Datencenter
21.04.2019 / 15:00
Beendet
FC Bayern München
99:79
HAKRO Merlins Crailsheim
München
Crailsheim
29:2219:1725:1426:26
Spielort
Audi Dome
Zuschauer
4.447

Liveticker

40
16:41
Fazit:
Gegen Kellerkind Crailsheim tüten die Bayern einen verdienten Pflichtsieg ein. Trotz des zwischenzeitlichen Aufbäumens der Merlins war die Partie schon Ende des dritten Abschnitts entschieden, sodass der FCB seine Starter früh schonen konnte. Wie so oft scorten die Münchener absolut ausgeglichen, Bankspieler Hobbs drehte am Schluss noch ordentlich auf und verbuchte dank sechs verwandelter Dreier die Bestmarke von 20 Punkten. Den Gästen nützte Gays Career High von 24 Punkten nichts, aber: Die entscheidenden Spiele gegen den Abstieg kommen erst noch! Die Bayern dürfen dagegen den Heimvorteil in den Playoffs einplanen - kommenden Sonntag gibt es in Berlin schon mal einen Vorgeschmack!
40
16:33
Spielende
40
16:33
Die einzige Frage in München ist, ob die Hausherren noch die 100 Punkte knacken. Crailsheim hat was dagegen, zieht in der Defensive noch einmal an und forciert Weidemanns Ballverlust.
36
16:31
Career High für Crailsheims Sherman Gay, der das erste Mal in der BBL die 20 Punkte knackt. Glückwunsch, auch wenn dem Small Forward ein Überraschungssieg in der Fremde bestimmt lieber gewesen wäre.
33
16:26
Hier brennt nichts mehr an! Dejan Radonjić leert bereits seine Bank und lässt die Roten klein spielen. Ogunsipe wird in der Zone freigespielt und verwandelt trotz Fouls - das Publikum ist vollauf zufrieden!
31
16:18
Beginn 4. Viertel
30
16:18
Viertelfazit:
Die Bayern sind auf Kurs! Im dritten Abschnitt übernahm der zuvor unauffällige Lučić, auch Hobbs steuerte seit Wiederanpfiff schon zwei Dreier bei. Den Merlins scheint dagegen die Luft auszugehen: Mit 20 Punkten Vorsprung für die Oberbayern scheint die Partie bereits vor dem Schlussabschnitt gelaufen zu sein!
30
16:16
Ende 3. Viertel
29
16:10
Klasse Pass von Williams quer durch die Zone auf Lučić, dessen Dreier aber viel zu lang gerät. Cuffee macht es besser: Crailsheim gibt sich noch nicht geschlagen!
26
16:09
Crailsheim spielt mit einer extrem kleinen Rotation: Erst sechs Spieler haben mehr als zehn Minuten gesehen, insgesamt mischen nur neun Jungs mit. Das kostet nicht nur Kraft, sondern die Fouls sammeln sich auch bei wenigen Akteuren: Gay und Russell stehen bereits bei drei Vergehen, Thompson hat sogar schon vier!
22
16:01
Bayern kommt wieder extrem fokussiert aus der Kabine: Im unfassbar tief besetzten Kader ist diesmal Lučić zur Stelle und die Roten ziehen wieder auf knapp 20 Punkte davon!
21
15:59
Beginn 3. Viertel
20
15:42
Halbzeitfazit:
Bayern tut sich schwer gegen aufmüpfige Crailsheimer, die zu Beginn des zweiten Abschnitts schon geschlagen schienen - dem Tabellenführer dann aber zehn Punkte in Folge einschenkten. Die Roten antworteten spät noch einmal und gehen mit einem Polster in die Pause, doch mit halber Kraft könnte es gegen Sherman Gay (schon 15 Punkte) einen Ausrutscher geben!
20
15:40
Ende 2. Viertel
20
15:38
So wird es nichts mit der Sensation! Russell wirft den Ball über Freund und Feind ins Aus, Dangubić beendet von der Freiwurflinie den 10:0-Lauf des Abstiegskandidaten.
18
15:35
Crailsheim kommt nochmal zurück! Angeführt von Schütze Wysocki bäumen sich die Merlins auf, und Herrera verkürzt mit seinem ersten Wurf auf sieben Punkte!
16
15:32
Von Beginn an waren die vielen Crailsheimer Fans gut zu hören im fremden Rund, doch langsam wird der Auswärtsblock leiser: Die starke Bank der Hausherren hält das Tempo aufrecht und baut den Vorsprung immer weiter aus. Das Münchener Publikum zeigt sich dagegen angetan
13
15:29
Bayern dreht jetzt auf! Offenbar wollen die Hausherren noch vor der Pause klare Verhältnisse schaffen und schießen nun schlicht die Lichter aus! Hobbs trifft den zweiten Dreier bei ebensovielen Versuchen, derweil Jović mit schon vier Assists den Angriff orchestriert.
11
15:20
Beginn 2. Viertel
10
15:20
Viertelfazit:
Im Süden Deutschlands wird munter drauflos geballert: Die Hausherren warfen bereits sieben Mal aus der Distanz, Crailsheim schickte sogar acht Stück auf die Reise - bei jeweils um die 50% Trefferquote! Die Merlins spielen als krasser Außenseiter sichtbar befreit auf, während der FCB das Spiel ab der Hälfte des Abschnitts ernst nahm und das Viertel folglich mit einer verdienten Führung beendet!
10
15:17
Ende 1. Viertel
10
15:17
In der letzten Minute legen die Bayern noch einmal eine Schippe drauf und beenden die Partie mit einem 5:0-Lauf. Der Spitzenreiter ist nun in der Spur!
7
15:13
It's Highlight-Time! Nach Radošević-Turnover erobern die Münchener die Kugel zurück und machen den Weg frei für Derrick Williams. Der bedankt sich für eine Menge Platz mit einem spektakulären Windmill-Dunk!
4
15:09
Der Tabellenführer tut sich in den ersten Minuten schwer: Lô wirft einen schlimmen Airball von der Dreierlinie, auch Dangubić macht es kaum besser. Dann aber erlöst Routinier Đedović die Roten: "Nothing but net" von der Dreipunktelinie - und zwar gleich doppelt!
1
15:02
Los geht's! Die Gäste verbuchen den ersten Ballbesitz und Wysocki murmelt den ersten langen Zweier mit etwas Glück durch den Ring!
1
15:01
Spielbeginn
14:59
Die Bayern müssen sich unter anderem mit Neu-Crailsheimer Hollis Thompson herumschlagen: Der US-Boy spielte einst bei den Philadelphia 76ers in der NBA, weist aber auch schon EuroLeague-Erfahrung für Panathinaikos Athen auf und wurde für den Saisonendspurt aus der US-amerikanischen G-League verpflichtet!
14:51
Nach zuletzt sechs Siegen in Folge sind die Münchener eindeutig wieder in der Spur. Ähnliches gilt, auf deutlich niedrigerem Niveau , auch für die Gäste: Zwar verloren die Merlins die letzten drei Spiele, in Bamberg (92:101) und vor allem gegen Ulm (79:82) verkauften sich die Schwaben zuletzt aber teuer. Im Abstiegskampf, wo die Iisalo-Schützlinge nur einen Sieg Vorsprung vor Bremerhaven haben, braucht es aber Siege!
14:45
Wenn der Spitzenreiter einen Abstiegskandidaten empfängt, lautet die Marschrichtung ganz klar: Ein Heimsieg muss her! Angesichts von dann drei Siegen Vorsprung vor dem Tabellenzweiten aus Ludwigsburg wäre den Münchenern dann der erste Platz nicht mehr zu nehmen, was bedeuten würde: Heimrecht und damit ein großer Vorteil in jedem ersten, dritten und eventuell auch fünften Spiel!
14:07
Willkommen zurück zum 29. Spieltag der BBL-Hauptrunde! Nachdem gestern bereits die Topteams Oldenburg, Vechta und Berlin vorlegen konnten, will Spitzenreiter Bayern München gegen den klaren Außenseiter Crailsheim nachziehen. Ob das klappt? Mehr wissen wir ab 15 Uhr, viel Spaß!