Datencenter
24.11.2018 / 20:30
Beendet
EWE Baskets Oldenburg
87:79
HAKRO Merlins Crailsheim
Oldenburg
Crailsheim
23:2522:1117:2825:15
Spielort
EWE-Arena
Zuschauer
5.338

Liveticker

40
22:19
Fazit:
Mit einem starken Schlussviertel erarbeiten die EWE Baskets Oldenburg sich einen 87:79-Erfolg über die HAKRO Merlins Crailsheim! Die Hausherren konnten sich auf ihre drei guten Scorer verlassen. Will Cummings (26 Punkte), Nathan Booothe (19) und Rasid Mahalbasic (18) waren für das Scoring fast alleine verantwortlich. Vor allem im letzten Abschnitt spielten die EWE Baskets ihre individuelle Überlegenheit immer wieder aus. Die Gäste hielten lange Zeit gut dagegen, bleiben aber bei einem einzigen Saisonsieg stehen. Beide Mannschaften gehen nun in die Länderspielpause und treten in zwei Wochen in der BBL wieder an. Die EWE Baskets müssen sonntags nach Bonn, Crailsheim hat bereits einen Tag vorher Bamberg zu Gast. Das war es von hier, noch einen schönen Abend und bis zum nächsten Mal!
40
22:15
Spielende
40
22:14
Es reicht! Booothe und Mahalbasic beseitigen letzte Zweifel.
39
22:13
Ganz so leicht geht es doch nicht für die Gastgeber. Urplötzlich ist Oldenburg auf 15 weg, doch Crailsheim meldet sich mit einem 8:0-Lauf umgehend zurück. Die EWE Baskets führen mit acht Punkten. Das sollte eigentlich reichen.
36
22:06
Wohl dem, der einen Will Cummings hat. Der US-Amerikaner ist nach kurzer Pause wieder voll da und hievt die Hausherren auf einen kleinen 6:0-Lauf. Das kann in dieser engen Partie aber schon den Unterschied machen.
34
22:02
In der Crunchtime geht es bei den EWE Baskets über den Langen! Rasid Mahalbasic übernimmt die Verantwortung und trifft immer wieder. Oldenburg ist wieder knapp vorne.
32
21:58
Will Cummings tritt nach längerer Schaffenspause mal wieder auf den Plan und verbucht seine Punkte 18 und 19 zum Ausgleich. Sebastian Herrera bringt die Gäste aber gleich wieder in Front. das könnte hier bis zur letzten Minuten eng bleiben.
31
21:52
Beginn 4. Viertel
30
21:52
Viertelfazit:
Es geht hin und her in der großen EWE-Arena! Oldenburg und Crailsheim liefern sich ein spannendes Spiel mit Höhen und Tiefen auf beiden Seiten. Jüngst war das Momentum wieder auf Seiten der Gäste, die mit einem 8:0-Lauf zum Ende des dritten Abschnitts wieder die knappe Führung übernommen haben. Die letzten zehn Minuten dürften nicht minder dramatisch werden. Wer sichert sich hier die Punkte?
30
21:50
Ende 3. Viertel
29
21:48
Der Aufsteiger lässt sich einfach nicht abschütteln! Michael Cuffee schnappt sich einen Rebound am eigenen Korb und lässt wenig später selbst einen Dreier folgen. Auch Konrad Wysocki trifft erneut von draußen und schon ist alles wieder offen.
26
21:42
Die Partie ist nach wie vor unheimlich körperlich und rasant. Oldenburg ist bemüht, wieder das Zepter zu übernehmen, aber die Merlins wehren sich nach Kräften. DeWayne Russell bringt Crailsheim wieder auf einen Zähler heran.
24
21:36
Ausgleich! Die Merlins drehen auf und feuern mal schnell einen 9:0-Lauf raus! Konrad Wysocki versenkt den Dreier zum 47:47 und Mladen Drijencic bleibt nichts übrig, als die Karte zu zücken. Auszeit Oldenburg!
21
21:32
Die Gäste kommen mit viel Energie aus der Pause und machen durch Ben Madgen die ersten Punkte, doch Rickey Paulding hat eine krachende Antwort parat und stopft die Kugel mit Karacho in den Ring.
21
21:31
Beginn 3. Viertel
20
21:18
Viertelfazit:
Im zweiten Abschnitt steigern sich die EWE Baskets Oldenburg und spielen gegen tapfere HAKRO Merlins Crailsheim einen 45:36-Vorsprung heraus! Nach einem wilden ersten Viertel stabilisierten die Gastgeber vor allem ihre Defense und ließen nur elf Zähler zu. Angeführt von Topscorer Will Cummings (17 Punkte) und einem treffsicheren Nathan Booothe (12 Pkt.) haben die Hausherren momentan alles im Griff. Bei den Gästen wehrt sich Joe Lawson (13 Pkt.) nach Kräften, kann den Aufsteiger aber nicht alleine im Spiel halten.
20
21:15
Ende 2. Viertel
18
21:08
Oldenburg hat jetzt die besseren Antworten parat. Kaum haben sich die Merlins wieder herangearbeitet, versenkt Nathan Booothe den nächsten Dreier für die Baskets. So bleiben es sechs Zähler Vorsprung.
15
21:00
Nach einer knappen Viertelstunde meldet sich dann auch Oldenburgs Routinier Rickey Paulding mit zwei erfolgreichen Freiwürfen in der Partie an. Oldenburg gibt jetzt klar den Ton an und ist dabei sich abzusetzen.
13
20:58
Nathan Booothe und Vojdan Stojanovski versenken zwei Dreier in Serie und verhelfen den EWE Baskets auf einen 8:0-Lauf. Plötzlich ist Oldenburg ein Stück weg und Tuomas Iisalo zückt gleich mal die Auszeit.
11
20:52
Beginn 2. Viertel
10
20:52
Viertelfazit:
Intensiver und punktreicher Auftakt in der großen EWE-Arena! Die EWE Baskets feuern vor allem in Person von Will Cummings (12 Punkte) aus allen Rohren, doch der Aufsteiger aus Crailsheim hält voll dagegen und geht sogar mit zwei Punkten Vorsprung in die erste kurze Pause. Joe Lawson (9) trifft bisher für die Merlins am besten. Wenn das hier so weite geht mit dem Scoring dürfen wir uns auf jede Menge Action freuen.
10
20:50
Ende 1. Viertel
9
20:48
Es ist weiter unheimlich viel Tempo und Offensivkraft drin in dieser Partie. Bei den Hausherren übernimmt jetzt Frantz Massenat das Scoring, für die Merlins punktet Joe Lawson und es bleibt ein Kopf-an-Kopf-Rennen.
7
20:43
Nach sechs Minuten ist Will Cummings Score zweistellig. Das sieht man auch nicht alle Tage! Allerdings schert das die Gäste ziemlich wenig. Da verteilen sich die Punkte zwar auf mehrere Schultern, die Anzahl ist aber die gleiche.
4
20:39
Ausgeglichener Beginn in der EWE-Arena! Beide gehen intensiv zu Werke und punkten konstant. Auf Seiten der Hausherren tut das einmal mehr vor allem Will Cummings, der schon wieder bei fünf Zählern steht.
2
20:34
Nach leichten Ballverlusten auf beiden Seiten gehen die ersten Punkte an die Gäste. Frank Turner trifft aus der Nahdistanz.
1
20:31
Spielbeginn
20:29
Langsam aber sicher kann es losgehen in der großen EWE Arena! Schiedsrichter und Spieler haben sich bereits auf dem Parkett versammelt und in wenigen Augenblicken fliegt hier der Ball!
20:20
Bei den Gästen hat die Euphorie nach dem ersten BBL-Erfolg gegen Jena nicht lange gehalten. Die letzten vier Spiele haben die Merlins wieder verloren und stehen mit nur einem Sieg weiter ganz im Keller. Gegen Vechta und zuletzt Bonn waren es allerdings jeweils enge Duelle, in denen Crailsheim nur zwei Punkte fehlten. In Oldenburg wird es nicht leichter für den Neuling. "Um dort zu bestehen, muss man sich auf die eigenen Stärken konzentrieren. Das heißt für uns, schnelles, gutes Zusammenspiel. Gleichzeitig müssen wir natürlich unsere eigenen Fehler minimieren, die von einem Topteam wie Oldenburg sonst sofort bestraft werden", sagte Crailsheims sportlicher Leiter Ingo Enskat vor der Reise in den Norden.
20:06
Die Hausherren haben nach den beiden Pleiten gegen Gießen und München zuletzt wieder zurück in die Erfolgsspur gefunden und gegen Rasta Vechta den fünften Sieg im siebten Ligaspiel gefeiert. Mit den Crailsheim Merlins kommt nun gleich der nächste Aufsteiger in die EWE-Arena. Auf die leichte Schulter nimmt Mladen Drijencic den Gegner aber nicht. "Der Tabellenplatz und die Qualität im Team der Gäste passen nicht zusammen", sagte der Oldenburger Headcoach über den Tabellenvorletzten und fügte an: "Crailsheim hat sich zwei Wochen auf uns vorbereiten können, so dass wir mit neuen Ansätzen rechnen müssen. Zudem gilt es, die starken Schützen zu kontrollieren."
20:04
Guten Abend und willkommen, liebe Basketballfreunde, zum 9. Spieltag der BBL! Die EWE Baskets Oldenburg empfangen gleich den Aufsteiger Crailsheim Merlins. Um 20:30 Uhr gehts los in der großen EWE-Arena!