Datencenter
Gruppe D
10.07.2022 / 21:00 Uhr
Beendet
Frankreich
5:1
Italien
Frankreich
5:0
Italien
Stadion
New York Stadium
Zuschauer
8.541
Schiedsrichter
Rebecca Welch

Liveticker

90'
22:57
Fazit:
Zum Abschluss des ersten Spieltags der EM gewinnt Frankreich gegen Italien mit 5:1 und setzt damit ein erstes Ausrufezeichen! Nach dem Seitenwechsel schaltete die Equipe Tricolore mit dem 5:0 im Rücken zwei Gänge zurück und verwaltete den Vorsprung ohne große Probleme. So gestalteten die Italienerinnen den zweiten Durchgang ausgeglichener und kamen durch Piemonte auch noch zum Ehrentreffer (76.). Letztlich feiern die Französinnen aber völlig verdient die ersten drei Punkte des Turniers. Für beide Teams geht es nun am Donnerstag weiter. Dann trifft Italien um 18 Uhr auf Island, während sich Frankreich ab 21 Uhr mit Belgien misst. Damit verabschieden wir uns an dieser Stelle und wünschen noch einen schönen Abend!
90'
22:54
Spielende
90'
22:54
Nochmal Italien! Simonettis Flanke von der rechten Seite köpft Piemonte auf die linke Ecke, doch Peyraud-Magnin macht sich ganz lang und verhindert den Einschlag.
90'
22:51
Beinahe das 2:5! Nach einem Rückpass in Richtung Elfmeterpunkt zieht Simonetti aus acht Metern auf die rechte Ecke ab. Doch auf der Linie steht Bacha goldrichtig und verhindert den zweiten Treffer der Italienerinnen.
90'
22:49
Es gibt nochmal sechs Minuten an Nachspielzeit!
90'
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
89'
22:48
Boattin wird mit Nasenbluten an der Seitenlinie behandelt, kann aber nach kurzer Versorgung schnell zurück auf das Feld.
87'
22:46
Letzter Wechsel der Partie. Baltimore darf in den letzten Minuten mitmischen.
87'
22:45
Sandy Baltimore
Einwechslung bei Frankreich: Sandy Baltimore
87'
22:45
Sakina Karchaoui
Auswechslung bei Frankreich: Sakina Karchaoui
84'
22:43
Die Französinnen beschränken sich im zweiten Durchgang fast ausschließlich auf das Verwalten ihres Vorsprungs und treten offensiv nicht mehr so dominant auf.
81'
22:40
Letzter Wechsel des Spiels bei Italien. Di Guglielmo ersetzt Bonansea.
81'
22:39
Lucia Di Guglielmo
Einwechslung bei Italien: Lucia Di Guglielmo
81'
22:39
Barbara Bonansea
Auswechslung bei Italien: Barbara Bonansea
78'
22:37
Diacre wechselt nochmal doppelt und bringt Sarr sowie Bacha für die Schlussphase.
78'
22:37
Selma Bacha
Einwechslung bei Frankreich: Selma Bacha
78'
22:37
Kadidiatou Diani
Auswechslung bei Frankreich: Kadidiatou Diani
77'
22:36
Ouleymata Sarr
Einwechslung bei Frankreich: Ouleymata Sarr
77'
22:36
Marie-Antoinette Katoto
Auswechslung bei Frankreich: Marie-Antoinette Katoto
76'
22:34
Martina Piemonte
Tooor für Italien, 5:1 durch Martina Piemonte
Jetzt kommen die Italienerinnen zu ihrem Treffer! Boattin chippt eine Flanke stark auf den langen Pfosten, wo sich Piemonte im Kopfballduell gegen Karchaoui durchsetzt und in die linke Ecke einköpft.
75'
22:34
Starke Rettungsaktion von Toletti, die nach eienr flachen Hereingabe in den Fünfer mit dem langen Bein vor der einschussbereiten Gama klärt.
74'
22:33
Italien wechselt nochmal. Piemonte kommt zu ihrem achten Länderspiel-Einsatz.
74'
22:32
Martina Piemonte
Einwechslung bei Italien: Martina Piemonte
74'
22:32
Arianna Caruso
Auswechslung bei Italien: Arianna Caruso
71'
22:30
Karchaoui prallt im eigenen Strafraum mit Mitspielerin Tounkara zusammen, kann nach kurzer Behandlung aber weiterspielen.
68'
22:27
Doppelwechsel bei Frankreich. Malard und Dali mischen in den letzten knapp 20 Minuten mit.
67'
22:27
Melvine Malard
Einwechslung bei Frankreich: Melvine Malard
67'
22:27
Delphine Cascarino
Auswechslung bei Frankreich: Delphine Cascarino
67'
22:26
Kenza Dali
Einwechslung bei Frankreich: Kenza Dali
67'
22:26
Grace Geyoro
Auswechslung bei Frankreich: Grace Geyoro
66'
22:26
Zunächst hatte Schiedsrichterin Welch auf Rote Karte entschieden, doch nach einer Intervention durch den VAR und eigener Ansicht der Bilder korrigiert Welch ihre Entscheidung und belässt es bei Gelb.
63'
22:24
Sara Gama
Gelbe Karte für Sara Gama (Italien)
Geyoro wird über die linke Seite steil geschickt und dann aus vollem Lauf von Italiens Kapitänin Gama abgeräumt.
61'
22:21
Auch bei der Französin geht es aber erstmal weiter.
60'
22:19
Nächste Verletzungsunterbrechung. Cascarino hat Schmerzen am linken Knie und wird behandelt.
58'
22:17
Dritter Wechsel bei Italien. Giacinti kommt neu für Girelli ins Sturmzentrum.
58'
22:16
Valentina Giacinti
Einwechslung bei Italien: Valentina Giacinti
58'
22:16
Cristiana Girelli
Auswechslung bei Italien: Cristiana Girelli
56'
22:15
Für die Italienerin geht es aber weiter.
55'
22:14
Nach einem Pressschlag im Mittelfeld mit Bilbault bleibt Boattin angeschlagen liegen und muss behandelt werden.
52'
22:10
Flaminia Simonetti
Gelbe Karte für Flaminia Simonetti (Italien)
Simonetti räumt Toletti im Mittelfeld unsanft um und wird zu Recht verwarnt.
49'
22:08
Mal ein Abschluss für Italien. Bergamaschi köpft eine Flanke von der rechten Seite aber ein gutes Stück links vorbei.
46'
22:05
Der zweite Durchgang läuft. Bei Italien gibt es nach der Pause zwei Wechsel. Simonetti und Rosucci sind jetzt neu dabei.
46'
22:04
Flaminia Simonetti
Einwechslung bei Italien: Flaminia Simonetti
46'
22:04
Manuela Giugliano
Auswechslung bei Italien: Manuela Giugliano
46'
22:04
Martina Rosucci
Einwechslung bei Italien: Martina Rosucci
46'
22:04
Aurora Galli
Auswechslung bei Italien: Aurora Galli
46'
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
21:51
Halbzeitfazit:
Für Italien gehen 45 ganz bittere Minuten zu Ende. Frankreich führt zur Halbzeit am ersten Spieltag der Gruppe D mit 5:0. Somit scheint es schon jetzt nur noch darum zu gehen, wie hoch die Französinnen dieses Spiel gewinnen werden. Italien war von Beginn an überfordert mit der Spielkunst der Equipe Tricolore und hatte den Angriffen der Mannschaft von Diacre wenig entgegenzusetzen. Geyoro mit einem Dreierpack (9., 40., 45.), Cascarino (38.) und Katoto (12.) erzielten die Tore. Die Italienerinnen fanden offensiv hingegen auch nicht wirklich statt. Wir sind gespannt, ob nach dem Seitenwechsel nochmal eine Reaktion Italiens zu sehen ist. Bis gleich!
45'
21:48
Ende 1. Halbzeit
45'
21:48
Es gibt nochmal eine Minute obendrauf.
45'
21:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
45'
21:46
Grace Geyoro
Tooor für Frankreich, 5:0 durch Grace Geyoro
Frankreich feiert in der ersten Halbzeit ein Torfestival. Nach eigenem Ballgewinn spielt Geyoro nach links zu Toletti, die sofort wieder den Blick zur durchlaufenden Kollegin hat. Geyoro vollendet aus 14 Metern per Aufsetzer zum fünften Treffer.
43'
21:44
Fast noch das 5:0. Diani zieht aus 14 Metern zentraler Position flach ab, doch Giuliani fischt den Ball noch stark aus dem bedrohten rechten Eck.
40'
21:41
Grace Geyoro
Tooor für Frankreich, 4:0 durch Grace Geyoro
Jetzt wird es bereits vor der Pause deutlich! Zwei Pässe reichen dabei um die italienische Defensive auszuhebeln. Katoto lässt ein Zuspiel ins Zentrum von Périsset sofort in den Lauf von Geyoro klatschen, die daraufhin frei durch ist. Alleine vor Giuliani bleibt sie cool, umkurvt die Torhüterin und schiebt locker zum 4:0 ein.
39'
21:39
Delphine Cascarino
Tooor für Frankreich, 3:0 durch Delphine Cascarino
Jetzt legt das Team von Corinne Diacre doch noch den dritten Treffer nach! Sakina Karchaoui spielt von dem Flügel aus an das linke Strafraumeck zu Delphine Cascarino. Die Außenstürmerin macht zwei Schritte ins Zentrum und versenkt den Ball dann mit einem trockenen Aufsetzer aus 20 Metern rechts unten im Netz!
37'
21:38
Mal wieder ein Abschluss. Geyoros Schlenzer aus 17 Metern fängt Giuliani aber sicher ab.
36'
21:38
In den letzten Minuten ist das Tempo des Spiels aber etwas verflacht. Italien kann sich ein wenig von dem französischen Dauerdruck lösen.
33'
21:36
Jetzt geht es bei Frankreich mal wieder über die linke Seite nach vorne. Cascarino dribbelt sich nach vorne, verpasst dann aber den Zeitpunkt der Flanke. Italiens Defensive steht sicher.
30'
21:33
Eine halbe Stunde ist rum. Frankreich hat weiterhin alles im Griff und ist dem dritten Treffer aktuell näher als Italien dem Anschluss.
28'
21:30
Italien erarbeitet sich mal eine Ecke über die rechte Seite. Die Hereingabe von Giugliano bekommen die Französinnen aber problemlos verteidigt.
25'
21:27
Schöne Aktion von Cascarino. die von der linken Seite ins Zentrum zieht, dann aber per Flachschuss links vorbei zielt.
22'
21:24
Wieder nicht der dritte Treffer! Diani spielt von der linken Seite flach in den Fünfmeterraum, wo Katoto erst verpasst. Am zweiten Pfosten kommt aber noch Cascarino eingelaufen, die aber leicht bedrängt nicht den Ball trifft. Da war mehr drin!
19'
21:21
Das 3:0 liegt in der Luft. Einen Diagonalball nach links in den Strafraum legt Katoto nochmal flach quer in den Fünfmeterraum, wo Geyoro aber einen Schritt zu spät kommt.
16'
21:18
Lisa Boattin
Gelbe Karte für Lisa Boattin (Italien)
Erste Gelbe Karte für Boattin, die Geyoro im Mittelfeld zu Fall bringt.
15'
21:17
Beinahe der dritten Treffer für Frankreich! Wieder setzt sich Diani im Dribbling auf der rechten Seite locker durch und flankt auf den langen Pfosten. Dort legt Cascarino per Kopf nochmal in die Mitte, wo Katoto aus fünf Metern an den rechten Pfosten köpft!
12'
21:13
Marie-Antoinette Katoto
Tooor für Frankreich, 2:0 durch Marie-Antoinette Katoto
In der Anfangsphase schlägt Frankreich doppelt zu! Mit einem lnagen Ball wird Karchaoui über links zur Grundlinie geschickt und flankt flach ins Zentrum. Giuliani in Italiens Tor kann die Kugel nicht festhalten, sondern nur vor die Füße von Katoto prallen lassen, die aus kurzer Distanz ohne Mühe zum 2:0 einschiebt.
9'
21:09
Grace Geyoro
Tooor für Frankreich, 1:0 durch Grace Geyoro
Die frühe Führung für Frankreich! Rechtsverteidigerin Périsset treibt den Ball über die rechte Seite nach vorne und schickt Diani über den Flügel steil. Ihre Flanke trifft Gama beim Klärungsversuch nicht voll und legt Geyoro den Ball so genau vor die Füße. Die Französin vollendet mit einem trockenen Schuss links unten ins Eck!
7'
21:08
Cascarino zieht von der linken Seite ins Zentrum und steckt für Katoto durch, die allerdings recht deutlich im Abseits steht. Die Fahne der Assistentin geht zu Recht nach oben.
4'
21:06
Riesenchance für Italien! Bonansea dringt aus dem linken Halbfeld in den Strafraum ein und taucht frei vor Peyraud-Magnin auf. Aus zehn Metern visiert sie das linke untere Eck an, doch Frankreichs Torhüterin pariert mit einer starken Fußabwehr.
3'
21:05
Erste gute Chance für Frankreich! Toletti wird mit einem tollen Steckpass in den Strafraum geschickt, treibt dann aber etwas zu sehr nach außen raus. Ihre Flanke landet über Umwege im Rückraum bei Bilbault, die aus der zweiten Reihe aber deutlich drüber zielt.
1'
21:02
Der Ball rollt! Frankreich hat in blauen Trikots angestoßen, Italien ist ganz in Weiß gekleidet.
1'
21:01
Spielbeginn
20:49
Gespielt wird heute Abend im New York Stadium in Rotherham. Schiedsrichterin ist Rebecca Welch.
20:41
Italien hat hingegen im Vorfeld einen Corona-Ausfall zu beklagen. Mittelfeldspielerin Valentina Cernoia muss aufgrund eines positiven Corona-Tests passen.
20:32
Die Elf der Französinnen ist auch heute Abend mit vielen Topstars gespickt. In der Innenverteidigung sorgt die 31-jährige Wendie Renard für Ordnung, während Stürmerin Marie-Antoinette Katoto hierzulande vor allem noch durch ihren Doppelpack im Champions-League-Viertelfinale gegen Bayern München ein Begriff sein dürfte.
20:21
Die Italienerinnen wollen hingegen an ihre tolle Performance von der Weltmeisterschaft 2019 anknüpfen. Damals zog das Team bis ins Viertelfinale ein, als man gegen die Niederlande mit 0:2 unterlag. Die Spielerinnen wollen im eigenen Land wieder eine Euphorie entfachen. "Die italienischen Fans haben sich schon bei der Weltmeisterschaft 2019 in uns verliebt, warum können sie das nicht auch dieses Mal tun?", meint Barbara Bonansea.
20:10
Mit den Testspielsiegen gegen Kamerun (4:0) und Vietnam (7:0) sammelten die Französinnen vor Beginn des Turniers nochmal ordentlich Selbstvertrauen. Was diese beiden Erfolge im europäischen Vergleich wert sind, wird aber erst der Start in die Europameisterschaft zeigen. Zum erweiterten Favoritenkreis zählt die Equipe Tricolore aber in jedem Fall. Somit soll es zum Start gegen Italien direkt mal einen Sieg geben. Allerdings warnt Angreiferin Clara Matéo auch vor dem heutigen Gegner: "Italien ist eine der Nationen, die seit Jahren deutliche Fortschritte machen. Sie sind ein sehr ernst zu nehmender Gegner."
19:50
Herzlich willkommen zur Frauen-EM in England! In der Gruppe D greifen heute Frankreich und Italien zum Abschluss des ersten Spieltags der Vorrunde ins Turnier ein.