Datencenter
1. Spieltag
19.09.2020 / 15:30 Uhr
Beendet
Eintracht Frankfurt
1:1
Arminia Bielefeld
Frankfurt
0:0
Bielefeld
Stadion
Deutsche Bank Park
Zuschauer
6.500
Schiedsrichter
Benjamin Brand
62.
2020-09-19T14:50:15Z
51.
2020-09-19T14:38:58Z
33.
2020-09-19T14:03:02Z
55.
2020-09-19T14:43:03Z
7.
2020-09-19T13:37:15Z
70.
2020-09-19T14:58:06Z
46.
2020-09-19T14:33:39Z
46.
2020-09-19T14:33:58Z
76.
2020-09-19T15:04:32Z
88.
2020-09-19T15:16:02Z
13.
2020-09-19T13:43:23Z
73.
2020-09-19T15:00:56Z
73.
2020-09-19T15:01:13Z
73.
2020-09-19T15:01:31Z
81.
2020-09-19T15:08:42Z
1.
2020-09-19T13:30:16Z
45.
2020-09-19T14:16:29Z
46.
2020-09-19T14:33:20Z
90.
2020-09-19T15:23:35Z

Aktivste Spieler

Hinteregger
  • Torschüsse
    2
    2
  • Pässe Gesamt
    53
    25
  • Zweikämpfe
    26
    37
  • Ballkontakte
    78
    43
Córdova

Liveticker

90
17:25
Fazit:
Bielefeld erkämpft sich zum Auftakt ein 1:1-Unentschieden in Frankfurt! Nach dem Wiederanpfiff war die Eintracht klar am Drücker und schien dem 1:0 nahe. Doch genau in dieser Phase ist es den Gästen gelungen ihren besten Angriff zu fahren und das 1:0 zu erzielen. Das hat den Spielverlauf ein wenig auf den Kopf gestellt und dem Aufsteiger in die Karten gespielt. Allerdings blieb die Eintracht, besonders nach Standards, gefährlich und hat sich den Ausgleich erkämpft. Hinten heraus fehlte den Adlern aber die Durchschlagskraft, um die Partie dann sogar noch zu drehen. Die Ostwestfalen können natürlich besser mit dem Punkt leben und gehen mit Selbstvertrauen in das Heimspiel gegen Köln. Für Adi Hütter und seine Truppe geht es am Freitag bei der Hertha wieder um drei Zähler.
90
17:23
Spielende
90
17:23
Bielefeld nochmal mit der Möglichkeit! Kunze wird zunächst geblockt. Schipplock setzt aber nach und schließt selbst ab. Allerdings weit drüber.
90
17:22
Drei Minuten der Nachspielzeit sind bereits vorbei und die Adler versuchen es jetzt mit langen Bällen vorne rein. Das stellt die Gäste aber vor keine Probleme.
90
17:20
Frankfurt wirft immer mehr nach vorne und will den nächsten Treffer erzwingen. Dadurch ergeben sich für die Armina allerdings auch große Räume zum Kontern. Jetzt ist alles möglich!
90
17:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90
17:18
Beinahe das 2:1!
Barkok bringt einen Freistoß fast von der rechten Fahne hoch und weit herein. Hinteregger kommt angeflogen und verfehlt mit seinem Kopfball das untere rechte Eck nur knapp.
88
17:16
Kamada hat dem Spiel heute nicht seinen Stempel aufsetzen können und macht Platz für Chandler.
88
17:16
Timothy Chandler
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Timothy Chandler
88
17:15
Daichi Kamada
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Daichi Kamada
88
17:15
Den Eintracht-Fans gefällt das Zeitspiel von Stefan Ortega überhaupt nicht. Der Schlussmann wird mittlerweile lautstark ausgepfiffen.
85
17:13
Der ruhende Ball landet auf dem Kopf von Ilsanker. Ortega ist aber schnell im bedrohten linken Eck und hält das Ding sicher fest.
84
17:12
Unglückliche Aktion von Laursen: Der Außenverteidiger möchte den Ball eigentlich ruhig mit der Brust für Ortega ablegen. Das misslingt allerdings völlig und es gibt Ecke für die SGE.
81
17:09
Córdova hat alles gegeben und verlässt geplättet das Feld. Mit Schipplock kommt ein frischer Stürmer, der bereits Erfahrungen in der Bundesliga gesammelt hat.
81
17:08
Sven Schipplock
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Sven Schipplock
81
17:08
Sergio Córdova
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Sergio Córdova
78
17:07
Ganz starke Aktion von Amos Pieper! Der U21-Nationalspieler hat gleich zwei Mal in höchster Not auf der Linie gerettet. Allerdings stand Kamada zuvor sowieso im Abseits.
77
17:06
Ein weiter Einwurf von rechts landet auf dem Kopf von Córdova und der Stürmer köpft das Ding nur knapp drüber auf das Tordach.
76
17:05
Rode hat auch heute wieder viel geackert. Ersetzt wird der 29-Jährige von Ilsanker.
76
17:04
Stefan Ilsanker
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Stefan Ilsanker
76
17:04
Sebastian Rode
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Sebastian Rode
75
17:04
Die Ostwestfalen könnten mit dem Unentschieden zum Auftakt sehr gut leben. Frankfurt will jetzt aber natürlich mehr.
73
17:02
Uwe Neuhaus nimmt gleich drei Wechsel auf einmal vor. Unter anderem muss der Torschütze vom Feld. Neu dabei sind Gebauer, Laursen und Kunze.
73
17:01
Fabian Kunze
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Kunze
73
17:01
Cebio Soukou
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Cebio Soukou
73
17:01
Jacob Laursen
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Jacob Laursen
73
17:01
Anderson Lucoqui
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Anderson Lucoqui
72
17:00
Christian Gebauer
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Christian Gebauer
72
17:00
Ritsu Doan
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Ritsu Doan
70
16:58
Cédric Brunner
Gelbe Karte für Cédric Brunner (Arminia Bielefeld)
Brunner geht im Mittelfeld zu übermotiviert in den Zweikampf und bekommt dafür die Verwarnung.
68
16:56
Stefan Ortega lässt sich schon jetzt ganz viel Zeit bei seinen Abstößen und wird deswegen vom Schiedsrichter ermahnt.
65
16:54
Das 1:1 haben sich die Frankfurter auf jeden Fall verdient. In den Minuten vor dem Ausgleich hatte der Druck der Hessen wieder deutlich zugenommen.
64
16:53
Für André Silva und Lucoqui kann es zum Glück weitergehen.
63
16:51
André Silva und Lucoqui sind bei dem Tor mit den Köpfen zusammengeprallt. Beide müssen jetzt behandelt werden.
62
16:50
André Silva
Tooor für Eintracht Frankfurt, 1:1 durch André Silva
Da ist der Ausgleich! Kostić setzt sich links außen stark gegen Brunner durch und bringt den Ball hoch an den ersten Pfosten. Dort verlängert Dost und im Fünfer nickt André Silva das Ding dann aus kürzester Distanz in die Maschen.
59
16:48
Kostić wird auf dem linken Flügel schön freigespielt und ist eigentlich auf und davon. Brunner kommt allerdings nochmal zurück und wirft sich im letzten Moment in die Hereingabe.
58
16:46
Der Gegentreffer hat den Frankfurtern sichtlich weh getan. Bielefeld steht defensiv jetzt sehr gut und lauert auf Konter.
55
16:43
Aymane Barkok
Gelbe Karte für Aymane Barkok (Eintracht Frankfurt)
Barkok grätscht mit der Sohle voraus und erwischt Doan am Schienbein. Zwar ist auch der Ball im Spiel, aber die Entscheidung kann man auf jeden Fall vertreten.
53
16:42
Die Arminia hat mit dem Führungstreffer die ersten Minuten nach dem Wiederanpfiff komplett auf den Kopf gestellt. Eigentlich waren die Hausherren klar am Drücker und selbst kurz vor dem 1:0.
51
16:38
Cebio Soukou
Tooor für Arminia Bielefeld, 0:1 durch Cebio Soukou
Soukou schockt die Eintracht! Córdova legt aus der Zentral rechts raus. Soukou setzt sich im Duell mit Kostić ganz stark durch, zieht in den Strafraum und chipt den Ball traumhaft über den herauseilenden Trapp ins Tor.
48
16:36
Hinteregger im Alu-Pech!
Kostić führt eine Ecke kurz aus. Barkok zieht an seinem Gegenspieler vorbei zur Grundlinie und flnakt an den langen Pfosten. Dort ist Hinteregger viel zu frei und schließt per Kopf ab. Der Aufsetzer tickt von unten an die Latte und setzt dann knapp vor der Linie auf. Im Anschluss schnappt sich Ortega die Kugel und die Chance ist dahin.
46
16:35
Weiter geht’s! Adi Hütter nimmt einen Doppelwechsel vor und hat Aymane Barkok und Steven Zuber frisch gebracht. Beide sollen das Offensivspiel der Eintracht vorantreiben. Bei Bielefeld gibt es keine weitere Veränderung.
46
16:33
Aymane Barkok
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Aymane Barkok
46
16:33
Dominik Kohr
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Dominik Kohr
46
16:33
Steven Zuber
Einwechslung bei Eintracht Frankfurt: Steven Zuber
46
16:33
Danny da Costa
Auswechslung bei Eintracht Frankfurt: Danny da Costa
46
16:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit:
Mit einem torlosen Remis geht es in die Pause! Frankfurt ist die bessere Mannschaft und hat phasenweise großen Druck aufgebaut. Allerdings sind aus den Angriffsbemühungen häufig nur Ecken herausgesprungen und die kriegt die Armina sehr gut verteidigt. Nur zweimal wurde es aus dem Spiel heraus wirklich gefährlich bei der Eintracht. Danny da Costa und André Silva haben die Chancen allerdings liegen gelassen. Die Bielefelder zeigen einen engagierten Auftritt und suchen fast immer die spielerische Lösung. Das ist schön anzusehen. Allerdings stellen sie sich damit hin und wieder selbst vor Probleme. Nach vorne haben die Ostwestfalen bislang jedoch nur in Ansätzen gezeigt zu was sie fähig sind. Das 0:0 verspricht auf jeden Fall einen spannenden zweiten Abschnitt!
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43
16:14
Nach einem Einwurf aus der eigenen Hälfte ist Doan über rechts plötzlich frei durch. Der Neuzugang legt nochmal zurück auf Córdova. Dem Angreifer verspringt die Pille jedoch zunächst und der Schuss wird dann geblockt.
40
16:12
Die Jungs von Uwe Neuhaus bleiben ihrem Stil aus der zweiten Liga treu und suchen auch im Oberhaus die spielerischen Lösungen. Hin und wieder versuchen es die Ostwestfalen jedoch fast schon zu riskant.
39
16:09
Manuel Prietl hält aus der zweiten Reihe drauf. Der Flachschuss ins linke Eck ist für Trapp allerdings überhaupt kein Problem.
36
16:08
Mittlerweile hätte sich die Truppe von Adi Hütter die Führung verdient. Die Arminia ist bei Gegenstößen jedoch regelmäßig in Ansätzen gefährlich. Den Ostwestfalen fehlt noch ein wenig die Durchschlagskraft im letzten Drittel, um Trapp wirklich vor Probleme zu stellen.
33
16:03
Bas Dost
Gelbe Karte für Bas Dost (Eintracht Frankfurt)
Nach einem Ballverlust setzt Dost direkt nach und grätscht Doan von hinten um. Dafür sieht der Niederländer natürlich den gelben Karton.
32
16:02
André Silva mit der großen Möglichkeit!
Die Arminia versucht hinten heraus zu spielen. Ortega wählt allerdings die falsche Anspielstation, denn Prietl ist zentral vor dem Sechzehner zugestellt. Dadurch spritzt Kamada dazwischen und erobert die Kugel. Dost leitet im Anschluss direkt auf André Silva weiter und der Portugiese ist plötzlich frei vor dem Kasten. Allerdings gelingt es dem Angreifer nicht den Torhüter zu umkurven und beim Versuch mit der Hacke kriegt Ortega noch irgendwie die Hand dazwischen.
30
16:02
André Silva zieht am linken Strafraumeck die Gegenspieler auf sich. Kostić überläuft und wird im richtigen Moment angespielt. Der Zehner der Adler bringt das Ding flach vor das Tor. Im eigenen Fünfer sind dann aber zwei Bielefelder gegen Kamada auf dem Posten.
27
15:58
In der letzten Spielzeit waren Ecken eine echte Waffe der Eintracht. Die Bielefelder sind darauf aber eingestellt und verteidigen die Standards bislang sehr gut.
24
15:56
Beinahe das 1:0 für Bielefeld!
Nach einer Ecke von links kommt van der Hoorn am kurzen Pfosten nicht an den Ball. Dadurch rutscht die Murmel durch und landet an der Hüfte von da Costa. Von dort springt das Rund in Richtung des eigenen Kastens und klatscht an den rechten Pfosten. Da hatte die Eintracht ordentlich Dusel!
23
15:54
Kamada legt links raus auf Kostić. Der Serbe bringt das Spielgerät an den langen Pfosten. Dort kommt da Costa angerauscht und macht es direkt. Mit rechts schiebt er das Ding aber knapp am linken Eck vorbei. Trotzdem die beste Möglichkeit der Partie!
21
15:52
Die Arminia klärt eine erneute Ecke zu ungenau. Dadurch kommt Rode knapp außerhalb des Strafraums an die Pille. Der 29-Jährige nimmt das DIng mit der Burst an und zieht dann volley ab. Ortega hat den strammen Abschluss im Nachfassen sicher.
20
15:50
Der Druck der Frankfurter nimmt im Moment deutlich zu. Besonders über die linke Seite geht es regelmäßig nach vorne. Bislang springen aus den Angriffsbemühungen aber nur Ecken heraus.
17
15:49
Zwei Frankfurt-Ecken von der linken Seite sorgen führ Gefahr. Die erste lenkt Córdova am kurzen Pfosten nur knapp an das Außennetz. In die zweite Hereingabe hält Dost den Kopf rein, aber schließt zu zentral ab. Dadurch ist Ortega sicher zur Stelle.
16
15:47
Die erste Viertelstunde ist bereits vorüber. Bielefeld hat regelmäßig Phasen mit mehr Ballbesitz. Allerdings agiert die SGE abgezockter und wirkt zielstrebiger. Richtige Torchancen fehlen dennoch auf beiden Seiten.
13
15:44
Nathan De Medina hat es nochmal versucht, aber hat jetzt Feierabend. Anscheinend war der Zusammenprall mit Rode doch schlimmer als zunächst gedacht. Ersetzt wird der Rechtsverteidiger von Cédric Brunner, der die rechte Seite in der Vorsaison erfolgreich bespielt hat.
13
15:43
Cédric Brunner
Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Cédric Brunner
13
15:43
Nathan De Medina
Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Nathan De Medina
11
15:42
Der Eintracht ist anzumerken, dass sie extrem eingespielt ist. Mit zunehmender Spielzeit werden die Hausherren immer besser und langsam auch zielstrebiger.
9
15:38
Kohr übernimmt den ruhenden Ball und probiert es direkt. Der Schlenzer mit dem rechten Innenrist geht allerdings deutlich drüber.
7
15:37
Nathan De Medina
Gelbe Karte für Nathan De Medina (Arminia Bielefeld)
Am linken Strafraumeck der Arminia hat Rode die Kugel bereits weitergeleitet. Doch De Medina kann nicht mehr abstoppen und rauscht mit voller Wucht in den Mittelfeldspieler. Das gibt zurecht die erste Gelbe Karte und eine gute Freistoßposition.
5
15:35
Der erste Eckball der Partie verpufft bereits am ersten Pfosten. Der Standard war aber auch echt nicht gut getreten.
4
15:35
Kostić wird auf links geschickt und setzt zur Flanke an. De Medina ist aber da und kann zur Ecke klären. Da sind die Frankfurter allerdings besonders gefährlich.
3
15:33
Die Anhänger der Frankfurter Eintracht machen von Beginn an wieder ordentlich Stimmung. Das dürfte die Adler zusätzlich motivieren.
1
15:31
Auf geht’s! Klos stößt für die Gäste an und bekommt direkt den langen Ball wieder. Allerdings kommt der Stürmer mit dem Kopf nicht an das Leder.
1
15:30
Spielbeginn
15:29
Der Stadionsprecher verkündet die Aufstellung der Hausherren und die Akteure machen sich im Spielertunnel bereit. Dem Bundesliga-Comeback der Bielefelder steht also nichts mehr im Weg.
15:22
Zum letzten Mal haben sich die beiden Mannschaften im DFB-Pokal-Viertelfinale im Jahr 2017 gegenüber gestanden. Damals setzte sich die Eintracht dank eines Treffers von Danny Blum mit 1:0 durch. Generell ist die Bilanz der SGE gegen den DSC sehr gut. Bei 31 Duellen mussten sich die Hessen nur achtmal geschlagen geben.
15:07
Beim Rekordaufsteiger aus Bielefeld stehen mit Córdova, Doan, De Medina und van der Hoorn gleich vier Neuzugänge in der Anfangsformation. Trotzdem sticht die Achse aus der erfolgreichen Vorsaison natürlich heraus. Allerdings bestreiten selbst so erfahrene Spieler wie DSC-Kapitän Klos gleich ihre erste Partie in der Bundesliga. Die Vorfreude dürfte bei der Arminia also keine Grenzen kennen!
14:54
Im Vergleich zum Sieg bei 1860 München tauscht Adi Hütter zweimal das Personal. Evan N'Dicka fällt mit einer Syndesmosebandläsion mehrere Wochen aus und wird von Routinier Makoto Hasebe ersetzt. Außerdem rückt Filip Kostić zurück in die Startelf und verdrängt damit Steven Zuber auf die Bank.
Bei Arminia Bielefeld war die Euphorie eigentlich groß. Nach elf Jahren Zweit- und Drittklassigkeit führte Uwe Neuhaus die Ostwestfalen als Meister zurück in die Bundesliga. Für den 60-jährigen Trainer ist es gar die erste Station in der höchsten deutschen Spielklasse. Die Vorfreude wurde am vergangenen Wochenende allerdings ein wenig gedämpft, im DFB-Pokal schieden die Arminen mit 0:1 bei Regionalligist Rot-Weiss Essen aus.
Eintracht Frankfurt blickt nach zwei spektakulären Europa League-Jahren auf die erste Bundesliga-Saison ohne internationales Geschäft, ergo ohne Doppelbelastung. Nach dem neunten Platz in der Vorsaison hofft man nun wieder auf eine Steigerung. Der Pflichtspielauftakt ist schon mal geglückt, das Team von Adi Hütter setzte sich im DFB-Pokal mit 2:1 bei Drittligist 1860 München durch.
Herzlich willkommen zur ersten Partie für Frankfurt und Aufsteiger Bielefeld! Um 15:30 Uhr geht es im Deutsche Bank Park los.