Datencenter
11. Spieltag
07.11.2021 / 17:30 Uhr
Beendet
West Ham United
3:2
Liverpool FC
West Ham
1:1
Liverpool
Stadion
London Stadium
Zuschauer
59.909
Schiedsrichter
Craig Pawson

Live Action Widget

Liveticker

90'
19:34
Fazit:
Klopps Liverpool FC muss am Ende des elften Spieltags eine bittere 2:3-Auswärtsniederlage im Topspiel bei West Ham United hinnehmen! Damit verpassen es die Reds, einen eigenen Vereinsrekord von 26 ungeschlagenen Spielen in Folge aufzustellen. Die vom Schotten David Moyes trainierte „Mannschaft der Stunde” hingegen feiert in unglaublicher Formstärke den nächsten Erfolg und zieht an den Tabellennachbarn aus Liverpool vorbei auf Rang drei - punktgleich mit City als Verfolger von Tuchels Chelsea. Der schwer erkämpfte Sieg der Hammers geht in Ordnung, weil aufopferungsvoll kämpfende Hausherren im zweiten Durchgang die in der Offensive zu unkreativen Reds ausschaltete. Die Irons stellten nach einem 1:1-Pausenstand durch einen Konter (Pablo Fornals, 67.) und einen Kopfball nach einer Ecke (Kurt Zouma, 74.) auf 3:1. Divock Origis Anschlusstreffer in der 83. Minute machte den LFC-Fans nochmal kurz Hoffnung, mit Manés vergebener Großchance in der Nachspielzeit war die erste Saisonniederlage aber besiegelt.
90'
19:31
Spielende
90'
19:31
Origi bringt einen Kopfball nach einer Halbfeld-Flanke von Alexander-Arnold zu lasch auf das Tor, sodass Fabiański den Ball locker aufnehmen kann. Das müsste es gewesen sein, oder?
90'
19:30
Mit Anbruch der Nachspielzeit chippt Trent Alexander-Arnold aus etwa 25 Metern den ruhenden Ball auf den zweiten Pfosten, wo das Leder genau hinter die blau-roten Defensivspieler zu Boden fällt. Sadio Mané kommt in spitzem Winkel zum Flugkopfball, setzt diesen aus kurzer Entfernung neben das Tor. Unglaublich, den hätte der Senegalese mindestens aufs Tor bringen, wenn nicht sogar im Tor unterbringen müssen!
90'
19:27
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
90'
19:27
Takumi Minamino verhält sich gegen den ungestüm verteidigenden Souček geschickt, es gibt eine gute Freistoßposition für die Reds.
89'
19:25
Erstaunlich wenig Gefahr geht im Moment von den Liverpooler Offensivakteuren aus.
88'
19:25
Wann packt der LFC die Brechstange aus? Noch wollen es die Nordengländer mit einer spielerischen Lösung probieren, doch gegen den unglaublich kompakten Defensivverbund der Irons ist das alles andere als ein einfaches Unterfangen.
87'
19:23
Die Reds schieben sich die Pille ohne viel Platzgewinn in den eigenen Reihen hin und her.
86'
19:23
Arthur Masuaku
Einwechslung bei West Ham United: Arthur Masuaku
86'
19:23
Saïd Benrahma
Auswechslung bei West Ham United: Saïd Benrahma
85'
19:22
Es wird also nochmal spannend im Londoner Olympiastadion! Klopps Truppe wird in den nächsten Minuten zur Schlussoffensive blasen.
84'
19:21
Vladimír Coufal
Einwechslung bei West Ham United: Vladimír Coufal
84'
19:21
Jarrod Bowen
Auswechslung bei West Ham United: Jarrod Bowen
83'
19:19
Divock Origi
Tooor für Liverpool FC, 3:2 durch Divock Origi
Joker Divock Origi verkürzt! Henderson spielt einen brillanten, tiefen Schnittstellenpass auf Trent Alexander-Arnold, der im Zweikampf an der Strafraumkante die Kugel unkontrolliert zu Origi bringt. Der Belgier jagt mit einem Drehschuss aus minimal nach links versetzten 14 Metern vor dem Tor die Kugel unten rechts ins Tor - keine Chance für Łukasz Fabiański!
81'
19:18
Salah dribbelt sich im Strafraum an etlichen Gegenspielern vorbei und legt auf Thiago ab, dessen Schuss aufs kurze Eck deutlich zu lasch ist.
80'
19:17
Takumi Minamino
Einwechslung bei Liverpool FC: Takumi Minamino
80'
19:17
Fabinho
Auswechslung bei Liverpool FC: Fabinho
78'
19:17
Bahnt sich die erste Saisonniederlage des LFC an? Die bis dato ungeschlagene Anfield-Truppe würde es damit vermasseln, einen alleinigen Liverpool-Rekord aufzustellen. Den vereinseigenen Rekord an ungeschlagenen Spielen in Folge von Bob Paisleys Team in den 1980er-Jahren (25) hatten die Reds bisher egalisiert.
76'
19:14
Jürgen Klopp möchte mit Divock Origi Wucht, Power und Gefahr in der Offensive einwechseln.
76'
19:13
Divock Origi
Einwechslung bei Liverpool FC: Divock Origi
76'
19:13
Diogo Jota
Auswechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
74'
19:13
Dem Tor vorangegangen ist übrigens ein weiterer Konter der Londoner, van Dijk verteidigte den Schuss von Antonio im Strafraum in Not.
74'
19:10
Kurt Zouma
Tooor für West Ham United, 3:1 durch Kurt Zouma
Macht Zouma hiermit den sprichwörtlichen Deckel drauf? Der Innenverteidiger bewegt sich bei einer auf den zweiten Pfosten geschlagenen Ecke von Bowen klasse und steigt dort hoch. Der Franzose wuchtet den Kopfball aus kurzer, spitzer Entfernung über Alisson hinweg zur möglichen Vorentscheidung.
73'
19:10
Sollte es den Irons es gelingen, die Konterchancen so gut auszuspielen wie beim zweiten Treffer, dann könnte bald schon die Vorentscheidung fallen. Michail Antonio tankt sich im Zentrum durch, sein Steckpass auf Pablo Fornals, der frei vor Alisson auftaucht, ist leicht zu spät getimed - Abseits.
71'
19:08
Das wird nun eine enorm schwere Aufgabe für die Klopp-Auswahl. Die Nordengländer laufen wie schon in Durchgang eins jetzt gegen ein aufopferungsvoll kämpfendes Bollwerk aus Blau-Roten an.
69'
19:08
Liverpool antwortet mit einem Flankenlauf auf der rechten Seite, Diogo Jota wird am langen Pfosten bedient, doch der Portugiese setzt den Kopfball aus spitzem Winkel ans Außennetz.
68'
19:06
Thiago
Einwechslung bei Liverpool FC: Thiago
68'
19:06
Alex Oxlade-Chamberlain
Auswechslung bei Liverpool FC: Alex Oxlade-Chamberlain
67'
19:03
Pablo Fornals
Tooor für West Ham United, 2:1 durch Pablo Fornals
West Ham kontert sich zur erneuten Führung! Nach einem Ballverlust aus Koproduktion von Fabinho und Mané schalten die Hammers schnell: Jarrod Bowen nimmt halbrechts Tempo auf, lässt sich von den schwach verteidigenden Reds nicht aufhalten und steckt schließlich zum Spanier durch. Pablo Fornals läuft halblinks auf Alisson zu und visiert die recht Ecke an. Der brasilianische LFC-Keeper ist mit den Händen noch am Leder, fälscht es aber nicht mehr entscheidend ab, sodass der Ball ins Tor hoppelt.
65'
19:02
Nach den ersten beiden Großchancen in Durchgang zwei haben beide Defensivreihen die jeweiligen offensiven Gegenspieler aktuell ganz gut im Griff. Leichte Vorteile haben derzeit die Hauptstädter, Ben Johnson pfeffert nach einer Balleroberung aus mehr als 25 Metern einen Schuss weit links neben das von Alisson behütete Gehäuse.
63'
18:59
Der Defensivverbund von Klopps Elf erwies sich in den letzten Minuten als recht sicher, in der Offensive können sie aber auch keine Lücken in die Hintermannschaft der Irons reißen.
61'
18:57
Auch den aus einem Foul Diogo Jotas an Rice resultierenden Halbfeld-Freistoß verteidigen die Reds gut.
60'
18:57
Den nächsten Vorstoß gibt es aber aus dem Spiel heraus. Sowohl Benrahmas Flanke vom linken Flügel als auch Antonios abgeblockte Hereingabe bringen keinen Erfolg ein.
59'
18:55
West Ham hält sich in diesen Minuten wieder ein wenig zurück. Augen auf müssen die Reds in jedem Fall bei den Standards des Hauptstadtklubs haben. Dass die Hammers dort besonders gefährlich sind, haben sie heute bereits mehrfach gezeigt.
57'
18:54
Sadio Mané dringt links in den Strafraum vor und spielt halbhoch einen hoppelnden Pass zu Sturmpartner Salah. Für den Ägypter ist dieser Pass technisch sehr anspruchsvoll zu verwerten, so rutscht ihm der Volleyschuss mit links etwa 14 Meter vor dem Tor ein wenig ab und fliegt links hoch über das Tor in Richtung Tribünen.
55'
18:51
Trent Alexander-Arnold
Gelbe Karte für Trent Alexander-Arnold (Liverpool FC)
Alexander-Arnold ist etwas ungeschickt und zieht seinem Gegenspieler so locker am Arm, dass es für ein taktisches Foul ausreicht, der West Ham-Akteur aber weiterlaufen kann. Nachdem der Konter kurze Zeit später durch ein Foul unterbrochen wird, gibt der Referee dem Engländer die Gelbe Karte.
54'
18:50
Die beiden Hochkaräter machen Lust auf die nächsten Minuten und lassen auf eine spielerisch attraktivere Hälfte Nummer zwei hoffen.
52'
18:50
Kurz darauf die Großchance auf der anderen Seite: Ein klasse Seitenwechsel auf Andrew Robertson nimmt der Schotte an der linken Strafraumgrenze aus der Luft und lässt die Murmel in die Mitte klatschen. Am Elfmeterpunkt ist Mané zur Stelle, sein harter Volley ist zu mittig - Fabiański pariert den zentral auf ihn abgegeben Torschuss.
50'
18:48
Pablo Fornals gibt das Runde herein, im Zentrum steigen einige Spieler auf wenigen Quadratmetern hoch. Declan Rice steht schließlich am höchsten in der Luft und wuchtet das Spielgerät aus etwa sechs Metern mittig auf das Tor, der junge Engländer lässt die Latte zittern!
49'
18:46
Saïd Benrahmas Flanke rauscht im Strafraum an Freund und Feind vorbei, die Kugel bleibt dennoch in den Reihen der Londoner. Cresswell hat auf der linken Angriffsseite viel Platz, wartet mit der Flanke aber zu lang, bis Henderson diese ins eigene Toraus abfälscht.
47'
18:44
Die ersten Momente der zweiten 45 Minuten gehören den West Ham-Akteuren, die sich auf dem linken Flügel jedoch nicht gegen die Abwehrspieler der Reds durchsetzen können.
46'
18:42
Ohne personelle Änderungen geht es weiter mit Durchgang zwei.
46'
18:42
Anpfiff 2. Halbzeit
45'
18:32
Halbzeitfazit:
Mit Überlänge beendet der oft im Blickpunkt stehende Referee Craig Pawson die erste Hälfte, zwischen West Ham United und dem Liverpool FC steht es 1:1. Die Reds wurden kurz nach Spielanpfiff von den Hammers und dem Unparteiischen überrascht: Eine Ecke legte sich Alisson am ersten Pfosten selbst ins Nest(4.). Salah und co. erhofften sich ein Einschreiten des VAR, da der LFC-Keeper von Ogbonna im Fünfmeterraum angegangen wurde, doch das Tor hielt der Überprüfung stand - eine strittige Entscheidung. Die folgenden Minuten kam kaum Spielfluss zustande, erst ab Minute 25 entwickelte sich so eine Art Fußballspiel. Klopps Schützlinge blieben in der Offensive zu harmlos, profitierten aber von einer ebenfalls diskussionswürdigen Entscheidung, als Salah einen Freistoß zugesprochen bekam. Alexander-Arnold verwandelte diesen sehenswert in den rechten Giebel (41.). In der beinahe acht Minuten langen Nachspielzeit gab es kein Highlight mehr. Bis gleich!
45'
18:27
Ende 1. Halbzeit
45'
18:26
Tomáš Souček
Gelbe Karte für Tomáš Souček (West Ham United)
45'
18:26
Was eine Rettungstat von van Dijk! Trent Alexander-Arnold hat einen schwachen Moment und lässt Saïd Benrahma an der linken Strafraumkante vorstoßen, von der Grundlinie bringt der Algerier das Leder in den Rückraum zu Jarrod Bowen. van Dijk setzt zur Grätsche an, spitzelt dem Engländer aber bei höchstem Risiko am Elfmeterpunkt tatsächlich die Kugel weg.
45'
18:24
Stattdessen läuft ein Konter von West Ham, ein langer Schlag wird von Alisson aber klasse antizipiert, der Keeper jagt die Kugel aus der Gefahrenzone.
45'
18:23
Die Klopp-Elf schafft es in den vergangenen Minuten aber selbst, kaum mehr Akzente zu setzen. Auch ein Eckstoß von der rechten Seite strahlt nicht allzu viel Gefahr aus.
45'
18:23
Eine kurze Drangphase der Hammers im Anschluss überstehen die Reds.
45'
18:22
Michail Antonio verstolpert einen potenziellen Hochkaräter! Von Pablo Fornals wird der Stürmer gegen die mal unsortierte LFC-Defensive in der halblinken Angriffsspur in Szene gesetzt und scheint ganz alleine auf Alisson zuzulaufen. Doch er ist zu schnell für das Spielgerät und verstolpert es, womit der hinterherlaufende Alexander-Arnold schließlich die Kugel erobern kann.
45'
18:20
Nachdem es in den ersten zwanzig Minuten gefühlt kaum eine Passage gab, in der das Spiel flüssig lief, gehen sechs Minuten Nachspielzeit vollkommen in Ordnung.
45'
18:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6
45'
18:19
Sadio Mané dribbelt sich durch die West Ham-Defensive und schließt mit dem linken Fuß aus Elfmeterpunkthöhe ab. Im letzten Moment wirft sich ein Rot-Blauer in den Weg und blockt die Kugel.
45'
18:18
Dass die Irons noch kaum Akzente setzen konnten, liegt aber auch an dem abermals einwandfreien Stellungsspiel von Virgil van Dijk. Der Niederländer greift fast jeden Konter der Hauptstädter ab.
44'
18:17
West Ham reagiert dennoch mit den ersten Offensivaktionen seit Langem auf den LFC-Treffer. Aufgrund einer Abseitsposition von Saïd Benrahma werden die Hammers jedoch zurückgepfiffen.
43'
18:16
Auch über den Freistoß vor dem Ausgleichstreffer kann man streiten, es ist bislang keine einfache Aufgabe für den Unparteiischen Craig Pawson.
41'
18:13
Trent Alexander-Arnold
Tooor für Liverpool FC, 1:1 durch Trent Alexander-Arnold
Da ist der Ausgleich! Alexander-Arnold tippt den ruhenden Ball einen halben Meter nach vorne an und lässt ihn sich von Salah ablegen. Dann streichelt der 23-Jährige den Ball butterweich in den oberen, rechten Winkel - ein Traum-Freistoß!
39'
18:13
Cresswell und Kapitän Rice nehmen Mo Salah mittige zwanzig Meter vor dem eigenen Tor in die Zange. Der Ägypter wird getroffen, hebt zwar früh ab, bekommt dennoch den Freistoß zugesprochen. Eine gute Position...
38'
18:12
Sowohl Virgil van Dijk als auch Fabinho unterbinden potenzielle Gegenstöße der Londoner stark.
37'
18:11
Wenngleich eine Hereingabe aus dem linken Halbfeld erneut etwas zu hoch für Diogo Jota ist: Liverpool baut langsam, aber sicher mehr Druck auf und spielt sich immer öfter in die gefährliche Zone der Irons.
35'
18:10
Trent Alexander-Arnold nimmt an der Strafraumkante einen hoch geklärten Ball der Hammers mit einem Seitfallzieher direkt, das Spielgerät fliegt deutlich über den Querbalken. Der Engländer bleibt am Boden liegen, weil Saïd Benrahma knapp nach der Aktion den Rechtsverteidiger getroffen hat. Große Diskussionen Richtung Elfmeter gibt es nicht.
34'
18:08
Kurz darauf ist ein Freistoß aus dem Halbfeld schwach geschlagen und so recht harmlos. In allen Auswärtsspiele der bisher laufenden Premier League-Saison haben die Reds übrigens drei Tore oder mehr geschossen - beeindruckend! Das könnte dem LFC gegen das West Ham-Bollwerk heute zum ersten Mal nicht gelingen, sollte es hier so weitergehen.
32'
18:06
Fabinho erobert den Ball halbrechts und legt auf den Flügel zu Henderson heraus, der per Direktabnahme eine Flanke ins Zentrum schlägt. Dort schraubt sich Diogo Jota enorm hoch, trifft die knapp zu hoch geschlagene Hereingabe jedoch nicht optimal, sodass das Leder doch recht deutlich über den Kasten fliegt. Immerhin der erste Abschluss!
29'
18:02
Antonio leitet an der Strafraumkante einen Querpass stark auf Bowen weiter, der aus kurzer Entfernung aber ein wenig überrascht ist und den Ball verstolpert.
28'
18:01
Es ist bis dato ein frustrierender Arbeit für die LFC-Fans. Aktuell können die Gäste zwar den Ball besser laufen lassen, im letzten Drittel beißen sie sich jedoch an stark verteidigenden Hammers fest.
25'
17:59
Liverpool kann endlich mal über einige Stationen hinweg kombinieren ohne Spielunterbrechung. Eine weitere Kuriosität dieser Partie ist übrigens: Es gab auf beiden Seiten noch keinen Torschuss nach 25 Minuten, dennoch führt West Ham durch Alissons Eigentor. An der Torschussstatistik ändert auch ein feiner Hackenpass von Salah nichts, da der in Szene gesetzt Alexander-Arnold etwa 15 halbrechte Meter vor dem Tor zu Mané chippen möchte, dies aber nicht präzise genug macht.
23'
17:56
Erst bei der nächsten Standardsituation kommt es zum bereits vorhergesagten Wechsel. Kommt jetzt erstmals ein bisschen Spielfluss in die Partie? Bereits nun haben sich einige Minuten Nachspielzeit angesammelt.
23'
17:55
Craig Dawson
Einwechslung bei West Ham United: Craig Dawson
23'
17:55
Angelo Ogbonna
Auswechslung bei West Ham United: Angelo Ogbonna
21'
17:55
Dieses Mal scheint es nicht weiterzugehen für Ogbonna, der Italiener verlässt mit einer Mullbinde am Gesicht den Platz, für ihn hat sich Dawson in den vergangenen Minuten weiter warmgemacht.
19'
17:54
Hier kommt überhaupt kein Spielfluss zustande! Schon wieder liegt Angelo Ogbonna auf dem Boden, dieses Mal schmerzt es ihm am Kopf nach einem Zweikampf mit Diogo Jota. Der Portugiese hat mit dem Ellbogen wohl das Gesicht des Italieners getroffen.
18'
17:51
Kommando zurück: Ogbonna läuft, wenn auch nicht ganz rund, zurück auf das Grün. Ob das gut geht? Vorerst versucht der Innenverteidiger, der beim 1:0 eine Hauptrolle spielte, aber weiterzuspielen.
16'
17:50
Die nächste Pause: Im Laufduell mit Mo Salah ist Ogbonna ohne Gegnereinwirkung unglücklich umgeknickt und muss behandelt werden. Weil die Physiotherapeuten recht lange beim Innenverteidiger sind, bereitet David Moyes schonmal den Wechsel vor. Es sieht nicht allzu gut aus für den Italiener.
14'
17:48
Jetzt aber mehr Fokus auf das Spielgeschehen: Nachdem es in den ersten Minuten gefühlt mehr Pausenzeit als Spielzeit gab, müssen sich die Hauptakteure beider Seiten erstmal neu ausrichten. Liverpool übernimmt die Kontrolle, ist aber bis dato zu harmlos in den Offensivaktionen.
12'
17:47
Was ein Start in London! West Ham ist gleich in den ersten Minuten zweimal im Glück, weil der VAR in jeweils sehr kniffligen Situationen nicht eingreift. Vor allem der erste Treffer wird sicherlich noch für einigen Diskussionsstoff sorgen, das war schon eine sehr harte Entscheidung aus LFC-Sicht.
9'
17:45
Gleich der nächste VAR-Check: Nach einer sehr harten Grätsche von Aaron Cresswell meldet sich der Videobeweis wieder, Henderson war vom Linksverteidiger mit offener Sohle am Knie getroffen worden. Der Video Assistant Referee entscheidet sich auch hier, es bei der ersten Entscheidung des Unparteiischen Craig Pawson zu belassen. Denn Cresswell hatte zuerst den Ball getroffen und ist dann mit der offenen Sohle abgerutscht und hat Henderson getroffen.
6'
17:42
Der VAR checkt die Situation, doch die Entscheidung hat nach einiger Zeit Bestand. Eine mehr als strittige Aktion wird zur Missgunst der Klopp-Auswahl zugunsten der Hammers entschieden. Ogbonnas Einsteigen gegen den LFC-Keeper wäre in der Bundesliga mit Sicherheit als strafbares Foul gewertet worden.
4'
17:36
Alisson
Tooor für West Ham United, 1:0 durch Alisson (Eigentor)
Ogbonna geht bei dem Eckball gegen Alisson hoch und behindert den LFC-Keeper bei der Verteidigungsaktion. Der Ball landet in der langen Ecke, nachdem Alisson den Ball mit der linken Faust ins eigene Tor verlängert. So wird das Tor als Eigentor dem Keeper der Reds zugeschrieben.
3'
17:36
Der LFC hat die ersten Momente der Partie, ist allerdings nicht zielstrebig genug. Stattdessen fahren die Hammers über Antonio den ersten Konter, seine Flanke wird ins Toraus abgeblockt. Eckball für den Hauptstadtklub.
2'
17:35
Den ersten vielversprechenden Angriff fahren die Gäste aus Liverpool über den Neuen in der Startelf: Andrew Robertsons Flanke findet im Zentrum allerdings keinen Mitspieler.
1'
17:34
Beifall während des Kniefalls im Sinne der „Black lives matter”-Bewegung, dann wird es laut im London Stadium. West Ham spielt in den rot-blauen Heimtrikots, Liverpool tritt in den hellen Auswärtsoutfits auf.
1'
17:33
Spielbeginn
17:27
Noch ein paar Worte zur Konkurrenz: Im Manchester Derby haben die Skyblues ihre Aufgabe erledigt und CR7s United mit 2:0 besiegt. So haben sich die Citizens in der Tabelle wieder vor die Reds geschoben und können von der Klopp-Auswahl heute wieder eingefangen werden. Spitzenreiter Chelsea hat hingegen Schwächen gezeigt und am elften Spieltag erst das dritte Mal nicht gewonnen, Tuchels Blues kamen gegen den Burnley FC nicht über ein 1:1 hinaus. Mit einem Sieg würde sich Liverpool wieder bis auf einen Punkt an den Tabellenführer heranschieben, die Irons würden mit drei Punkten erneut mit Guardiolas City gleichziehen.
17:23
Robertsons Landsmann David Moyes, Trainer der Hammers, tauscht nach dem 2:2-Unentschieden beim KRC Genk in Belgien beinahe die ganze Startelf aus, nur vier Spieler stehen erneut in der ersten Elf. Hintergrund ist, dass Moyes nach drei siegreichen Spielen in der Europa League die Rotationsmaschine angeworfen hatte und eine halbe B-Elf ins Rennen geschickt hatte. Nun kehrt er zu seiner Stammformation zurück, die in der Liga zuletzt brillierte: Łukasz Fabiański hütet statt Areola wieder die Pfosten. Neben Linksverteidiger Cresswell beginnen wieder Coufal, Dawson und Diop in der Viererkette. Der Eigentorschütze von unter der Woche, Tomáš Souček, kehrt als Kapitän in die Elf zurück. In der Offensive sollen neben Benrahma und Antonio wieder Pablo Fornals und Bowen für Furore sorgen.
17:12
Besonders beeindruckend ist die geballte Offensivpower der Klopp-Auswahl: 29 Tore schoss Liverpool in zehn Premier-League-Spielen, 13 sogar in den vier Partien der Königsklasse. Vor allem Mohamed Salah verzaubert die LFC-Fans aktuell, führt die Torjägerliste in England mit zehn Treffern locker an und ist derzeit in bestechender Verfassung. Ihn und seine namhaften Kollegen Sadio Mané und Diogo Jota gilt es für die West Ham-Defensive heute zu stoppen. Trotz einer anstrengenden englischen Woche lässt Jürgen Klopp nämlich fast die gleiche Startelf ran wie beim 2:0-Sieg in Anfield gegen Atletico Madrid. Nur der schottische Linksverteidiger Andrew Robertson kehrt anstelle von Kostas Tsimikas in die Startformation zurück.
17:02
Der in Anfield beheimatete Fußballklub macht seinen Job, genau wie sein heutiger Gegner, nicht nur in der Liga richtig gut, sondern ist auch in den weiteren Wettbewerben voll dabei. Im League Cup waren die beiden ersten Gegner keine große Hürde. Viel höher zu achten ist aber das Abschneiden in der eigentlich sehr komplizierten Champions League-Gruppe B. Mit dem 2:0-Heimsieg gegen Atletico Madrid lösten die Reds bereits nach dem vierten Spieltag am Mittwochabend das Achtelfinalticket, neben den Spaniern hatten keine geringeren Gegner als der FC Porto und der AC Mailand bis dato keine Chance gegen den LFC.
16:54
Viel breiter könnte die Brust von den Reds aber auch nicht sein, die ungeschlagen-Serie der Klopp-Truppe hält sogar über den Saisonbeginn hinaus an. Genauer gesagt: Saisonübergreifend seit unglaublichen 25 Spielen und dem Königsklassen-Aus gegen Real Madrid in der vergangenen Spielzeit. Dass der LFC als einziges noch nicht bezwungenes Team Englands nicht auf Tabellenplatz eins steht, liegt daran, dass die Reds gegen die Konkurrenten aus Chelsea und Manchester (City) sowie gegen die Underdogs Brighton & Hove Albion und FC Brentford nicht über ein Unentschieden hinauskamen.
16:49
Den aktuellen Stand auf Tabellenplatz vier hat der Hauptstadtklub vor allem dem Höhenflug im Oktober zu verdanken, denn nach dem siebten Spieltag und der 1:2-Niederlage gegen den zwischenzeitlich die Liga aufmischenden Aufsteiger Brentford FC stand West Ham noch auf Platz neun der Tabelle da. Drei Ligasiege in Folge später klopft die vom Schotten David Moyes trainierte Elf oben an und mischte nicht nur die Liga auf: In der Europa League spielen sich die Londoner trotz des 2:2-Unentschiedens beim KRC Genk unter der Woche scheinbar ungefährdet Richtung K.O.-Phase und im League Cup schalteten die Hammers im Elfmeterschießen mal eben Titelverteidiger Manchester City aus. Ungeschlagen seit sechs Spielen - ein richtig harter Brocken wartet heute auf Salah und co.
16:38
In der Premier League darf in der Spielzeit 2021/2 auf einen spannenden Titelkampf gehofft werden: Nach zehn Spieltagen führt der von Thomas Tuchel trainierte FC Chelsea die Liga an, auf Platz zwei folgt der nächste von einem deutschen Fußballlehrer trainierte Verein: Jürgen Klopps Reds. Manchester City komplettiert das Trio der vor der Saison heiß gehandelten Titelkandidaten, dazu gesellt sich auf Platz vier etwas überraschend und noch vor CR7s Manchester United der heutige Gegner des LFC, West Ham United. Kann der Europa-League Teilnehmer aus London zu Hause gegen Liverpool seinen Höhenflug fortsetzen und abermals einen der großen Klubs ärgern?
16:29
Topspiel in der Premier League am späten Sonntagnachmittag: West Ham United fordert Klopps Liverpool FC zur letzten Partie des elften Spieltags. Im Londoner Olympiastadion soll der Ball um 17:30 Uhr rollen, herzlich willkommen!