Datencenter
26.12.2018 / 18:00
Beendet
HAKRO Merlins Crailsheim
70:89
Mitteldeutscher BC
Crailsheim
Mitteld. BC
19:2020:2615:1816:25
Spielort
Arena Hohenlohe
Zuschauer
2.516

Liveticker

40
19:52
Fazit:
Die Crailsheim Merlins waren ihrem Gegner heuer in allen Belangen unterlegen und kassieren eine bittere 70:89-Niederlage gegen den direkten Konkurrenten Mitteldeutscher BC. Mit hängenden Köpfen trotten die Spieler vom Parkett. Die Hausherren konnten nur zu Beginn des ersten und Mitte des dritten Viertels halbwegs mithalten. Neunzehn Punkte Differenz - das ist auch eine große Hypothek für das Rückspiel in Weißenfels in Hinblick auf den direkten Vergleich.
Spieler (Punkte)
Merlins: Gay (14), Turner (11), Ferner (9), Arnold, Magden (je 8), Russell, Neumann (je 7), Lawson (4), Wysocki (2)
MBC: Novak (16), Turudic (15), Moore (14), Farr, Releford (je 13), Kerusch (8), Peter-McNeilly (5), Brase 84), Darden (1)
40
19:45
Spielende
39
19:40
Jan Novak kommt nun auf sechzehn Punkte und würde er noch vier weitere erzielen, dann hätte er seine bisherige Bestleistung in der BBL eingestellt.
37
19:37
Die Luft ist raus - bei den Zuschauern und offensichtlich auch bei den Spielern. Dabei sollten die Merlins nochmal richtig Gas geben. Wenn sie schon nicht mehr gewinnen können, wäre eine Reduzierung des Rückstandes in Hinblick auf den direkten Vergleich durchaus ratsam.
35
19:32
Die Anhänger der Merlins werden sich fragen, warum sie heute in die Arena gekommen sind und nicht zuhause den letzten Teil der "Sissi-Trilogie" im Fernsehen anschauen. Aber vielleicht bekommen sie auch dort unten auf dem Parkett noch großes Drama geboten!
33
19:26
Philipp Neumann holt sich sein viertes Foul am heutigen Abend ab und wird die nächsten Minuten mit Sicherheit auf der Bank verbringen dürfen. Unterdessen bauen die Gäste ihren Vorsprung Schritt für Schritt aus.
32
19:24
Übel, übel! Die Fehler der Crailsheimer sind zuweilen weiterhin haarsträubend und die Dreierquote beträgt lachhafte fünfzehn Prozent!
31
19:22
Beginn 4. Viertel
30
19:22
Viertelfazit:
Binnen weniger Augenblicke ist der Rückstand für dei Merlins wieder auf zehn Punkte angewachsen. Zum Ende des dritten Viertels liegen sie mit 54:64 gegen die Wölfe vom MBC zurück. Deren Spieler Trevor Releford überzeugt mit jeweils zehn Punkten und Assists. Entschieden ist hier aber noch lange nichts, mindestens zehn Minuten gibt es noch obendrauf am zweiten Weihnachtstag!
30
19:22
Ende 3. Viertel
29
19:16
Die Zauberer haben dank verstärkten Engagements in der Verteidigung den Rückstand auf Drei Punkte reduzieren können. Natürlich wird es nun auch lauter in der Arena!
28
19:14
Vier Spieler des MBC schlagen sich nun schon mit jeweils drei Fouls herum! Trevor Releford, Sergio Kerusch, Tremmell Darden und James Farr bilden dieses Quartett.
26
19:11
Aleksandar Scepanovic, der Trainer des MBC, bekommt das technische Foul. Er konnte sich mit einem Pfiff der Unparteiischen nach einem Foul an Ben Madgen überhaupt nicht anfreunden und machte seinen Ärger darüber zu energisch Lust.
25
19:08
Trevor Releford kassiert sein drittes Foul und muss nun natürlich richtig aufpassen. Seine Ausbeute bislang: Fünf Punkte und stolze acht Assists!
22
19:04
Der Vorsprung für die Mitteldeutschen ist nunmehr zweistellig. Den Gastgebern scheint der Pausentee nicht besonders gut bekommen zu sein.
21
19:02
Weiter geht's in Crailsheim und mit dem insgesamt vierten Ballverlust der Hausherren. Auf der Gegenseite baut dann Jan Novak seine Punktausbeute weiter aus. Diesmal ist er mit einem unkonventionellen Korbleger erfolgreich.
21
19:01
Beginn 3. Viertel
20
18:48
Viertelfazit:
Die Crailsheim Merlins verteidigen phasenweise erschreckend schlecht und handeln sich nicht zuletzt deshalb einen Rückstand von sieben Punkten zur Halbzeit ein. Außerdem haben sie bis dato nur 21 Prozent ihrer Distanzwürfe getroffen. Der Mitteldeutsche BC indes nutzt jede sich bietende Chance gnadenlos aus und stellt in Jan Novak den Topscorer der Partie. Zehn Punkte stehen für den Serben zubuche.
20
18:46
Ende 2. Viertel
19
18:43
Der Rückstand für die Merlins ist auf nunmehr sechs Punkte angewachsen. Vor der Pause haben sie noch etwas mehr als sechzig Sekunden um diesen wieder aufzuholen. Wie das zu bewerkstelligen ist, wird in einer weiteren Auszeit beraten.
18
18:40
Als erster Spieler am heutigen Abend kann der Serbe Jan Novak eine zweistellige Punktausbeute aufbieten, einmal mehr trifft er einen ganz wilden Wurf. Sowas lässt sich nur schwerlich bis gar nicht verteidigen!
17
18:37
Die Hausherren stellen durch drei erfolgreiche Freiwürfe ihrer Nachverpflichtung Reggie Arnold den Ausgleich her. Die Partie bleibt also weiterhin spannend!
14
18:30
Hans Brase schließt einen feinen Spielzug der Gäste mit einem spektakulären Dunking ab. Auf der Gegenseite kontern die Hausherren in Person von Philipp Neumann. Die nächste Auszeit, diesmal eine des MBC, ist fällig.
13
18:27
Tuomas Iisalo nimmt die erste Auszeit der Partie. Seine Merlins liegen mit drei Punkten zurück, bekommen aber zunehmend weniger zustande. Deswegen sieht sich der Trainer wohl zu dieser prophylaktischen Maßnahme genötigt.
12
18:24
Joschka Ferner, Crailsheims Neuzugang aus Ulm, scheint heute die schwächeren letzten Wochen vergessen machen zu wollen. Der junge Forward versenkt den zweiten Distanzwurf.
11
18:22
Beginn 2. Viertel
10
18:22
Viertelfazit:
Spannung am Stephanustag! Mit der Schlusssirene erobern die Gäste erstmals die Führung. Erfolgreichster Punktesammler der ersten zehn Minuten war Jovan Novak vom MBC mit sieben Zählern.
10
18:20
Ende 1. Viertel
8
18:17
Die Gäste arbeiten gut am offensiven Brett. Dort haben sie sich bereits vier Rebounds abgreifen können. Einem kleinen Rückstand laufen sie aber dennoch weiterhin hinterher.
7
18:14
Der MBC begeht sein fünftes Mannschaftsfoul und jedes weitere Vergehen wird sofort ein Crailsheimer an die Linie schicken.
5
18:09
Die Wölfe sind mittlerweile auch auf Betriebstemperatur und liefern sich einen offenen Schlagabtausch mit den Zauberer. Die Partie hatte bis dato schon die eine oder andere sehenswerte Aktion zu bieten gehabt. James Farr kassiert indes sein zweites Foul und bekommt nun eine Denkpause.
2
18:05
Panik unter besagten Zuschauern, ihre Merlins bekommen binnen 24 Sekunden nur mit Mühe und Not einen Wurf abgesetzt. Der Ball von Konrad Wysocki touchiert den Ring nur leicht. Sein neuer Teamkollege Reggie Arnold macht es dann etwas besser und erhöht auf 4:0 für die Hausherren.
1
18:03
Die ersten Punkte der Partie gehen auf das Konto der Hausherren. Philipp Neumann beendet einen schönen Spielzug schließlich aus kurzer Distanz. Die Zuschauer in der ausverkauften Arena Hohenlohe können zufrieden sein, zumal auf der Gegenseite Tremell Darden zwei Freiwürfe verballert.
1
18:02
Spielbeginn
17:55
Reggie Arnold könnte heute sein Debüt bei den Zauberern feiern. Er kann sowohl als Shooting Guard als auch als Small Forward agieren. Laut Trainer Iisalo ist der Amerikaner nun richtig fit und soll die flügellahmen Crailsheimer defensiv und offensiv verstärken. Derweil ist die Vorstellung der Teams im vollen Gange, in wenigen Momenten wird es also abgehen!
17:45
Der Tabellenletzte empfängt den Vorletzten, mit einem Leckerbissen zum Abschluss der Weihnachtsfeiertage wird heuer also wohl eher nicht zu rechnen sein. Beide Klubs haben in dieser Saison jeweils erst einmal gewinnen können, die Hausherren warten seit vier und die Gäste gar seit sieben Spielen auf einen Sieg. Eines ist gewiss: Heute wird eine Serie mit Sicherheit reißen!
17:40
Hallo und herzlich willkommen zum Kellerduell der Crailsheim Merlins gegen den Mitteldeutschen BC. Ab 18 Uhr geht es zur Sache im Südwesten der Republik, viel Vergnügen!