Datencenter
30.09.2016 / 19:00
Beendet
Basketball Löwen Braunschweig
48:96
Brose Bamberg
Braunschweig
Bamberg
10:2215:255:2518:24

Liveticker

40
20:45
Fazit:
Der Meister gibt sich auch im zweiten Spiel keine Blöße und besiegt Braunschweig überdeutlich. Von Beginn an hatte der Underdog nicht den Hauch einer Chance und erzielte am Ende gar nur halb so viele Punkte wie Bamberg. Letztlich wird sich erst gegen die anderen Spitzenteams zeigen, was diese Ergebnisse wert sind, aber die Brose Baskets sind bis dato das dominierende Team der Liga. Das war es von hier aus, einen schönen Abend noch!
40
20:42
Spielende
39
20:41
Am Ende bleibt den Löwen die peinliche Aufdoppelung trotzdem nicht erspart. Luis Figge hatte die Chance an der Freiwurflinie das Schicksal abzuwenden, aber vergibt. Das hat jedoch ohnehin nur statistischen Wert.
37
20:34
Es geht jetzt immerhin mal flüssig hin und her und auch Braunschweig kommt zu punkten.
34
20:27
Mittlerweile nutzen beide Trainer längst die komplette Breite ihrer Kader aus, aber das Elend der Löwen nimmt kein Ende.
31
20:19
Beginn 4. Viertel
30
20:19
Zwischenfazit:
Statt ein wenig mehr Sonnenschein kam es im dritten Abschnitt noch dicker für die Löwen, die hier mittlerweile darum kämpfen, halb so viele Punkte zu erzielen wie der übermächtige Gegner. Das Spiel ist längst entschieden, nur über noch die Höhe muss noch zehn Minuten gestritten werden.
30
20:16
Ende 3. Viertel
29
20:15
Bamberg doppelt den Gegner auf und wir machen damit dann endgültig einen Strich unter die Partie. Das könnte jetzt selbst gemessen an den Kräfteverhältnissen ein bitterer Abend für die Löwen werden.
27
20:10
Mit diesen Wechseln fängt sich der Favorit dann auch ganz schnell wieder und geht zur gewohnten Dominanz über.
25
20:06
Bamberg jedenfalls scheint nicht mit dem ganz großen Elan zurückgekommen zu sein und so probiert es Andrea Trincheri jetzt mal mit den ersten Bankspielern. Einen breiten Kader hat der Coach ja zur Verfügung.
22
20:01
Das Spiel kommt durchwachsen zurück aus der Kabine. Ist etwa jetzt schon die Luft raus?
21
19:57
Beginn 3. Viertel
20
19:45
Halbzeitfazit:
Nach Frankfurt dominiert der Meister auch Braunschweig nach Belieben und gemessen an dem bisher Gezeigten dürfte der zweite Abschnitt eher einem Schaulaufen gleichen. Für den Gastgeber kann es schon jetzt nur noch darum gehen, sich vernünftig zu verkaufen. Bis gleich!
20
19:44
Ende 2. Viertel
18
19:42
Die einzig gute Nachricht für den Gastgeber ist, dass der Vorsprung aktuell nicht größer wird. Ansonsten hat mal allerdings in der Offensive weiterhin allergrößte Probleme.
14
19:30
Mittlerweile ist der Vorsprung soweit gewachsen, dass man fast schon von einer kleinen Vorentscheidung sprechen könnte. Die Löwen müssen jetzt hier vor der Pause noch einmal was zeigen, sonst wird es im zweiten Durchgang sehr schwer.
12
19:29
Es ist schon beeindruckend, wie einfach die Bamberger auch heute ihren Stiefel herunterspielen können. Zugegeben, Braunschweig spielt sicher nicht in der gleichen Gewichtsklasse, aber die Baskets sind auch taktisch und kämpferisch überlegen.
11
19:21
Beginn 2. Viertel
10
19:21
Vuertelfazit:
Ähnlich wie zum Auftakt gegen Frankfurt überzeugt der Meister vor allem defensiv und limitiert die Löwen vor den eigenen Fans auf zehn Zähler.
10
19:20
Ende 1. Viertel
7
19:18
Auch eine frühe Auszeit der Hausherren hat nicht viel geholfen. Die Löwen sind zahm wie Miezekätzchen und bis hierhin in allen Bereichen unterlegen.
4
19:08
Macht der eister auch heute kurzen Prozess? Gegen Frankfurt war vor allem eine knallharte Defensive zu Beginn der Grundstein für den Erfolg und das scheint bis hierhin ebenfalls der Fall zu sein.
2
19:03
Das Spiel läuft und Bamberg erwischt den etwas besseren Start.
1
19:03
Spielbeginn
18:49
Die nächsten zwei Stunden werden zeigen, wer den zweiten Sieg der noch jungen Saison einfahren wird. Viel Spaß dabei!
18:49
Zum Heimauftakt der Niedersachsen steht mit Bamberg natürlich nun ein ganz anderes Kaliber an. Ohnehin wolle man den Erfolg nicht überbewerten, denn die Saison sei noch lang und man müsse weiterhin die nicht ideal Vorbereitung aufholen, so Trainer Frank Menz. Auch die Gäste wollen sich kontinuierlich verbessern. Andrea Trincheri sah in der Offensive noch Potential nach oben. Seine Mannschaft habe die Aufgabe erledigt, ohne zu glänzen.
18:41
Mit de Löwen und Brose Baskets treffen heute zwei Teams aufeinander, die am ersten Spieltag jeweils wenig Probleme mit den Gegnern hatten. Der Meister kochte die runderneuerten Frankfurter locker und überdeutlich ab und auch die heutigen Hausherren hatten mit Aufsteiger Vechta überhaupt keine Probleme.
18:39
Herzlich willkommen zur Basketball-Bundesliga! Der Meister tritt ab 19:00 in Braunschweig an.