Datencenter
07.10.2015 / 20:00
Beendet
Brose Bamberg
93:49
HAKRO Merlins Crailsheim
Bamberg
Crailsheim
33:1222:1920:1018:8

Liveticker

40
21:35
Fazit:
Ungefährdet und dominant fährt der Meister seinen zweiten Saisonsieg ein. Schon im ersten Viertel zogen die Hausherren dem Underdog den Zahn und waren in allen Belangen überlegen. Zu keiner Zeit konnte Crailsheim mithalten, die sich allerdings trotz der Deutlichkeit nicht grämen müssen, denn das sind sicherlich nicht die Spiele die es zu gewinnen gilt. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
40
21:32
Spielende
38
21:31
Die Partie klingt nun ohne große Aufreger aus. Der Gastgeber könnte die 100 noch erreichen, dafür fehlt aber wohl die Motivation.
35
21:24
Eieiei, soeben hat Bamberg den Gegner aufgedoppelt. Mehr Strafe geht fast nicht.
31
21:16
Beginn 4. Viertel
30
21:16
Viertelfazit:
Mit Riesenschritten nähert sich der Meister dem zweiten Saisonsieg und denkt überhaupt nicht daran, den Fuß vom Gas zu nehmen. Das wird sich wohl in den letzten zehn Minuten ändern, denn hier ist der Drops bereits gelutscht und Andrea Trincheri wird im Verlauf sicherlich den ein oder anderen Starter schonen.
30
21:15
Ende 3. Viertel
27
21:08
Die Wurfquoten der Gäste sind dagegen unterirdisch. Wenn Bamberg mal seine Dreier besser treffen würde, dann wäre die Partie noch eine Ecke deutlicher.
25
21:07
Daniel Theis gibt heute richtig Gas und ist mit 15 Punkten bester Scorer der Partie. Aus dem Feld ist der Deutsche gar noch perfekt unterwegs und hat alle sechs seiner Würfe verwandelt.
23
21:00
Und weiter geht es auch mit der Dominanz der Hausherren.
21
20:59
Weiter geht es mit dem zweiten Durchgang!
21
20:59
Beginn 3. Viertel
20
20:46
Hlbazeitfazit:
Auch das zweite Viertel gewannen die Hausherren, die damit schon zur Pause alles klar machen. Nach der Überraschung vom Wochenende sieht es für Crailsheim heute nach einer Lehrstunde aus.
20
20:45
Ende 2. Viertel
17
20:35
Zwar können die Hausherren aktuell ihre Führung nicht weiter ausbauen, konsolidieren aber auf hohem Niveau.
13
20:35
Die schlechte Nachricht für die Gäste ist, dass es bei den Baskets auch nicht den überragenden Akteur gibt, den man ausschalten könnte. Der Meister funktioniert als Team gewohnt gut.
11
20:26
Beginn 2. Viertel
10
20:24
Viertelfazit:
Die Baskets entzauberten die Merlins im ersten Viertel und ziehen dem Underdog damit vielleicht schon früh den Zahn. Es wird jetzt jedenfalls sehr schwer für den Underdog.
10
20:24
Ende 1. Viertel
9
20:16
Ingo Enskat hatte bereits früh eine Auszeit genommen, aber auch das hat wenig genutzt.
8
20:15
Nachdem es am Wochenende so gut lief, könnte es heute ein langer Abend für die Merlins werden, denen hier bislang das Hören und Sehen vergeht.
5
20:09
Die Brose Baskets schacken nicht lang rum, legen sofort super los und treffen quasi alles.
1
20:05
Die Partie beginnt!
1
20:05
Spielbeginn
19:39
Wir dürfen also gespannt sein, ob die Merlins nach der Überraschung heute gar für eine handfeste Sensation zu haben sind. In wenigen Minuten geht es los!
19:39
Das macht aus den dem heutigen Gast zwar nicht gleich ein Playoff-Kandidat, aber könnte darauf hindeuten, dass man nicht wie im letzten Jahr von Beginn an ganz dünne Luft im Tabellenkeller atmet. Heute gilt es für den Underdog, den Spagat zwischen Respekt und Selbstvertrauen im benachbarten Bayern zu finden. Heim-Coach Andrea Trinchieri betonte indes, dass man vor allem auf die Reboundarbeit wert lege und das am Wochenende gezeigte ultra-aggressive Hochgeschwindigkeits-Spiel des Gegners unterbinden wolle.
19:35
Beide Teams nehmen einen Auftakterfolg vom Wochenende mit in diese Partie und während man das vom Meister in Braunschweig erwartet hatte, sorgten die Merlins daheim gegen Bonn für ein echtes Achtungszeichen. Das Team, welches nur durch eine Wildcard überhaupt zu einer weiteren Erstligasaison gekommen war, haben sich die Merlins mit erfahrenen Spielern verstärkt und Konrad Wysocki und Co. haben ihre Ambitionen sofort auf den Platz bringen können.
19:33
Herzlich willkommen zum zweiten Spieltag der Basketball-Bundesliga! Ab 20:30 empfangen die Brose Baskets die Crailsheim Merlins.