Patrick Esume wird im Frühling in den USA trainieren - Bildquelle: © ProSiebenMAXX, SAT.1 / Stefan HobmaierPatrick Esume wird im Frühling in den USA trainieren © © ProSiebenMAXX, SAT.1 / Stefan Hobmaier

München – Major League Football (MLFB) – so lautet der Name der brandneuen Profi-Liga in den USA. Um die Zeit bis zur nächsten NFL-Saison zu überbrücken, startet im Frühling 2016 unter der Leitung des ehemaligen NFL-Stars Wes Chandler ein neues Kapitel im American Football.

Acht Teams stehen sich in zehn Regular-Season-Spielen gegenüber. Dazu kommen nochmal drei Playoff-Partien. Gespielt wird nach NFL-Europe-Regeln. Das bedeutet beispielsweise: Auf der Game Clock stehen nur 30 Sekunden, für ein Field Goal aus 50 Yards Entfernung gibt es vier Punkte. Und mitten drin ist Patrick Esume! Der ran-Experte verrät, was die Besonderheit der Major League Football ist und welche Rolle er selbst übernehmen wird.

Patrick Esume über …

… die Rolle der Liga: "Der Sport in den USA liegt im Frühling eigentlich brach. Da gibt es nur Baseball, aber das ist eine völlig andere Zielgruppe. Die Major League Football möchte diese Lücke schließen. Sie versteht sich als 'Develop Mentor League' – für die NFL, also als eine Vorbereitungs-Liga, wie es auch die NFL Europe war. Sie wird auch spätestens im Juli enden, damit die Akteure noch die Chance haben, an den NFL-Trainingscamps teilzunehmen."

… die Spieler in der MLFB: "Es werden vor allem junge Spieler sein, die es in die Teams schaffen. Es gibt keine Ambitionen alternde NFL-Stars, die eventuell keinen Vertrag mehr bekommen, zu verpflichten. Der Fokus liegt ganz klar auf den Spielern, die in der NFL vielleicht noch keine Chance bekommen haben oder in einem Trainingscamp nur knapp gescheitert sein. Wir wollen ihnen die Möglichkeit geben, sich zu entwickeln."

… über die Chancen der Spieler: "Viele kommen nicht über die Mini-Camps hinaus und werden schnell entlassen. Bekommen sie aber Spielzeit, kennen wir die mögliche Entwicklungen aus der NFL Europe. Es haben mehr Superstars eine NFL-Europe-Vergangenheit als angenommen wird. Ein gutes Beispiel ist Brent Grimes von den Miami Dolphins. Er hat unter mir bei den Hamburg Sea Devils gespielt und wurde mit uns World-Bowl-Sieger. Heute ist Grimes einer der besten Cornerbacks der NFL und mehrfacher Pro-Bowler. Diese Liga soll und wird ein Sprungbrett in die NFL sein, dafür wurde sie konzipiert!"

… seine Rolle in der MLFB: "Ich werde in dieser Saison Special Teams Coordinator für das Team von Galen Hall (ehemaliger Head Coach Düsseldorf Rhein Fire, Anm. d. Red.) sein. In welcher Stadt das sein wird, darf ich aber noch nicht verraten."

Patrick Esume / Dominik Kaiser

US-Sport-Videos

US-Sport-News

US-Sport-Galerien

Die nächsten Spieltage

NFL 2019 / 2020