Datencenter
03.03.2013 / 17:30
Beendet
Fortuna Düsseldorf
1:1
1. FSV Mainz 05
Düsseldorf
1:1
Mainz 05
Stadion
Merkur Spiel-Arena
Zuschauer
40.226
Schiedsrichter
Dr. Felix Brych
6.
2013-03-03T16:36:53Z
41.
2013-03-03T17:11:44Z
20.
2013-03-03T16:51:01Z
82.
2013-03-03T18:10:15Z
88.
2013-03-03T18:16:52Z
15.
2013-03-03T16:46:15Z
70.
2013-03-03T17:59:03Z
60.
2013-03-03T17:49:01Z
60.
2013-03-03T17:49:15Z
90.
2013-03-03T18:18:25Z
38.
2013-03-03T17:09:25Z
46.
2013-03-03T17:32:50Z
80.
2013-03-03T18:08:22Z
1.
2013-03-03T16:31:34Z
45.
2013-03-03T17:18:08Z
46.
2013-03-03T17:33:55Z
90.
2013-03-03T18:19:52Z

Aktivste Spieler

Lambertz
  • Torschüsse
    3
    0
  • Pässe Gesamt
    28
    47
  • Zweikämpfe
    27
    31
  • Ballkontakte
    57
    69
Mallı

Liveticker

90
19:23
Fazit:
Düsseldorf und Mainz trennen sich mit 1:1. Es ist bereits das vierte Remis in Folge für die Nullfünfer, während sich Düsseldorf zum ersten Mal seit November wieder die Punkte teilt. Es war kein hochklassiges Spiel, aber es war umkämpft. Dabei profitierten die Hausherren von einem frühen Eigentor von Svensson und hätten durchaus erhöhen können. Mainz kam aber noch vor der Halbzeit zum Ausgleich, woran sich nach der Pause nichts mehr ändern sollte. Wenn eine Mannschaft den Sieg verdient gehabt hätte, dann die Fortuna, die heute einfach mehr investiert hat. Mit dem Ergebnis können beide Teams sicherlich leben. Mainz bleibt in Schlagdistanz zu den internationalen Rängen und Düsseldorf hält Augsburg auf Distanz.
90
19:19
Spielende
90
19:19
Eine Minute gibt es als Nachspielzeit, wovon 30 Sekunden bereits verstrichen sind.
90
19:19
Der Mann mit dem Turban, den er sich aufgrund seiner Platzwunde aus der ersten Halbzeit geholt hat, geht in der letzten Minute vom Feld. Er wird durch Oliver Fink ersetzt.
90
19:18
Oliver Fink
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Oliver Fink
90
19:18
Andreas Lambertz
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Andreas Lambertz
88
19:16
Nando Rafael
Gelbe Karte für Nando Rafael (Fortuna Düsseldorf)
Rafael hat im Luftduell mit Caligiuri den Arm draußen. Dafür gibt es die gelbe Karte.
86
19:14
Malli wird steil in den Düsseldorfer Strafraum geschickt, Giefer kommt raus und fängt sicher ab. Dabei erwischt er aber seinen Mannschaftskameraden Balogun mit der Hüfte am Kopf. Das sieht ziemlich schmerzhaft aus, aber so wie es aussieht, macht der Rechtsverteidiger weiter.
83
19:12
Rafael wird hoch im Strafraum bedient und legt zurück für den bereitstehenden Lambertz. Dessen Schuss aus der Distanz geht aber links vorbei. Wetklo muss nicht eingreifen.
82
19:11
...Baumgartlinger versucht es mit einer Variante auf Ivanschitz links im Strafraum, doch der Ball ist zu weit. Abstoß.
82
19:10
Andreas Lambertz
Gelbe Karte für Andreas Lambertz (Fortuna Düsseldorf)
Lambertz checkt Müller resolut 25 Meter vor dem eigenen Tor um. Klare gelbe Karte und eine gute Freistoßposition für die Gäste...
80
19:08
In den letzten zehn Minuten darf Szalai nun also nochmal für Wirbel sorgen. Für ihn muss der wirkungslose Parker vom Feld.
80
19:08
Ádám Szalai
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ádám Szalai
80
19:08
Shawn Parker
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Shawn Parker
77
19:06
Die letzte Viertelstunde ist angebrochen. Derzeit deutet vieles auf ein Unentschieden hin, auch wenn die Hausherren mehr tun, um vielleicht noch den Siegtreffer zu erzielen. Man fragt sich auch, wieso der Mainzer Toptorjäger Ádám Szalai so lange auf der Bank schmoren muss, wenn so offensichtlich kaum etwas ohne ihn geht.
74
19:02
Auch da war mal wieder viel mehr drin! Immer wieder treibt Bellinghausen den Ball auf seiner linken Seite nach vorne. Diesmal bedient er Kruse links im Strafraum, doch der trifft die Kugel mit seinem schwachen linken Fuß nicht richtig und schiebt sie in die Arme von Wetklo.
72
19:01
Gefährlicher Freistoß von Bellinghausen! Der Ball fliegt vom linken Flügel in den Strafraum, wo mit Latka und Malezas gleich beide Düsseldorfer Innenverteidiger verpassen. Baumgartlinger kann am langen Pfosten gegen Rafael klären.
70
18:59
Nicolai Müller
Gelbe Karte für Nicolai Müller (1. FSV Mainz 05)
Müller mit dem Foul an van den Bergh im Mittelfeld. Gelb.
69
18:58
Freistoß Mainz aus dem rechten Halbfeld. Ivanschitz schlägt die Kugel in den Sechzehner, aber das ist zu wenig, um die gegnerische Defensive vor Probleme zu stellen. Mit Leichtigkeit können Latka und Co. klären.
66
18:55
In den letzten Minuten wirken die Hausherren im Angriff wieder zwingender. Die Gäste kamen zwar besser aus der Kabine, aber inzwischen will die Fortuna doch klar erkennbar wieder in Führung gehen. Thomas Tuchel tobt an der Seitenlinie.
63
18:53
Rafael zu riskant! Lambertz erobert den Ball zunächst klasse in der eigenen Hälfte, schickt Bellinghausen steil auf den linken Flügel. Der sieht wiederum Rafael rechts vor dem Mainzer Strafraum und schlägt einen herrlichen Diagonalball genau auf den Fuß des Stürmers. Der nimmt die Kugel dann volley und schießt knapp rechts vorbei! Wenn er den annimmt, ist vielleicht sogar mehr drin.
60
18:49
Doppelwechsel bei der Fortuna: Rafael und Winterneuzugang Bolly kommen für Schahin und Tesche. Für Bolly ist es das Bundesligadebüt.
60
18:49
Mathis Bolly
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Mathis Bolly
60
18:49
Robert Tesche
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Robert Tesche
60
18:49
Nando Rafael
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Nando Rafael
60
18:48
Dani Schahin
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Dani Schahin
60
18:48
Es geht nun hin und her! Schahin bedient Kruse auf der linken Seite. Der wuselige Australier zieht gegen Svensson in die Mitte, schießt aus spitzem Winkel - Außennetz!
57
18:46
Klasse Schuss von Caligiuri! Schön setzt sich der Mainzer am linken Strafraumeck gegen Balogun durch, versucht sich dann kunstvoll mit dem Schlenzer ins lange Eck. Giefer ist aber und kann mit einer schönen Flugparade klären. Toll gemacht - von beiden.
54
18:42
Nach einem Eckball der Fortuna steht Bodzek am langen Pfosten ziemlich frei, doch der Pass zurück in die Mitte ist zu ungenau, sodass die Mainzer klären können.
52
18:41
Da war mehr drin! Bellinghausen wird von Lambertz schön auf die linke Seite geschickt. Der Düsseldorfer hat da ganz viel Platz, sieht Schahin im Rückraum der Abwehr, doch der Stürmer geht nicht wirklich zum Ball und lässt ihn sich von Pospěch vom Fuß grätschen. Etwas schlafmützig von Schahin.
49
18:38
Die Mainzer kommen engagiert aus der Kabine und schnüren die Düsseldorfer erst einmal am eigenen Strafraum ein. Vor allem flach und mit präzisen Kurzpässen will man sich den Abwehrverbund der Hausherren kombinieren. Bislang noch ohne Erfolg.
46
18:34
Weiter geht's mit einem weiteren Wechsel bei den Gästen: Nicolai Müller kommt für den Torschützen Ivan Klasnić. Die Mainzer stellen damit auf ein System mit Shawn Parker als einziger Spitze um.
46
18:33
Anpfiff 2. Halbzeit
46
18:32
Nicolai Müller
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Nicolai Müller
46
18:32
Ivan Klasnić
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Ivan Klasnić
45
18:20
Halbzeitfazit:
Nach einer ordentlichen ersten Halbzeit steht es 1:1 zwischen Düsseldorf und Mainz. Die Gäste brachten sich durch einen Lapsus von Bo Svensson bereits früh selbst in Bedrängnis. So konnte die Fortuna nämlich tief stehen und auf Konter lauern. Das schmeckte den Mainzern überhaupt nicht und so tat man sich lange schwer. Kurz vor der Pause kam man, unter gütiger Mithilfe von Düsseldorfs Schlussmann Giefer, zum Ausgleich. Überschattet wurde das Ganze dann etwas von der verletzungsbedingten Auswechslung von Zabavník, der da nach einem Luftduell mit Lambertz ziemlich lange benommen auf dem Boden lag. Trotz alledem bleibt es spannend. Bis gleich!
45
18:18
Ende 1. Halbzeit
45
18:17
Nur zwei Minuten gibt es als Nachspielzeit. Aufgrund der minutenlangen Behandlungspause von Zabavník und Lambertz doch etwas unverständlich.
43
18:14
Die Hausherren reagieren prompt. Pospěch verteidigt gegen van den Bergh auf seiner rechten Seite nur halbherzig. Der Außenverteidiger der Fortuna gibt den Ball hoch vor das Tor, doch dort kommt Schahin nicht mehr richtig heran. Baumgartlinger klärt in höchster Not.
41
18:11
Ivan Klasnić
Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:1 durch Ivan Klasnić
Ja gibt's das! Drei Minuten auf dem Feld und sofort gibt Caligiuri die Vorlage zum 1:1. Links ist der Mainzer nicht aufzuhalten, flankt von der Grundlinie hoch vor das Tor. Giefer versucht ranzukommen, legt die Kugel mit seiner missglückten Abwehr aber erst für Klasnić hinter ihm auf, der aus gefühlten drei Millimetern nur noch einköpfen muss. Es ist das 50. Bundesligator von Klasnić in seinem 154. Spiel.
38
18:10
Gute Besserung an Radoslav Zabavník! Von den Ärzten wird er in die Katakomben geführt. Er wird nun durch Marco Caligiuri ersetzt.
38
18:09
Marco Caligiuri
Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Marco Caligiuri
38
18:09
Radoslav Zabavník
Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Radoslav Zabavník
37
18:08
Nach fast fünfminütiger Behandlungspause geht es zumindest für Lambertz weiter. Wenn auch mit einem auffälligen Turban. Zabavník kann immerhin wieder laufen, wird aber höchstwahrscheinlich gleich ersetzt. Der Linksverteidiger wirkt doch sehr benebelt.
34
18:05
Lambertz und Zabavník rasseln am gegnerischen Strafraum mit den Köpfen zusammen. Während der Düsseldorfer eine blutende Platzwunde davonträgt, aber immerhin wieder laufen kann, bleibt der Mainzer ziemlich benommen liegen. Das sieht gar nicht gut aus...
31
18:02
Mainz wirkt ziemlich behäbig auf dem Weg nach vorne. Immer wieder wird die Kugel seelenruhig hin- und hergeschoben, um sie dann spätestens in der Hälfte der Hausherren zu verlieren. Das 1:0 ist für Düsseldorf also durchaus verdient.
28
17:59
Bellinghausen vergibt die Riesenchance auf das 2:0!! Noveski verliert den Ball im Spielaufbau an der Mittellinie gegen Kruse und dann läuft es genauso, wie es die Fortunen haben wollen. Der Australier sieht links den mitgelaufenen Bellinghausen, der alleine vor Wetklo auftaucht und mit seinem Schuss noch den rechten Außenpfosten touchiert! Das war ein blitzschnell vorgetragener Konter. Ganz nach dem Geschmack von Norbert Meier. Allerdings nicht mit dem gewünschten Ertrag.
25
17:57
Latka mit dem Kopf! Tesche wird links nicht angegriffen und so darf der Mittelfeldspieler unbedrängt an den langen Pfosten flanken. Dort steht der aufgerückte Latka genau richtig, doch seinen Kopfball aufs kurze Eck kann Wetklo schön parieren.
24
17:55
Guter Freistoß von Ivanschitz! Vom rechten Flügel schlägt der Regisseur der Nullfünfer die Kugel an den langen Pfosten. Svensson und Klasnić befinden sich in guter Position, kommen aber nicht mehr an den Ball. Abstoß. Da fehlte den beiden nicht viel, um zum Abschluss zu kommen.
23
17:54
Wenn man der Fortuna einen Vorwurf machen kann, dann dass sie seit dem 1:0 nichts mehr nach vorne macht. Da wird den Gästen doch schon sehr viel Platz zum Kombinieren gelassen. Natürlich weiß die Mannschaft von Thomas Tuchel damit nur sehr wenig anzufangen, aber so etwas kann sich auf Dauer durchaus rächen.
21
17:52
Parker tritt den fälligen Freistoß aus 17 Metern halblinker Position und schießt weit drüber. Eigentlich eine exzellente Position. Den darf man dann auch mal besser schießen.
20
17:51
Martin Latka
Gelbe Karte für Martin Latka (Fortuna Düsseldorf)
Da ist Martin Latka noch gut bedient. Der Tscheche legt den durchstartenden Andreas Ivanschitz vor dem eigenen Strafraum, ehe dieser fast alleine vor Fabian Giefer aufgetaucht wäre. Gelb geht gerade noch in Ordnung, aber es gibt auch Schiedsrichter, die da schon mal eine andere Farbe gezeigt haben.
19
17:50
Es ist immer und immer wieder das gleiche Bild. Mainz spielt sich ratlos die Kugel in den eigenen Reihen zu und trifft spätestens ab der Hälfte der gegnerischen Hälfte auf aggressiv verteidigenden Fortunen. Norbert Meier hat seine Mannschaft taktisch sehr gut eingestellt.
16
17:47
Zimling hat vor dem gegnerischen Strafraum viel Platz und zieht aus 22 Metern flach ab. Giefer ist aber unten und hält sicher. Das war dann schon fast die gefährlichste Aktion bisher von den Mainzern.
15
17:46
Radoslav Zabavník
Gelbe Karte für Radoslav Zabavník (1. FSV Mainz 05)
Zabavník stoppt Bellinghausen bei einem Konter per taktischem Foul. Der Düsseldorfer hebt spektakulär ab, aber ein Foul war es allemal. Da es seine fünfte gelbe Karte ist, fehlt Zabavník nächste Woche zuhause gegen Leverkusen.
14
17:45
Es ist erstaunlich, wieviel Ballbesitz die Hausherren den Gästen vom Anpfiff weg erlauben. Die Fortuna hat sich ganz klar taktisch auf Konter eingestellt. Mainz wirkt derzeit auch etwas ratlos. Da kann man der Fortuna keinen Vorwurf machen.
11
17:42
Die Gäste scheinen sich aber schnell vom Gegentor zu erholen. Sofort wird der Weg nach vorne gesucht, doch bislang steht die Defensive der Düsseldorfer gut. Aber noch sind wir ja ganz am Beginn dieses Spiels.
8
17:39
Eigentlich ist ja Nikolče Noveski der Eigentor-Spezialist bei den Nullfünfern. Nun schlägt also auch sein Innenverteidiger-Kollege Bo Svensson zu. Ein früher Schock für den 1. FSV.
6
17:36
Bo Svensson
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:0 durch Bo Svensson (Eigentor)
Aus dem Nichts die Führung für die Fortuna! Einen eigentlich harmlosen langen Ball an den gegnerischen Strafraum zu Schahin verlängert der Angreifer unfreiwillig zu Svensson, der seinen Torhüter Wetklo, der erst hinter der Linie klären kann, aus 16 Metern mit einem mustergültigen Kopfball überwindet. Nur eben auf der falschen Seite, aus der Sicht von Svensson. Eine äußerst unglückliche Aktion. Das spielt den Hausherren natürlich in die Karten.
4
17:35
Nun gibt es auch Ecke für die Mainzer, doch die Flanke von Ivanschitz können die Hausherren ohne Probleme klären. Der Konterversuch von Kruse wird dann auch sofort im Keim erstickt. Trotzdem ein ordentlicher Beginn von beiden Mannschaften.
2
17:34
Mainz versucht sich die Kugel in den ersten Minuten in den eigenen Reihen zuzuschieben. Zimling verliert die Kugel dann aber an Kruse, der aus 25 Metern sofort abzieht. Baumgartlinger fälscht noch ab, sodass die Kugel haarscharf rechts vorbeifliegt! Den folgenden Eckball können die Gäste klären.
1
17:31
Schiedsrichter Brych hat die Kugel freigegeben! Freuen wir uns auf eine hoffentlich spannende Partie.
1
17:31
Spielbeginn
17:29
Die Mannschaften kommen aufs Feld. Die Hausherren treten ganz in Rot an, die Gäste laufen etwas ungewohnt in Blau auf.
17:27
Die Stimmung in der Arena ist wie gewohnt gut. Etwas mehr als 40.000 Zuschauer haben sich heute eingefunden. Gleich geht's los!
16:55
Schiedsrichter des Spiels in der Esprit-Arena ist Dr. Felix Brych. Seine Assistenten heißen Robert Kempter und Guido Kleve.
16:54
Seit vier Ligaspielen ist der 1. FSV nun schon ohne Sieg, seit fünf, wenn man den Pokal mit einberechnet. Die Formkurve zeigt bei den Mainzern zuletzt doch etwas nach unten. Will man an der Konkurrenz im Kampf um Europa dran bleiben, muss nun wieder gepunktet werden. Auf der anderen Seite stehen die Düsseldorfer, die fünf der letzten sechs Heimspiele gewonnen haben. Uns steht also eine interessante Partie bevor.
16:51
In der Hinrunde brachten die Mainzer der Fortuna die erste Saisonniederlage bei. Nikolče Noveski war in der 85. Minute der Schütze des goldenen Tores zum 1:0-Sieg.
16:47
Norbert Meier wechselt auf der anderen Seite nur auf zwei Positionen. Robbie Kruse und Dani Schahin kommen in der Offensive für Oliver Fink und Stefan Reisinger.
16:45
Vier Neue stehen bei den Nullfünfern nach dem 2:3 n.V. gegen den SC Freiburg in der Startelf. Christian Wetklo steht wieder für Heinz Müller zwischen den Pfosten. Im Sturm sorgt der Gäste-Coach aber für eine dicke Überraschung. Anstelle des Toptorjägers Ádám Szalai, der zunächst auf der Bank Platz nimmt, stürmt der fast schon vergessene Ivan Klasnić. Außerdem neu: Andreas Ivanschitz und Yunus Malli, die Nicolai Müller und Chinedu Ede ersetzen.
16:42
Die Mainzer zeigten am Mittwoch eine berauschende Anfangs- und eine katastrophale Schlussphase. 2:0 lag man nach wenigen Minuten bereits in Front, um in den letzten fünf Minuten der regulären Spielzeit noch den Ausgleich zu kassieren und in der Verlängerung letztendlich auszuscheiden. Ein harter Schlag, der auch viel Kraft gekostet hat. Thomas Tuchel sieht sich deshalb gezwungen, sein Personal ein bisschen durch zu rotieren.
16:41
Mainz hatte solche Probleme noch vor ein paar Jahren. Inzwischen geht es für den selbsternannten Karnevalsverein um Europa. Und mit einem Sieg in Düsseldorf könnte man bis auf zwei Punkte auf den Viertplatzierten Frankfurt aufschließen. Dann würde sogar die Champions League winken! Zunächst einmal muss man sich aber vom Last-Minute-Schock im Pokal gegen Freiburg rehabilitieren.
16:40
Lange hatte man sich sicher gefühlt im unteren Mittelfeld der Bundesliga-Tabelle. Doch so langsam wird das Eis für Düsseldorf und die Konkurrenz wieder dünner. Der Grund: Der FC Augsburg hat mächtig Aufwind und macht Druck. Und so ist der Fortuna geraten, heute gegen Mainz einen Dreier zu landen, um nicht wieder ernsthaft in Gefahr zu kommen.
16:38
Einen schönen guten Abend zum abschließenden Spiel des 24. Spieltags! Fortuna Düsseldorf empfängt hierbei den 1. FSV Mainz 05. Viel Spaß!