Datencenter
23.04.2013 / 19:30
Beendet
Mitteldeutscher BC
55:74
ratiopharm ulm
Mitteld. BC
Ulm
13:2013:1813:2016:16

Liveticker

40
21:06
Fazit: Die ihrem Gegner in fast allen Belangen überlegenden Ulmer heimsen hier den Auswärtssieg ein und nehmen Fahrt auf für die bald beginnenden Playoffs. Sie haben die Bretter dominiert und damit auch den Gegner. Darüber hinaus streuten sie aus der Distanz noch den ein oder anderen Treffer ein. In nur fünfzehn Minuten brachte es Steven-Michael Esterkamp auf starke siebzehn Punkte. Auch Myles Hesson kann mit zwölf Zählern seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Für den MBC überzeugte indes Chad Timberlake mit vierzehn Punkten.
39
20:59
Doch auch beim MBC bekommen alle gesunden Spieler die Gelegenheit, sich auszuzeichnen. Nachhaltig auf sich aufmerksam machen bislang aber nur Chad Timberlake mit vierzehn und Kelly Beidler mit elf Punkten.
37
20:53
Per Günther hat heute nur rund sechs Minuten gespielt. Es läuft ja auch ohne den leicht angeschlagenen General. Ulm liegt aktuell mit 24 Punkten vorn und spielt sich für die kommenden Aufgaben mit großer Rotation warm.
34
20:49
Die erhoffte Aufholjagd bleibt einstweilen auf. Stattdessen gilt es zu konstatieren, dass die Schützen der Ulmer schon in Playoff-Form sind. Mehr als fünfzig der Zweipunktwürfe und 44 Prozent der Dreipunktwürfe werden aktuell versenkt. Die gilt es in der Schlussrunde dann zu schlagen!
31
20:45
Der MBC wird jetzt sicherlich nochmal Gas geben um sich anständig von seinen Fans in die Sommerpause zu verabschieden. Wir werden sehen, ob sie Zählbares zu Tage fördern können.
30
20:41
Viertelfazit: Ulm kann seinen Vorsprung sogar noch ausbauen und geht die letzten zehn Minuten dieses Nachholspieles des 27. Spieltages aus einer komfortablen Ausgangsposition an. Esterkamp hat noch einen Dreier nachgelegt und bringt es jetzt schon auf siebzehn Punkte.
26
20:31
Wieder einmal kann Steven Esterkamp mit einigen Treffern aus der Distanz aufwarten. Heute sind es schon derer vier. Insgesamt kommt der Forward auf vierzehn Punkte.
23
20:26
Ein erfolgreicher Zweipunktwurf von Lance Jeter eröffnet die zweite Hälfte. In der Folge entwickelt sich ein offener Schlagabtausch.
20
20:10
Halbzeitfazit: Bei den Hausherren scheint die Luft und Konzetration nach dem realisierten Nichtabstieg ein wenig raus zu sein. Ulm trifft hochprozentiger, schnappt sich viel mehr Offensivrebounds und geht daher mit einem Vorsprung von zwölf Punkten in die Halbzeitpause. Dabei brilliert auch der Vizemeister keineswegs. Als einziger Akteur auf dem Parkett kann Weißenfels' Chad Timberlake eine zweistellige Punktausbeute aufweisen. Der Guard kommt bislang auf zehn Zähler.
17
20:03
Ulm wirkt jetzt ungewohnt fahrig und unkonzentriert. Der MBC kann die schwächere Phase aber nicht für sich nutzen.
13
19:52
Fünf Punkte infolge bringen dem MBC einen erstmals zweistelligen Rückstand ein.
10
19:48
Viertelfazit: Ulm ist dem MBC momentan vor allem unter den Brettern überlegen, hat daher einige Zweipunktwürfe versenkt und sich das Gros der anfallenden Rebounds gesichert. Der Favorit gibt sich bislang keine Blöße.
8
19:43
Eine gute Zweipunktwurfquote und die Minderzahl von Ballverlusten beschert den Ulmern einen Vorsprung von aktuell sechs Punkten. Begünstigt ist dieser natürlich auch dadurch, dass beim MBC nichts mehr reinfällt.
3
19:35
In den ersten Minuten spielt sich hier ein offener Schlagabtausch ab. Beide Mannschaften haben bislang sieben Punkte aufgelegt und liefern den Fans im Wolfsbau ein gefälliges Spielchen.
19:22
MBC-Trainer Silvano Poropat hofft angesichts des bereits realisierten Saisonziels, nicht abzusteigen, sich anständig vom sechsten Mann, den tollen und treuen Fans, zu verabschieden. Das es dann auch noch gegen einen Gegner geht, der „konstant auf hohem Niveau“ agiere und „eine hervorragende Mannschaft“ habe, ist wohl überdies das Sahnehäubchen.
19:21
Für beide Seiten ist es ein eher unbedeutendes Spiel. Für Thorsten Leibenath geht es aber trotzdem „darum zu gewinnen“. Darüber hinaus könne man „das positive Momentum“, dass aus dem Sieg gegen die Artland Dragons gezogen werden kann, bestätigen.
19:21
Niemand in Ulm rechnet scheinbar mit einer Niederlage und der gleichzeitigen Chance für das Team von Thorsten Leibenath mit zwei Siegen zum Saisonausklang noch den zweiten Platz erobern zu können. Vielmehr gilt es, den Rhythmus zu finden angesichts der in Kürze beginnenden Playoffs in der BBL. Herzlich Willkommen zur Partie des MBC Weißenfels gegen den Vizemeister Ulm!