Datencenter
30.12.2015 / 18:30
Beendet
Mitteldeutscher BC
64:79
FRAPORT SKYLINERS
Mitteld. BC
Frankfurt
14:2216:1313:2221:22

Liveticker

40
20:32
Fazit:
Der MBC präsentiert sich auch heute unter seinem Trainer Krunic wie ein Absteiger und verliert gegen die haushoch überlegenden Fraport Skyliners mit 64:79. Während sich die Hessen weiterhin Hoffnungen auf die Teilnahme an der Pokal-Qualifikation machen dürfen und ihren Platz im oberen Tabellendrittel immer noch inne haben, gehen die Mitteldeutschen als Schlusslicht des Klassements in das neue Jahr. Die Skyliners überzeugten heute als Kollektiv, dennoch ist die Leistung von Konstantin Klein hervorzuheben. Der deutsche Aufbauspieler steuerte am heutigen Abend fünfzehn Punkte, acht Assists, fünf Rebounds und drei Steals bei.

Spieler (Punkte):
Weißenfels: Massenat (17), Thomas (15), Johnson, Jeter (9), Hatten (7), Dragovic (6), Otule (1)
Frankfurt: Doornekamp (19), Voigtmann, Klein (je 15), Barthel (11), Robertson (9), Little (6), Richter, Dimsa (je 2)
40
20:22
Spielende
38
20:19
Das Spiel ist natürlich längst entschieden. Frankfurt wird sich diesen Sieg nicht mehr nehmen lassen. Dabei verzichteten die Skyliners heute auf ihren starken Point Guard Jordan Theodore.
35
20:09
Chris Otule steht übrigens weiter bei null Punkten, hat sich nun aber immerhin einen Rebound gegriffen. Dennoch ist es ein gebrauchter Tag für den Center des MBC.
32
20:03
Sowas nennt sich wohl Allrounder... Konsti Klein kommt auf neun Punkte, sechs Assists, fünf Rebounds und drei Steals. Der deutsche Guard sammelt reichlich Fantasy-Punkte!
31
20:01
Beginn 4. Viertel
30
20:00
Viertelfazit:
Die Frankfurt Skyliners haben immer noch alles unter Kontrolle und führen nach dreißig Minuten mit vierzehn Punkten Vorsprung gegen den MBC. Dieser zieht an beiden Enden des Parketts den Kürzeren, die Wurfquoten schwach, die Rebounds wenig, die Turnover viel. Oh jemine - MBC. Das wird auch heute nix werden mit dem erhofften dritten Saisonsieg!
30
19:58
Ende 3. Viertel
28
19:55
Der MBC kann nun wieder besser mit dem Ball umgehen und die Turnover vermehren sich nicht mehr derart rasant wie noch in Halbzeit eins. Allerdings kommen sie partout nicht mehr in Schlagdistanz. Die Skyliners führen weiterhin souverän.
25
19:46
Joe Voigtmann rockt die Stadthalle und bringt es jetzt schon auf dreizehn Zählern. Er hat seine Mannschaft wieder zu einem zweistelligen Vorsprung geführt. Kann der MBC wieder aufschließen?
22
19:41
Swisch! Joe Voigtmann eröffnet die zweite Halbzeit mit zwei erfolgreichen Dreipunktwürfen binnen weniger als neunzig Sekunden. Erst dann antwortet der MBC mit einem Treffer seinerseits aus Distanz. Für diesen zeichnet Dominique Johnson verantwortlich.
21
19:37
Beginn 3. Viertel
20
19:26
Viertelfazit:
Der MBC entscheidet das zweite Viertel mit drei Punkten Differenz für sich und liegt zur Pause mit nur noch fünf zurück. Der Rückstand kann als "moderat" bezeichnet werden, betrug er zwischenzeitlich doch gar fünfzehn Punkte! Der Schlüssel zum "Comeback" der Wölfe war sicherlich der bessere Zugriff auf die Rebounds und das einkehrende Wurfglück. In wenigen Minuten geht es weiter in der Stadthalle von Weißenfels, bis gleich!
20
19:23
Ende 2. Viertel
19
19:19
Es geht doch! Der MBC und die Frankfurt Skyliners liefern sich mittlerweile ein Duell auf Augenhöhe und langsam schmilzt der Rückstand der Hausherren. Wenn nur die Ballverluste nicht wären - elf an der Zahl sind einfach zuviel!
16
19:11
Symptomatisch: Vor wenigen Augenblicken bekommt der MBC das Leder binnen 24 Sekunden nicht an den Ring. Immerhin glücken ihm kurz darauf fünf Punkte in Folge und die Verkürzung seines Rückstandes auf sieben.
15
19:07
Nein, Spaß macht dieses Spiel in der Stadthalle von Weißenfels wahrlich nicht. Die Mitteldeutschen bekommen einfach zu wenig auf die Kette. Kurz vor Silvester eine echte Gruselshow!
13
19:00
Was ist denn mit Chris Otule los? Der Center des MBC hat heute noch keinen Treffer landen und auch keinen Rebound greifen können. Dabei ist er doch sonst so zuverlässig...
11
18:58
Beginn 2. Viertel
10
18:58
Viertelfazit:
Zwar hat sich der MBC gen Ende des ersten Viertels etwas berappeln können, ist dem Gast aus Frankfurt aber in allen Belangen unterlegen und liegt folgerichtig mit 14:22 zurück. Aaron Doornekamp hat heute einen guten Tag erwischt. Nach einem Viertel ohne Fehlwurf kommt der Kanadier bereits auf acht Zähler.
10
18:55
Ende 1. Viertel
9
18:53
Die Skyliners sind anscheinend milde gestimmt und lassen die Wölfe wieder etwas herankommen. Erstaunlich viele Ballverluste, nämlich jeweils fünf, hat es auf beiden Seiten schon gegeben.
7
18:47
Ach du liebes Lieschen! Der MBC hat in den ersten sechs Minuten der Partie kaum etwas gebacken bekommen und muss jetzt schon einem zweistelligen Rückstand hinterherlaufen. Langsam, aber sicher muss die Erstligatauglichkeit des Kaders in Frage gestellt werden!
5
18:42
Die Gäste erzielen zehn Punkte in Folge und kassieren keine des Gegners. Pedrag Krunic nimmt die erste Auszeit als Trainer des Mitteldeutschen BC.
4
18:40
Sind wir beim Handball gelandet? Es steht nach über drei Minuten 2:4 aus Sicht des MBC. Das spricht natürlich für die schwachen Schützen einerseits, andererseits aber auch für die starken Verteidiger.
2
18:37
Die erste Minute ist herum und keine der beiden Mannschaft hat einen erfolgreichen Abschluss landen können. Nach neunzig Sekunden bricht TaShawn Thomas den Bann und versenkt den Korbleger für den MBC.
1
18:34
Spielbeginn
18:31
Die Mitteldeutschen haben indes turbulente Feiertage verlebt. Trainer Silvano Poropat warf überraschend das Handtuch. Erst gestern wurde der Öffentlichkeit der neue Übungsleiter präsentiert: Predrag Krunić. Der Serbe war in der BBL schon in Bonn, Oldenburg und Bayreuth tätig, trainierte zuletzt einen polnischen Erstligisten. Schafft der MBC unter seiner Ägide die Kehrtwende?
18:21
Die Frankfurter können mit dem bisherigen Saisonverlauf insgesamt zufrieden sein. Aktuell belegen sie den sechsten Rang nach zehn Siegen und fünf Niederlagen den sechsten Rang im Klassement. Auch die Teilnahme an der Pokal-Qualifikation Mitte Januar ist weiterhin möglich. Natürlich peilen sie daher gegen das Schlusslicht heute einen Sieg an.
18:17
Hallo und herzlich willkommen zum Heimspiel des Mitteldeutschen BC gegen die Frankfurt Skyliners. Um 18:30 Uhr geht es los in der Stadthalle von Weißenfels.