Datencenter
Qualifikationsrunde, 1. Spiel
05.04.2022 / 19:30 Uhr
Beendet
Kölner Haie
4:3
ERC Ingolstadt
Kölner Haie
1:12:11:1
Ingolstadt
  • Maximilian Kammerer
    Kammerer
    3.
  • Tim McGauley
    McGauley
    6.
  • Moritz Müller
    Müller
    28.
  • Alexander Oblinger
    Oblinger
    32.
  • Mirko Höfflin
    Höfflin
    35.
  • Landon Ferraro
    Ferraro
    52.
  • Jerome Flaake
    Flaake
    56.
Spielort
Lanxess Arena
Zuschauer
10.091
Stand Playoffs
2 : 0

Liveticker

60'
21:53
Fazit:
Ja, die Kölner Haie halten der Belagerung in den Schlussminuten stand und gewinnen die erste Partie in den Pre-Playoffs gegen den ERC Ingolstadt mit 4:3! In einem rasanten und kampfbetonten Duell besorgte Landon Ferraro nach Vorlage von Moritz Müller zunächst die vermeintliche Vorentscheidung. Abermals zeigten sich die Panther aber überhaupt nicht geschockt und markierten durch Jerome Flaake sofort den erneuten Anschluss. Ein Lattenknaller von Maximilian Kammerer sowie das große Durcheinander samt der letzten Großchance von Brandon DeFazio setzten dem Krimi schließlich die Krone auf. Bereits am Donnerstag können die Rheinländer beim Auswärtsspiel in Oberbayern den Einzug ins Viertelfinale perfekt machen.
60'
21:48
Spielende
60'
21:48
Eine halbe Minute verbleiben Ingolstadt noch, als Chris Bourque das Hartgummi von der blauen Linie am Tor vorbei hämmert. Retten sich die Haie über die Zeit und schnappen sich Spiel eins?
59'
21:47
Chaos vor Justin Pogge, doch die Haie schaffen es irgendwie die Situation zu klären! Unter anderem setzt Brandon DeFazio den Puck aus kürzester Entfernung an die Latte. Vor dem Kasten der Rheinländer herrscht nun mächtig Betrieb und die Gäste halten den Druck aufrecht.
59'
21:44
Doug Shedden nimmt knapp zwei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit die Auszeit. Anschließend bleibt ERC-Keeper Kevin Reich anstelle des sechsten Feldspielers direkt auf der Bank.
58'
21:43
Maximilian Kammerer hämmert die Scheibe an den Querbalken! Der 25-Jährige schüttelt Emil Quaas ab und visiert aus rund fünf Metern das rechte Kreuzeck an. Die Latte rettet für den bereits geschlagenen Kevin Reich.
58'
21:41
Jetzt gibt es die Gelegenheit auf der Gegenseite! Landon Ferraro hängt Chris Bourque im Alleingang ab und spielt den Rückhandpass auf Andreas Thuresson. Der Schwede trifft jedoch den Puck aus bester Position nicht.
57'
21:39
Die Panther wollen direkt nachsetzen! Aus der Distanz nagelt Fabio Wagner das Hartgummi auf das Haie-Gehäuse. Zudem will Wayne Simpson abfälschen, kann Justin Pogge allerdings nicht entscheiden irritieren.
56'
21:37
Jerome Flaake
Tor für ERC Ingolstadt, 4:3 durch Jerome Flaake
Kurz nach dem Ende des Powerplays schlagen die Gäste aus Oberbayern doch noch zu! Louis-Marc Aubry befördert die Scheibe aus der Hintertorposition vor den Kasten, wo Jerome Flaake den Puck zwar eigentlich nicht optimal trifft, dieser aber dennoch an Justin Pogge vorbei in die rechte untere Ecke trudelt. Ausgerechnet der ehemalige Kölner holt seiner Mannschaft somit die Hoffnung auf den Ausgleich zurück.
55'
21:36
Von der rechten Seite packt Chris Bourque in Überzahl den Schlagschuss aus, scheitert aber in der kurzen Ecke an Justin Pogge. Wenige Augenblicke später bleibt auch Wayne Simpson ohne Erfolgserlebnis.
55'
21:36
Ein großes Manko der Domstädter in der Hauptrunde war, dass sie vergleichsweise viele Strafzeiten zogen und mit einem Mann weniger auf dem Eis auch nicht sonderlich stabil waren. Eine Unterzahlquote von 76,78 Prozent bedeutete den drittschlechteste Wert der Liga.
54'
21:34
Zach Sill
Kleine Strafe (2 Minuten) für Zach Sill (Kölner Haie)
Vielleicht eine Möglichkeit für Ingolstadt, denn Zach Sill muss wegen eines Stockschlags in die Kühlbox.
54'
21:33
Nach wie vor nimmt sich die Begegnung kaum eine Auszeit. Die Domstädter werden nun hoffen, dass sich durch eine höhere Offensivbereitschaft der Gäste zunehmend Lücken in der Abwehr offenbaren.
53'
21:30
Jetzt müssen die Oberbayern natürlich immer mehr ins Risiko gehen. Der neuerliche Rückschlag ist für das Team von Doug Shedden doppelt bitter, da Samuel Soramies kurz zuvor die Großchance vergeben hatte.
52'
21:27
Landon Ferraro
Tor für Kölner Haie, 4:2 durch Landon Ferraro
Die Domstädter verschaffen sich wieder etwas mehr Luft und erneut ist der Kapitän der Haie beteiligt! Moritz Müller drückt einen weiteren Schuss von der blauen Linie ab, den Justin Feser vor dem Kasten unhaltbar für Kevin Reich ins eigene Netz abfälscht. Auch Landon Ferraro berührt das Hartgummi offenbar noch leicht und wird als Torschütze verkündet. Die Schiedsrichter schreiten wegen möglicher Torwartbehinderung durch den Kanadier noch kurzzeitig zum Videobeweis, doch da war alles regulär.
50'
21:26
Die Mannschaft von Uwe Krupp konzentriert sich in dieser Phase zunehmend auf die Arbeit in der Defensive. Schon die ersten beiden Ingolstädter Treffer fielen in Folge eines Haie-Patzers.
49'
21:25
Diesmal verpasst Samuel Soramies den Ausgleich für die Panther! Erst lässt Justin Pogge die Scheibe nach einem Abschluss von Fabio Wagner zum Rebound fallen. Dann hält Soramies die Kelle rein, schiebt den Puck aber am leeren Gehäuse vorbei.
48'
21:23
Wenn Köln diese Partie gewinnt, dann gehen die Haie nicht nur in der laufenden Serie in Führung, sondern auch in der Gesamtbilanz. Insgesamt 108 Mal standen sich die beiden Klubs bisher in der DEL gegenüber. Sowohl die Haie als auch die Panther siegten dabei 54 Mal.
47'
21:22
Aus ganz spitzem Winkel sucht Jerome Flaake aus der linken Rundung die Lücke. Justin Pogge drückt seinen Schoner rechtzeitig auf das Eis und stoppt das Hartgummi ganz sicher und vor der Linie.
46'
21:21
Zunächst drückt Jonas Holøs den Fernschuss ab, der von den Gästen aus Ingolstadt geblockt wird. Im Nachsetzen bietet sich Jon Matsumoto die Chance, allerdings verzieht der Kanadier von der rechten Seite.
45'
21:20
Glanzparade von Kevin Reich! Nach einem Scheibengewinn von Maximilian Kammerer steht der junge Julian Chrobot in bester Lage vollkommen blank, doch der ERC-Keeper bleibt ruhig und verhindert den Gegentreffer.
44'
21:17
Das Torschussverhältnis pendelt inzwischen etwas deutlicher in die Richtung der Haie aus. Vor allem nach dem überzeugenden Mitteldrittel haben die Rheinländer 27 Mal auf den Kasten von Kevin Reich geschossen, während die Panther erst 15 Abschlüsse verbuchen.
43'
21:16
Auf der Gegenseite darf Justin Pogge einmal tief durchatmen! Aus mittiger Lage bugsiert Mirko Höfflin die Scheibe auf das rechte Eck. Dem Haie-Goalie rutscht der Versuch durch die Fanghang, doch der Puck fliegt auch am Pfosten vorbei.
42'
21:14
Sowohl Moritz Müller als auch Maury Edwards probieren es mit direkten Abschlüssen von der blauen Linie. In beiden Fällen ist es letztlich Samuel Soramies, der seinen Körper erfolgreich in die Bahn stellt.
41'
21:13
Es geht in den möglicherweise entscheidenden Spielabschnitt in der Lanxess-Arena! Rettet die Mannschaft von Uwe Krupp den Vorsprung über die verbleibenden 20 Minuten und holt sich Spiel eins oder schlägt Ingolstadt nochmal zurück?
41'
21:13
Beginn 3. Drittel
40'
20:58
Drittelfazit:
Es bleibt spannend in der Domstadt, denn nach dem zweiten Spielabschnitt liegen die Kölner Haie gegen den ERC Ingolstadt nur knapp mit 3:2 vorne! Zu Beginn dieses Drittels übernahmen zunächst die Rheinländer die Oberhand und erzielten nach zahlreichen Chancen durch Kapitän Moritz Müller den Führungstreffer, der in einem nach wie vor intensiven Spiel im Powerplay zugeschlagen hatte. Kurz darauf legte Alexander Oblinger sogar ein weiteres Tor nach, doch die Oberbayern wirkten keineswegs geschockt. Spätestens mit dem Anschluss von Mirko Höfflin haben sich die Panther eindrucksvoll zurückgemeldet.
40'
20:54
Ende 2. Drittel
40'
20:54
Kurzzeitig war das halbe Tor der Ingolstädter leer, weil Kevin Reich aus der Position geraten war. Moritz Müller kann die Möglichkeit aus der Ferne nicht nutzen und trifft nur das Außennetz.
39'
20:53
Nach einem schnellen Pass durch die neutrale Zone von Louis-Marc Aubry taucht Jerome Flaake plötzlich recht freistehend vor Justin Pogge auf, lässt jedoch die gute Chance auf den Ausgleich liegen.
38'
20:51
Noch zwei Minuten sind in diesem Spielabschnitt zu absolvieren. Aktuell begegnen sich die beiden Mannschaften wieder auf Augenhöhe, es ist nicht abzusehen, auf welcher Seite es das nächste Mal klingelt.
37'
20:50
Landon Ferraro treibt das Hartgummi durch das gesamte Drittel der Gäste und bedient aus der Position hinter dem Tor den einlaufenden David McIntyre. Von links wird der Versuch des Kanadiers geblockt.
36'
20:48
Wenn es hier über die gesamte Spielzeit hinweg eng bleibt, dann wäre das nicht wirklich überraschend. Schon in der Hauptrunde wurden drei der vier Duelle zwischen den beiden Vereinen erst in der Verlängerung entschieden.
35'
20:46
Mirko Höfflin
Tor für ERC Ingolstadt, 3:2 durch Mirko Höfflin
Die Panther stellen den Anschluss wieder her! Diesmal ist es Maury Edwards, der an der gegnerischen blauen Linie patzt und dabei das Gleichgewicht sowie die Scheibe verliert. Samuel Soramies begibt sich auf die Reise, behält die Übersicht und legt vor dem Kasten zu Mirko Höfflin quer. Dort lässt der 29-Jährige dem Haie-Goalie Justin Pogge keine Chance und markiert seinen 14. Treffer in dieser Spielzeit.
34'
20:45
Andreas Thuresson erwischt Emil Quaas mit seinem Schläger und hat Glück, dass er aus dieser Aktion ohne Strafe davon kommt. Für Quaas führt der Weg erstmal zurück auf die Ersatzbank.
33'
20:43
Daniel Pietta ballert den Puck von der rechten Außenbahn zu zentral auf Justin Pogge. Die Mannschaft von Doug Shedden wird sich jetzt hier sicherlich um einen schnellen Anschlusstreffer bemühen.
32'
20:40
Alexander Oblinger
Tor für Kölner Haie, 3:1 durch Alexander Oblinger
Etwas aus dem Nichts bauen die Hausherren ihren Vorsprung aus! Vom Bully weg bringt Pascal Zerressen den Puck von der rechten Seite einfach mal auf den Kasten. Das Hartgummi prallt vom Schoner von Kevin Reich in die Mitte ab, wo Alexander Oblinger zur Stelle ist und aus kurzer Distanz locker einschiebt. Für den Stürmer der Haie ist es der neunte Treffer in der laufenden Saison.
31'
20:39
Auf der Gegenseite fährt Brandon DeFazio einen Entlastungsangriff für Ingolstadt. Aus halblinker Position knallt der 33-jährige Kanadier die Scheibe aber ein gutes Stück weit über den Querbalken.
30'
20:38
Wieder ist es Moritz Müller, der diesmal von der linken Seite abzieht. Schließlich wehrt Kevin Reich das Hartgummi von dem lauernden Jon Matsumoto rechtzeitig in die rechte Rundung ab.
29'
20:37
Unter dem Stich ist der Zwischenstand verdient, weil die Haie nach der ersten Drittelpause die Schlagzahl spürbar erhöht haben. Mittlerweile sind acht weitere Schüsse auf das Tor von Kevin Reich geflogen.
28'
20:33
Moritz Müller
Tor für Kölner Haie, 2:1 durch Moritz Müller
Jetzt ist es passiert, die Gastgeber holen sich die Führung im Powerplay zurück! Nach einem Doppelpass mit Andreas Thuresson nagelt Moritz Müller den Puck aus zentraler Position auf den Kasten der Oberbayern. Landon Ferraro sowie Marcel Müller nehmen Kevin Reich optimal die Sicht, sodass der Torhüter den Einschlag im linken Kreuzeck nicht verhindern kann. Der Haie-Kapitän bügelt damit seinen Fehler aus dem ersten Drittel wieder aus.
28'
20:32
Sofort finden die Haie in die Formation und suchen die entscheidende Lücke. Nach einem Querpass von Marcel Müller drückt letztlich Mark Olver den Schuss von rechts ab, kann Kevin Reich allerdings nicht überwinden.
27'
20:30
Kevin Reich
Kleine Strafe (2 Minuten) für Kevin Reich (ERC Ingolstadt)
ERC-Goalie Kevin Reich schlägt gegen David McIntyre nach und kassiert die Strafzeit, die Davis Koch absitzen wird.
26'
20:30
Von der blauen Linie zieht Verteidiger Jan Luca Sennhenn gefährlich ab, im Gewühl hält Marcel Müller seinen Schläger rein. Mit vereinten Kräften befördern die Gäste die Scheibe aus der eigenen Zone.
25'
20:28
Patrick Sieloff packt sich Louis-Marc Aubry, anschließend tauschen beide Akteure einige warme Worte aus. Offenbar belassen es die Schiedsrichter bei der Aktion, es geht ohne Strafzeiten weiter.
24'
20:27
Jetzt bugsiert Landon Ferraro das Hartgummi aus der Ferne in die Richtung von Gäste-Torhüter Kevin Reich. Den strammen Schussversuch fälscht Andreas Thuresson ohne Erfolg im Slot ab.
23'
20:25
Plötzlich hat Luis Üffing eine gute Schusschance, will aber stattdessen aus kurzer Distanz nochmal zu Mark Olver querlegen. Dadurch hält Fabio Wagner seine Kelle im letzten Moment dazwischen.
22'
20:24
Die Domstädter setzen sofort die ersten vorsichtigen Akzente in diesem Spielabschnitt. Maximilian Kammerer bringt die Scheibe von links auf den Kasten von Ingolstadt, Kevin Reich hat damit keine Probleme.
21'
20:21
Weiter geht's mit dem zweiten Drittel in der Lanxess-Arena! Dass sich beide Teams bislang auf Augenhöhe begegnen, zeigt auch die Statistik. Köln führt gegen Ingolstadt nur knapp mit 10:8 Torschüssen, bei den gewonnenen Bullys steht es 8:8-Unentschieden.
21'
20:21
Beginn 2. Drittel
20'
20:06
Drittelfazit:
In einer sehenswerten und temperamentvollen Begegnung steht es zwischen den Kölner Haien und dem ERC Ingolstadt fast erwartungsgemäß 1:1-Unentschieden! Infolge einer engagierten Anfangsphase gingen die Rheinländer durch einen platzierten Rückhandschlenzer von Maximilian Kammerer in Führung, doch die Gäste erzielten nur wenige Minuten später durch Tim McGauley den verdienten Ausgleich. Beide Mannschaften ließen in der Folge einige Chancen ungenutzt, sodass es für in der verbleibenden Spielzeit wohl auf Kleinigkeiten ankommen wird.
20'
20:03
Ende 1. Drittel
20'
20:03
Nochmal ein Aufreger kurz vor der Pausensirene! In bester Lage erhält Jon Matsumoto die Scheibe im Slot und will Kevin Reich tunneln. Der Gäste-Keeper benötigt etwas Glück und die Hilfe von Leon Hüttl, um den Gegentreffer zu verhindern.
19'
20:01
Aus dem linken Bullykreis heraus zieht Andreas Thuresson einen Flachschuss an den Beinen von Fabio Wagner vorbei. Kevin Reich ahnt die Situation und schnappt sich das Hartgummi mit der Fanghand.
18'
19:59
Luis Üffing erarbeitet sich die Scheibe stark in der gegnerischen Zone und bedient dann Marcel Müller auf der linken Außenbahn. Dort rennt sich der Angreifer der Domstädter fest und verliert den Puck wieder.
17'
19:58
Nach wie vor schenken sich beide Teams gar nichts. An Spannung mangelt es in den Playoffs zwischen Köln und Ingolstadt ohnehin nie. Schon fünfmal duellierten sich die Rheinländer und Oberbayern in der Endrunde, viermal ging eine Serie am Ende über die gesamte Distanz.
16'
19:58
Aus der Ferne visiert Chris Bourque, der aufgrund der Personalsorgen zum Abwehrmann umfunktioniert wurde, das linke Eck per Schlagschuss an. Erneut ist Haie-Goalie Justin Pogge aufmerksam und mit dem Schoner rechtzeitig zur Stelle.
15'
19:56
Glück für das Team von Doug Shedden, da ein hoher Stock gegen Julian Chrobot übersehen wird. Die Schiedsrichter lassen die Aktion unbestraft, sodass die Oberbayern weiterhin vollzählig auf der Spielfläche stehen.
14'
19:55
Kaum Unterbrechungen in dieser Phase, so halten sich jetzt wieder die Gäste aus Ingolstadt über eine lange Zeit im Drittel der Kölner auf. Schließlich pariert Justin Pogge gegen Wayne Simpson.
13'
19:54
Doppelchance für die Haie! Zunächst ist Lucas Dumont durch und wird erst im letzten Moment am Abschluss gehindert. Dadurch springt der Puck zu Jonas Holøs, der ihn von der blauen Linie über den Querbalken knallt.
12'
19:52
Sowohl Samuel Soramies als auch Luis Üffing sind zurück, unmittelbar im Anschluss taucht Mark Olver in gefährlicher Position vor Kevin Reich auf. Der Kanadier verfehlt den Kasten allerdings per Rückhandschuss.
11'
19:51
Die Panther setzen sich im Offensivdrittel fest, ohne dabei das letzte Risiko zu suchen. Nach den ersten beiden Treffern sind die Mannschaften aktuell darauf bedacht, weitere Fehler zu vermeiden.
10'
19:49
Luis Üffing
Kleine Strafe (2 Minuten) für Luis Üffing (Kölner Haie)
Luis Üffing folgt Samuel Soramies, weshalb es für die kommenden zwei Minuten im Vier-gegen-Vier weitergeht.
10'
19:48
Samuel Soramies
Kleine Strafe (2 Minuten) für Samuel Soramies (ERC Ingolstadt)
Für Samuel Soramies führt der Weg nach dieser Aktion selbstverständlich in die Kühlbox.
10'
19:48
Es gibt die erste kleine Auseinandersetzung auf der Eisfläche! Nachdem Samuel Soramies den Haie-Keeper Justin Pogge ins Tor geschoben hatte, gingen Maury Edwards sowie Luis Üffing sofort dazwischen.
9'
19:46
Wojciech Stachowiak feuert den nächsten Versuch aus dem Handgelenk ab, erneut ohne Erfolg. Danach geht es ins erste Power-Break dieser Begegnung, beide Mannschaft dürften also erstmal durchatmen.
8'
19:44
Wieder sind die Gäste aus Ingolstadt an der Reihe! Aus halblinker Lage drischt Emil Quaas das Hartgummi auf das Haie-Gehäuse, trotz schlechter Sicht kann Justin Pogge den Puck aber abwehren.
7'
19:42
Alle Beteiligten haben ein hauptsächlich defensiv geprägtes Spiel erwartet und dann brennen beide Teams in der Anfangsphase so ein Feuerwerk ab! So darf es natürlich gerne weitergehen.
6'
19:39
Tim McGauley
Tor für ERC Ingolstadt, 1:1 durch Tim McGauley
Das ist die perfekte Antwort der Oberbayern! Nach einem Puckverlust von Moritz Müller läuft Davis Koch den Konter und wird dabei von Maury Edwards erfolgreich abgedrängt. Koch setzt aber nach und in der Folge am rechten Bullykreis Tim McGauley in Szene, der die Scheibe per Handgelenksschuss in der linken unteren Ecke vesenkt. Für den Kanadier ist es erst der zweite Saisontreffer.
5'
19:39
Üblicherweise lastet in den Pre-Playoff schon ab Spiel eins ein enormer Druck auf den beiden Vereinen, da diese Serie im Best-of-Three-Modus entschieden wird. Eine Auftaktniederlage würde somit die Weichen für einen der Kontrahenten schnell auf Saisonaus stellen.
4'
19:38
Die Mannschaft von Uwe Krupp macht einen äußerst aktiven Eindruck zu Beginn des Spiels und setzt direkt nach! Julian Chrobot fälscht einen Fernschuss von Alex Roach ab, letztlich trudelt das Hartgummi am linken Pfosten vorbei.
3'
19:34
Maximilian Kammerer
Tor für Kölner Haie, 1:0 durch Maximilian Kammerer
Was für ein Auftakt für die Gastgeber! Im eigenen Drittel erkämpfen sich Julian Chrobot sowie Moritz Müller die Scheibe, anschließend schickt Jon Matsumoto den startenden Maximilian Kammerer auf die Reise. Auf der rechten Seite kann Fabio Wagner den 25-Jährigen nicht mehr stoppen, der den Puck dadurch mit der Rückhand über der linken Schulter von Kevin Reich im Netz unterbringt.
3'
19:34
Auch auf der anderen Seite wird es zum ersten Mal gefährlich! Chris Bourque zieht wuchtig von der blauen Linie ab, doch Justin Pogge ist mit dem Schoner zur Stelle, der heute im Kasten der Haie erneut den Vorzug vor Tomáš Pöpperle erhalten hat.
2'
19:33
Der erste Abschluss der Partie geht auf das Konto von Marcel Müller, der den angeschlagenen Sebastian Uvira ersetzt. Sein Schuss aus halbrechter Position greift sich ERC-Goalie Kevin Reich mit der Fanghand.
1'
19:31
Auf geht’s in der Lanxess-Arena! Die Begegnung wird von den Hauptschiedsrichtern Sean MacFarlane sowie Marian Rohatsch geleitet. Als Linesperson fungieren am heutigen Abend Joep Leermakers und Jonas Merten.
1'
19:31
Spielbeginn
19:14
Einzig den regelmäßigen Leistungsschwankungen ist es verschuldet, dass Ingolstadt überhaupt den Umweg durch die Pre-Playoffs nehmen muss. Zuletzt befanden sich die Panther trotz einiger Verletzungssorgen jedoch wieder im Aufwärtstrend und sammelten am Ende der Hauptrunde fleißig Punkte. "Was in der regulären Saison war, zählt jetzt nicht mehr. Es zählt jetzt der Wille. Wir jungen Spieler müssen zeigen, dass wir die Rolle der Jungs, die ausfallen, auch übernehmen können", mahnte Verteidiger Simon Gnyp eindringlich vor dem Aufeinandertreffen mit seinem ehemaligen Verein.
19:01
Unverhofft haben die Kölner also die große Möglichkeit, eine eigentlich verkorkste Saison in eine Erfolgsgeschichte umzuwandeln. "Wir haben am Sonntag gesehen, wie sehr uns unsere Fans helfen. Die Stimmung und Lautstärke in der Arena waren nach der langen Zeit wieder unglaublich! Auch wenn wir nur ein Heimspiel in dieser Serie haben, wollen wir den Heimauftakt nutzen und erfolgreich in die Playoffs starten", erklärte Haie-Stürmer Lucas Dumont. Die zweite Partie am Donnerstag und ein mögliches Spiel drei würden aufgrund der besseren Hauptrunden-Platzierung der Gäste in Ingolstadt stattfinden.
18:53
Zwischenzeitlich schwebte sogar das Abstiegsgespenst durch das Rheinland, der Einzug der Haie in die Pre-Playoffs wurde daher am Sonntag frenetisch gefeiert. Dort siegte Köln ausgerechnet gegen den heutigen Gegner aus Ingolstadt mit 1:0 nach Verlängerung und holte die benötigten Zähler. Schon vorher legte das Team von Uwe Krupp nach schwierigen Monaten mit Erfolgen in Bietigheim und Augsburg einen starken Schlussspurt hin. Auch für die Oberbayern hatte das Resultat aber einen positiven Effekt, denn die Panther erreichten in der Hauptrunde Platz sieben und genießen in dieser Serie das Heimrecht.
18:45
Einen wunderschönen guten Abend und herzlich willkommen zur heißen Zeit in der Deutschen Eishockey-Liga! Mit den Pre-Playoffs beginnt nun endgültig die entscheidende Phase der Saison, in denen die letzten zwei Tickets für das Viertelfinale vergeben werden. Dabei stehen sich unter anderem die Kölner Haie und der ERC Ingolstadt gegenüber. Los geht’s in der Lanxess-Arena um 19:30 Uhr.