Datencenter
08.04.2017 / 18:00
Beendet
ratiopharm ulm
68:83
FC Bayern München
Ulm
München
12:1224:2114:2318:27

Liveticker

40
20:02
Fazit:
Thorsten Leibenath hat seiner Mannschaft kurz vor dem Ende des dritten Viertels einen Bärendienst erwiesen. Er konnte sich nicht beruhigen und meckerte sich bis zur Disqualifikation. Die fälligen Freiwürfe versenkten die Bayern und eroberten sich die Führung zurück. In der Folge gaben sie diese nicht nur aus der Hand, sondern konnten sie darüber hinaus sogar noch ausbauen. Am Trainer hat es aber mit Sicherheit nicht gelegen, dass die Schwaben heute keine vierzig Prozent ihrer Feldwürfe versenken konnten und bisweilen fahrig wirkten. Der FC Bayern München bringt dem Spitzenreiter Ratiopharm Ulm heuer also die erste Niederlage der Saison bei. Die Gäste überzeugten nicht nur mit einer guten Trefferquote, sondern bewahrten auch in den hcohemotionalen Momenten dieser Partie einen kühlen Kopf. Wir freuen uns nun umso mehr auf die Playoffs - das heutige Spiel gab schließlich einen kräftigen Vorgeschmack darauf!

Spieler (Punkte):
Ulm: Rubit (23), Morgan (11), Babb (9), Tadda, Hobbs (je 8), Braun (5), Butler (4)
München: Taylor (19), Booker (15), Lučić (13), Redding (9), Zirbes (7), Joyce (6), Gavel, Johnson (je 5), Barthel (4)
40
19:52
Spielende
39
19:47
Die Münchener werden sich auch den direkten Vergleich sichern können. Dieser wird bei Punktgleichheit zwei Teams am Ende der Saison über die letztliche Positionierung im Klassement entscheiden. Damit es soweit kommt, müssten sie dann im weiteren Saisonverlauf aber auch noch zwei Spiele mehr gewinnen als der heutige Gegner.
38
19:44
Weniger als drei Minuten sind noch zu spielen und die Gäste scheinen souverän genug um den Vorsprung über die Zeit retten zu können. Den Hausherren ist in der heutigen Verfassung aber auch kein Comeback zuzutrauen.
36
19:42
Dru Joyce trifft den Distanzwurf und damit dürfte das Ding doch durch sein, oder?
36
19:41
Die letzten fünf Minuten der regulären Spielzeit sind angebrochen und der Vorsprung für die Bayern ist weiterhin komfortabel. Allmählich müssen sich die Schwaben etwas einfallen lassen!
35
19:37
Weil das Foul von Nick Johnson eben unsportlicher Natur war, blieben die Ulmer auch nach den Freiwürfen von Augustine Rubit in Ballbesitz und können auch den folgenden Angriff erfolgreich abschließen. Nach dem kurzen Run ist der Vorsprung des FCB auf neun Punkte geschmolzen.
34
19:36
... und versenkt seine beiden Versuche.
34
19:35
Die Bayern bleiben aber auch in der Hitze des Gefechtes eiskalt und bringen sich nun mit vierzehn Zählern in Front. Beim Gegner läuft in dieser Phase gar nichts mehr zusammen. Vielleicht finden sie nun aber zurück in die Spur - nach einem unsportlichen Foul von Nick Johnson tritt Augustine Rubit an die Freiwurflinie...
33
19:33
"Ohne Schiri habt ihr keine Chance!" Die Fans der Ulmer haben ihre Schuldigen am Rückstand der Heimmannschaft gefunden.
33
19:32
Bryce Taylor versenkt den Dreipunktwurf und sorgt damit für Ruhe in der Arena. Die Bayern führen mit neun Punkten. Kassiert der Spitzenreiter heute seine erste Niederlage in der laufenden Bundesligasaison?
32
19:31
Die Spieler scheinen doch nervös zu sein. Daher bleibt es weiterhin bei einer recht hohen Anzahl an Ballverlusten. Mittlerweile haben sich aber die Gemüter der Protagonisten zumindest halbwegs wieder beruhigt.
31
19:27
Beginn 4. Viertel
30
19:26
Viertelfazit:
Kurz vor Ende des dritten Viertels kochen hier die Emotionen hoch. Ulms Trainer Thorsten Leibenath kann sich gar nicht beruhigen und meckert selbst nach einem technischen Foul gegen ihn lautstark weiter. Die Schiedsrichter disqualifizieren ihn. Er hatte sich furchtbar über einen Foulpfiff gegen seine Mannschaft aufgeregt. Die Bayern führen mittlerweile mit sechs Zählern und in der kurzen Pause gibt es ein lautstarkes Pfeifkonzert der erbosten Fans.
30
19:26
Ende 3. Viertel
29
19:19
Maik Zirbes hat heute noch nicht viele Spielanteile bekommen und wird zum Ende des ersten Viertels maximal insgesamt drei Minuten auf dem Parkett gestanden haben. Dementsprechend versucht der Center immer noch Tritt zu fassen.
28
19:16
Der beste Scorer der Bayern ist übrigens Devin Booker mit dreizehn Zählern. Der Center ist aus dem Spiel heraus noch ohne Fehlwurf und hat sich zudem bereits fünf Rebounds abgreifen können.
27
19:14
Augustine Rubit hat bekanntlich immer gewaltig Bock auf Spiele gegen die Bayern und so kommt er heute auch schon wieder auf starke dreizehn Punkte. Er hat damit maßgeblichen Anteil am Vorsprung seiner Farben.
26
19:13
Mittlerweile haben die Ulmer in ihren Rhythmus zurückfinden und wieder zwei Dreier versenken können. Damit beträgt ihr Vorsprung wieder sechs Punkte.
23
19:07
Ahnlich wie zur ersten Halbzeit müssen die Hausherren auch zu Beginn der zweiten halbzeit lange auf ihren ersten erfolgreichen Abschluss warten. Derweil sind die Gäste wieder in Führung gegangen.
21
19:05
Anton Gavel eröffnet den Reigen der zweiten Halbzeit mit einem versenkten Korbleger. Weiter geht's im Spitzenspiel.
21
19:02
Beginn 3. Viertel
20
18:49
Viertelfazit:
Zur Pause führt Ratiopharm Ulm mit 36:33 gegen den FC Bayern München. Beide Mannschaften duellieren sich absolut auf Augenhöhe und mit großer Intensität. Die Gäste können zwar die bessere Feldwurfquote vorweisen, haben sich aber auch bereits neun Ballverluste geleistet. Bei den Hausherren fallen indes die Dreipunktwürfe gut. Von jenseits des Perimeters kommen sie auf einen Trefferquote von exakt fünfzig Prozent.
20
18:47
Ende 2. Viertel
18
18:42
Wir haben keine guten Nachrichten für die Fans des FC Bayern: Die Ulmer Schützen werfen sich allmählich warm. Hier fliegt gleich das Dach der Arena weg - die Stimmung ist absolut einmalig!
16
18:39
Nach acht Punkten in Serie führt Ratiopharm Ulm nun erstmals mit fünf. Natürlich lässt die Auszeit von Bayerns Trainer Aleksandar Đorđević nicht lange auf sich warten.
14
18:35
Auf die erste Führung der Hausherren finden die Gäste in Person von Devin Booker die richtige Antwort. Nach einem schönen Ableger von Anton Gavel lässt es der Center gewaltig krachen. Die Korbanlage hat den Angriff überlebt.
13
18:31
Raymar Morgan? Nein! Per Günther? Nein! Chris Babb? Nein! Wer würde schon auf Karsten Tadda kommen, wenn die Frage nach dem Ulmer Top-Performer in der Offensive gestellt wird. Acht Punkte hat der deutsche Nationalspieler beisammen.
12
18:28
Die Intensität in der Defense ist sowohl bei den Schwaben als auch bei den Bayern schon auf Playoffniveau. Vor ausverkauften Haus im Spitzenspiel hat niemand etwas zu verschenken!
11
18:25
Beginn 2. Viertel
10
18:24
Viertelfazit:
Ratiopharm Ulm steigert sich zum Ende des ersten Viertels erheblich und schafft den Ausgleich zum 12:12. Beide Mannschaften verteidigen gut und treffen dementsprechend nicht besonders gut.
10
18:23
Ende 1. Viertel
8
18:17
Per Günther steht erstmals auf dem Parkett. Kann der Kapitän seine Mannen wieder auf Kurs bringen?
7
18:15
Die Schwaben finden weiterhin keinen Rhythmus in der Offensive und müssen sich jeden Punkt ganz hart erkämpfen. Offensiv sind die Bayern heuer aber auch nur durchschnittlichen, gegen einen wenig treffsicheren Gegner reicht das aber allemal.
5
18:11
Raymar Morgan kann sich nun erstmals in Korbnähe durchsetzen und einnetzen. Die Antwort der Bayern folgt prompt - Reggie Redding für drei.
4
18:10
Drei Minuten sind bereits verstrichen und die Hausherren warten immer noch auf den ersten erfolgreichen Abschluss. Sie hatten zuletzt zwei Wochen spielfrei und scheinen daher etwas eingerostet zu sein.
2
18:07
Die Mannschaften setzten ihre jeweils ersten drei Würfe daneben. Anton Gavel bricht schließlich den Bann mit einem Treffer aus der Distanz.
1
18:05
Spielbeginn
18:00
Die stimmungsvolle Vorstellung der Heimmannschaft ist im vollen Gange. Tim Ohlbrecht fehlt weiterhin verletzt und auch die jüngste Nachverpflichtung Casey Prather steht noch nicht im Kader. Der aus Australien nach Ulm gewechselte Swing-Man ist als "Versicherung" für etwaige Ausfälle im weiteren Saisonverlauf verpflichtet worden.
17:42
Die Klingen der beiden Duellanten kreuzten sich in dieser Spielzeit bereits dreimal. Das Hinspiel in der Bundesliga im Dezember wurde überschattet von der Verletzung von Ulms Center Tim Ohlbrecht. Nichtsdestotrotz setzte sich das Team von Trainer Torsten Leibenath mit 87:79 durch. Im internationalen Wettbewerb gewannen dagegen die Bayern beide Spiele (101:98, 68:57). Sie wissen also, wie sie diesen Gegner schlagen können.
17:39
Beim Südgipfel, der heute um 18 Uhr beginnen wird, treffen die beiden heißesten Teams der Basketballbundesliga aufeinander. Die Schwaben sind bekanntlich in dieser Saison noch unbesiegt, die Bayern können indes mit einer elf Spiele währenden Siegesserie aufwarten. Im Erfolgsfall könnten letztere nach Punkten heute zum Zweiten Bamberg aufschließen.
17:36
Hallo und herzlich willkommen zum Spitzenspiel zwischen dem Tabellenführer Ratiopharm Ulm und dem Dritten FC Bayern München.