Datencenter
09.02.2019 / 18:00
Beendet
GIESSEN 46ers
99:90
ratiopharm ulm
GIESSEN
Ulm
28:1728:2623:2320:24
Spielort
Sporthalle Gießen-Ost
Zuschauer
3.415

Liveticker

40
19:55
Fazit:
Riesenjubel in der Sporthalle Gießen Ost! Die GIESSEN 46ers schlagen das favorisierte ratiopharm ulm mit 99:90. Grundstein für diesen unerwarteten Erfolg der Mittelhessen ist ein fantastisches erstes Viertel (28:17) gewesen. Auch in den folgenden Abschnitten hat die Mannschaft von Ingo Freyer ihre gute Leistung halten können und Ulm richtig zugesetzt. 57 Prozent für Zwei und 54 Prozent für Drei sowie eine 86er Freiwurfquote, 31 Rebounds und acht Steals können sich sehen lassen. Ulm hingegen ist in den wichtigen Phasen nicht präsent genug gewesen und hat vor allem zu Beginn zu viele Fehler gemacht. Aus einer guten Mannschaftsleistung ragt an diesem Abend Brandon Thomas mit 25 Punkten, neun Rebounds und vier Assists heraus.
40
19:55
Spielende
38
19:47
Wahnsinn! Zusammen kommen Thomas (27) und Bryant (20) schon auf 47 Punkte! Ingo Freyer nimmt die Auszeit, um den Gästen nach einem Minilauf (5:0) den Rhythmus zu nehmen.
35
19:41
In der Halle wird bereits frenetisch gefeiert! Die heimischen Fans peitschen ihre Mannschaft noch einmal nach vorne und die dankt es mit weiteren Körben. Ulm liegt 17 Punkte zurück und muss das nächste Timeout nehmen!
32
19:34
Brandon Thomas versenkt den nächsten Dreier und erzielt seine Punkte 22 bis 24! Was für ein Abend von Gießens Nummer 33!
31
19:31
Ulms Dreierquote ist mit 60 Prozent sehr stark, allerdings lassen 17 von 36 für Zwei zu wünschen übrig. Bei zwei Steals sind zehn Turnovers zudem viel zu viel. Außerdem holen die Schwaben etwas weniger Bretter als Gießen. Dennoch ist hier alles möglich.
31
19:30
Beginn 4. Viertel
30
19:30
Viertelfazit:
Weiterhin fallen viele Punkte und so endet das dritte Viertel mit 23:23. Gießen führt vor dem finalen Durchgang mit 79:66 und hat alles in eigener Hand.
30
19:29
Ende 3. Viertel
27
19:25
Stark! Sobald der Tabellensechste rankommt, intensivieren die 46ers den Druck und punkten auf Knopfdruck. Aufgrund des überragenden ersten Viertels, liegen die Mittelhessen weiter komfortabel vorne und könnten die Überraschung perfekt machen. Ulm nimmt die Auszeit!
26
19:21
Mit Bryant (16), Landis und Thomas (je 13) haben drei Gießener Akteure zweistellig gepunktet. Beste Scorer der Ulmer sind Evans (14), Radosavljević (13) und Krämer (10).
23
19:15
ratiopharm ulm hat fünf von acht Dreierversuchen (63 Prozent) erfolgreich genutzt, trifft jedoch nur 44 Prozent für Zwei. Gießen steht bei 50 Prozent von Downtown und 52 Prozent für Zwei. Sowohl bei Rebounds als auch in Sachen Freiwürfe tun sich beide Klubs nicht mehr allzu viel. Jedoch hat Ulm mehr Turnovers (7) kassiert als die 46ers (4).
22
19:11
Mal sehen, ob und wie lange die 46ers ihren eher überraschenden Vorsprung halten können. Klar ist, dass Ulm relativ schnell auf das Gaspedal treten muss und wohl auch wird.
21
19:08
Auch in der Sporthalle Gießen-Ost geht es weiter.
21
19:07
Beginn 3. Viertel
20
18:54
Halbzeitfazit:
Tatsächlich kompensieren die Mittelhessen ihre Leistung und holen sich auch das zweite Viertel gegen Favorit Ulm. Wieder erzielen die Hausherren 28 Punkte in einem Durchgang, kassieren diesmal jedoch auch 26 Zähler. Dennoch haben sich die 46ers nicht von einigen Drangphasen der Schwaben irritieren lassen. Sehr überraschend agiert der klare Underdog sehr besonnen und erarbeitet sich immer wieder gute Chancen. ratiopharm ulm wird noch einige Gänge hochschalten müssen, wenn es zwei Punkte geben soll.
20
18:53
Ende 2. Viertel
19
18:46
Von wegen Aufholjagd! Die 46ers legen ebenfalls eine Schippe drauf und stoppen den Lauf der Schwaben mit einem 9:1. Gleich geht es schon in die Pause.
17
18:43
Der Favorit erhöht den Druck! ratiopharm ulm trifft nun deutlich effektiver und schaltet nach etwaigen Fehlern besser um. Gießen muss beißen!
15
18:39
Langsam aber sicher platzt der Knoten ein wenig. Beide Vereine erzielen im zweiten Viertel nun endlich mehr Punkte. Zur großen Freude der Zuschauer, die in den letzten Minuten eher zweitklassigen Basketball gesehen haben.
13
18:33
Insbesondere die Schwaben kommen im zweiten Spielabschnitt selten bis gar nicht in gute Wurfpositionen. Die GIESSEN 46ers verteidigen aggressiv, doch das kostet natürlich Kraft und könnte sich gegen Ende womöglich ein wenig rächen.
11
18:28
Die Ulmer verteidigen die Räume zu nachlässig und holen nicht genügend Bretter. Dadurch sind es die Gießener, die zu vielen zweiten Chancen kommen und diese häufig auch nutzen.
11
18:26
Beginn 2. Viertel
10
18:26
Viertelfazit:
Die GIESSEN 46ers führen nach zehn Minuten mit 28:17 gegen das vermeintlich favorisierte ratiopharm ulm. Gleich zu Beginn haben sich die Mittelhessen abgesetzt, nach einem 8:0-Lauf jedoch ebenfalls ein 8:0 der Gäste zugelassen. Gegen Viertelende sind die Hausherren dann wieder zielstrebiger und aggressiver unter dem Korb gewesen.
10
18:25
Ende 1. Viertel
7
18:17
Ausgleich! Nun haben die Ulmer einen 8:0-Lauf verzeichnet und egalisieren den Vorsprung der 46ers erstmal wieder. Zwar findet das Spiel nicht auf höchstem Niveau statt, ist dafür aber umso spannender.
5
18:13
8:0-Lauf der Hausherren und ratiopharm ulm reagiert prompt mit einer Auszeit. Zuletzt hat die Abstimmung in der Defense ganz und gar nicht gepasst.
3
18:09
Zunächst haben die GIESSEN 46ers besser in das Duell gefunden, doch allmählich sind auch die Gäste warm. Auf beiden Seiten hat die Wurfauswahl noch Luft nach oben. Dennoch sehen die Zuschauer bisher eine solide Begegnung.
1
18:01
Etwas verspätet geht es auch in Gießen los!
1
18:01
Spielbeginn
17:49
In wenigen Minuten geht es auf dem Parkett zur Sache. Freuen wir uns auf eine spannende und intensive Begegnung. Viel Spaß!
17:42
Ganz anders läuft es hingegen für die Gäste aus Schwaben. Acht der letzten zehn Spiele entschieden die Ulmer für sich. Die Mannschaft um Trainer Thorsten Leibenath reist als Tabellensechster mit 20:14 Zählern sowie vier Erfolgen in Serie nach Mittelhessen.
17:37
Vergangenen Spieltag wurde der kleine Lauf der Gastgeber unterbunden. Nach drei Siegen aus vier Partien gab es vor heimischer Kulisse eine 84:101-Pleite gegen Würzburg. Die GIESSEN 46ers haben somit lediglich drei ihrer letzten zehn Partien gewonnen und nach 19. Spieltagen 18:20 Punkte auf dem Konto. Die Mannschaft von Headcoach Ingo Freyer ist längst aus den Playoff-Plätzen gefallen und rangiert aktuell auf Position zehn der Tabelle.
17:32
Hallo und ein ganz herzliches Willkommen, liebe Basketball-Fans, zum 20. Spieltag der easyCredit BBL. Die GIESSEN 46ers empfangen ratiopharm ulm. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr in der 4.003 Zuschauer fassenden Sporthalle Gießen-Ost.