Datencenter
16. Spieltag
09.11.2022 / 19:00 Uhr
Beendet
VfL Osnabrück
2:1
SC Verl
Osnabrück
0:1
Verl
Stadion
Bremer Brücke
Zuschauer
12.126
Schiedsrichter
Michael Bacher

Liveticker

90'
21:17
Fazit:
Der VfL Osnabrück dreht ein denkwürdiges Spiel gegen den SC Verl! Nachdem das Auswärtsteam etwas überraschend mit einer Führung in die Kabine ging, kam der VfL druckvoll aus der Kabine. Nach knapp einer Stunde wurde nach mehrfachen Becherwürfen die Partie unterbrochen und die Teams zogen sich in die Katakomben zurück. Etwa zehn Minuten dauerte es, bis es dann weiter ging und Osnabrück belohnte sich für den couragierten Auftritt mit dem Ausgleich. Wenig später erhöhte der VfL sogar und ließ defensiv nichts mehr zu. Trotz eines spannenden Spiels ist der Fußball hier wegen der Fanausschreitung zur Nebensache geworden.
90'
21:11
Spielende
90'
21:11
Osnabrück schießt die langen Bälle immer wieder zurück in die Hälfte von Verl. Wie lange wird es hier noch gehen?
90'
21:10
Nach einem hohen Bein von Ezekwem gibt es Freistoß im Mittelfeld für Osnabrück. Die Uhr tickt für den VfL!
90'
21:08
Osnabrück rennt sich an der rechten Eckfahne fest und schindet Sekunden. Verl kommt aktuell nicht in Ballbesitz.
90'
21:07
Es wird hier wohl noch deutlich mehr Nachspielzeit geben als die angegebenen Minuten. Circa vier Minuten werden es noch sein.
90'
21:06
Leandro Putaro
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Leandro Putaro
90'
21:06
Ba-Muaka Simakala
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Ba-Muaka Simakala
90'
21:05
Felix Higl
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Felix Higl
90'
21:05
Erik Engelhardt
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Erik Engelhardt
90'
21:04
Simakala läuft alleine auf die Abwehrkette zu, prallt aber an Mikic ab und bleibt liegen. Da war viel mehr drin!
90'
21:03
Ein langer Ball von rechts landet auf dem Kopf von Ezekwem am zweiten Pfosten, der nochmals auf Wolfram querlegt. Der Angreifer bekommt aber keinen Druck auf die Kugel und trifft nur den Rücken eines Mitspielers.
90'
21:00
Paterson Chato
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Paterson Chato
90'
21:00
Sven Köhler
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Sven Köhler
90'
21:00
Verl bringt jetzt die langen Kerls und wird es wohl mit der Brechstange und langen Bällen versuchen. Erste Gefahr ist schon zu verzeichnen: Ezekwem köpft im Zentrum knapp übers Tor des VfL.
90'
20:59
Presley Pululu
Einwechslung bei SC Verl: Presley Pululu
90'
20:58
Michel Stöcker
Auswechslung bei SC Verl: Michel Stöcker
90'
20:58
Cottrell Ezekwem
Einwechslung bei SC Verl: Cottrell Ezekwem
90'
20:58
Cyrill Akono
Auswechslung bei SC Verl: Cyrill Akono
90'
20:57
Engelhardt taucht auf der rechten Seite im Strafraum auf, mit seinem starken rechten Fuß schießt er jedoch knapp über den Querbalken.
90'
20:56
Maximilian Wolfram
Einwechslung bei SC Verl: Maximilian Wolfram
90'
20:55
Yari Otto
Auswechslung bei SC Verl: Yari Otto
90'
20:55
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 16
88'
20:54
Um ein Haar die Entscheidung! Engelhardt setzt auf der rechten Seite im Strafraum Niemann in Szene, der aus spitzem Winkel am Verler Keeper scheitert. Vorentscheidung vertan!
86'
20:50
Omar Traoré
Tooor für VfL Osnabrück, 2:1 durch Omar Traoré
Die Lila-Weißen drehen die Partie! Simakala bringt den fälligen Freistoß mit Schnitt von der linken Seite ins Zentrum. Am zweiten Pfosten steht Traoré völlig frei und drückt das Leder neben den rechten Pfosten ins Tor.
86'
20:49
Joscha Wosz
Gelbe Karte für Joscha Wosz (SC Verl)
Der Youngster reißt seinen Gegenspieler auf der linken Defensivseite um und wird verwarnt.
84'
20:48
Jannes Wulff
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Jannes Wulff
84'
20:48
Marc Heider
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Marc Heider
84'
20:48
Noel Niemann
Einwechslung bei VfL Osnabrück: Noel Niemann
84'
20:47
Lukas Kunze
Auswechslung bei VfL Osnabrück: Lukas Kunze
83'
20:47
Der Mittelfeldspieler wird in der Aktion rüde gefoult, das hätte wohl Strafrstoß geben müssen - es geht ohne Elfmeter aber weiter.
81'
20:46
Kunze bleibt nach einer Offensivaktion im gegnerischen Strafraum liegen und scheint sich verletzt zu haben. Schiedsrichter Bacher unterbricht die Partie.
79'
20:43
Wenn Verl offensiv gefährlich wird, geht es oft über Corboz. Der Mittelfeldspieler schickt Akono mit einem langen Ball auf die Reise, der Assistent hebt aber die Fahne.
77'
20:41
Kunze setzt an der Strafraumkante halbrechter Position zum Schuss an, ihm stellt sich aber Paetow entgegen, der den Schuss mit der Brust blockt. Osnabrück bleibt besser!
76'
20:40
Joscha Wosz
Einwechslung bei SC Verl: Joscha Wosz
76'
20:40
Joel Grodowski
Auswechslung bei SC Verl: Joel Grodowski
75'
20:39
Nach dem Ausgleich wird Verl nun wieder aktiver, das nach der Becherwurf-Pause einfach zu schläfrig agiert hat.
72'
20:36
Erik Engelhardt
Tooor für VfL Osnabrück, 1:1 durch Erik Engelhardt
Der verdiente Ausgleich! Beermann leitet eine Hereingabe von der linken Seite per Kopf weiter auf Engelhardt, der aus fünf Metern nahe des rechten Pfostens zuerst das Leder mit der Brust kontrolliert und dann überlegt ins lange Eck einschiebt. Thiede ist chancenlos!
69'
20:34
Der Ball rollt wieder! Ochojski durfte endlich seine Ecke ausführen, ein VfL-Verteidiger kann per Kopf aber klären.
67'
20:31
Die Spieler sammeln sich nun im Spielertunnel und werden wohl gleich aufs Feld zurückkehren.
63'
20:27
Es wird wohl eine Pause von fünf Minuten geben und das Spiel im Anschluss fortgesetzt werden. Passiert dann noch einmal eine ähnliche unschöne Szene, wird das Spiel wohl ganz abgebrochen werden.
58'
20:22
Der Schiedsrichterassistent ist auch von einem Bierbecher getroffen worden - die Spieler, Betreuer und Schiedsrichter ziehen sich nun in die Katakomben zurück.
56'
20:21
Die Partie ist nun unterbrochen, da bei einer Verl-Ecke Ochojski aus dem Fanblock mehrfach abgeworfen wird. Nun geraten auch die Spieler auf dem Feld aneinander.
54'
20:20
Brenzlige Aktion im Verler Strafraum: Kunze treibt das Leder nach vorne, sein Abschluss wird zuerst geblock, der Abpraller landet beinahe bei Heider im Zentrum. Der VfL-Kapitän wird noch entscheidend und fair gestört, bleibt aber liegen. Es gibt weder Elfmeter noch kommt ein entscheidender Abschluss zustande. Verl kann per Befreiungsschlag klären.
51'
20:15
Verl bekommt einen Freistoß aus 25 Metern halblinker Position zugesprochen, den Kapitän Corboz tritt. Er visiert das kurze Eck an, Adamczyk ist aber im Eck und fängt den halbhohen Abschluss.
49'
20:14
Simakala gibt aus halbrechter Position das Leder mit Schnitt auf den zweiten Pfosten, wo Engelhardt wenige Meter vor dem Tor sträflich frei steht. Der ehemalige Rostocker kann die Hereingabe technisch nicht sauber annehmen, sodass Thiede zupacken kann.
48'
20:12
Das Heimteam kommt druckvoll aus der Kabine: Erst verfehlt Simakala das Tor per Distanzschuss knapp, dann kommt Heiders Steilpass im Strafraum nicht bei Engelhardt an.
46'
20:10
Der zweite Durchgang läuft! Verl tauscht zur Pause einmal, Osnabrück bleibt unverändert.
46'
20:10
Luca Stellwagen
Einwechslung bei SC Verl: Luca Stellwagen
46'
20:09
Nicolás Sessa
Auswechslung bei SC Verl: Nicolás Sessa
46'
20:09
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
19:56
Halbzeitfazit:
Der VfL Osnabrück liegt zur Pause mit 0:1 gegen den SC Verl hinten. Die Hausherren präsentierten sich stark, standen hinten zwar nicht immer komplett sattelfest, doch verhinderten die richtig großen Chancen. Gleichzeitig fanden sie mehrfach den Weg vors Tor, scheiterten einmal auf der Linie und gleich zweimal am Aluminium. Entsprechend ist es doppelt bitter, dass Daniel Adamczyk sich beim 0:1 ganz böse verschätzte, sodass Yari Otto die Kugel nur noch über die Linie drücken musste. Kann sich Osnabrück zurückkämpfen?
45'
19:53
Ende 1. Halbzeit
45'
19:52
Nicolás Sessa
Gelbe Karte für Nicolás Sessa (SC Verl)
Nachdem er im Mittelfeld zu spät in den Zweikampf kommt, sieht Sessa die Gelbe Karte.
45'
19:50
Heider arbeitet stark mit zurück und verhindert, dass Joel Grodowski frei vor Adamczyk auftaucht!
45'
19:49
Nach dem überraschenden Rückstand muss sich der VfL erstmal sammeln. Das war so nicht abzusehen.
45'
19:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
41'
19:44
Yari Otto
Tooor für SC Verl, 0:1 durch Yari Otto
Da sieht Adamczyk ganz schlecht aus! Eine leicht abgefälschte Flanke will er über die eigene Latte schlagen, doch unterschätzt das Stück Aluminium. Mit den Fingern touchiert er zwar den Ball, doch die Kugel springt auf die Latte und dann vom Körper des fallenden Schlussmanns zur Seite. Yari Otto spekuliert richtig und schiebt aus kürzester Distanz ein!
41'
19:43
Plötzlich wird Thiede aus der zweiten Reihe gefordert. Bei dem unplatzierten Abschluss hat der Keeper der Gäste aber keine Probleme.
38'
19:40
Das ist nicht gut ausgespielt! Drei Osnabrücker laufen auf drei Verler zu. Linksaußen dribbelt sich Engelhardt bis in den Sechzehner, ehe er aus spitzem Winkel abzieht und damit an Thiede scheitert. Den hätte er besser querspielen sollen.
35'
19:38
Beim Schussversuch der Gäste steht Ochojski im Weg und wird schmerzhaft an den Beinen getroffen. Nach kurzer Behandlung kehrt auch er aufs Feld zurück. Dennoch waren hier schon einige schmerzhafte Momente zu überwinden.
34'
19:36
Gute, schnelle Kombination auf der rechten Seite, mit der die Niedersachsen Kunze finden. Von rechts will er die Kugel gefühlvoll in den linken Winkel heben, aber die Kugel dreht sich hauchzart um den Pfosten herum!
32'
19:35
Eine gute halbe Stunde ist gespielt und obwohl Verl schon mehrfach in Strafraumnähe aufgetaucht ist, wirken die Hausherren deutlich gefährlicher. Die entwickeln etwas mehr Druck zum Tor, während Verl etwas zögernd wirkt.
29'
19:31
Thiede wird vom anlaufenden Engelhardt am rechten Bein erwischt. Natürlich ist er sauer, muss seine Wut aber bald hinten anstellen, denn wenig später schießt Engeldhardt aus zweiter Reihe. Die Kugel rasucht rechts am Tor vorbei.
27'
19:30
Bei der anschließenden Flanke fällt Heider extrem unglücklich über seinen Gegenspieler und auf den Nacken. Glücklicherweise steht er bald wieder auf und spielt weiter.
26'
19:28
Wieder nur Aluminium! Heider bekommt den Ball im Mittelfeld, wird nicht angegriffen und treibt die Kugel munter vor. Aus gut 20 Metern zieht er schließlich ab und hämmert den Ball an den linken Innenpfosten! Erneut hat Osnabrück Pech!
25'
19:28
Verl fällt durch viele Standards auf und jetzt wird es endlich mal gefährlich! Nicolás Sessa legt vor den Strafraum auf Corboz ab, der den Ball direkt nimmt und das Leder nur knapp links vorbeijagt!
22'
19:24
Vorerst geht es offensichtlich weiter für Thiede. Das Spiel wird fortgesetzt.
20'
19:23
Behandlungspause in Onsabrück, weil Thiede sich verarzten lässt. An der rechten Schulter hat der Torwart schmerzen.
18'
19:21
Nach einem Fehler im eigenen Strafraum kann Šapina nur knapp gegen Simakala klären. Wenig später fliegt eine Flanke überraschend direkt aufs Tor. Thiede streckt sich und lenkt den Ball vom Tor weg!
15'
19:18
Mit weiten Einwürfen möchte Verl gefährlich werden und tatsächlich sorgen sie für Unordnung. Ehe diese bestraft wird, schlagen die Lila-Weißen den Ball aber doch noch aus der Gefahrenzone.
14'
19:16
Gyamfi blockt einen Schussversuch vom Strafraumrand. Die ganz klaren Chancen fehlen den Gästen noch.
11'
19:14
Da fehlt nicht viel! Traoré setzt sich rechts im Strafraum durch und überrascht dann Thiede im Torwarteck. Gerade noch rechtzeitig kann der Schlussmann seine Arme hochreißen, um die Kugel an die Unterkante der Latte zu lenken. Von dort springt die Kugel wieder hinaus ins Feld!
10'
19:12
Die Fahne geht hoch und so verpufft die Aufregung um Heider, der direkt am Fünfer an den Ball kam.
7'
19:09
Zum ersten Mal muss Daniel Adamczyk eingreifen. Eine Flanke von rechts greift er fast zehn Meter vor dem eigenen Tor ab. Da hat er gut spekuliert.
6'
19:08
Aus der zweiten Reihe schießt Mael Corboz Richtung Tor, verfehlt allerdings deutlich.
3'
19:06
Traoré holt rechts direkt noch einen Freistoß heraus. Simakala findet Heider in der Mitte, der aufs lange Eck verlängert, doch hinten klärt Akono auf der Linie!
2'
19:05
Erste Gelegenheit für Osnabrück, nachdem sich Traoré rechts durchsetzt und wuchtig in die Mitte spielt. Paetow verhindert Schlimmeres!
1'
19:03
Vor heimischer Kulisse stoßen die Osnabrücker an. Die Kugel rollt. Los geht die wilde Fahrt!
1'
19:02
Spielbeginn
19:00
Aus den Katakomben heraus betreten die Mannschaften das Feld an der Bremer Brücke. Es dauert nicht mehr lange!
18:51
Michael Bacher übernimmt die Leitung dieser Partie. Dem 31-jährigen aus Amerang assistieren die Linienrichter Tobias Fritsch und Marcel Schütz.
18:43
Nur eine Autostunde liegt zwischen Osnabrück und Verl, entsprechend kann durchaus von einem Mini-Derby gesprochen werden. Dennoch treffen die Vereine erst zum siebten Mal aufeinander. Zuletzt in der vergangenen Saison, in der Osnabrück zwei knappe Siege feierte.
18:35
Trotz eines 2:1-Erfolgs über den FC Ingolstadt wechselt auch Michél Kniat doppelt. Cyrill Akono verdrängt Maximilian Wolfram auf die Bank.
18:27
Nach einer spektakulären 4:3-Niederlage in Zwickau nimmt Tobias Schweinsteiger zwei Wechsel in seiner Startelf vor. Paterson Chato und Jannes Wulff sitzen zunächst auf der Bank. Dafür rotieren Sven Köhler und Lukas Kunze in die Startelf.
18:18
Als Tabellenelfter scheint sich der SC Verl fern von größeren Abstiegssorgen im Mittelfeld zu etablieren. Allerdings ist allen Beteiligten klar, wie schnell es wieder nach unten gehen. Schließlich liegen die Ostwestfalen nur sechs Punkte über dem Strich. Bei einer Niederlage würde Osnabrück auf zwei Punkte heranrücken. Gleichzeitig hat Verl aber in den letzten acht Spielen nur einmal verloren.
18:09
Mit nur einem Sieg aus den letzten fünf Spielen steckt der VfL tief in der Krise. Die Lila-Weißen stehen nur einen Punkt über der Abstiegszone und sind entsprechend auf Erfolge angewiesen. Motivation könnten die Niedersachsen aus den Ergebnissen der Konkurrenz ziehen, denn sowohl Borussia Dortmund als auch der Hallesche FC haben gestern Punkte gelassen.
18:01
Der VfL Osnabrück empfängt um 19:00 Uhr den SC Verl zum letzten Heimspiel an der Bremer Brücke. Herzlich willkommen!