Datencenter
27. Spieltag
20.03.2022 / 13:30 Uhr
Beendet
Holstein Kiel
1:0
FC Ingolstadt 04
Holstein Kiel
1:0
Ingolstadt
Stadion
Holstein-Stadion
Zuschauer
9.163
Schiedsrichter
Dr. Matthias Jöllenbeck

Live Action Widget

Liveticker

90'
15:25
Fazit:
Die KSV Holstein gewinnt das Heimspiel gegen den FC Ingolstadt 04 glanzlos mit 1:0 und baut den Vorsprung auf die Abstiegszone auf sechs Punkte aus. Nach ihrer auf einem Strafstoßtreffer Mühlings (39.) beruhenden Pausenführung hatten es die Norddeutschen zwar mit aktiveren Oberbayern zu tun, doch gehörte ihnen die erste gefährliche im zweiten Durchgang: Mit einem Weitschuss aus dem rechten Mittelfeld traf Reese den Außenpfosten (52.). Auch in der Folge gestaltete das Schlusslicht die Kräfteverhältnisse ausgeglichen, näherte sich dem Ausgleichstreffer zunächst aber nur infolge eines Patzers von KSV-Schlussmann Dähne ernsthaft an; Bilbija konnte aus kurzer Distanz kein Kapital schlagen (64.). In den letzten Minuten warfen die Schanzer alles nach vorne und ließen durch einen Kopfball Antonitschs eine weitere gute Möglichkeit aus, sich noch einen Zähler zu sichern. Die KSV Holstein reist nach der Länderspielpause zum SV Darmstadt 98. Der FC Ingolstadt 04 empfängt dann den FC Erzgebirge Aue. Einen schönen Sonntag noch!
90'
15:23
Spielende
90'
15:22
Jann-Fiete Arp
Gelbe Karte für Jann-Fiete Arp (Holstein Kiel)
... und bestraft sowohl den Kieler als auch den Ingolstädter mit Gelben Karten.
90'
15:21
Nico Antonitsch
Gelbe Karte für Nico Antonitsch (FC Ingolstadt 04)
Nach Arps Foul an Antonitsch kommt es zu einem Wortgefecht zwischen den beiden Beteiligten. Zudem schubst der Ingolstädter den Leihspieler aus München. Jöllenbeck schlichtet schnell...
90'
15:21
Kiel kann den Ball wieder länger in den eigenen Reihen halten und damit aktiv verteidigen. Der eben eingewechselte Wriedt ist in der Lage, die Kugel auch mal gegen mehrere FCI-Akteure abzuschirmen. Zwei Minuten der angezeigten Extrazeit sind noch übrig.
90'
15:18
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
Satte 300 Sekunden soll der Nachschlag im Holstein-Stadion betragen.
90'
15:18
Kwasi Wriedt
Einwechslung bei Holstein Kiel: Kwasi Wriedt
90'
15:18
Benedikt Pichler
Auswechslung bei Holstein Kiel: Benedikt Pichler
88'
15:17
Der FCI wirft alles nach vorne und bringt die Kieler Abwehr mit vielen hohen Hereingaben von den Außenbahnen immer wieder in Bedrängnis. Die Störche schleppen sich in Richtung Sieg.
86'
15:14
Dominik Franke
Gelbe Karte für Dominik Franke (FC Ingolstadt 04)
Ingolstadts Linksverteidiger bringt Reese kurz vor dem Sechzehner mit einem seitlichen Tritt zu Fall. Auch er sieht seine fünfte Gelbe Karte in dieser Saison und fehlt damit in zwei Wochen gegen Aue.
85'
15:13
Antonitsch mit der Großchance zum Ausgleich! Infolge einer scharfen Ecke von der linken Fahne schraubt sich der aufgerückte Abwehrmann aus gut sechs Metern am höchsten und produziert per Kopf einen Aufsetzer in Richtung halbrechter Ecke. Dähne verhindert den Einschlag mit einem starken Reflex per rechter Hand.
84'
15:13
Neumann verpasst nach einer Flanke vom linken Flügel auf der rechten Strafraumseite einen Kopfball, da ihn Eckert-Ayensa leicht gestoßen hat. Schiedsrichter Jöllenbeck reicht das Einsteigen aber nicht für einen Strafstoßpfiff.
83'
15:12
Nachdem Gästetrainer Rüdiger Rehm mit Schmidt einen weiteren Offensivmann ins Rennen geschickt hat, nimmt Rapp-Vertreter Fabian Boll den angeschlagenen Komenda vom Feld und ersetzt ihn durch Routinier Ignjovski.
82'
15:10
Aleksandar Ignjovski
Einwechslung bei Holstein Kiel: Aleksandar Ignjovski
82'
15:10
Marco Komenda
Auswechslung bei Holstein Kiel: Marco Komenda
81'
15:09
Patrick Schmidt
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Patrick Schmidt
81'
15:09
Filip Bilbija
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Filip Bilbija
80'
15:08
Die Störche gehen nicht mit aller Macht auf ihren zweiten Treffer, konzentrieren sich mit erhöhtem Personalaufwand auf ihre Abwehrarbeit. Eine flache Hereingabe Gaus' von der linken Strafraumlinie ist am kurzen Pfosten leichte Beute für Dähne.
77'
15:05
Wieder Reese, wieder aus der Distanz! Der Kieler mit der elf auf dem Rücken zündet auf halbrechts den Turbo, dribbelt nach innen und schießt aus gut 22 Metern mit dem linken Fuß auf die flache rechte Ecke. Der Ball rauscht hauchdünn am Aluminium vorbei.
74'
15:03
Ingolstadt hat es geschafft, das Rennen um die Punkte bis zum Anbruch der Schlussphase offen zu halten. Kann sich der FCI für einen ordentlichen Auswärtsauftritt noch mit einem Unentschieden belohnen oder setzt es die 18. Saisonniederlage?
71'
14:59
Patrick Erras
Einwechslung bei Holstein Kiel: Patrick Erras
71'
14:59
Lewis Holtby
Auswechslung bei Holstein Kiel: Lewis Holtby
71'
14:59
Holtby hat Adduktorenprobleme und wird nicht weitermachen können. Mit Erras steht schon der Ersatzmann für das defensive Mittelfeld bereit.
70'
14:58
Rüdiger Rehm schickt den verwarnten Preißinger in den vorzeitigen Feierabend und ersetzt ihn durch Sulejmani.
69'
14:57
Valmir Sulejmani
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Valmir Sulejmani
69'
14:57
Rico Preißinger
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Rico Preißinger
68'
14:56
Merlin Röhl
Gelbe Karte für Merlin Röhl (FC Ingolstadt 04)
Röhl rutscht im Mittelfeld mit beiden Beinen seitlich in die Knochen Holtbys. Er kassiert die fünfte Verwarnung in der laufenden Saison und wird damit nach der Länderspielpause gegen den FC Erzgebirge Aue zuschauen müssen.
67'
14:56
Kiel bekommt keine Struktur in sein Spiel und hat in einem nun zerfahrenen Spiel häufig Nachteile in Sachen Gedankenschnelligkeit. Der Pflichtsieg gegen den abgeschlagenen Tabellenvorletzten ist noch lange nicht in trockenen Tüchern.
65'
14:53
Der nächste Torwartfehler geschieht auf der Gegenseite! Nach Komendas Flanke von der linken Außenbahn kommt an der mittigen Sechzehnerkante Pichler vor dem unnötigerweise seinen Kasten verlassenden Keeper Jendrusch an den Ball. Er köpft aus 17 Metern knapp rechts am verlassenen Kasten vorbei.
64'
14:53
Glück für die KSV! Nachdem Torhüter Dähne an der Fünfmeterkante einen bereits gefangenen Ball wieder losgelassen hat, will Bilbija einnicken. Er wird dabei regelgerecht leicht von Dähne behindert, so dass letztlich Abwehrmann Komenda den sanften Kopfball auf der Linie klären kann.
63'
14:51
Auf der linken Offensivseite nimmt FCI-Trainer Rüdiger Rehm einen ersten personellen Tausch vor. Für Pick kommt Gaus, der zuletzt wegen einer Gelb-Roten Karte gefehlt hat.
62'
14:49
Marcel Gaus
Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Marcel Gaus
62'
14:49
Florian Pick
Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Florian Pick
60'
14:48
Reese aus der zweiten Reihe! Der Kieler mit der Trikotnummer elf zieht vom rechten Halbraum nach innen und probiert sich mit einem Schuss per linkem Innenrist. Der Ball segelt nur knapp über den halblinken Teil der Latte hinweg.
57'
14:44
Die Oberbayern erwischen den besseren Wiederbeginn, üben auf die heimische Defensive vor allem über ihre linke Außenbahn Druck aus. Es mangelt allerdings noch an Genauigkeit bei den letzten Pässen.
54'
14:42
Rico Preißinger
Gelbe Karte für Rico Preißinger (FC Ingolstadt 04)
Preißinger bremst einen aussichtsreichen Kieler Gegenstoß aus, indem er Pichler auf der linken Abwehrseite zu Boden reißt. Schiedsrichter Jöllenbeck ahndet das Vergehen mit einer Gelben Karte.
52'
14:40
Reese beinahe mit einem spektakulären Tor! Im Rahmen eines Konters treibt der Ex-Schalker den Ball über rechts nach vorne und erkennt direkt hinter der Mittellinie, dass Gästekeeper Jendrusch weit vor seinem Kasten steht. Er probiert es aus über 40 Metern mit einem Schuss in Richtung kurzer Ecke. Jendrusch ist gegen diesen machtlos, doch prallt der Ball nach einem Bodenkontakt gegen den rechten Außenpfosten.
50'
14:37
Mit einem Schuss aus der Drehung und gut zwölf Metern verfehlt Eckert-Ayensa den linken Pfosten nur knapp. Wegen eines Handspiels bei der Annahme hätte ein Treffer aber ohnehin nicht gezählt.
49'
14:36
Weder Rapp-Vertreter Fabian Boll noch Rüdiger Rehm haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
46'
14:33
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Holstein-Stadion! Gegen das abgeschlagene Schlusslicht sind die Störche zwar über weite Strecken überlegen, bieten nach den jüngsten Misserfolgen mit einigen defensiven Unkonzentriertheiten aber zu viel an, um sich mit dem knappen Vorsprung bereits sicher fühlen zu können. Legen sie nach dem Seitenwechsel nach oder darf der FCI bis zum Ende auf einen Punktgewinn hoffen?
46'
14:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
14:17
Halbzeitfazit:
Die KSV Holstein führt zur Pause des Heimspiels gegen den FC Ingolstadt 04 mit 1:0. Die Norddeutschen kontrollierten das Geschehen von Anfang an, brachten zunächst aber nur einige ungefährliche Schüsse aus mittlerer Distanz zustande. In der 15. Minute kamen sie durch Reeese einem Treffer erstmals ernsthaft nahe. Die Oberbayern bauten ihre Spielanteile daraufhin leicht aus und kamen auch zu ihren ersten Aktionen innerhalb des heimischen Sechzehners. Die Störche legten um die Halbstundenmarke in Sachen Zielstrebigkeit zu und ließen durch Pichler, dessen freien Schuss Jendrusch parierte (32.), und Arp, der den Gästekasten am Ende eines Solos knapp verfehlte (35.), Chancen der höchsten Kategorie ungenutzt. Wenig später durften sie dann jubeln: Den auf einem Foul Bilbijas an Pichler beruhenden Strafstoß verwandelte Kapitän Mühling sicher (39.). Bis gleich!
45'
14:16
Ende 1. Halbzeit
45'
14:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
Halbzeit eins im hohen Norden soll um 60 Sekunden verlängert werden.
44'
14:14
Visar Musliu
Gelbe Karte für Visar Musliu (FC Ingolstadt 04)
Musliu steigt Arp unweit der Mittellinie seitlich in die Beine und unterbindet damit einen Kieler Konter. Die erste Gelbe Karte der Partie ist fällig.
42'
14:13
Der nächste schnelle Angriff der Schanzer! Bilbija dringt über links in den Sechzehner ein. Sein geplanter Querpass für Kutschke wird aus spitzem Winkel zu einem Schuss; der Ball kullert nicht weit an der langen Ecke vorbei.
40'
14:11
Ingolstadt schnuppert an der schnellen Antwort! Röhl tankt sich über den linken Halbraum in den Sechzehner und feuert den Ball aus gut 15 metern auf die flache kurze Ecke. Kiels Keeper Dähne ist schnell unten und pariert zur Seite.
39'
14:08
Alexander Mühling
Tooor für Holstein Kiel, 1:0 durch Alexander Mühling
Kapitän Mühling bringt die Störche in Führung! Der Mittelfeldmann befördert den Ball vom Punkt mit dem rechten Innenrist in die obere linke Ecke. Gästetorhüter Jendrusch hat sich zwar für die richtige Seite entschieden, ist gegen die platzierte Ausführung aber machtlos.
37'
14:07
Es gibt Strafstoß für Kiel! In den Nachwehen einer Ecke kommt Bilbija zu spät gegen Pichler. Er verfehlt den Ball und trifft den Österreicher am linken Oberschenkel. Referee Jöllenbeck zeigt daraufhin auf den Punkt.
35'
14:04
Arp fehlen Zentimeter zur Kieler Führung! Nach eigenem Ballgewinn in der Hälfte der Gastgeber treibt der Leihspieler aus München den Ball über den rechten Flügel und bis in den Sechzehner und zieht aus spitzem Winkel und vollem Lauf bei dichter Verfolger durch Antonitsch ab. Er verfehlt die linke Stange hauchdünn.
32'
14:02
Pichler mit der besten Chance! Nachdem Musliu den Ball infolge eines langen Schlages aus dem Kieler Mittelfeld auf der rechten Strafraumseite unterlaufen hat, öffnet sich für den Österreicher eine freie Schussbahn. Seinen wuchtigen Abchluss mit dem rechten Spann aus zwölf Metern pariert der herausstürmende Torhüter Jendrusch mit einem starken Reflex per rechter Hand.
29'
13:59
Gute Nachrichten sowohl für Störche als auch für Schanzer gibt es übrigens aus Nürnberg. Dort liegt Dresden, aktueller Tabellen-16., bereits mit 0:1 hinten. Kiel könnte also den Vorsprung auf die Abstiegszone auf bis zu sieben Punkte ausbauen; Ingolstädt würde den Rückstand auf die Sachsen mit einem Dreier auf neun Zähler verringern.
26'
13:54
Pichler verpasst aus bester Lage! Mühling befördert Reeses Flugball aus dem linken Halbfeld von der rechten Sechzehnerseite direkt an die mittige Fünferkante. Pichler, von zwei Ingolstädter Abwehrleuten umzingelt, wird durch eine riskante, aber erfolgreiche Klärungsaktion Muslius von einem Schuss aus kurzer Distanz abgehalten.
23'
13:53
Gästetrainer Rüdiger Rehm beobachtet in den letzten Minuten einen leichten Aufwärtstrend bei seiner Mannschaft. Diese wird nach Ballgewinnen mutiger und zeigt dadurch mehr Präsenz in der Offensive.
20'
13:49
Kutschke mit dem Kopf! Nach Picks scharfer Freistoßflanke von der linken Außenbahn kann der Ingolstädter Angreifer aus vollem Lauf vom Elfmeterpunkt unbedrängt per Stirn verlängert. Er trifft den Ball nicht richtig; der Ball rauscht gut anderthalb Meter an der rechten Ecke vorbei.
17'
13:45
Röhl findet Bilbija! Der flache Querpass vom rechten Flügel erreicht den gebürtigen Berliner auf der nahen Strafraumseite. Mit dem zweiten Kontakt packt Bilbija aus spitzem Winkel einen Rechtsschuss aus. Thesker blockt den Versuch, so dass Keeper Dähne nicht eingreifen muss.
15'
13:45
Reese hat das 1:0 auf dem Fuß! Am Elfmeterpunkt nimmt Arslan ein Anspiel vom rechten Flügel mit dem Rücken zum Tor stehend an und leitet es auf die linke Strafraumseite zum Ex-Schalker weiter. Der visiert aus gut 13 Metern mit dem rechten Innenrist die lange Ecke an und verfehlt diese knapp.
12'
13:42
Die Oberbayern haben einen langen Nachmittag vor sich, wenn ihre Spielanteile über die gesamten 90 Minuten so gering sind wie in dieser Anfangsphase. Bislang haben sie es erst zweimal über die Mittellinie geschafft.
9'
13:38
Reese findet über die linke Außenbahn einen Weg an die Grundlinie und legt flach zurück für Arslan, der aus halblinken 13 Metern in die kurze Ecke einschieben will. Antonitsch steht im Weg und blockt den Schuss.
7'
13:36
Die ersten Minuten geht klar an die Norddeutschen. Sie bauen früh Druck auf die Ingolstädter Abwehrabteilung auf, schaffen es fast mit jeder Ballbesitzphase in das letzte Felddrittel.
4'
13:33
Einen weiten Einwurf von der linken Kieler Angriffsseite befördert FCI-Abwehrmann Antonitsch per Kopf an die mittige Sechzehnerkante. Neumann probiert sich per linkem Spann mit einer Direktabnahme und schießt aus gut 18 Metern weit rechts am Gästekasten vorbei.
1'
13:30
Kiel gegen Ingolstadt – Durchgang eins im Holstein-Stadion ist eröffnet!
1'
13:30
Spielbeginn
13:28
Es gibt eine Gedenkminute für den kürzlich verstorbenen Egidius Braun.
13:27
Bei strahlendem Sonnenschein betreten die Mannschaften den Rasen.
13:07
Bei den Schanzern, die im Hinspiel Mitte Oktober im Audi-Sportpark nach einem frühen Rückstand (13.) durch einen Treffer Kutschkes (46.) ein 1:1-Unentschieden ergatterten und die zwei ihrer drei Saisonsiege in der Fremde einfuhren, stellt Coach Rüdiger Rehm nach der 0:3-Heimniederlage gegen den FC Schalke 04 dreimal um. Jendrusch, Preißinger und Eckert-Ayensa nehmen die Plätze von Stojanović (Bauchmuskelverletzung), Linsmayer (Gelbsperre) und Schmidt (Bank) ein.
13:00
Auf Seiten der Störche, deren Defensivabteilung mit 45 Gegentoren die drittschwächste des nationalen Fußball-Unterhauses ist und die mit einem dreifachen Punktgewinn im Optimalfall auf den zehnten Tabellenplatz vorrücken können, hat Rapp-Vertreter Fabian Boll im Vergleich zur 2:3-Auswärtspleite beim FC Hansa Rostock vier personelle Änderungen vorgenommen. Anstelle von Gelios, Carrera, Erras (allesamt auf der Bank) und Bartels (nicht im Kader) beginnen Dähne, Komenda, Arslan und Arp.
12:55
Der FC Ingolstadt 04 hat acht Spieltage vor dem Saisonende nur noch theoretische Chancen, den direkten Wiederabstieg abzuwenden, beträgt der Rückstand auf den Relegationsplatz doch satte zwölf Punkte; das definitiv rettende Ufer ist sogar 15 Zähler entfernt. War Mitte Februar nach fünf Punkten in drei Partien noch einmal die Hoffnung aufgeflammt, im Rennen um den Klassenerhalt mitmischen zu können, geht es nach den jüngsten gegen den FC St. Pauli (1:3), bei Fortuna Düsseldorf (0:3) und gegen den FC Schalke 04 (0:3) realistischerweise nur noch darum, den FC Erzgebirge Aue hinter sich zu lassen.
12:39
Nachdem die KSV Holstein durch eine starke Phase zu Beginn des Kalenderjahres infolge einer schwachen Hinrunde auf einem sehr guten Weg gewesen ist, sich im gesicherten Tabellenmittelfeld festzusetzen, sorgen vier Niederlagen in Serie dafür, dass sie doch noch einmal um den Klassenerhalt bangen muss. Nach der jüngsten 2:3-Pleite bei Konkurrent FC Hansa Rostock beträgt der Vorsprung auf den 16. Platz nur noch vier Punkte. Können die Störche den Negativtrend stoppen und in Abwesenheit des coronainfizierten Cheftrainers Marcel Rapp einen Befreiungsschlag landen?
12:30
Hallo und herzlich willkommen zur 2. Bundesliga am frühen Sonntagnachmittag! Die KSV Holstein empfängt am 27. Spieltag den FC Ingolstadt 04. Ostseestädter und Oberbayern stehen sich ab 13:30 Uhr auf dem Rasen des Holstein-Stadions gegenüber.