Datencenter
  • 2. Rennen
    10.10. 13:30
  • 2. Qualifying
    10.10. 10:00
  • 1. Rennen
    09.10. 13:30
  • 1. Qualifying
    09.10. 10:00
  • 2. Training
    08.10. 16:05
  • 1. Training
    08.10. 12:05

Liveticker

Bis zur nächsten Saison!
14:40
Mit nochmaligen Glückwünschen an Maximilian Götz verabschieden wir uns von der DTM-Saison 2021. Wir wünschen allen Lesern und Leserinnen eine schöne Winterpause. Bis zur nächsten Saison!
Der Endstand der Meisterschaft
14:39
Am Ende siegt Maximilian Götz in der Meisterschaft mit 230 Punkten. Liam Lawson wird mit 227 Punkten Zweiter und dürfte wohl auf eines der bittersten Tage seiner jungen Karriere blicken. Kelvin van der Linde findet sich mit 208 Punkten auf Platz drei wieder. Marco Wittmann wird Vierter mit 171 Punkten. Dahinter dann Lucas Auer (152 Pkt.) und Alex Albon, der beim Finale wegen Formel-1-Verpflichtungen fehlte.
Hitziges Saison-Finale
14:37
Was für ein hitziges Rennen am Norisring! Vor dem Start war Liam Lawson der große Favorit und Maximilian Götz der krasse Außenseiter. Doch dann kam es in der ersten Kurve zum schicksalhaften Crash: Kelvin van der Linde ist zu aggressiv und räumt beide Ferrari ab. Lawson fiel daraufhin mit einem völlig kaputten Auto auf den letzten Platz zurück, van der Linde erhielt zurecht eine Fünf-Sekunden-Strafe. Der Südafrikaner hatte seinerseits dennoch noch alle Chancen auf den Titel, verspielte den aber, als er im Duell mit Götz nach seinem Stopp Nerven zeigte, den Mercedes-Piloten hart rannahm und sich dabei den Reifen zerstörte. Von da an konnte Mercedes Regie führen und ließ Götz an Ellis und Auer vorbei, die vor ihm gefahren waren. Kein schöner Sieg, aber so hätten es sicher alle Teams im Feld gemacht. Verdient ist der Titel dennoch allemal. Götz hatte eine stabile und starke Saison abgeliefert.
Ende 2. Rennen
55
14:31
Das 2. Rennen auf dem Norisring ist beendet und die Autos kommen zurück an die Boxen. Vierter wird bei seinem Abschied Mike Rockenfeller. Daniel Juncadella wird Fünfter vor Arjun Maini. Marco Wittmann beendet die Saison als Siebter, dahinter dann Vincent Abril und eine starke Sophie Flörsch. Einen Punkt nimmt Philip Ellis mit.
Maximilian Götz gewinnt und ist Meister!
55
14:29
Maximilian Götz
Maximilian Götz ist im Ziel, feiert den Sieg und gleichzeitig auch den Meistertitel! Was für eine Wende im Titelkampf. "Ich weiß nicht, was ich sagen soll", funkt ein sichtlich ergriffener Götz. Zweiter wird Lucas Auer vor Maximilian Buhk. Drei Mercedes-Fahrer stehen also auf dem Podest beim Saisonfinale.
Unfall von Nick Cassidy
55
14:28
Nick Cassidy
Kurz vor Ende knallt es noch einmal! Nick Cassidy fährt Ellis da mit voller Wucht in der ersten Kurve in die Karre. Was für ein hitziges Rennen.
Nur noch wenige Minuten
54
14:27
Es dauert nicht mehr lange, dann bricht hier die letzte Runde an! Maximilian Götz führt das Feld vor Auer und Ellis an. Da wird nicht mehr viel passieren.
Überholmanöver von Maximilian Götz
53
14:26
Maximilian Götz
Schön ist das Überholmanöver nicht, da klar ist, dass man Götz vorbeiwinkt. Dennoch wird AMG-Mercedes diesen Titel feiern. Mit diesem Manöver kann ihn nur noch ein Defekt aufhalten!
Bereitet man die Teamorder vor?
52
14:25
Maximilian Götz
Momentan schaut es danach aus, als würde man die Teamorder vorbereiten, um Götz den Meistertitel zu sichern. Er geht an Ellis vorbei und auch Auer wird vorne inzwischen langsamer.
Spielt Winward mit?
49
14:22
Nun kommt es darauf an, wie Winwad mitspielt. Auer und Ellis fahren in einem anderen Team wie Götz, doch alle Autos werden von Mercedes-AMG gestellt. Die haben sicherlich ein Interesse an dem Meistertitel.
Boxenstopp von Nick Cassidy
48
14:21
Nick Cassidy
Nick Cassidy kommt als letzter Fahrer an die Box und wechselt die Reifen. Kann er noch einmal Götz ärgern? Nein, er kommt dahinter wieder auf die Strecke.
Mercedes hat wieder die Karten in der Hand
47
14:20
Jetzt ist es wieder Mercedes, der die besten Karten haben. Wenn sie Auer und Ellis hinter Götz bringen, dann ist er der neue Meister.
Boxenstopp von Kelvin van der Linde
46
14:19
Kelvin van der Linde
Was für ein Drama in den letzten Minuten! Kelvin van der Linde muss mit Reifenschaden einmal mehr an die Box kommen und fällt jetzt weit nach hinten.
Reifenschaden bei van der Linde!
45
14:18
Kelvin van der Linde
Kelvin van der Linde dreht sich in der Schikane und ist mit Reifenschaden unterwegs! Erst sah es so aus, als hätte Götz ihn angeschoben, doch die Wiederholungen zeigen, er war da nicht einmal am Auto.
Van der Linde sorgt für nächste Berührung
44
14:16
Gehen Kelvin van der Linde jetzt die Nerven durch? Der Südafrikaner ist richtig hart und fährt Maximilian Götz beim Verteidigen seitlich ins Auto. Da droht direkt die nächste Strafe.
Boxenstopp von Kelvin van der Linde
42
14:16
Kelvin van der Linde
Jetzt kommt Kelvin van der Linde zu seinem Stopp. Erst muss er die Strafe absolvieren, dann geht es an den Reifenwechsel. Wo kommt er raus? Unmittelbar vor Maximilian Götz! Jetzt wird es noch einmal heiß!
Strafe für Philip Ellis
40
14:13
Philip Ellis
Philip Ellis wird von der Rennleitung bestraft, nachdem beim Boxenstopp eines seiner Räder nicht ordnungsgemäß abmontiert wurde. Er bekommt eine Fünf-Sekunden-Strafe. Damit würde der momentan auch ohne Stallorder hinter Götz zurückfallen.
Lawson "humpelt" weiter um die Strecke
35
14:07
Liam Lawson ist seinerseits weiter im Rennen, doch an der Situation des Neuseeländers hat sich nicht geändert. Er ist weiter mit einem völlig zerstörten Auto unterwegs und wird ständig vom Feld überrundet.
Drei müssen noch stoppen
34
14:06
Inzwischen sind es dann nur noch drei Autos, die stoppen müssen. Neben Kelvin van der Linde, der derzeit führt, aber beim Stopp eine Fünf-Sekunden-Strafe absolvieren muss, müssen auch Nick Cassidy und Sophia Flörsch noch stoppen.
Boxenstopp von Mike Rockenfeller
32
14:05
Mike Rockenfeller
Mike Rockenfeller kommt an die Box und erhält frische Reifen. Für ihn ist es heute das letzte Rennen mit Audi. In der kommenden Saison möchte er neue Wege gehen.
Boxenfunk Maximilian Götz
31
14:04
Maximilian Götz
"Du musst näher ranfahren", wird Maximilian Götz ins Auto gefunkt. "Ich gebe schon alles!", antwortet der Deutsche. Klar, hier geht es auch um eine mögliche Teamorder zwischen den Mercedes, um Götz den Sieg zu sichern.
Strafe für Daniel Juncadella
30
14:02
Daniel Juncadella
Daniel Juncadella wird von der Rennleitung wegen einem Vergehen beim Boxenstopp bestraft. Er erhält eine Fünf-Sekunden-Strafe.
Aufgabe von Esmee Hawkey
29
14:01
Esmee Hawkey
Nachdem ihr Teamkollege bereits in der ersten Runde ausgeschieden war, ist jetzt auch für Esmee Hawkey Schluss. Sie stellt ihr Auto vor Rennende ab. Heißt, keine Punkte für T3 Motorsport beim Finale.
Boxenstopp von Marco Wittmann
25
13:58
Marco Wittmann
Immer mehr Autos bringen ihren Stopp hinter sich. Noch sieben Fahrzeuge müssen den Pflichtstopp absolvieren. Darunter vor allem die Boliden von Abt-Audi.
Wie geht Mercedes vor?
24
13:56
Spannend wird es jetzt auch, wie Mercedes in den nächsten Runden vorgehen wird. Winkt man Maximilian Götz an Lucas Auer und Philip Ellis vorbei, um ihm die Chance auf die Meisterschaft zu sichern?
Boxenstopp von Philip Ellis
21
13:55
Philip Ellis
Jetzt kommt dann auch Ellis zu seinem Reifenwechsel an die Box. Weiterhin im Rennen ist übrigens Liam Lawson, auch wenn der defekte Ferrari überhaupt nicht mehr auf Speed kommt und inzwischen schon mehrere Runden hinter der Konkurrenz liegt.
Boxenstopp von Lucas Auer
22
13:54
Lucas Auer
Lucas Auer wird reingeholt und übergibt die Spitze jetzt an Phlip Ellis. Für Auer geht es auf Platz zehn wieder auf die Strecke.
Boxenstopp von Arjun Maini
20
13:53
Arjun Maini
Arjun Maini kommt an die Box, um seinen Pflichtstopp zu machen. Der Stopp ist schnell und er kommt sogar knapp hinter Götz wieder auf die Strecke.
Strafe für Sheldon van der Linde
18
13:51
Sheldon van der Linde
Auch für Sheldon van der Linde gibt es eine Durchfahrtsstrafe. Er hat ein anderes Fahrzeug weggedrückt.
Strafe für Esmee Hawkey
17
13:50
Esmee Hawkey
Esmee Hawkey wird von der Rennleitung bestraft. Wie schon am Samstag war die Britin zu schnell in der Boxengasse. Sie bekommt eine Durchfahrtsstrafe.
Van der Linde drückt sich vorbei
16
13:48
Dadurch dass die Strecke hier so kurz ist, passiert es immer wieder, dass die Autos trotz Stopps beisammen sind. So kommt dann Götz kurz vor van der Linde raus, der sich wenig später an ihm vorbeidrückt.
Boxenstopp von Maximilian Götz
14
13:47
Maximilian Götz
Maximilian Götz wird von seinem Team an die Box geholt und man bringt den Pflichtstopp hinter sich. Die Standzeit ist in Ordnung und er kommt auf Platz 15 wieder auf die Strecke.
Lawson mit stumpfen Waffen
11
13:43
Liam Lawson kämpft derweil mit stumpfen Waffen und fährt dem Feld hinterher. Der Neuseeländer hat weiter die Chance auf die Meisterschaft. Denn sowohl Kelvin van der Linde und Maximilian Götz bräuchten den Sieg.
Kommt Götz an van der Linde vorbei?
10
13:42
Für Maximilian Götz ist es jetzt ganz wichtig, dass er irgendwie an Kelvin van der Linde vorbeikommt. Denn würde das gelingen, hätte er nur noch Mercedes-Fahrer vor sich und die würden sicherlich für ihn fahren, um die Meisterschaft zu sichern.
Boxenstopp von Daniel Juncadella
9
13:42
Daniel Juncadella
Daniel Juncadella kommt an die Box und absolviert seinen Pflichtstopp. Neben ihm haben den auch Abril und Lawson schon gemacht.
Strafe für Kelvin van der Linde
8
13:40
Kelvin van der Linde
Die Strafe von Kelvin van der Linde ist inzwischen bekannt. Er erhält eine Fünf-Sekunden-Strafe, die er beim Stopp absolvieren muss, weil er "unsicher" auf die Strecke zurückgekommen war.
Auer führt das Rennen an
6
13:39
Lucas Auer führt derzeit das hektische Rennen auf dem Norisring an. Dahinter dann Philipp Ellis vor Kelvin van der Linde. Maximilian Götz ist Vierter. Er könnte heute der große Profiteur sein, je nach dem, was für eine Strafe van der Linde bekommt.
Boxenstopp von Liam Lawson
5
13:38
Liam Lawson
Liam Lawson war seinerseits ein weiteres Mal an der Box und es wird am Auto gearbeitet. Eine Wiederholung zeigt derweil, wieso Muth abstellen musste. Er war in die Mauer eingeschlagen.
Strafe für Vincent Abril
4
13:38
Vincent Abril
Vincent Abril wird von der Rennleitung bestraft, weil er am Start nicht in der richtigen Position war. Es gibt eine Fünf-Sekunden-Strafe. Gleiches Schicksal ereilt Lucas Di Grassi.
Boxenstopp von Liam Lawson
3
13:36
Liam Lawson
Liam Lawson kommt an die Box und ist natürlich über Funk alles andere als glücklich. Der 19-Jährige schimpft über Kelvin van der Linde, der hier deutlich zu hart war. Er kann wieder rausfahren, doch scheint weiter Probleme zu haben.
Defekt bei Esteban Muth
3
13:35
Esteban Muth
Auch Esteban Muth scheint irgendwo in Runde eins angeschlagen zu sein. Er ist mit einem defekten Auto unterwegs.
Kann Lawson weitermachen?
2
13:34
Die große Frage ist jetzt, ob Lawson weitermachen kann? Der Neuseeländer schafft es sein Auto wieder in Gang zu bringen, sagt aber über Funk, dass etwas kaputt ist. Die Situation wird natürlich bereits untersucht.
Start 2. Rennen
1
13:34
Die Ampeln sind aus, das letzte Rennen der Saison läuft! Liam Lawson reagiert früh und bleibt zunächst vorne, dann aber kommt es in der Grundig-Kehre zu einer prekären Situation! Kelvin van der Linde schiebt sich innen neben die beiden Ferrari, die daraufhin rausrutschen und stehen bleiben!
Einführungsrunde läuft
13:30
Die Autos setzen sich in Bewegung. Angeführt von Liam Lawson geht es in die Einführungsrunde. Aufgrund der kurzen Strecke bleibt nur wenig Zeit, die Reifen auf Temperatur zu bringen. Da wird es richtig schwierig am Start werden.
Die Strecke
13:24
Auf die Fahrer wartet zum Abschluss die kürzeste Strecke des Kalenders. Auf der nur 2,3 Kilometer kurzen, aber trotz nur vier Kurven anspruchsvollen Strecke ist die DTM seit 1984 Dauergast. Nur 1985, 1986 und im Corona-Jahr 2020 setzte die Rennserie aus und machte nicht Station auf dem Kurs an der Zeppelinwiese. Überholen ist hier schwierig und jeder Fehler wird auf der engen Strecke schnell bestraft.
Götz muss auf Drama hoffen
13:18
Maximilian Götz, der am Samstag einen souveränen Sieg feiern konnte, muss indes auf Drama hoffen. Er schaffte es nicht über Platz acht im Qualifying hinaus und dürfte nur noch dann Meister werden, wenn sich die Konkurrenten ganz vorne aus dem Rennen nehmen. 22 Zähler liegt Götz aktuell hinter Lawson und noch 25 Punkte sind heute zu vergeben. Heißt, die Konkurrenz müsste deutlich hinter ihm landen oder nicht ins Ziel kommen, damit es sich für Götz ausgeht.
René Rast fährt 2022 wieder DTM
13:11
Für Schlagzeilen sorgte am Sonntagmorgen René Rast. Wie nun bekannt wurde, wird der dreimalige DTM-Champion in der kommenden Saison in die DTM zurückkehren. Er wird bei Audi fahren, für welches Team ist aber noch nicht bekannt. In diesem Jahr startete Rast für Audi in der Formel E. Nach dem Rückzug des Herstellers aus der Elektroserie steht für Rast nun wieder die DTM im Mittelpunkt.
Winward zieht Protest zurück
13:07
Fast hätte es so ausgesehen, als müsse man sich auf eine Titelentscheidung am grünen Tisch einstellen. Warum? Das Winward-Team, das am Samstag gegen die Entscheidung der Rennkommissare, Liam Lawson nach der Kollision mit Winward-Mercedes-Pilot Philip Ellis nicht zu bestrafen, Protest eingelegt. Der wurde abgewiesen und zunächst hatte Windward angekündigt, man wolle in Berufung gehen, womit die Sache vor dem Berufsgericht geendet wäre. Nun aber können Fans aufatmen. Das Team entschied sich dazu, die Berufung zurückzunehmen und nicht weiter gegen die Entscheidung der Rennleitung vorzugehen. Es fällt heute also ganz sicher die Entscheidung um die Meisterschaft.
Lawson holt Pole vor Kelvin van der Linde
12:59
DTM-Leader Liam Lawson hat im Titelkampf weiter alle Karten in der Hand. Der Neuseeländer lenkte seinen AF-Corse-Ferrari in 48,622 Sekunden auf die Strecke und landete mit 0,041 Sekunden Vorsprung hauchdünn vor Abt-Pilot Kelvin van der Linde, der ihm die Meisterschaft noch streitig machen möchte. Als Dritter ins Rennen geht Nick Cassidy im zweiten Ferrari. Lawson baut mit der Pole seine Führung in der Meisterschaft auf 19 Punkte aus.
Herzlich willkommen!
Die DTM-Saison 2021 geht in ihr letztes Rennen! Ab 13:30 Uhr entscheidet sich, wer den letzten Sieg mitnehmen kann.
Das DTM-Finale im Livestream!
Der große Showdown der DTM steht an und ein letztes Mal heulen in dieser Saison die Motoren auf. Das finale Rennen könnt Ihr ab 13:00 Uhr auf SAT. 1 und per Livestream auf ran.de verfolgen!