Datencenter
05.11.2018 / 20:30
Beendet
Hamburger SV
1:0
1. FC Köln
Hamburg
0:0
Köln
Stadion
Volksparkstadion
Zuschauer
53.876
Schiedsrichter
Christian Dingert
86.
2018-11-05T21:14:32Z
29.
2018-11-05T20:00:52Z
43.
2018-11-05T20:14:45Z
61.
2018-11-05T20:51:31Z
77.
2018-11-05T21:06:06Z
68.
2018-11-05T20:57:29Z
82.
2018-11-05T21:10:33Z
88.
2018-11-05T21:17:18Z
73.
2018-11-05T21:02:14Z
81.
2018-11-05T21:09:32Z
87.
2018-11-05T21:16:51Z
1.
2018-11-05T19:30:46Z
45.
2018-11-05T20:18:48Z
46.
2018-11-05T20:34:02Z
90.
2018-11-05T21:21:38Z

Liveticker

90
22:24
Fazit:
Der Hamburger SV schlägt den 1. FC Köln im Spitzenspiel der 2. Bundesliga mit 1:0 und erklimmt damit die Tabellenspitze. In den ersten 45 Minuten sahen die Zuschauer im Volksparkstadion eine umkämpfte Partie mit leichten Vorteilen für den HSV. Narey und Arp ließen die besten Chancen liegen, zudem verwehrte der Unparteiische den Hanseaten nach Handspiel von Czichos einen möglichen Elfmeter. Köln, mit dem besten Angriff der Liga angereist, blieb vor der Pause gänzlich ohne Torchance. Auch nach dem Wechsel kam der Gastgeber besser in die Partie, spielte seine Angriffe aber nicht gut zu Ende. Auf der Gegenseite ging Köln nach einer Stunde mit der ersten großen Chance durch Höger beinahe in Führung, aber Narey klärte auf der Linie. Danach waren wieder die Hamburger am Drücker, doch Hwang scheiterte bei der besten Chance allein vor Timo Horn. In der Schlussphase gingen beide Teams nicht das letzte Risiko, doch ein beherztes Solo von Douglas Santos brachte doch noch die Entscheidung. Nach strammem Linksschuss des Brasilianers staubte der über weite Strecken der Partie abgemeldete Lasogga in der 86. Minute zum goldenen Tor ab. Köln hatte keine Antwort mehr parat, sodass es im umkämpften, aber nicht hochklassigen Spitzenspiel beim alles in allem verdienten Erfolg der Hausherren blieb.
90
22:21
Spielende
90
22:20
Terodde bekommt in der Nachspielzeit doch noch seinen ersten Abschluss. Doch der Rechtsschuss aus 20 Metern segelt weit über den Kasten.
90
22:19
Dingert gibt Köln drei Minuten Zeit um noch einen Punkt mitzunehmen.
90
22:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
22:18
Beide Trainer reagieren noch einmal vor der Schlussphase.
88
22:17
Bakery Jatta
Einwechslung bei Hamburger SV -> Bakery Jatta
88
22:17
Aaron Hunt
Auswechslung bei Hamburger SV -> Aaron Hunt
87
22:16
Frederik Sørensen
Einwechslung bei 1. FC Köln -> Frederik Sørensen
87
22:16
Louis Schaub
Auswechslung bei 1. FC Köln -> Louis Schaub
86
22:14
Pierre-Michel Lasogga
Tooor für Hamburger SV, 1:0 durch Pierre-Michel Lasogga
Da ist doch noch der Führungstreffer für Hamburg! Douglas Santos stürmt auf der linken Seite mit einem beherzten Antritt vorbei an zwei Gegenspielern in den Strafraum. Den strammen Linksschuss des Brasilianers aus zwölf Metern kann Timo Horn noch gut abwehren. Doch der Abpraller landet genau vor den Füßen von Lasogga, der die Kirsche mit links über die Linie grätscht.
85
22:14
Beide Teams gehen aktuell nicht das letzte Risiko um den Siegtreffer zu erzielen. Beide scheinen mit dem Remis leben zu können.
83
22:12
Córdoba legt quer auf Hector. Dessen Rechtsschuss aus 18 Metern zentraler Position fliegt mehr als deutlich über das Gehäuse.
82
22:11
Auch Hannes Wolf wechselt zum zweiten Mal. Für den in der zweiten Halbzeit etwas abgetauchten Holtby kommt Moritz ins zentrale Mittelfeld.
82
22:10
Christoph Moritz
Einwechslung bei Hamburger SV -> Christoph Moritz
82
22:10
Lewis Holtby
Auswechslung bei Hamburger SV -> Lewis Holtby
81
22:10
Anfang bringt den Torschützen aus dem Pokalspiel. Córdoba soll statt Guirassy für den möglichen Lucky Punch sorgen.
81
22:09
Jhon Córdoba
Einwechslung bei 1. FC Köln -> Jhon Córdoba
81
22:09
Serhou Guirassy
Auswechslung bei 1. FC Köln -> Serhou Guirassy
80
22:09
Dem Effzeh gelingt im Spiel nach vorne nahezu nichts. Die Geißböcke schenken die Bälle viel zu leicht her.
79
22:07
Köln hat einmal eine Konterchance. Doch van Drongelen und Douglas Santos bremsen Schaub im Verbund.
77
22:06
Jonas Hector
Gelbe Karte für Jonas Hector (1. FC Köln)
Der Kölner Kapitän kommt gegen Hunt viel zu spät. Dingert bleibt nichts anderes übrig als die nächste Verwarnung zu zücken.
76
22:05
Die Hanseaten haben eine Eckballserie. Beim letzten Eckstoß kommt Mangala aus dem Rückraum zum Schuss. Der Vollspannschuss rollt aber doch zwei Meter am rechten Pfosten vorbei.
74
22:03
Timo Horn pariert glänzend! Hwang taucht nach einem gut getimeten Diagonalball aus dem Mittelfeld allein vor dem Schlussmann der Gäste auf. Nach guter Ballmitnahme setzt der Südkoreaner zum Lupfer an. Timo Horn fährt die Pranke aus und pariert.
73
22:02
Anfang reagiert zum ersten Mal. Der Gelb-Rot gefährdete Özcan macht Platz für Jannes Horn. Der agiert auf die Linksverteidigerposition. Dafür rückt Hector ins zentrale Mittelfeld.
73
22:02
Jannes Horn
Einwechslung bei 1. FC Köln -> Jannes Horn
73
22:01
Salih Özcan
Auswechslung bei 1. FC Köln -> Salih Özcan
71
22:00
Im Moment hemmen viele kleinere Fouls im Mittelfeld etwas den Spielfluss. Derzeit ist alles sehr zerfahren.
70
21:59
Höger chippt einen Freistoß vom Mittelkreis in den Strafraum. Dort pflückt Guirassy das Leder mit der Brust und schließt direkt aus der Luft mit dem rechten Fuß ab. Der Volleyschuss fliegt genau auf Pollersbeck, der keinerlei Mühe hat.
68
21:58
Wolf nimmt den ersten Wechsel der Partie vor. Der unter der Woche angeschlagene Hwang ersetzt Toptalent Arp auf dem linken Flügel.
68
21:57
Hee-chan Hwang
Einwechslung bei Hamburger SV -> Hee-chan Hwang
68
21:57
Jann-Fiete Arp
Auswechslung bei Hamburger SV -> Jann-Fiete Arp
67
21:56
Nach den beiden Gelegenheiten des Effzeh schalten die Hausherren wieder einen Gang hoch und dominieren das Spiel.
65
21:55
Narey akrobatisch! Der 24-Jährige setzt nach einem Eckball von der rechten Seite von Hunt am zweiten Pfosten zum Fallrückzieher an. Die Kirsche streift hauchdünn am linken Pfosten vorbei.
63
21:53
Schaub zieht einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld scharf zum Tor hin. Lacroix klärt mit dem Kopf.
61
21:51
Salih Özcan
Gelbe Karte für Salih Özcan (1. FC Köln)
Der 20-Jährige räumt Mangala im Mittelfeld von der Seite ab. Dingert zückt den gelben Karton.
58
21:49
Narey klärt auf der Linie! Die Gäste führen einen Eckball schnell aus und die Hamburger Defensive pennt komplett. Risse kann an der Grundlinie entlang in den Sechzehner spazieren. Von dort legt er die Kugel an den ersten Pfosten zurück. Höger schließt aus fünf Metern direkt mit der linken Innenseite ab. Pollersbeck ist bereits geschlagen, doch Narey kratzt die Kirsche im Rückwärtsfallen von der Linie.
58
21:49
Guirassy hat die bislang beste Möglichkeit des Effzeh. Nach Kopfballdoppelpass mit Özcan zögert der Franzose mit seinem Linksschuss zu lang. Lacroix kann in letzter Sekunde blocken.
57
21:47
Narey versucht sich wieder einmal im Dribbling. Meré und Risse klären im Verbund.
55
21:45
Hunt versucht sich gleich gegen drei Kölner, legt sich dann aber den Ball zu weit vor. Timo Horn kommt raus und nimmt das Leder auf.
54
21:44
Mangala macht im defensiven Mittelfeld der Hausherren bislang ein bärenstarkes Spiel. Der Belgier räumt vor der Abwehr nahezu alles ab und leitet immer wieder gut die Gegenangriffe ein.
53
21:43
Risse sendet ein Lebenszeichen der Rheinländer. Einen Freistoß aus gut 25 Metern haut der 28-Jährige drei Meter links am Tor vorbei.
52
21:41
Der HSV ist in der Anfangsphase klar überlegen. Die Gäste können sich nur selten aus der eigenen Hälfte befreien.
50
21:40
Douglas Santos bringt einen Freistoß von der Mittellinie in den Strafraum. Lasogga verlängert in die Arme von Timo Horn.
48
21:37
Hamburg kommt gut aus der Kabine. Narey schlägt bereits die dritte Flanke ins Zentrum. Jorge Meré klärt per Kopf vor Lasogga.
47
21:37
Nach Kopfballverlängerung von Holtby kommt Narey zur Grundlinie durch. Die Hereingabe des 24-Jährigen findet Arp in der Mitte nicht.
46
21:36
Der in der ersten Hälfte sehr aktive Narey tankt sich auch zu Beginn des zweiten Abschnitts gleich einmal auf der rechten Seite nach vorne. Die Flanke misslingt aber völlig und landet im Fangzaun.
46
21:34
Weiter geht's im Volksparkstadion! Beide Teams jagen mit den gleichen 22 Akteuren nach den drei Punkten im Topspiel.
46
21:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:19
Halbzeitfazit:
Bislang hält das Spitzenspiel der 2. Bundesliga noch nicht alles, was es versprochen hat: Der Hamburger SV und der 1. FC Köln gehen mit einem torlosen Remis in die Kabine. In der Anfangsphase tasteten sich beide Teams erst einmal weitgehend im Mittelfeld ab. Nach einer Viertelstunde hatte Hamburg in Person von Narey die erste gute Gelegenheit der Partie. Nur kurze Zeit später hatten die Hanseaten Pech, dass ihnen Schiedsrichter Dingert einen möglichen Elfmeter nach Handspiel von Czichos verwehrte. In der Folge verlief die Partie weitgehend ausgeglichen im Mittelfeld, die wenigen Chancen hatten die Hausherren. So scheiterte Arp aus der Distanz am Außenpfosten. Der Effzeh bekam dagegen bislang noch überhaupt keinen letzten Pass an den Mann und hatte folglich keine einzige gute Abschlussgelegenheit. Vor allem das Team von Markus Anfang hat entsprechend für die zweiten 45 Minuten Steigerungsbedarf, wogegen Hannes Wolf mit seiner Elf recht zufrieden sein dürfte.
45
21:18
Ende 1. Halbzeit
45
21:18
Zum ersten Mal muss Pollersbeck eingreifen. Ein abprallender Ball landet vor den Füßen von Hector. Der deutsche Nationalspieler probiert es aus zehn Metern mit einem Aufsetzer. Pollersbeck hat mit dem zu lockeren Abschluss kein Problem.
45
21:17
Es gibt im ersten Durchgang noch zwei Minuten Nachschlag.
45
21:16
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
43
21:14
Marco Höger
Gelbe Karte für Marco Höger (1. FC Köln)
Höger kommt gegen Holtby zu spät und senst den Mittelfeldregisseur der Gastgeber am Mittelkreis um. Dingert zückt zurecht gelb.
42
21:14
Narey bekommt nach einer eigentlich schwachen Hereingabe von Holtby nach schlechtem Klärungsversuch von Özcan doch noch aus 20 Metern die Abschlusschance. Der Direktschuss landet allerdings weit oben im Fangnetz.
41
21:12
Der beste Angriff der Liga stottert bislang komplett. Gegen die beste Defensive der Liga kam der Effzeh noch zu keinem aussichtsreichen Abschluss. Torjäger Terodde hängt mangels Zuspielen noch komplett in der Luft.
39
21:10
Die Hamburger sind etwas giftiger in den Zweikämpfen und klauen den Rheinländern so ein ums andere Mal im Mittelfeld den Ball.
37
21:08
Drexler kann weitermachen. Der Kölner Kreativspieler ist zurück auf dem Rasen.
35
21:07
Beim Freistoß legt Hunt die Kugel auf für Lasogga. Der Angreifer bleibt am aus der Mauer stürmenden Drexler hängen. Der muss nach dem scharf getretenen Schuss des Hamburger Angreifers behandelt werden.
34
21:06
Mangala tritt beherzt an und läuft dann auf Risse auf. Dingerts Freistoßentscheidung ist etwas schmeichelhaft.
33
21:05
Beide Teams produzieren noch zu viele einfache Fehlpässe. So ist der Ball immer wieder zu schnell weg.
31
21:03
Drexler schickt Guirassy auf dem linken Flügel. Der Franzose flankt dann allerdings unbedrängt hinter das Tor. Der letzte Pass fehlt den Gästen bislang komplett.
29
21:00
Douglas Santos
Gelbe Karte für Douglas Santos (Hamburger SV)
Der Brasilianer mäht Özcan kurz vor der Mittellinie um und sieht dafür die erste Verwarnung der Begegnung.
28
21:00
Arp an den Außenpfosten! Die Chancen hat bislang der HSV. Arp zieht mit einem beherzten Antritt von der linken Außenlinie an Risse vorbei nach innen. Der Abschluss mit dem starken Rechten aus 18 Metern touchiert noch den linken Außenpfosten. Das wäre schwierig geworden für Timo Horn.
27
20:59
Diesmal flankt Özcan von links nach innen. Drexler verpasst im Zentrum im Duell mit Douglas Santos hauchdünn.
26
20:57
Schaub hat viel Platz um von der linken Seite zu flanken. Van Drongelen kann im Zentrum per Kopf klären.
26
20:57
Narey versucht Arp im Strafraum zu bedienen. Czichos bereinigt die Situation fair.
25
20:56
Die Hanseaten haben jetzt einmal eine längere Ballbesitzphase. Wirklichen Raumgewinn können sie dabei noch nicht generieren.
23
20:55
Köln stellt den Gegner später als die Hausherren. Der Effzeh lässt das Wolf-Team bis kurz vor der Mittellinie spielen und geht dann ins Mittelfeldpressing.
21
20:53
Lasogga streckt Schaub an der Mittellinie etwas ungestüm nieder. Dingert ermahnt den bulligen Angreifer.
20
20:52
Schaub bringt mit links von der rechten Bahn eine gute Flanke nach innen. Lacroix gewinnt allerdings das Kopfballduell gegen Terodde.
18
20:50
Die Gastgeber ziehen in den letzten drei bis vier Minuten eine kleine Drangphase auf. Die Rheinländer können sich aktuell kaum befreien.
16
20:49
Der HSV fordert Handelfmeter! Ein Schuss von Narey trifft die weit ausgestreckte Hand von Czichos. Da der Kölner Innenverteidiger eine unnatürliche Handhaltung einnimmt, hat der Effzeh etwas Glück, das Dingert nicht auf den Punkt zeigt.
15
20:48
Narey hat die erste Großchance! Der Neuzugang aus Fürth wird von Holtby in halbrechter Position im Strafraum in Szene gesetzt. Der Rechtsschuss aus zwölf Metern gerät zu zentral, sodass Timo Horn mit einer Fußabwehr zur Stelle ist.
14
20:46
Die Kölner tauschen im Mittelfeld viel die Positionen. Vor allem Schaub und Drexler sind überall zu finden.
13
20:45
Risse nimmt sich den ersten Abschluss der Partie. Nach Querpass von Özcan zieht der Rechtsverteidiger aus 25 Metern einfach einmal ab. Der Rechtsschuss verunglückt allerdings komplett und kullert weit links am Tor vorbei.
11
20:42
Die Hausherren laufen das Team von Markus Anfang früh an. Die erste Pressingreihe attackiert bereits am gegnerischen Sechzehner.
10
20:41
Schaub will nach Zweikampf mit Douglas Santos eine Ecke. Doch Dingert entscheidet korrekterweise auf Abstoß.
8
20:40
Nach Ballverlust von Arp bietet sich den Gästen eine Kontergelegenheit. Doch Özcan schenkt die Kirsche mit einem Fehlpass gleich wieder her.
7
20:38
Risse bringt beinahe mit einem katastrophalen Rückpass Lasogga ins Spiel. Timo Horn hat aufgepasst und kann den Fauxpas seines Vordermanns gerade noch ausbügeln, bevor der Hamburger Topstürmer an den Ball kommt.
5
20:36
Jetzt zeigt der HSV ein gutes Zusammenspiel über die linke Seite. Hunts Pass auf Douglas Santos gerät etwas zu lang, sodass der Brasilianer die Kugel erst nach der Torauslinie erreicht. Abstoß Effzeh!
3
20:35
Risse flankt von rechts auf den zweiten Pfosten in Richtung Guirassy. Der 22-Jährige pflückt die Kirsche gut runter und windet sich um Sakai. Beim Abschluss trifft er den Ball allerdings nicht richtig, sodass Pollersbeck nicht eingreifen muss.
2
20:33
Drexler schickt Guirassy auf der linken Bahn. Doch der Franzose wird von einer gut getimeten Grätsche von Sakai fair abgeräumt.
1
20:32
Narey versucht direkt einmal mit einem energischen Sprint das Mittelfeld zu überbrücken. Bei Czichos ist dann aber Endstation.
1
20:31
Der Ball rollt! Schiedsrichter Christian Dingert hat die Partie freigegeben. Köln stößt an.
1
20:30
Spielbeginn
20:28
Angeführt von den beiden Kapitänen Aaron Hunt und Jonas Hector betreten die beiden Teams den Rasen. Gleich kann es im nahezu ausverkauften Volksparkstadion losgehen.
20:23
Geleitet wird die Partie von einem bundesligaerfahrenen Schiedsrichtergespann. Der 38-Jährige Christian Dingert wird das Unparteiischenteam an der Pfeife anführen. Ihn assitieren an den Seitenlinien Tobias Christ und Markus Schüller. Als vierter Offizieller fungiert Tim Skorczyk.
20:16
Im Ligabetrieb trafen beiden Teams bislang lediglich in der Bundesliga aufeinander. 94 Mal gab es dort die Paarung Hamburg gegen Köln. Gegen keinen Gegner spielten die Rheinländer im Oberhaus öfter. Die Bilanz spricht dabei für die Hanseaten. Die Hamburger gewannen 36 Duelle, bei 25 Unentschieden und 33 Kölner Erfolgen. In der Vorsaison konnten beide Teams jeweils die Punkte beim Auswärtsspiel entführen. Das Hinspiel entschied der HSV mit 3:1 im Rhein-Energie-Stadion für sich. In der Rückrunde behielt der Effzeh durch einen Dopppelpack von Simon Terodde im Volksparkstadion mit 2:0 die Oberhand.
20:11
Köln-Übungsleiter Anfang erwartet eine andere Partie als die bisherigen Begegnungen in der 2. Bundesliga: "Hamburg wird vor eigenem Publikum nach vorne spielen wollen. Auch sie werden versuchen, das Spiel zu gewinnen. Deswegen glaube ich, dass das Spiel nicht vergleichbar sein wird mit den Duellen, die wir bisher in dieser Saison hatten. Wie gegen Schalke wollen wir auch gegen den HSV ein richtig gutes Spiel abliefern."
20:08
HSV-Trainer Hannes Wolf freut sich zum Topspiel auf eine tolle Kulisse: "Es ist ein super Fußballspiel und eine tolle Bühne, weil parallel keine anderen Spiele an diesem Tag stattfinden." Über die Bedeutung der Partie ergänzt der 37-Jährige: "Es gibt einiges zu gewinnen, aber nicht alles zu verlieren. Wir wollen uns oben festsetzen, die Partie und das Erlebnis unabhängig vom Ergebnis voll nehmen und versuchen, daraus einen besonderen Abend zu machen."
20:03
Auch Köln-Coach Markus Anfang wechselt auf einer Position. 13-Tore-Mann Simon Terodde kehrt nach seinem Bankplatz im Pokal in die Startaufstellung zurück. Dafür ist mit Jhon Córdoba der Torschütze aus dem Pokalspiel zunächst Reservist. Schematisch starten die Rheinländer mit dem in dieser Saison bewährten 4-1-4-1-System. Nationalspieler Jonas Hector verteidigt nach einigen Saisoneinsätzen im Mittelfeld heute erst einmal auf seiner Stammposition hinten links in der Viererkette.
19:58
Beim HSV gibt es gegenüber dem 3:0-Sieg im Pokal lediglich eine Veränderung in der Startformation. Léo Lacroix ersetzt den Gelb-Rot-gesperrten David Bates in der Innenverteidigung. Die unter Christian Titz zumeist auf der Bank sitzenden Jann-Fiete Arp und Pierre-Michel Lasogga stehen damit erneut in der ersten Elf. Schematisch vertraut Hannes Wolf auf ein 4-3-3.
19:53
Der 1. FC Köln erwischte einen nahezu perfekten Saisonstart, musste in den letzten Begegnungen aber doch arg federn lassen. Die Rheinländer warten seit drei Ligaspielen auf einen Sieg. Aus den Partien gegen Duisburg, Kiel und Heidenheim gab es lediglich zwei Punkte. Unter der Woche folgte zudem das Pokal-Aus gegen Vizemeister Schalke 04. Trotz überzeugender Leistung und einer lange anhaltenden 1:0-Führung musste das Team von Trainer Markus Anfang in der Schlussphase durch einen unglücklichen Handelfmeter den Ausgleich hinnehmen. Im Elfmeterschießen behielt schließlich der Bundesligist aus Gelsenkirchen nach sieben Schützen auf beiden Seiten die Oberhand.
19:49
Der Hamburger SV sah sich trotz lediglich zwei Punkten Rückstand zur Tabellenspitze vor knapp zwei Wochen zu einem Trainerwechsel gezwungen. Christian Titz musste seinen Stuhl räumen, dafür übernahm der 37-jährige Hannes Wolf das Kommando bei den Hanseaten. Der ehemalige Übungsleiter des VfB Stuttgart erwischte einen hervorragenden Start in seine Amtszeit. In der Liga gab es einen emotionalen 1:0-Sieg in Unterzahl beim 1. FC Magdeburg. Unter der Woche folgte schließlich im Pokal ein souveräner 3:0-Erfolg beim Drittligisten Wehen Wiesbaden und damit die Qualifikation für das DFB-Pokal-Achtelfinale. Dort geht es im Februar mit einem Heimspiel gegen den Bundesligisten 1. FC Nürnberg weiter.
19:44
Auch wenn beide Teams bereits ihre Wellentäler durchschreiten mussten, werden sie tabellarisch bislang ihrer Favoritenrolle gerecht. Am Wochenende übernahm zwar der FC St. Pauli durch einen 2:1-Erfolg in Bielefeld vorübergehend die Tabellenführung, doch mit einem Sieg heute kann sowohl Hamburg als auch Köln den Platz an der Sonne übernehmen. Dem Effzeh reicht hierfür sogar ein Remis.
19:38
Mit dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln treffen die beiden absoluten Topfavoriten auf den Bundesligaaufstieg aufeinander. Gemeinsam mussten die beiden Traditionsvereine in der Vorsaison den Abstieg in die Zweitklassigkeit hinnehmen. Nun streben sie mit den beiden höchsten Etats der zweiten Bundesliga den sofortigen Wiederaufstieg an.
19:30
Guten Abend und herzlich willkommen zum Montagsspiel der 2. Fußball-Bundesliga! Zum Abschluss des 12. Spieltags steht ein echter Leckerbissen auf dem Programm. Der Hamburger SV empfängt zum Spitzenspiel den 1. FC Köln. Anstoß im Hamburger Volksparkstadion ist um 20.30 Uhr.