Box ohne Reifen, während um ihn herum anscheinend diskutiert wird, mit welchen Reifen man ihn rausschicken möchte.
Neue Bestzeit von Pierre Gasly in Q1
13. R.
20:13
Pierre Gasly
Pierre Gasly holt sich die Bestzeit mit einer 1:17.626 und spätestens jetzt dürfte die Zeit der Slickreifen eingeläutet sein.
Immer mehr Slicks
12. R.
20:12
Die Strecke trocknet sichtbar ab und so versuchen es immer mehr im Feld jetzt auf dem Soft. Und es deutet sich an, dass das die richtige Wahl ist. Zwei Sektorenbestzeiten hat Gasly schon.
Neue Bestzeit von Lewis Hamilton in Q1
11. R.
20:11
Lewis Hamilton
Während immer mehr aus dem hinteren Feld gerade Risiko gehen und auf dem Soft tauschen, hat sich Hamilton auf dem Intermediate die neue Bestzeit geholt. 1:18.051 Minuten hatte der Brite auf seiner Runde gebraucht.
Schumacher auf Platz drei
10. R.
20:10
Bei Haas hat man frische Inters aufgezogen und für Schumacher geht es damit bis auf Platz drei nach vorne. Derzeit gibt es so einige Verbesserungen im Feld.
Neue Bestzeit von Max Verstappen in Q1
9. R.
20:09
Max Verstappen
Max Verstappen markiert eine neue Bestzeit in Q1 mit einer 1:18.198. Bei AlphaTauri riskiert man derweil und schickt Gasly als ersten Fahrer auf dem Soft raus. Da werden jetzt alle ganz genau hinschauen.
Verbesserung von Vettel
8. R.
20:08
Derzeit gibt es viele Verbesserungen in Feld. Auch von Sebastian Vettel. Der Aston Martin-Pilot übernimmt Position zehn.
Neue Bestzeit von Fernando Alonso in Q1
7. R.
20:07
Fernando Alonso
Fernando Alonso möchte die Bedingungen nutzen, um weit vorne mitzumischen. Er haut die 1:18.412 raus und geht damit in Führung. Sebastian Vettel ist aktuell 17., Schumacher dahinter 18.
Neue Bestzeit von Max Verstappen in Q1
6. R.
20:06
Max Verstappen
Max Verstappen markiert eine neue Bestzeit in Q1. Mit einer 1:18.495 kommt der Niederländer durch. Mit 0,228 Sekunden schiebt er sich an Leclerc vorbei. Gut unterwegs ist auch Norris, der aktuell Dritter ist.
Doppelspitze für Ferrari
5. R.
20:05
Nachdem Carlos Sainz in seiner ersten Runde nicht gut durchgekommen war, passt es beim Spanier jetzt besser zusammen und er übernimmt Platz zwei hinter seinem Teamkollegen.
Neue Bestzeit von Charles Leclerc in Q1
4. R.
20:04
Charles Leclerc
Charles Leclerc markiert eine neue Bestzeit in Q1. Mit einer 1:19.191 übernimmt er die Spitze im Klassement. Auch Verstappen und die Alpine fahren jetzt raus.
Erste Rundenzeiten stehen
3. R.
20:03
Kevin Magnussen
Die ersten Rundenzeiten im Q1 stehen. Von Kevin Magnussen gibt es zum Start die 1:19.881. Auch Schumacher hat schon eine Rundenzeit, war aber deutlich langsamer als der Teamkollege.
Boxenfunk Carlos Sainz
2. R.
20:02
Carlos Sainz
"Die Strecke sieht schon ziemlich trocken aus", informiert derweil Carlos Sainz über seinen Boxenfunk. Noch nicht rausgefahren sind neben Verstappen auch die Mercedes und die Alpine. Vettel fährt gerade raus.
Boxenfunk Charles Leclerc
1. R.
20:01
Charles Leclerc
Bei Ferrari informiert man Charles Leclerc über Funk, dass der Regen in zehn Minuten mehr werden soll. Klar, dass dadurch erst einmal viele direkt auf die Strecke gehen, um eine Runde hinzustellen.
Start Qualifying
1. R.
20:00
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des Qualifyings in São Paulo ist gestartet! Pünktlich zum Start des Qualifyings tröpfelt es wieder leicht und die Strecke ist vom vorherigen Schauer noch nass. Zunächst gehen alle auf dem Intermediate auf die Strecke.
Die Bedingungen
19:55
Aktuell regnet es nicht, doch die Regenwahrscheinlichkeit für die Qualifyingsession liegt bei 60 Prozent. Da kann also durchaus noch was von oben kommen. Die Streckentemperatur hat sich auf 32 Grad abgekühlt. Die Lufttemperatur liegt bei 19 Grad.
Die Strecke
19:52
Das Autódromo José Carlos Pace ist mit 4,309 Kilometern die viertkürzeste Strecke im F1-Kalender. Interlagos liegt 800 Meter über dem Meeresspiegel und ist damit die zweithöchste Strecke der Saison nach Mexiko-Stadt. Charakteristisch für die Strecke sind die vielen Höhenwechsel. Ein besonderes Kennzeichen der Grand-Prix-Strecke von Interlagos, ist auch die Tatsache, dass der Kurs gegen den Uhrzeigersinn gefahren wird.
Strafe für Sainz
19:46
Vorbelastet geht Carlos Sainz in das Qualifying. Der Spanier erhielt einen neuen Verbrennungsmotor. Damit muss er am Sonntag in der Startaufstellung fünf Plätze nach hinten. Wie immer bei Sprintwochenenden gilt eine solche Strafe erst für das Hauptrennen am Sonntag.,
Vettel und Schumacher in den Top Ten
19:42
Für Sebastian Vettel und Mick Schumacher begann das Brasilien-Wochenende positiv. Beide deutschen Piloten fanden sich im 1. Training in den Top Ten wieder. Vettel war Siebter, Schumacher folgte unmittelbar dahinter auf dem achten Platz. Damit waren beide stärker als die jeweiligen Teamkollegen.
Pérez gewinnt Training
19:35
Das Training für sich entschieden hatte Sergio Pérez. Der Mexikaner setzte eine Zeit von 1:11.853 Minuten und war damit nur vier Tausendstel als Charles Leclerc. Auch Teamkollege Max Verstappen war im dicht auf den Fersen. Ihm hatten acht Tausendstel in Richtung Pérez gefehlt. Carlos Sainz landete im zweiten Ferrari auf Platz vier vor Lewis Hamilton und George Russell.
Letztes Sprint-Wochenende steht an
19:30
In Brasilien steht das dritte und letzte Sprint-Wochenende in der Saison 2022 an. Entsprechend wird es für die Fahrer und Teams nach nur einem Training über 60 Minuten bereits jetzt im Qualifying ernst. Und als wäre das nicht alleine schon eine Herausforderung, hat es zwischen Training und Qualifying einen Regenschauer gegeben.
Wer holt die Pole?
Beim Brasilien-Wochenende erwartet die Fans der letzte Sprint der Saison 2022. Entsprechend geht es bereits im Freitag in das Qualifying. Um 20:00 Uhr geht's los!