Datencenter
30.10.2018 / 18:30
Beendet
SSV Ulm 1846
1:5
Fortuna Düsseldorf
SSV Ulm
Düsseldorf
1:4
Stadion
Donaustadion
Zuschauer
17.000
Schiedsrichter
Florian Badstübner
1.
2018-10-30T17:30:45Z
15.
2018-10-30T17:44:25Z
33.
2018-10-30T18:03:17Z
37.
2018-10-30T18:06:36Z
43.
2018-10-30T18:13:00Z
70.
2018-10-30T18:57:47Z
19.
2018-10-30T17:50:14Z
40.
2018-10-30T18:10:30Z
88.
2018-10-30T19:16:06Z
58.
2018-10-30T18:45:33Z
62.
2018-10-30T18:49:39Z
75.
2018-10-30T19:03:00Z
65.
2018-10-30T18:55:16Z
69.
2018-10-30T18:57:09Z
75.
2018-10-30T19:03:30Z
1.
2018-10-30T17:30:16Z
45.
2018-10-30T18:16:22Z
46.
2018-10-30T18:33:18Z
90.
2018-10-30T19:18:03Z

Liveticker

90
20:24
Fazit:
Fortuna Düsseldorf steht in Runde Drei des DFB-Pokals. Der Bundesligist hält sich schadlos und fährt beim SSV Ulm einen souveränen 5:1-Erfolg ein. Nach gut 15 Sekunden mussten die Fortunen allerdings erstmal einen Schock verdauen, als Morina zum 0:1 traf. Als sich die Gäste davon aber erholt hatten, übernahmen sie das Kommando und beherrschten die Partie. Eine gute Chancenauswertung sorgte für ein 4:1 zur Pause, das allerdings ein Tor zu hoch ausfiel. Im zweiten Durchgang passierte dann allerdings so gut wie gar nichts mehr. Einzig Duksch legte noch das 5:1 nach. Nach den bitteren letzten Wochen tut den Gästen dieser Sieg sicherlich gut, während Ulm nach dem Erstrundensieg gegen Frankfurt kein zweites Wunder folgen lassen kann.
90
20:18
Spielende
88
20:16
Matthias Zimmermann
Gelbe Karte für Matthias Zimmermann (Fortuna Düsseldorf)
Ein Taktisches Foul zieht Matthias Zimmermann trotzdem noch und sieht dafür natürlich Gelb.
88
20:15
Da es vermutlich nicht allzu viel Nachspielzeit geben wird, laufen nun die letzten Minuten. Das Spiel plätschert nur so dem Ende entgegen, auch wenn Ulm es weiterhin probiert.
85
20:12
Hennings vergibt die große Gelegenheit zum Doppelpack. Nach einem langen Ball hat der Kapitän freie Bahn und das Spielgerät auf seinem linken Fuß. Er scheitert mit seinem unplatzierten Schuss jedoch an Ortag im Kasten der Ulmer.
81
20:10
Es geht in die Schlussphase, die natürlich nicht allzu viel Spannung bereit hält. Ulm probiert immer mal wieder, nach vorne doch noch Gefahr zu entwickeln, um vielleicht einen zweiten Ehrentreffer zu erzielen, doch so richtig gefährlich wird es nicht mehr.
77
20:05
Eine gute Viertelstunde vor Schluss ist die Luft mehr und mehr raus. Auch auf den Rängen hört man nur noch vereinzelt die Fortuna-Fans singen.
75
20:03
Håvard Nielsen
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf -> Håvard Nielsen
75
20:03
Marvin Ducksch
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf -> Marvin Ducksch
75
20:03
Felix Nierichlo
Einwechslung bei SSV Ulm 1846 -> Felix Nierichlo
75
20:02
David Braig
Auswechslung bei SSV Ulm 1846 -> David Braig
73
20:00
Und beinahe hätte auch der dritte Torschütze der Düsseldorfer seinen Doppelpack geschnürt. Usami setzt seinen Kapitän gut in Szene, doch dieser scheitert aus 15 Metern an Ortag.
70
19:57
Marvin Ducksch
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:5 durch Marvin Ducksch
Das war es dann endgültig. Sollte es noch Zweifel gegeben haben, dann hat Marvin Duksch diese soeben beendet. Der Angreifer marschiert nach einem tollen Pass von Stöger frei vor dem Kasten und bleibt ganz cool.
69
19:57
Benito Raman
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf -> Benito Raman
69
19:56
Dodi Lukebakio
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf -> Dodi Lukebakio
69
19:56
Ob der hohen Führung sehen die Gäste natürlich auch keine Notwendigkeit mehr, hier volles Tempo zu gehen. Weil auf der Gegenseite neben dem unbedingten Glauben auch die Fitness schwindet, entwickelt sich hier ein relativ langweiliges Spiel.
65
19:55
Kevin Stöger
Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf -> Kevin Stöger
65
19:55
Alfredo Morales
Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf -> Alfredo Morales
65
19:53
25 Minuten sind noch zu spielen und in Sachen Überraschung sinken die Chancen natürlich von Minute zu Minute. Langsam aber sicher kann man vielleicht sogar schon davon sprechen, dass diese Partie entschieden ist.
62
19:50
Es folgt der zweite positionsgetreue Wechsel bei Ulm. Klar, der Trainer will seinen Spielern auch die Möglichkeit geben, sich auf der großen Bühne zu zeigen.
62
19:49
Tino Bradara
Einwechslung bei SSV Ulm 1846 -> Tino Bradara
62
19:49
Michael Schindele
Auswechslung bei SSV Ulm 1846 -> Michael Schindele
59
19:46
Die Gastgeber rüsten dementsprechend noch einmal nach. Für den Torschützen Morina ist nun Viventi mit dabei.
58
19:45
Aron Viventi
Einwechslung bei SSV Ulm 1846 -> Aron Viventi
58
19:45
Ardian Morina
Auswechslung bei SSV Ulm 1846 -> Ardian Morina
56
19:44
Trotz des Spielstandes haben sich die Gastgeber hier noch nicht aufgegeben. Die Ulmer versuchen weiter ihr Glück und agieren sogar etwas offensiver als im ersten Durchgang.
53
19:41
Das gibt es ja gar nicht! Nach einem Eckball der Ulmer kontert Düsseldorf mit fünf(!) gegen eins und nutzt die Chance nicht. Die Laufwege und auch die Pässe sind schlicht nicht gut genug, um diesen Konter richtig auszuspielen.
50
19:39
Während in beiden Fanblöcken ordentlich Pyrotechnik gezündet wird, versucht es Lux mal aus 30 Metern. Sein Schuss ist aber zu unplatziert und kein Problem für Rensing.
46
19:35
Weiter geht's! Es sind bereits 30 Sekunden gespielt und noch sind keine Tore gefallen. Ein Verschlechterung gegenüber der ersten Halbzeit könnte man sagen.
46
19:33
Anpfiff 2. Halbzeit
45
19:20
Halbzeitfazit:
Zur Pause führt der Bundesligist Fortuna Düsseldorf standesgemäß mit 4:1 beim SSV Ulm. Danach hatte es früh in der Partie allerdings überhaupt nicht ausgesehen. Ulm startete furios und traf nach gut 15 Sekunden zum 1:0. In den ersten fünf Minuten stand Düsseldorf arg unter Schock, während Ulm mit Euphorie weiter nach vorne spielte. Mit zunehmender Spielzeit übernahm der Gast dann aber mehr und mehr das Kommando und wurde seiner Favoritenrolle gerecht. Die hohe Halbzeitführung gegen mutige Ulmer ist sicherlich ein Tor zu hoch ausgefallen, insgesamt aber natürlich verdient.
45
19:16
Ende 1. Halbzeit
43
19:13
Dodi Lukebakio
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:4 durch Dodi Lukebakio
Und die Leihgabe vom FC Watford legt einen zweiten schönen Treffer nach. Lukebakio bekommt die Kugel auf dem rechten Flügel, zieht in die Mitte und schlenzt das Spielgerät mit viel Gefühl in die lange Ecke.
40
19:10
Takashi Usami
Gelbe Karte für Takashi Usami (Fortuna Düsseldorf)
Usami versucht für die Entscheidung zu Sorgen, indem er einen Elfmeter herausholt. Der Japaner hebt da allerdings schon sehr leicht ab und sieht die Gelbe Karte wegen einer Schwalbe. Eine harte Entscheidung, denn ein kleiner Kontakt lag durchaus vor.
40
19:09
Nun spielen es die Düsseldorfer wie ein wahrer Favorit. Ball und Gegner werden laufen gelassen, die Chancenauswertung stimmt auch. Sehr souveräner Auftritt der Gäste.
37
19:06
Dodi Lukebakio
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:3 durch Dodi Lukebakio
Und die Gäste setzen nach. Einen langen Abstoß von Rensing schätzt Reichert falsch ein und trifft das Leder nicht richtig. Lukebakio ist auf und davon, doch anstatt noch zu laufen, schießt der Offensivmann sofort. Der Erfolgt gibt ihm jedoch Recht, das Spielgerät schlägt im Torwinkel ein. Schöner Treffer!
33
19:03
Rouwen Hennings
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:2 durch Rouwen Hennings
Und genau deshalb fällt dieser Treffer so ein wenig aus dem Nichts. Sei's drum, Fortuna Düsseldorf dreht die Partie. Lukebakio hat auf der rechten Seite zu viel Platz und sieht in der Mitte den einlaufenden Hennings. Der Flachpass kommt genau in den Lauf, Hennings ist mit der Fußspitze etwas eher am Ball und versenkt aus kurzer Distanz.
32
19:02
Eine gute halbe Stunde ist gespielt und aktuell tut Fortuna Düsseldorf etwas zu wenig. Die Gäste lassen den SSV Ulm wieder mehr ins Spiel kommen. Aktuell duellieren sich die Mannschaften auf Augenhöhe, ohne dass die Partie dabei wirklich spektakulär ist.
28
18:58
Dieses Mal ist es Duksch, der in ähnlicher Position das Leder bekommt, sich den Ball einmal vorlegt und sofort zum Schlenzer ansetzt. Dieser ist jedoch kein Problem für Ortag im Kasten der Ulmer.
25
18:55
Usami ist nun auf die linke Seite ausgewichen und zieht von dort in die Mitte. Der Japaner zieht ab, verpasst das Tor mit seinem Flachschuss aber um einen guten Meter.
22
18:54
Ulm genießt nun auch die eigenen Ballbesitzphasen. Die Gastgeber versuchen den Ball in den eigenen Reihen zu halten, dann aber doch die Lücken nach vorne zu finden. Der SSV stellt sich hier keineswegs nur hinten rein.
19
18:50
Alfredo Morales
Gelbe Karte für Alfredo Morales (Fortuna Düsseldorf)
Der Sechser muss einen schnellen Konter mit dem taktischen Foul unterbinden. Klar, das muss dann auch Gelb geben.
18
18:50
Mit dem Ausgleich haben die Fortunen dem Gegner und den Fans ein wenig Wind aus den Segeln nehmen können. Gerade an einem solchen Pokalabend ist das natürlich besonders wichtig.
15
18:44
Marvin Ducksch
Tooor für Fortuna Düsseldorf, 1:1 durch Marvin Ducksch
Da haben sich die Wechsel im Vergleich zum Wochenende schon gelohnt. Usami bekommt auf der rechten Seite die Kugel von Lukebakio in den Lauf gespielt, schaut kurz hoch und hebt das Leder dann in die Mitte, wo Duksch stark in den Ball hineingeht und ins kurze Eck vollendet.
12
18:43
Düsseldorf hat es geschafft, das Spiel etwas zu beruhigen und die Kontrolle zu übernehmen. Ulm steht in diesem Fall aber sehr tief und strukturiert. Das wird nicht einfach, dieses Bollwerk zu knacken.
8
18:38
Nur wenig später kommt Lux auf der halblinken Seite an die Kugel, dreht sich und versucht es mit einem Schlenzer auf die lange Ecke. Rensing schaut dem Ball nur hinterher, doch das Leder landet oben auf dem Tornetz.
7
18:37
Nun meldet sich der Gast auch in dieser Partie an. Lukebakio lässt auf der rechten Seite einen Gegenspieler aussteigen und versucht Duksch zu schicken. Der Angreifer kommt jedoch eine Schritt zu spät und deshalb nicht an Ball.
4
18:34
Der Schock ist den Gästen anzumerken. Die Fortunen wirken sehr verunsichert, während Ulm sofort wieder Vollgas gibt. Klar, so eine frühe Führung setzt natürlich weitere Kräfte frei.
1
18:30
Ardian Morina
Tooor für SSV Ulm 1846, 1:0 durch Ardian Morina
Das gibt es doch nicht! Keine 15 Sekunden nach dem Anpfiff steht es 1:0 für den Underdog! Die Fortunen spielen den Anstoß nach hinten auf Zimmermann, der das Leder an Braig verliert. Dieser legt sofort in die Mitte auf Morina, der sofort abzieht. Gegen den abgefälschten Ball hat Rensing keine Chance.
1
18:30
Spielbeginn
18:21
Bei den Gästen wird in Sachen Aufstellung vor allem offensiv nachgebessert. Ducksch und Usami rücken im Vergleich zum 0:3 gegen Wolfsburg in die Startelf und sollen gegen einen möglicherweise tief stehenden Gegner für Bewegung sorgen.
18:16
In Ulm haben sie ihre Startelf schon länger gefunden. Auch deshalb gibt es nur kleine Veränderungen. Im Vergleich zum Ligaspiel am Wochenende ersetzt Florian Krebs Tino Bradara in der Abwehrkette.
18:07
Ganz anders ist die Stimmungslage bei der Fortuna. Die Gäste starteten als Aufsteiger ordentlich in die neue Bundesligasaison, machen aktuell aber mehr als nur eine Krise durch. Fünf Niederlagen in Serie, dazu 15 Gegentore in den letzten vier Spielen. Viel schlechter könnte es nicht laufen für die Düsseldorfer, die sich einen Ausrutscher in Ulm nicht wirklich erlauben können. Allein der Stimmung wegen müssen die Gäste heute gewinnen.
17:56
Die Gastgeber spielen auch in dieser Saison in der Regionalliga Südwest und stehen dort aktuell auf dem vierten Rang. Nach zuletzt zwei sieglosen Spielen in Serie ist der Rückstand auf Platz Eins allerdings schon auf zehn Punkte gewachsen. Heute aber zählt nur der Pokal und die Hoffnung auf eine weitere Sensation. In der ersten Runde gab es eine solche auf Kosten von Eintracht Frankfurt, die mit 1:2 im Donaustadion verloren. Ein weiterer magischer Pokalabend soll heute gegen einen weiteren Bundesligisten Wirklichkeit werden.
17:46
Guten Abend und herzlich willkommen zur zweiten Runde im DFB-Pokal. Der heutige Dienstag hält hier unter anderem die Begegnung vom SSV Ulm und Fortuna Düsseldürf bereit. Anstoß ist um 18:30 Uhr

Nächste Spiele

Bundesliga

DFB Testspiele

UEFA Nations League

Premier League