Datencenter
Alle Sportarten
    Mehr
      11.07.2018 / 20:00
      Beendet
      n.V.
      Kroatien
      2:1
      England
      Kroatien
      England
      0:11:1
      Stadion
      Luzhniki
      Zuschauer
      78.011
      Schiedsrichter
      Cüneyt Çakır
      68.
      2018-07-11T19:25:19Z
      109.
      2018-07-11T20:21:08Z
      5.
      2018-07-11T18:05:08Z
      48.
      2018-07-11T19:07:23Z
      96.
      2018-07-11T20:01:48Z
      54.
      2018-07-11T19:11:25Z
      95.
      2018-07-11T20:00:45Z
      101.
      2018-07-11T20:07:36Z
      115.
      2018-07-11T20:27:32Z
      119.
      2018-07-11T20:31:49Z
      74.
      2018-07-11T19:30:29Z
      91.
      2018-07-11T19:56:45Z
      97.
      2018-07-11T20:03:22Z
      112.
      2018-07-11T20:24:41Z
      1.
      2018-07-11T18:00:13Z
      45.
      2018-07-11T18:46:35Z
      46.
      2018-07-11T19:02:29Z
      90.
      2018-07-11T19:50:34Z
      91.
      2018-07-11T19:56:29Z
      105.
      2018-07-11T20:15:07Z
      106.
      2018-07-11T20:17:55Z
      120.
      2018-07-11T20:37:24Z
      Aktivste Spieler
      Rakitić
      Walker
      Torschüsse
      2
      0
      Pässe
      75
      57
      Zweikämpfe
      20
      15
      Ballkontakte
      96
      83

      Liveticker

      120
      22:41
      Fazit:
      Der Freistoß bringt nichts ein, dann ist Schluss: Kroatien steht zum ersten Mal überhaupt im Finale der Weltmeisterschaft! Nach hochspannenden und dramatischen 120 Minuten steht der größte Erfolg der Nation fest. Der Held heißt heute Mario Mandžukić, der in der 109. Minute seine Klasse als Stürmer unter Beweis stellen konnte. Das ist am Ende auch verdient. Nach dem 1:0 kam von den Three Lions nicht mehr viel, zu selten suchten sie den Weg in die Offensive. Spätestens mit dem 1:1 war der Knoten bei den Kockasti dann gelöst. Kroatien fordert im Finale nun den hohen Favoriten aus Frankreich und fordert Revance für 1998. Gibt es dort die Sensation? England jedenfalls tritt im Spiel um Platz Drei gegen Belgien an und kann sich für die Pleite in der Gruppenphase rächen. Stolz können beide Mannschaften auf sich sein.
      120
      22:37
      Spielende
      120
      22:36
      Badelj begeht ca. 30 Meter halblinks vor dem eigenen Kasten ein Handspiel. Das wird wohl die letzte Gelegenheit sein.
      120
      22:36
      Die Minuten streichen vorbei. Und die Weltmeister von 1966 kommen nicht nach vorne! Kroatien presst sie ganz tief hinten rein und ist auch noch häufiger am Ball. So kann das nichts werden.
      120
      22:33
      Vier Minuten Nachspielzeit. Eine vertretbare Entscheidung. Kommen die Briten noch einmal gefährlich vor das Tor?
      120
      22:33
      Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
      120
      22:33
      Das müssen sie besser machen! Kramarić wird über halbrechts in die Box geschickt und muss zwingend unten auf den komplett alleingelassenen Perišić abgeben. Stattdessen hält er aus elf Metern unter Bedrängnis drauf. Außennetz.
      119
      22:31
      Milan Badelj
      Einwechslung bei Kroatien -> Milan Badelj
      119
      22:31
      Luka Modrić
      Auswechslung bei Kroatien -> Luka Modrić
      119
      22:31
      Letzter Tausch der Partie: Modrić geht, Badelj kommt.
      117
      22:30
      Trippier ist verletzt und kann nicht mehr auf dem Rasen mitwirken. Das ist nicht nur bitter, weil damit ein guter Mann und Elfmeterschütze ausfällt. England hat auch sein Wechselkontingent ausgeschöpft. Damit ist es nur noch zu zehnt.
      115
      22:27
      Vedran Ćorluka
      Einwechslung bei Kroatien -> Vedran Ćorluka
      115
      22:27
      Mario Mandžukić
      Auswechslung bei Kroatien -> Mario Mandžukić
      115
      22:27
      Mandžukić geht unter tosendem Applaus seiner Landsleute vom Platz. Zuvor lag er wieder auf dem Boden und wollte viel Zeit von der Uhr nehmen. Pech für ihn, dass der Unparteiische das alles nachspielen lassen wird. Ćorluka geht als zusätzlicher Verteidiger hinten rein.
      112
      22:25
      Southgate geht ins Risiko: Vardy kommt für den Angriff und soll womöglich seine Torjägerqualitäten ausspielen. Dafür muss Walker weichen.
      112
      22:24
      Jamie Vardy
      Einwechslung bei England -> Jamie Vardy
      112
      22:24
      Kyle Walker
      Auswechslung bei England -> Kyle Walker
      111
      22:23
      Kommen die Three Lions jetzt noch einmal zurück? Das Tor ist inzwischen nicht unverdient, zu druckvoll agierten die Kroaten nach dem Ausgleich. In dieser Situation bewies Mandžukić sein tolles Näschen.
      109
      22:21
      Mario Mandžukić
      Tooor für Kroatien, 2:1 durch Mario Mandžukić
      Bei den Kroaten brechen alle Dämme! Aber was für eine klasse Vorarbeit! Einen Klärungsversuch der Briten verlängert Perišić mit dem Hinterkopf fabelhaft vom linken Strafraum- ans linke Fünfmeterraumeck. Dort schleicht sich Mandžukić im Rücken von Stones davon und spitzelt das Leder aus vier Metern ins lange Eck. Keine Abwehrmöglichkeit für Pickford.
      108
      22:21
      Die Karierten führen einen Eckstoß kurz aus. Brozović kommt nahe des linken Strafraumecks frei zum Schuss und semmelt das Rund links über das Außennetz hinweg. Keine schlechte Variante.
      106
      22:18
      Der zweite Durchgang des Nachsitzens hat begonnen. Gibt es jetzt die Entscheidung? Oder geht es ins Elferschießen?
      106
      22:17
      Anpfiff 2. Halbzeit Verlängerung
      105
      22:16
      Zwischenfazit:
      Diese erste Hälfte der Verlängerung hatte es durchaus in sich. Erst war England besser und wäre durch Stones fast erneut in Führung gegangen. Dann kam Kroatien besser rein und hatte durch Mandžukić die dicke Möglichkeit auf das 2:1. Spannender geht es kaum!
      105
      22:15
      Ende 1. Halbzeit Verlängerung
      105
      22:14
      Mega-Chance für Kroatien! Pivarić bringt die Kirsche von links flach in die Mitte. Sieben Meter vor dem Tor stiehlt sich Mandžukić davon und entwischt Stones und Walker. Mit dem langen Bein verlängert er den Ball in Richtung Tor. Pickford macht sich aber ganz groß und lenkt das Ding über die Latte. Dabei rauscht er in den Gegenspieler. Beim Schlussmann geht es weiter, Mandžukić muss behandelt werden.
      105
      22:13
      Nochmal ein schöner Angriff der Osteuropäer! Perišić, bester Kroate heute, legt vom linken Flügel zurück an die Strafraumkante. Brozović rauscht heran und scheitert an der englischen Abwehr.
      105
      22:11
      Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
      104
      22:09
      Eine Minute noch bis zum Seitenwechsel. Aktuell neutralisiert sich das Geschehen zunehmend. Zuvor waren die Engländer das etwas bessere Team und hatte die ein oder andere gute Gelegenheit.
      101
      22:07
      Andrej Kramarić
      Einwechslung bei Kroatien -> Andrej Kramarić
      101
      22:07
      Ante Rebić
      Auswechslung bei Kroatien -> Ante Rebić
      101
      22:06
      Bundesliga für Bundesliga. Oder auch: Kramarić wird für den sehr emsigen und häufig über die Strenge schlagenden Rebić eingewechselt.
      99
      22:05
      Fast schlägt die Pille ein!Stones darf im Anschluss an den Eckstoß von rechts völlig blank und köpft aus sieben Metern herrlich aufs lange Eck. Vrsaljko steht aber auf der Linie und bugsiert das Spielgerät aus dem Gefahrenbereich. Das wäre es beinahe gewesen!
      98
      22:03
      Und er fügt sich gleich mal gut an. Lingard lässt an der Strafraumkante für Dier klatschen, der aus 25 Metern sofort draufhält. Er wird aber geblockt - Ecke.
      97
      22:03
      Eric Dier
      Einwechslung bei England -> Eric Dier
      97
      22:03
      Jordan Henderson
      Auswechslung bei England -> Jordan Henderson
      97
      22:02
      Der Held des Elfmeterschießens gegen Kolumbien ist jetzt drin. Dier ersetzt den immer blasser werdenden Henderson.
      96
      22:01
      Ante Rebić
      Gelbe Karte für Ante Rebić (Kroatien)
      Rebić holt sich nach einer unfairen Grätsche von der Seite gegen Rose die überfällige Gelbe Karte ab.
      95
      22:00
      Josip Pivarić
      Einwechslung bei Kroatien -> Josip Pivarić
      95
      22:00
      Ivan Strinić
      Auswechslung bei Kroatien -> Ivan Strinić
      95
      22:00
      So ist es dann auch: Strinić humpelt vom Feld, Pivarić kommt rein. Mal sehen, ob dessen Jokereinsatz dieses Mal besser verläuft. Gegen Russland trug er eine Mitschuld am 2:2, gegen Dänemark verschoss er gar einen Elfmeter.
      94
      22:00
      Strinić liegt nun nach einem Zweikampf am Boden und muss behandelt werden. Das sieht nicht gut aus. Er muss offenbar runter.
      91
      21:57
      Bei den Three Lions gibt's den ersten Wechsel: Der immer öfter überforderte Young verlässt den Rasen. Dafür ist Rose mit dabei.
      91
      21:56
      Danny Rose
      Einwechslung bei England -> Danny Rose
      91
      21:56
      Ashley Young
      Auswechslung bei England -> Ashley Young
      91
      21:56
      Anpfiff 1. Halbzeit Verlängerung
      90
      21:52
      Zwischenfazit:
      Was auch sonst? Kroatien zwingt England in seine dritte Verlängerung nacheinander. Dabei sah es bis zur 68. Minute nach einem lauen Nachmittagskick aus, den die Briten für sich entscheiden würden. Dann aber schlug Perišić per Kopf zu und egalisierte das Ergebnis. Im Anschluss waren die Kockasti krass überlegen und hatten mit einem Pfostentreffer ganz viel Pech. Auch danach blieben sie am Drücker und hätten gut und gerne das Zweite nachlegen können. Die Southgate-Elf muss jetzt beweisen, dass sie Luft für mehr hat. Am Ende war das doch relativ dünn.
      90
      21:50
      Ende 2. Halbzeit
      90
      21:49
      Aufatmen beim WM-Dritten von 98'! Trippier schlägt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld hinter den Elfmeterpunkt. Dort steigt Kane am höchsten, nickt die Pille aber klar links vorbei. Das könnte die letzte Möglichkeit in der regulären Spielzeit gewesen sein.
      90
      21:47
      Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
      90
      21:47
      Es riecht nach Verlängerung. Kroatien steht zwar inzwischen wie eine Handballmannschaft um den gegnerischen Strafraum formiert. Doch ein Abschluss springt nicht dabei heraus.
      87
      21:44
      Das Spiel steht aktuell auf des Messers Schneide. Beide Mannschaften gehen mit Volldampf aufs zweite Tor - Kroatien sogar noch mehr. Momentan sind die Karierten tonangeben und häufen Gelegenheiten an. England muss richtig aufpassen, will es noch ins Finale einziehen.
      84
      21:41
      Wieder ist Pickford im Mittelpunkt! Perišić köpft am langen Pfosten eine Flanke vom rechten Flügel in hohem Bogen aufs Tor. Evertons Keeper geht unkoventionell mit einer Faust zu Werke und hat Glück, dass Perišić' Nachschuss aus acht Metern drüber saust.
      83
      21:39
      Erstmals ist Mandžukić da! Brozović hebt das Leder brillant halbrechts in den Sechzehner. Der ehemalige Münchener nimmt die Kugel mit der Brust an und scheitert aus spitzem Winkel mit seinem zu zentralen Schuss an Pickford.
      82
      21:38
      Perišić flankt von der linken Außenbahn ins Zentrum. Dummerweise aus seiner Sicht hat er die Hereingabe nicht gut platziert. Sie hoppelt in Pickfords Arme.
      79
      21:35
      Das Tor der Kockasti hat der Partie einen gehörigen Schuss Würze gegeben. Waren sie bis zu Minute 68 wie in Trance, so sind sie jetzt mittendrin. Auch die Three Lions sind aus ihrem Minutenschlaf erwacht. Es wird richtig spannend!
      78
      21:34
      Nächster Versuch. Hendersons gedachter halbhoher Pass auf Alli wird abgefangen. Den zweiten Ball hämmert der Mittelfeldmann vom FC Liverpool aus 25 Metern weit drüber.
      77
      21:33
      Es wird jetzt ein richtig offener Schlagabtausch! Lingard wird halbrechts im Sechzehner angespielt, kann sich zwischen Schuss und Zuspiel aber nicht entscheiden. Herauskommt eine Mischung aus beidem, die am langen Pfosten vorbeifliegt.
      76
      21:33
      Plötzlich hat sich alles gedreht: Kroatien ist dem zweiten Treffer ganz nahe! Vrsaljko bringt von rechts eine flache Flanke in die Mitte. Rebić zieht sofort aus neun Metern ab, der Versuch rutscht ihm aber als Pass auf den Elfmeterpunkt ab. Dort ist Stones gerade so vor einem Kroaten dran.
      74
      21:30
      Southgate nimmt den ersten Wechsel vor: Der immer mehr abgetauchte Sterling macht Platz für Rashford.
      74
      21:30
      Marcus Rashford
      Einwechslung bei England -> Marcus Rashford
      74
      21:30
      Raheem Sterling
      Auswechslung bei England -> Raheem Sterling
      73
      21:29
      Schon wieder steht das englische Gehäuse unter Beschuss! Im Anschluss an eine abgewehrte Ecke rauscht Brozović heran und knallt die Murmel von der Strafraumkante deutlich drüber.
      72
      21:28
      Gleich das nächste Riesending! Pickford faustet einen langen Ball an der Strafraumkante vor die Füße von Perišić. Statt sofort zu schießen, dringt er über halblinks in die Box ein. Mit einem unnachahmlichen Übersteiger lässt er Walker ganz alt aussehen und zieht aus 13 Metern ab. Sein Schuss landet am rechten Innenpfosten. Im Nachsetzen stochert Rebić die Kirsche aus zehn Metern in die Arme Pickfords.
      71
      21:28
      Auch, wenn der Treffer sich nicht zu 100% abgezeichnet hat: England muss wieder aufwachen. Seit dem Pausentee überlassen die Männer von der Insel den Kroaten mehr und mehr das Kommando, ohne offensiv in Szene zu treten.
      68
      21:25
      Ivan Perišić
      Tooor für Kroatien, 1:1 durch Ivan Perišić
      Das ist fast schon folgerichtig! Von rechts segelt eine Flanke von Vrsaljko aus dem Halbfeld an den zweiten Pfosten. Weil weder Pickford noch Stones und Walker entscheidend hingehen, nimmt sich Perišić der Sache an. Gedankenschnell nimmt der Angreifer seinen Fuß hoch und befördert die Kugel aus sieben Metern ins linke Eck. Vor allem Walker sieht da im Duell nicht gut aus. Alles wieder offen!
      67
      21:24
      Kane setzt sich im Zweikampf mit Vida rechts im Sechzehnmeterraum durch und hat in der Mitte keine Anspielstation. So schießt er aus ganz spitzem Winkel ans Außennetz. Von England kommt aktuell doch relativ wenig.
      65
      21:23
      Die beste Chance nach der Pause! Modrić spielt sich auf dem rechten Flügel im Duo mit Vrsaljko prima frei. Die Flanke des Real-Akteurs köpft Stones zentral vor den Strafraum. Perišić hält aus 16 Metern sofort drauf, wir aber soeben noch von Walker geblockt. Sonst wäre das Leder womöglich eingeschlagen.
      63
      21:21
      Sterling taucht rechts im Sechzehner auf und zieht zur Torauslinie durch. Vida grätscht aber fair daziwschen und bereinigt die Situation. Logischerweise fordert der 23-jährige Flügelflitzer Elfmeter. Den gibt es zu Recht nicht.
      61
      21:17
      Eine Kopfballabwehr der Briten nimmt Rakitić zum Anlass, aus 22 Metern direkt draufzuhalten. Wieder weit, weit drüber. Kroatien ist im Angriff bisher vollkommen ideen- und planlos. Jeglicher Abschluss geschieht aus über 20 Metern Torentfernung. Wenn das so weitergeht, werden sich die Engländer nicht schwer tun, die Führung über die Zeit zu retten.
      58
      21:15
      Da war mehr drin! Rakitić ist links in der Box ziemlich unbedrängt und läuft fast bis zur Torauslinie durch. Seine flache Hereingabe findet aber nur einen gegnerischen Defensivspezialisten.
      57
      21:14
      Lingard schießt aus 21 Metern zentraler Position einfach mal aufs Tor. Sein Versuch wird geblockt, der nachfolgende Eckball hat zunächst keine Gefahr zu bieten. Im zweiten Anlauf bringt Trippier aber eine Flanke von rechts in die Mitte. Dort klärt die Abwehr gerade noch vor Kane.
      54
      21:11
      Kyle Walker
      Gelbe Karte für Kyle Walker (England)
      Walker verursacht einen Einwurf und hält die Pille fest, damit es nicht schnell weitergehen kann. Gelb ist die Quittung.
      52
      21:09
      Zurzeit ist das Spielgeschehen doch sehr abgekühlt. Beide Mannschaften lassen die Kugel nach Möglichkeit in den eigenen Reihen laufen. Ins letzte Risiko geht niemand.
      49
      21:07
      Das Bild hat sich zunächst nicht verändert. Kroatien sucht die Lücke im gegnerischen Abwehrverbund. Die existiert bisher aber einfach nicht.
      48
      21:07
      Mario Mandžukić
      Gelbe Karte für Mario Mandžukić (Kroatien)
      Rebić fährt im Luftduell mit Walker den Arm aus und kriegt das Foul gegen sich gepfiffen. Mandžukić wirft dann wütend den Ball und sieht dafür Gelb.
      46
      21:02
      Weiter geht's!
      46
      21:02
      Anpfiff 2. Halbzeit
      45
      20:49
      Halbzeitfazit:
      Nicht unverdient liegt England im Halbfinale der Weltmeisterschaft mit 1:0 gegen Kroatien in Front. Schon nach fünf Minuten zirkelte Trippier das Spielgerät per direktem Freistoß ins Netz. In der Folge waren die Osteuropäer erst einmal beeindruckt und brauchten eine ganze Weile, um ins Match zurückzukommen. England hingegen blieb über Umschaltmomente immer wieder gefährlich. Dabei verpasste es die Southgate-Truppe, das 2:0 nachzulegen. Kroatien hat zwar gefühlt mehr Abschlüsse. Der absolute Großteil davon sind aber Versuche aus der Distanz. Es mangelt an Ideen und Durchschlagskraft. Ob sich das im zweiten Durchgang ändert? Für Spannung ist gesorgt.
      45
      20:46
      Ende 1. Halbzeit
      45
      20:46
      Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
      45
      20:46
      Zu eigensinnig! Pickford schlägt den Ball unzureichend flach aus dem Strafraum. Brozović lässt die Kugel sofort für Rakitić prallen, der über links in den Sechzehner eindringt. Statt in den Rückraum zurückzulegen, geht er mit zwei Briten in den Zweikampf. Ein Schuss kommt ebenso wenig zustande. Chance vertan.
      43
      20:43
      Vrsaljko hämmert die Kugel aus 30 Metern halbrechter Position in die dritte Etage. Im letzten Drittel sind die Kroaten doch arg einfallslos. Übersetzt ist das ein Kompliment für die englische Defensive.
      41
      20:41
      Rebić tritt Young von hinten aus vollem Lauf auf den Fuß und kommt ohne Verwarnung davon. Langsam dürfte der türkische Schiedsrichter auch mal in seine Brusttasche greifen.
      39
      20:38
      Fällt Kroatien noch irgendwas ein vor der Pause? Noch waren sie bei diesem Turnier nicht mit einem Halbzeitrückstand konfrontiert. Bei aller Offensive muss die Dalić-Elf aber auch zwingend die Abwehr im Blick behalten. Mitunter ist das ein wenig wild.
      36
      20:35
      Lingard hat die Möglichkeit! Kane tankt sich vom Anstoßkreis durch und passt auf die linke Seite zu Alli. Der 22-Jährige legt ab ins Zentrum zu Lingard, der aus 20 Metern völlig frei zum Schuss kommt. Sein Schlenzer fliegt knapp am rechten Pfosten vorbei.
      35
      20:35
      35 Minuten sind durch, es ist kein unglaublich anspruchsvolles Match, dafür aber ein sehr spannendes. Mehr und mehr ackern sich die Karierten in die Partie und kommen häufig zum Abschluss. Gefährlicher sind jedoch die Engländer, die allerdings immer öfter defensiv gefordert sind.
      32
      20:32
      Jetzt wieder Kroatien. Rebić nimmt einen abgewehrten Schuss mit links aus der zweiten Reihe und feuert aus 22 Metern direkt drauf. Pickford hält das Geschoss aber mühelos, weil es zu zentral angesetzt ist.
      30
      20:30
      Unfassbare Szene! Sterling taucht am linken Strafraumeck auf, spielt ins Zentrum zu Alli. Der steckt auf halblinks in den Sechzehner durch und findet Kane. Aus acht Metern scheitert er an Subašić, doch er holt sich kurz vor der Torauslinie den Abpraller. Statt es aus ganz spitzem Winkel zu probieren, legt er sich den Ball auf den rechten Fuß. Mit seinem Schuss aus zwei Metern trifft er den Pfosten, von dort fliegt das Leder an das Bein von Subašić und aus der Gefahrenzone. Dann wird auf Abseits entschieden - was ein Fehler ist.
      27
      20:26
      Young zieht aus dem linken Halbfeld einen Freistoß auf den langen Pfosten. Ehe Maguire und Co. aber zum Kopfball kommen, ist Subašić mit einer Faust dran. So entsteht keine Gefahr.
      25
      20:25
      Young bekommt das Spielgerät auf dem linken Flügel von Rebić abgeluchst. Der rennt dem Verfolger davon und will mit einem Steilpass Mandžukić in der Mitte finden. Dummerweise ist sein Zuspiel viel zu nah ans Tor gezogen. Pickford bedankt sich und beendet die Situation.
      23
      20:24
      Andere Seite: Ein langer Ball erreicht Perišić an der linken Strafraumkante. Er legt sich die Kugel auf den rechten Fuß und schließt per Dropkick aus 18 Metern ab. Weit links vorbei.
      22
      20:21
      Riesenbock von Strinić! Subašić spielt den Linksverteidiger aus der Bedrängnis heraus halbhoch an. Der lässt aber nur klatschen und setzt am Strafraumeck Sterling in Szene. Mit einem Haken vernascht er Brozović, bedient dann im Sechzehnmeterraum Kane. Der steht aber im Abseits.
      21
      20:21
      Wieder Perišić! Der ehemalige Wolfsburger setzt sich im Zentrum gegen Young durch und zieht aus 22 Metern ab. Stones wirft sich energisch per Grätsche dazwischen und blockt den Gewaltschuss ab.
      19
      20:19
      Erste Gelegenheit für Kroatien! Perišić zieht nahe des linken Strafraumecks nach innen und hält aus 23 Metern einfach mal drauf. Das Leder saust ans Außennetz, Pickford wäre aber wohl da gewesen.
      17
      20:17
      Noch bringt der WM-Dritte von 1998 im Angriff nicht viel auf die Kette. Young auf links und Trippier auf rechts haben ihre Seiten derzeit sehr gut im Griff.
      14
      20:13
      Unglaublich, wie gefährlich England nach Standards ist. Dieses Mal segelt ein Eckstoß an den Elfmeterpunkt. Erneut ist es Maguire, der das Gehäuse mit seinem Kopfball knapp verfehlt. Gute zwei Meter treffen ihn vom Erfolgserlebnis.
      13
      20:13
      Nicht schlecht! Young tritt eine Ecke von der linken Seite hoch an den Fünfmeterraum. Maguire steigt am höchsten, köpft die Pille aber deutlich drüber. Zudem wird auf Offensivfoul entschieden.
      12
      20:12
      Das Tor scheint auf beiden Seiten einen Effekt zu erzielen. Während die Briten mutig offensiv sind, scheinen die Kroaten geschockt. Der Gegentreffer wirkt momentan wie eine kalte Dusche.
      9
      20:08
      Nach einer Ecke der Osteuropäer rollt der englische Konter. Aus der eigenen Hälfte versucht Kane, Sterling per langem Pass in die Spitze zu schicken. Lovren ist aber gerade noch vor dem Angreifer an der Murmel und klärt.
      7
      20:07
      So darf ein WM-Halbfinale gerne losgehen: Mit einem frühen Treffer. So dürfte es keine lange Abtastphase geben. Die Kroaten müssen nun zwangsläufig auf Offensive setzen. Und das sie das können, haben sie bereits im Turnier bewiesen.
      5
      20:05
      Kieran Trippier
      Tooor für England, 0:1 durch Kieran Trippier
      Und dann fällt tatsächlich das 1:0! Trippier schnibbelt die Kugel mit dem rechten Fuß über die Mauer und in die Maschen. Der Ball schlägt jedoch nicht genau im Winkel ein. Subašić fliegt zwar, streckt seine Arme aber nicht aus. Möglicherweise war das Ding nicht unhaltbar. Sei's drum: England führt!
      4
      20:04
      Modrić läuft 18 Meter vor dem eigenen Kasten von hinten in Alli hinein. Das ist eine mehr als lukrative Freistoßposition.
      3
      20:03
      Verhaltener Auftakt zwischen beiden Teams. Kroatien beginnt etwas forscher, kommt vorne bislang aber nicht zur Geltung.
      1
      20:00
      Los geht's!
      1
      20:00
      Spielbeginn
      19:55
      Die Mannschaften sind auf dem Feld, die Hymnen erklingen. Lange dauert es gewiss nicht mehr, dann rollt der Ball in Luzhniki. Das zweite und letzte Halbfinale der Weltmeisterschaft 2018 kann losgehen!
      19:53
      Schiedsrichter ist heute Cüneyt Çakır aus der Türkei. Nach Marokko-Iran (0:1) und Nigeria-Argentinien (1:2) ist dies sein dritter Einsatz in Russland. Unterstützt wird er an den Seitenlinien von Bahattin Duran und Tarik Ongun.
      19:49
      Im Direktvergleich beider Nationen führen die Briten mit 4:2-Siegen bei einem Remis. Von größter Wichtigkeit war wohl das Aufeinandertreffen in der Gruppenphase bei der EM 2004 in Portugal, das England mit 4:2 für sich entschied. 2008/2009 gab es das Duell darüber hinaus zwei Mal in der EM-Qualifikation. Mit 4:1 bzw. 5:1 setzen sich erneut die Three Lions jeweils klar durch. Seitdem hat sich aber viel getan. Was Mut macht: In sieben Partien gab es ganze 28 Tore – also vier pro Spiel. Das darf sich gerne wiederholen.
      19:46
      Sein Gegenüber Gareth Southgate ist stolz auf die Leistung seiner Truppe bei dieser WM. “Wir haben Hunger gehabt und daher immer wieder Geschichte geschrieben. Wir haben Grenzen eingerissen: K.o.-Runden, Verlängerungen, Elfmeterschießen, Halbfinale“, führt der 47-Jährige aus. Mit Blick auf das Match heute legt er den Fokus nicht auf den Gegner, sondern auf die eigene Elf. Zwar sei Fußball “eine Lotterie, man weiß nicht, was passiert“. Aber: “Wir werden es gut machen, so wie bislang auch“.
      19:39
      Kroaten-Coach Zlatko Dalić erwartet gegen England eine andere Partie als in den Runden zuvor. Vor allem auf die Standardstärke weist er hin. Zudem gelte es, Harry Kane aus dem Spiel zu nehmen. “Ich habe großen Respekt vor ihm, er ist aktuell der beste Torjäger des Turniers. Ich bin aber optimistisch, dass wir ihn in den Griff bekommen. Das haben wir mit Lionel Messi und Christian Eriksen auch geschafft“, so der 51-Jährige. Grundsätzlich ist vor diesem Aufeinandertreffen guter Dinge: “Wir haben keinen Grund, nervös zu sein. Wir sind frei von jedem Druck. Wir kennen die Bedrohung, vielleicht wird gerade das zu unserem Vorteil“. Und wenn Kroatien Weltmeister wird? “Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, was dann passiert“.
      19:34
      Wenn es ums Mittelfeld geht kann Kroatien aber mindestens mal dagegen halten. Ivan Rakitić und Luka Modrić ziehen hier die Fäden, davor wirbeln mit Ante Rebić und Ivan Perišić zwei pfeilschnelle Flügelflitzer. Im Sturm opfert sich Mario Mandžukić für das Team auf. Zwar tut sich im Angriff niemand mit zahlreichen Toren hervor (acht verschiedene Schützen bei neun eigens erzielten Treffern, dazu ein Eigentor), dafür glänzen sie im Kollektiv. Ausgeglichener kann ein Duell eigentlich nicht sein.
      19:29
      Die Frage nach dem Favoriten ist praktisch nicht zu beantworten. Die Three Lions steigerten sich mit Ausnahme der Begegnung mit Belgien kontinuierlich und hatten gegen Schweden nicht mehr Mühe als unbedingt nötig. Torjäger Harry Kane führt die Torschützenliste mit starken sechs Treffern an, wobei auch drei Strafstöße darunter fallen. Und auch auf der Torhüterposition scheinen sie so gut wie lange nicht besetzt zu sein. Obwohl Pickford vor der Endrunde nur drei Länderspiele auf dem Konto hatte, trumphte er jüngst gegen die Skandinavier groß auf, wurde Man of the Match. Zudem ist das Mittelfeld um Dele Alli und Co. nicht nur enorm talentiert, sondern ruft auch Leistung ab.
      19:21
      Beide Nationen sind nicht zum ersten Mal in einem WM-Semifinale vertreten. England sowieso nicht, denn nicht nur krönte es sich 1966 mit dem Wembley-Tor zum Weltmeister, auch 1990 war der Titel zum Greifen nah. In der Vorschlussrunde war aber gegen Deutschland Schluss – nach Elfmeterschießen versteht sich. Und auch Kroatien stand schonmal so weit vorne. 1998 spielten die Osteuropäer sich bis ins Halbfinale gegen den Gastgeber und späteren Weltmeister Frankreich vor, verloren aber mit 1:2. Immerhin gab es durch einen Sieg mit demselben Ergebnis den dritte Platz zu bejubeln. Am liebsten wollen sie aber natürlich Revanche gegen Les Bleus.
      19:16
      Auf der anderen Seiten haben auch die Engländer bewiesen, dass sie in knappen Duellen die Nase vorn haben können. Im Anschluss an die 0:1-Pleite im letzten Gruppenspiel gegen Belgien und dem damit verbundenen zweiten Rang trafen sie auf Kolumbien – wo die Entscheidung erneut vom Punkt fallen musste. Zum überhaupt ersten Mal triumphierten sie bei einer WM aus elf Metern, weil zuerst Pickford seine Hand an den Ball und dann Dier selbigen im Tor unterbringen konnte. Ein starkes 2:0 gegen Schweden später steht also das Halbfinale zu Buche. Und der Gedanke an mehr.
      19:05
      Besonders die Kroaten haben einen hochemotionalen Weg hinter sich. Nach dem Sieg in der Gruppe D (unter anderem mit einem 3:0 über Vizeweltmeister Argentinien) bekamen sie es im Achtelfinale mit den defensivstarken Dänen zu tun. Ein 0:1-Rückstand wurde quasi im Gegenzug ausgeglichen, und so musste letztlich das Elfmeterschießen her, in dem Keeper Danijel Subašić mit drei parierten Strafstößen zum Helden avancierte. Diese Rolle konnte er im Viertelfinale gegen Russland bestätigen, als er im erneuten Elferschießen einen parieren konnte. Eines steht also fest: Sollte es wieder über die Verlängerung hinaus gehen, ruhen die Hoffnungen nicht zu Unrecht auf dem Schlussmann.
      18:53
      Kroatien gegen England – wer auf diese Paarung im Halbfinale gesetzt hat, dürfte mit seinem Tippschein einen guten Erlös erzielt haben. Dabei hatten beide Mannschaften ganz, ganz enge Momente zu überstehen und können es vor allem ihrer Nervenstärke verdanken, dass sie unter den letzten Vier stehen.
      11:30
      Guten Abend aus dem Luzhniki-Stadion in Moskau zum zweiten Halbfinale der WM 2018! Kroatien und England träumen beide vom großen Coup. Beide mussten schon dramatische Elfmeter-Krimis überstehen, für die Three Lions endete dabei ein Trauma. Sehen wir heute eine Entscheidung in 90 Minuten? Um 20 Uhr geht es los!

      Nächste Spiele

      WM 2018

      WM Endspiel

      Dritte Liga Spieltage

      TOP Spiele Dritte Liga