Datencenter
25.02.2017 / 20:30
Beendet
Telekom Baskets Bonn
101:94
medi Bayreuth
Bonn
Bayreuth
25:2521:2930:1725:23

Liveticker

40
22:29
Fazit:
Im Anschluss an diese Partie gibt es im Dome eine große Karnevalsparty und mit dem Sieg der Telekom Baskets Bonn gegen Medi Bayreuth dürfte diese nochmal etwas feucht-fröhlicher werden! Durch einen wilden Treffer aus der Distanz von Kenny Horton entscheiden die Rheinländer sogar den am Ende der Saison vielleicht entscheidenden direkten Vergleich für sich! Raoul Korner moniert im Interview nach Spielschluss die schwache Verteidigung seines Teams und hebt die starke Offensive des Gegners hervor. Die Franken konnten den Bonner Center Julian Gamble nicht unter Kontrolle bringen. Ihm gelangen am Ende herausragende 29 Punkte.

Spieler (Punkte):
Bonn: Gamble (29), Mayo (25), Thompson (22), Horton (15), Bartolo (7), Koch (3)
Bayreuth: Marei (22), Lewis, Linhart (je 18), Seiferth, Anderson (je 10), Brooks (6), Wachalski, Doreth (je 5)
40
22:20
Spielende
40
22:17
Die Bayreuther schenken den Einwurf her und dann zieht Yorman Bartolo zum Korb. Nate Linhart versucht sich noch am Block, räumt den Angreifer aber voll ab und kassiert das unsportliche Foul. Damit sollte das Spiel entschieden sein.
40
22:15
Fünfzehn Sekunden vor dem Ende der regulären Spielzeit trifft Josh Mayo den extrem frechen Dreier für die Bonner! Beim Stande von 97:94 für die Rheinländer nimmt der Trainer der Franken, Raoul Korner, nochmal die Auszeit.
39
22:13
Den erst zweiten Offensivrebound der Bonner hat sich Julian Gamble geschnappt. Er stopft den Ball durch die Reusen zum neuerlichen Ausgleich.
39
22:12
... und wird von Kenny Horton aus der Distanz in den Korb befördert! Die Antwort folgt aber prompt auf der Gegenseite in Form eines staubtrockenen Wurfs von Trey Lewis - ebenfalls aus der Distanz.
39
22:11
Die letzten zwei Minuten laufen und die Bonner einem Rückstand von zwei Zählern hinterher. Der Ball ist aber in ihren Händen...
37
22:07
... und dann holt sich De'Mon Brooks einen weiteren Offensivrebound, netzt ein und schafft somit den Ausgleich! Herrlich, diese Spannung!
36
22:07
Die Bayreuther haben sich in die Partie zurückgekämpft und liegen mit nunmehr nur noch zwei Punkten zurück...
35
22:04
Die Bayreuther sind natürlich längst nicht geschlagen! Nate Linhart sendet ein Lebenszeichen in Form eines anspruchsvollen Dreiers.
33
21:59
Die Hausherren schaffen einen 9:2-Lauf zu Beginn des letzten Viertels. Finden die Gäste eine Antwort?
31
21:55
Beginn 4. Viertel
30
21:55
Viertelfazit:
Die Telekom Baskets Bonn spielen ein richtig starkes drittes Viertel und gehen mit einem Vorsprung von fünf Punkten in das letztes Viertel des Duells gegen Medi Bayreuth. Die Franken sind aber keineswegs chancenlos und dürften im weiteren Spielverlauf weiter gefährlich sein.
30
21:53
Ende 3. Viertel
28
21:45
Ebenjener Ryan Thompson versenkt nun einen Dreipunktwurf und damit führt Bonn! Natürlich lässt die Bayreuther Auszeit nicht lange auf sich warten.
27
21:44
Ein umjubelter Zwischensprint der Bonner, hauptsächlich initiiert von Small Forward Ryan Thompson, bringt die Hausherren wieder bis auf zwei Punkte heran.
25
21:41
Julian Gamble hat übrigens nun 21 Punkte erzielt und damit seine bisherige Bestleistung eingestellt. Die Bonner brauche aber weitere erfolgreiche Abschlüsse ihres Centers.
23
21:37
Mittlerweile haben auch die letzten Fans auf ihre Plätze zurückgefunden. Frisch gestärkt geht es für sie nun an die weitere Unterstützung ihrer Baskets. Diese ist auch bitter nötig, in puncto Intensität sind die Franken den Rheinländern einiges voraus.
21
21:29
Beginn 3. Viertel
20
21:22
Halbzeitfazit:
Die Telekom Baskets Bonn liegen zur Pause mit 46:54 zurück gegen Medi Bayreuth. Die Rheinländer haben sich diesen Rückstand selbst zuzuschreiben. Vor allem in den Duellen um die Rebounds agieren sie zu behäbig. Die Franken konnten sich somit schon acht Abpraller in der Offensive abgreifen.
20
21:20
Ende 2. Viertel
17
21:11
Die Bonner können noch nicht so ganz an die starken Leistungen der letzten Heimspiele anknüpfen. In diesem Viertel haben sie erst neun Punkte erzielen können und sind mit zehn ins Hintertreffen geraten.
15
21:08
Die Zuschauer im Dome erleben ein packendes Duell der Center. Der Bonner Julian Gamble kommt bereits auf vierzehn, der Bayreuther Assem Marei sogar schon auf sechzehn Punkte.
13
21:03
Die Bayreuther setzen sich sehr häufig in den Duellen um die Rebounds durch und können somit die schwächere Feldwurfquote kompensieren.
11
20:56
Beginn 2. Viertel
10
20:56
Viertelfazit:
Anders als auf den proppevollen Rängen geht es bis dato auf dem Parkett bierernst zu. Die beiden Teams liefern sich einen offenen Schlagabtausch. Die Gäste kommen besser rein, die Hausherren schlagen im weiteren Verlauf zurück. 25:25 steht es in einem guten Spiel nach dem ersten Viertel.
10
20:54
Ende 1. Viertel
7
20:47
Von der Freiwurflinie aus besorgt Bayreuths Pharao seine Punkte neun und zehn. Zudem hat er sich auch schon fünf Rebounds gesichert.
5
20:42
Die Hausherren sind mit sechs Punkten ins Hintertreffen geraten und prompt folgt die erste Auszeit ihres Trainer Pedrag Krunic.
3
20:37
Die Stimmung im Dome ist phantastisch. Passend zur närrischen Zeit sind fast alle Fans kostümiert erschienen. Die Partystimmung überträgt sich noch nicht auf die Heimmannschaft - sie erwischt den etwas schlechteren Start.
1
20:31
Spielbeginn
20:08
Der Tabellensiebte empfängt den Vierten. Hallo und herzlich willkommen zum Duell der Telekom Baskets Bonn gegen Medi Bayreuth!